So verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst

Wenn Sie Ihren Hund auf Spaziergänge mitnehmen oder ihn im Garten spielen lassen, kann dies ein interessantes, aber recht häufiges Hundeverhalten darstellen: Gras essen. Gras essen kann viele Dinge signalisieren, einschließlich Nährstoffmangel, Langeweile und Darmwürmer. Obwohl im Allgemeinen harmlos, können bestimmte Grasflächen Pestizide, Chemikalien oder giftige Pflanzen enthalten. Sie können Ihren Hund daran hindern, Gras zu fressen, indem Sie seine Ernährung anpassen, ihn aktiv machen und ihn von verlockenden Grasflächen fernhalten.



Badmintonplatz-Layout

Methode 1 von 3: Anpassen der Ernährung Ihres Hundes

  1. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 1

    1 Wechseln Sie das Futter Ihres Hundes. Einige Hunde können aufgrund eines Nährstoffmangels auf Gras knabbern. Geben Sie Ihrem Hund eine Woche lang ein anderes Premiumfutter. Dies kann dazu beitragen, den Wunsch nach Gras zu lindern.
    • Holen Sie sich ein Premium-Hundefutter, das reich an Ballaststoffen ist. Dies kann sicherstellen, dass Ihr Hund alle notwendigen Vitamine und Mineralien erhält. Die zusätzliche Faser kann dazu beitragen, das Verlangen Ihres Hundes nach Gras zu lindern, indem die Verdauung unterstützt und regelmäßig gehalten wird.
    • Achten Sie auf die folgenden Arten von Ballaststoffen auf Hundefutteretiketten: Reisschalen, Hühneraugen, Maisnebenprodukte, Sojabohnenschalen, Rübenschnitzel, Kleie, Erdnussschalen, Pektin.
    • Wechseln Sie innerhalb von fünf Tagen schrittweise zum neuen Futter Ihres Hundes. Mischen Sie am ersten Tag 20% ​​des neuen Lebensmittels mit dem alten. Erhöhen Sie die Menge jeden Tag um 20%, bis Sie am fünften Tag 100% erreichen. Folgen Sie mit einer Woche auf das neue Essen.
  2. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 2

    zwei Gönnen Sie Ihrem Hund gedämpftes Gemüse. Eine andere Möglichkeit, die Ballaststoffaufnahme Ihres Hundes zu erhöhen, besteht darin, ihm gedämpftes Gemüse zu geben. Sie können dies als Snack oder als Teil normaler Mahlzeiten tun. Gedämpftes Gemüse kann auch eine gute Alternative zu kommerziellen Hundesnacks sein. Erwägen Sie, Folgendes für Ihren Hund zu dämpfen:
    • Brokkoli
    • Möhren
    • Pfeffer
    • Grüne Bohnen
    • Spinat
    • Sellerie
    • Zucchini
    • Quetschen
    • Süßkartoffeln
  3. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 3

    3 Geben Sie Ihrem Hund eine eigene Pflanze. Wenn Ihr Hund wirklich gerne Gras ohne Krankheit frisst, sollten Sie ihm eine Pflanze geben. Dies kann Ihrem Hund helfen, seinen natürlichen Instinkt zu erfüllen, Grün zu fressen und es vom Gras fernzuhalten. Die folgenden Pflanzen oder Grüns sind für Ihren Hund sicher zu essen:
    • Klettenkraut
    • Mariendistel
    • Pfefferminze
    • Astragalus Kraut
    • Knoblauchgras
    • Rosmarin
  4. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 4

    4 Lassen Sie Ihren Hund gelegentlich Gras fressen. Bevor die Menschen sie domestizierten, jagten Hunde ihr eigenes Futter und bekamen von ihrer Beute Ernährungsbedürfnisse - einschließlich Grüns. Lassen Sie Ihren Hund gelegentlich ein Stück Gras knabbern, wenn das Tier es zu genießen scheint und es keine gesundheitlichen Probleme verursacht.
    • Erkennen Sie, dass Sie einen Hund trainieren können, um kein Gras mehr zu essen. Es kann jedoch schwierig sein und Ihrem Hund Stress verursachen, da er einem natürlichen Instinkt folgt.
    Werbung

