Herren-Tennis: 5 jüngste Grand-Slam-Einzelmeister

Rafael Nadal



In der Neuzeit neigen Spieler dazu, ihren Höhepunkt spät zu erreichen und eine lange Tenniskarriere zu haben. Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass noch kein Mann, der in den 1990er Jahren geboren wurde, einen Grand-Slam-Titel gewonnen hat. Tatsächlich ist der jüngste unter allen Grand-Slam-Champions im ATP-Circuit heute der 30-jährige Kroate Marin Cilic.

wie man ein Tennisball-Trebuchet baut

Langlebigkeit kann auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden – der wichtigste ist ein gesteigertes Bewusstsein für Trainingsmethoden, Ernährung und Turnierplanung. Ein typisches Beispiel dafür ist, dass Roger Federer die Australian Open 2018 im Alter von 36 Jahren gewann und Rafael Nadal 2017 als Nummer 1-Spieler im Alter von 31 Jahren abschloss.



Spieler wie Kevin Anderson, John Isner, Stanislas Wawrinka haben alle ihr bestes Tennis nach 30 gespielt und der Trend scheint sich mit 7 der Top-10-Spieler der ATP-Rangliste ab 30 Jahren fortzusetzen.

Der letzte Teenager, der einen Grand-Slam-Titel bei der Auslosung der Männer gewann, war 2005 Rafael Nadal. In der Aufschlag- und Volley-Ära erzielten viele Spieler als Teenager erstaunliche Erfolge und gewannen mehrere Grand-Slam-Titel. Wir werfen einen Blick auf die 5 jüngsten Grand-Slam-Meister aller Zeiten:

# 5 Rafael Nadal

Der Spanier Rafael Nadal ist der einzige aktive Spieler in der Liste. Nadal eroberte 2005 die Tenniswelt im Sturm, als er dem Aussie Lleyton Hewitt bei der 4. Runde der Australian Open einen harten Kampf lieferte.



wo man Racquetball spielen kann

Beim Miami Masters 2005 schob er den Spitzenreiter Roger Federer auf 5 Sätze und war zwei Punkte vom Sieg entfernt, verlor aber schließlich. Seine schiere Brillanz auf Sand zeigte sich in diesem Jahr, als er die Barcelona Open gewann und den Vizemeister der French Open 2004, Guillermo Coria, beim Monte Carlo Masters besiegte und seinen ersten Masters-Titel im Alter von nur 18 Jahren gewann.

Er folgte mit einem weiteren Sieg über Coria beim Finale der Rome Masters im selben Jahr, was ihn zum dunklen Pferd bei Roland Garros machte. Später besiegte er Roger Federer im Halbfinale und Mariano Puerta im Finale, um die 2005 French Open Titel im Alter von 19 Jahre und 3 Tage .

Nadal begann das Jahr 49 in der ATP-Rangliste und beendete das Jahr als Nummer 2 der Welt. Es gab keinen Rückblick, da der Spanier immer stärker wurde und auch in seinen 30ern weiterhin Rekorde bricht



Tennisball-Auto entsperren

Beliebte Themen

Snowboarder im verschneiten Colorado, Kajakfahrer in Südfrankreich und Heißluftballonfahrer in Skandinavien haben sich entschieden, ihren Traum vom Abenteuer zu verwirklichen. Aber ist es immer noch möglich, ein Abenteurer in einer Zeit zu sein, in der der größte Teil der Welt ...

Mit begrenzten Lichtquellen, niedrigen Decken und freiliegenden Rohren können Keller schwer zu dekorieren sein. Glücklicherweise gibt es viele Designlösungen, die selbst den düstersten Raum aufhellen können. Während der Fertigstellung Ihres Kellers ist das ...

Naomi Osaka war am Donnerstag in Queens, um die renovierten Plätze zu enthüllen, auf denen sie als Kind trainierte. Sie hatte auch eine lange Interaktion mit der Presse in Flushing Meadows, wo sie darüber sprach, was sie antreibt, auf dem Platz gute Leistungen zu erbringen.

Die Chargers und Broncos treffen am Sonntag in einem AFC West-Match in Woche 8 aufeinander. Sie haben kein Kabel? So können Sie einen kostenlosen Live-Stream online ansehen.

Gesprächstaktik: Warum Del Potro Djokovic nicht so meistern konnte wie Nadal in Shanghai