'Novak Djokovic wegen seiner Rückkehr zum Aufschlag' - Sampras darüber, wer für ihn am härtesten zu schlagen gewesen wäre

Novak Djokovic (L) und Pete Sampras



Novak Djokovic hat diese Woche Geschichte geschrieben, als er den langjährigen Rekord von Pete Sampras mit den meisten Platzierungen als Weltrangliste Nr. 1 zum Jahresende in der ATP-Rangliste erreichte.

Der Serbe hat das Kunststück sechsmal geschafft, einmal mehr als seine großen Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal sowie Jimmy Connors. Der 33-Jährige wurde auch die älteste Nummer 1 der Welt zum Jahresende in der ATP-Geschichte.



Um seine bemerkenswerte Leistung sowie das 50-jährige Jubiläum der World Tour Finals zu feiern, organisierte die ATP einen Chat zwischen Novak Djokovic und Pete Sampras. Die beiden Großen sprachen über den gegenseitigen Respekt und die Bewunderung, die sie untereinander haben, und auch, welche Einstellung sie gerne gehabt hätten.

Ich würde Novak Djokovics Rückkehr und Geschwindigkeit nehmen: Pete Sampras

Novak Djokovic beim Rolex Paris Masters 2019

Während des Chats, der von der ehemaligen britischen Nummer 1 Tim Henman moderiert wurde, drückte Sampras seine Ehrfurcht vor Novak Djokovics Rückkehr zum Aufschlag aus – die weithin als die beste in der Geschichte gilt.



»Ich will diese Rückkehr. Geben Sie mir diese Rückkehr des Aufschlags!' rief Sampras aus.
„Jeder fragt mich, wer mir heute das Leben schwer machen würde, es wäre Novak wegen seiner Dienstrückkehr. Weißt du, bei Andre ( Agassi ) würde ich immer an ihm vorbeikommen, aber bei Novak wäre es schwierig, wegen seiner Dehnung etwas von ihm zu bekommen. Also würde ich Novaks Rückkehr und etwas von seiner Geschwindigkeit nehmen“, sagte der 14-fache Grand-Slam-Champion.

Novak Djokovics Rückkehr zum Aufschlag basiert auf seinen unglaublichen Reflexen, Vorfreude und Flexibilität. Der Schuss bringt ihm oft auch gegen die größten Server saubere Sieger ein.

Der Serbe behauptete jedoch, dass er es gegen einen der ikonischen Züge von Sampras eintauschen würde.

'Ich hätte nichts dagegen, meine Rückkehr und mein Tempo gegen sein (Sampras') Aufschlag- und Volleyspiel einzutauschen. Ich würde seinen Aufschlag und Volley gegen meine Rückkehr und mein Tempo nehmen, es wäre schön, diese Art von Matchup zu erleben“, sagte Novak Djokovic.

Sampras, der dieses Kunststück zwischen 1993 und 1998 in sechs aufeinanderfolgenden Jahren vollbracht hat, betonte die mentale und emotionale Anstrengung, die es braucht, um den Weltranglistenplatz 1 so lange zu behalten.

„Novak, ich weiß, dass dieses Jahr Ihr sechstes Jahr ist, und herzlichen Glückwunsch. Sie haben meinen ganzen Respekt, der Beste der Welt zu sein“, sagte Sampras. „Es ist eine schwierige Leistung. Es ist eine Sache, dorthin zu gelangen, und eine andere, dort zu bleiben.'

Djokovic drückte seine Zustimmung aus und wies darauf hin, dass Sampras' Leistung, dies in aufeinander folgenden Jahren zu tun, noch mehr Glauben widersetzt.

„Wie Pete erwähnt hat, ist es eine überragende Leistung. Die Hingabe, die Sie in Ihrem Leben nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb des Platzes aufbringen müssen, ist enorm“, sagte Djokovic. „Sechs Jahre hintereinander? Ich weiß nicht, wie er das gemacht hat, aber dafür hat er großen Respekt.'

Das Finale 2012 gegen Roger Federer war mein Lieblingsmatch bei den World Tour Finals: Novak Djokovic

Roger Federer (L) und Novak Djokovic bei den ATP World Tour Finals 2012 - Tag acht

Novak Djokovic hat das ATP-Finale fünfmal gewonnen – eine Leistung, die er erneut mit Pete Sampras teilt. Wenn der Serbe nächste Woche gewinnen kann, würde er Roger Federers Rekord von sechs Siegen beim Jahresabschluss erreichen.

Auf die Frage nach seinen denkwürdigsten Matches bei der Veranstaltung sagte Djokovic, dass es eine besondere Begegnung gab, die herausragte.

'2012 gegen Roger in zwei sehr engen Sätzen zu gewinnen', sagte die Nummer 1 der Welt. 'Mit einer Rückhand die Linie entlang, um den Schuss zu beenden, um auch den Punkt zu beenden. Definitiv einer der besten Schüsse für mich bei so einer Gelegenheit. Dieses Spiel ist wahrscheinlich das, an das ich mich am meisten erinnere.'
„Weißt du, ich hatte das Glück, alle meine Finals in geraden Sätzen zu gewinnen (lacht),“ sagte der Serbe. 'Ich habe versucht, einen auszuwählen, aber der 2012 gegen Roger sticht wahrscheinlich heraus.'

Das vollständige Video des Chats zwischen Djokovic und Sampras kann unten angesehen werden:

Beliebte Themen

Wie man eine Katze hält. Mit ihren niedlichen Gesichtern und dem weichen Fell können Katzen wunderbare Kreaturen sein. Katzen sind aber auch für ihre launischen Persönlichkeiten bekannt: Sie können sich auch leicht vor Fremden fürchten und sind sogar ambivalent in Bezug auf Zuneigung ...

Nostalgie: «Swiss Miss» Martina Hingis

Wie man ein Shamballa-Armband macht. Shamballa-Armbänder basieren auf einem Perlenstil, der ursprünglich für Gebet oder Meditation verwendet wurde. Sie können eine zu Hause machen, indem Sie die Schnüre mit quadratischen Knoten zusammenknoten und dekorative Perlen zwischen die ...

Es kann schwierig sein, sich zu disziplinieren, um Sport zu treiben, insbesondere wenn Sie wenig oder gar kein Interesse daran haben, außer aktiver sein zu wollen, weil Sie es sollten. Übung sollte ein wesentlicher Bestandteil Ihres Lebens sein. Du musst es nicht tun ...

So halten Sie das Gewicht in den Wechseljahren. Wenn Sie in die Wechseljahre eintreten, beginnt Ihr Körper alle möglichen Veränderungen zu durchlaufen. Eine davon ist, dass Ihr Stoffwechsel langsamer wird, was es einfacher macht, an Gewicht zuzunehmen (und schwerer, es zu verlieren). Glücklicherweise,...

So streamen Sie truTVs neue Sitcom Tirdy Works ohne Drehbuch kostenlos online. Premiere ist am Dienstag, 5. Mai, um 22 Uhr. ET/PT.