Methode zwei von 3: Engagieren Sie Ihren Hund mit lustigen Aktivitäten

  1. Bild mit dem Titel Halten Sie Ihren Hund davon ab, Gras zu essen Schritt 5

    1 Geben Sie dem Hund einen Knochen - oder einen Kausnack. Viele Hunde fressen Gras, weil sie sich langweilen und irgendeine Form von Unterhaltung brauchen. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Hund viele Knochen und / oder Kausnacks hat, kann dies für Unterhaltung sorgen, die den Mund berührt. Dies kann Ihren Hund davon abhalten, alternativ auf Gras zu kauen. Sie tragen auch zur Verbesserung der Zahngesundheit eines Hundes bei und können Zahnschmerzen lindern.
    • Wählen Sie für Ihren Hund ein Knochen- oder Kauspielzeug aus natürlichen Materialien oder Nylon. Sie können natürliches Kauspielzeug erhalten, indem Sie Ihrem Hund Rindfleischknochen, Rohlederknochen und Nicht-Rohleder-Kauartikel aus Gemüse und Hühnchen geben.
    • Ausgewählte Kauspielzeuge aus Nylon sind knochenhart und eine gute Wahl, wenn Ihr Hund ein Power-Kauer ist. Möglicherweise möchten Sie auch einen Zahnknochen erhalten, der die Zähne Ihres Hundes reinigt und den Mund besetzt hält.
  2. Bild mit dem Titel Halten Sie Ihren Hund davon ab, Gras zu essen Schritt 6

    zwei Planen Sie die tägliche Spielzeit. Menschen haben ursprünglich Hunde zur Arbeit gezüchtet. Es ist ein natürlicher Instinkt für einen Hund, durch Spielen und andere anregende Aktivitäten „arbeiten“ zu wollen. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Hund keine Couch Potato ist, indem Sie jeden Tag eine Spielzeit einplanen, kann dies auch dazu führen, dass er kein Gras frisst. Versuchen Sie, jeden Tag 30-60 Minuten Spielzeit zur gleichen Zeit einzuplanen, damit Ihr Hund es vorwegnehmen kann. Die folgenden Spielarten können Ihren Hund stimulieren und einbeziehen und das Knabbern auf Gras verhindern:
    • Laufen
    • Gehen
    • Holen
    • Einen Frisbee oder Ball fangen
    • Besuch eines örtlichen Hundeparks
    • Jagd zum Abendessen
  3. Bild mit dem Titel Halten Sie Ihren Hund davon ab, Gras zu essen Schritt 7

    3 Stellen Sie Spielzeug „alleine“ zur Verfügung. Möglicherweise müssen Sie tagsüber zur Arbeit oder zur Schule gehen. Dies kann erfordern, dass Sie Ihren Hund zu Hause lassen, was zu Langeweile und mangelnder Aktivität führen kann. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Hund zu Hause genügend Spielzeug hat, kann dies die Langeweile überwinden und verhindern, dass er Gras frisst, wenn Sie draußen sind. Ihr Hund kann genießen:
    • Hartgummispielzeug zum Kauen und Mitnehmen
    • Seilspielzeug
    • Tennisbälle
    • 'Busy Box' Spielzeug mit Verstecken für Snacks
    • Stofftiere
    • Schmutzige Wäsche, die nach dir riecht
    Werbung

Methode 3 von 3: Abwehr Ihres Hundes von Gras

  1. Bild mit dem Titel Halten Sie Ihren Hund davon ab, Gras zu essen Schritt 8

    1 Verhindern Sie Ihren Hund mit einem Duft nach Hause. Einige Düfte wie Kaffee oder Gewürze halten einen Hund davon ab, sich Gras zu nähern und es zu essen. Sprühen oder verteilen Sie leicht verfügbare Düfte, die Sie in Ihrem Zuhause haben, um den Hund davon abzuhalten, Gras zu essen.
    • Streuen Sie schwarzen oder Cayennepfeffer oder Chilipulver über die Ränder Ihres Rasens. Sie können diese auch in einer Flasche mit Wasser mischen und um den Hof sprühen. Verwenden Sie jeweils nur eine mäßige Menge, da das Schnüffeln dieser Düfte dazu führen kann, dass sich die Nase Ihres Hundes entzündet.
    • Sprühen Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Zitronensaft und Essig auf den Hof. Diese Düfte halten Ihren Hund davon ab, auf den Rasen zu gelangen. Sprühen Sie nicht direkt auf das Gras, da der Essig Ihren Rasen schädigen kann.
    • Vermeiden Sie es, Kaffeesatz auf dem Gras zu verteilen. Einige Leute empfehlen diese Methode, aber Koffein ist tatsächlich giftig für Hunde, daher ist dies eine potenziell gefährliche Abschreckung.
  2. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 9

