Rückblick auf das 4-malige Treffen von Federer und Djokovic bei den Australian Open

Das letzte Grand-Slam-Treffen von Federer und Djokovic fand in einem epischen Wimbledon-Finale 2019 statt



Roger Federer und Novak Djokovic sind die beiden erfolgreichsten Spieler in der Geschichte der Australian Open. Das Duo hat mit 6 bzw. 7 Titeln beim Turnier mehr als ein Viertel der Australian Open-Titel in der Open Era gewonnen.

Es überrascht nicht, dass Federer (102) und Djokovic (73) die meisten Matchgewinne und die meisten Finals (je 7) aller Spieler im Melbourne Park haben.



Die beiden trafen sich zum ersten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier in der vierten Runde des Australiers 2007 - ein Wettbewerb, der den Weg von Federer ging, der in diesem Jahr seinen dritten Titel bei dem Turnier gewann. Seit diesem Treffen hat das Duo bei 15 aufeinanderfolgenden Gelegenheiten bei Majors die Hörner gesperrt, darunter 3 Treffen beim ersten Grand-Slam-Turnier im Tenniskalender.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Was steht bei der 50. Auflösung der Federer-Djokovic-Rivalität beim Australian Open-Halbfinale 2020 auf dem Spiel?

Da Federer versucht, eine Grand-Slam-Pause von fünf Spielen gegen Djokovic zu beenden, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die vier Duelle zwischen den beiden erfolgreichsten Spielern der Australian Open zustande kamen:

#1 2007 4R: Federer schlägt Djokovic 6-2, 7-5, 6-3

Djokovic (links) und Federer bei den Australian Open 2007



Titelverteidiger Roger Federer traf in der vierten Runde der Australian Open 2007 auf den aufstrebenden serbischen Teenager Novak Djokovic. Es war das dritte Aufeinandertreffen des Paares, nachdem es zuvor in der Eröffnungsrunde von Monte Carlo 2006 und später in dieser Saison beim Davis-Cup-Duell zwischen Serbien und der Schweiz aufeinandergetroffen war.

Die dominierende Nummer 1 der Welt übertrumpfte Djokovic in geraden Sätzen, schickte 12 Asse nach unten und verlor nur 20 Punkte beim Aufschlag. In weniger als zwei Stunden siegte er mit 6-2, 7-5, 6-3.

Federer verteidigte seinen Titel erfolgreich und war damit der erste Spieler seit Björn Borg bei Roland Garros 1980, der einen Grand Slam gewann, ohne einen Satz zu verlieren.



Das könnte Ihnen auch gefallen: 3 Meilensteine, die Federer im Jahr 2020 erwarten.

Beliebte Themen

Nr. 20 Washington trifft Tennessee in einem großen Naismith Classic Showdown am Samstag. So sehen Sie sich das Spiel an.

Manchmal finden Sie einen perfekten Schuh mit einer weniger als perfekten Passform. Bei synthetischen Materialien wie Kunststoff kann der Dehnungsprozess schwieriger sein als bei Leder oder Stoff. Zum Glück mit der Verwendung einiger gängiger Haushaltsgegenstände ...

Tennis spielte bei den Laureus World Sports Awards 2021 eine Hauptrolle, als Rafael Nadal und Naomi Osaka die höchsten Auszeichnungen in der männlichen und weiblichen Kategorie gewannen.

Wie man Katzen hilft, vor dem Schlafengehen zu schlafen. Katzen sind dafür bekannt, lange zu schlafen und können bis zu 16 Stunden am Tag schlafen. Diese Schlafstunden finden jedoch nicht hintereinander statt. Katzen haben keine täglichen Schlaf-Wach-Zyklen wie viele Säugetiere. Während sie...