„Wenn du glücklich bist, dann gewinnst du, und du gewinnst, weil du glücklich bist“ – Serena Williams über die Bedeutung der Balance im Leben

Serena Williams

Serena Williams



Serena Williams hat es in den letzten Jahren geschafft, eine Vielzahl von Rollen zu jonglieren - eine rekordverdächtige Tenniskarriere, eine erfolgreiche Familie und ein aufstrebendes Geschäftsimperium. Und auch der 39-Jährige macht keine Anstalten aufzuhören; Im nächsten Monat wird sie bei den Australian Open ihr Angebot abgeben, den Rekord von Margaret Court von 24 Grand-Slam-Einzeltiteln zu erreichen.



Für diejenigen, die sich fragen, wie Serena Williams das alles schafft, hat die ehemalige Nummer 1 der Welt kürzlich einige Einblicke geteilt im Interview mit Vogue . Williams schwört auf das Motto „Balance“ und strebt ständig nach einem Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Aspekten ihres Lebens.



Der Amerikaner behauptete auch, dass es wichtig sei, auch abseits des Platzes Spaß zu haben, um in den harten Zeiten seiner Karriere motiviert zu bleiben.

'Wenn du glücklich bist, dann gewinnst du, und dann gewinnst du, weil du glücklich bist', sagte Serena Williams. „Stellen Sie sich vor, Sie gehen zur Arbeit und sind traurig? Du wirst nicht gut spielen. Um gut zu spielen, ist es wichtig, Freude am Leben zu haben und Dinge zu haben, auf die man sich freuen kann. Sie gewinnen vielleicht nicht jedes Turnier, aber Sie können sich trotzdem darauf freuen, einfach nur zu entspannen und Ausgeglichenheit zu haben. Ich denke, dass dies super wichtig ist.'
'Im Leben geht es wirklich um Balance', fügte sie hinzu. 'Sie müssen geistig, körperlich und geistig balancieren.'

„Man muss Spaß haben und loslassen“ – Serena Williams

Serena Williams beim Delta OPEN Mic, einem privaten Karaoke-Event im August 2014

Serena Williams beim Delta OPEN Mic, einem privaten Karaoke-Event im August 2014



Während Serena Williams immer konzentriert und entschlossen ist, auf dem Platz zu gewinnen, hat die 39-Jährige viele unbeschwerte Momente davon – wie ihre Posts in den sozialen Medien zeigen. Fans haben oft gesehen, wie sie lustige Videos mit ihrer Tochter geteilt hat, sowohl auf dem Platz als auch zu Hause.



Williams glaubt, dass es für einen Sportler wichtig ist, den Spaßquotienten in seinem Leben hoch zu halten, besonders wenn er nicht an Wettkämpfen teilnimmt.

„Man muss auch Spaß haben und loslassen“, sagte Williams. „Das ist eine Sache, von der ich denke, dass es wichtig ist, darüber zu sprechen. Es geht darum, diese kleinen Momente abseits des Platzes zu finden.“

Serena Williams wird an diesem Freitag bei einer Ausstellungsveranstaltung in Adelaide auf den Platz zurückkehren, wo sie gegen Naomi Osaka spielt. Williams soll dann eines der WTA-Events in Melbourne spielen, gefolgt von den Australian Open, die am 8. Februar beginnen sollen.



Williams, dessen sieben Einzeltitel in Melbourne bereits ein Open Era-Rekord sind, liegt derzeit auf Platz 11 der Weltrangliste. Ihr letztes Major gewann sie 2017 bei den Australian Open.



Beliebte Themen

Kyrgios sorgte für große Überraschungen, als er Rafael Nadal verdrängte. Kann er das Kunststück wiederholen, wenn er es mit Wawrinka aufnimmt?.

Djokovic hatte sogar erwogen, sich ganz aus dem Viertelfinale zurückzuziehen.

Schnelles Runden in Frappe Snowland für Mario Kart 64. Verknüpfungen und andere nette „schnelle Läufe“ in Mario Kart machen immer Spaß, besonders wenn Sie nicht auf langen, langweiligen oder vereisten Straßen fahren möchten. Es gibt eine 'Panne' in der Frappe ...

Wie man bei Super Smash Bros Melee besser wird. Vielleicht haben Sie einen Freund, der Sie immer schlägt, oder Sie möchten einfach nur besser werden. In jedem Fall ist dies der richtige Ort! Lernen Sie Ihr Netz kennen. Wahrscheinlich haben Sie eine Hauptleitung gefunden, vielleicht zwei oder ...

Rafael Nadal besiegte einen temperamentvollen Grigor Dimitrov 6-3 5-7 7-6 (5) 6-7 (4) 6-4 in einem Epos von 4 Stunden 54 Minuten, um ein herrliches Federer-Nadal-Finale vorzubereiten.