    zwei Pflanzenränder im Gras. Bestimmte Pflanzen haben einen Duft, der Hunde abstößt. Das Erstellen von Rändern um Ihr Gras mit diesen Pflanzen kann Ihren Hund vom Rasen fernhalten. Die folgenden Pflanzen können Ihren Hund davon abhalten, Gras zu essen:
    • Coleus canina
    • Ringelblume oder Ringelblume
    • Zitronengras
    • Zitrusbäume
    • Hollies
    • Immergrüne Heidelbeere
    • Sukkulenten wie Aloe
  3. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 10

    3 Verweise deinen Hund. Trotz Ihrer Bemühungen kann Ihr Hundebegleiter immer noch auf Gras kauen. Einige Besitzer bestrafen ihre Hunde körperlich, um unerwünschte Verhaltensweisen zu stoppen. Dies schreckt das Verhalten kaum ab und kann Ihren Hund dazu bringen, Sie zu fürchten. Wenn Sie eine Firma verwenden, kann „Nein!“ Ihrem Hund beibringen, kein Gras mehr zu essen. Wenn Ihr Hund an der Leine ist, können Sie vorsichtig daran ziehen, während Sie sagen: 'Nein!'
    • Bleiben Sie im Einklang mit Ihrem Verweis. Hunde lernen schließlich, dass 'Nein!' bedeutet, dass Ihnen das Verhalten nicht gefällt.
  4. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 11

    4 Trainieren Sie Ihren Hund, um kein Gras zu essen. Obwohl es manchmal schwierig ist, können Sie Ihren Hund so trainieren, dass er kein Gras frisst. Der sicherste und freundlichste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer Sprühflasche. Wenn Sie mit Ihrem Hund nach draußen gehen, tragen Sie eine Sprühflasche mit kaltem und sauberem Wasser. Wenn Ihr Hund sein Maul in die Nähe des Grases legt, tadeln Sie es mit einem festen 'Nein!' gefolgt von einem Spray ins Gesicht mit dem Wasser.
    • Füllen Sie die Sprühflasche nicht mit heißem Wasser oder anderen Flüssigkeiten. Diese könnten die Augen Ihres Hundes stechen oder ihn verletzen.
  5. Bild mit dem Titel Verhindern Sie, dass Ihr Hund Gras frisst Schritt 12

    5 Besuchen Sie Ihren Tierarzt. Wenn Ihr Hund trotz Ihrer besten Versuche weiterhin Gras frisst, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt. Der Tierarzt kann Ihren Hund auf körperliche und geistige Grunderkrankungen untersuchen. Der Arzt kann auch einen Tierverhaltensspezialisten oder Hundetrainer vorschlagen, der dazu beitragen kann, dass Ihr Hund kein Gras frisst. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Soll ich meinen Hund davon abhalten, Gras zu essen? Indigo Will
    Professioneller Hundeexperte Indigo Will ist Hundeexperte, Trainer und Gründer und Inhaber von K9-INDIGO Holistic Dog Training LLC, einem Hundetraining-Service in Los Angeles, Kalifornien. Indigo ist darauf spezialisiert, das Temperament und die Disposition von Hunden zu verstehen, damit Hunde ihr volles Potenzial entfalten können. Er hat verschiedene Trainingsmethoden und Philosophien studiert, um eine einzigartige, innovative und ergebnisorientierte Methode für das Verhaltenstraining bei Hunden zu entwickeln. Indigo Will Professional Canine Expert Expert Answer Ein bisschen Gras ist in Ordnung und kann sogar die Magenverstimmung Ihres Hundes beruhigen. Sie sollten jedoch immer sicherstellen, dass Sie wissen, was sich im Gras befindet, bevor Sie Ihren Hund knabbern lassen. Beispielsweise können Grasflächen Pestizide, Chemikalien oder giftige Insekten enthalten.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Bringen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, wenn er trotz des Versuchs, das Verhalten zu stoppen, weiterhin Gras frisst. Dies kann helfen, ein zugrunde liegendes Problem wie Würmer oder Angstzustände auszuschließen.

Werbung

Warnungen

  • Erkennen Sie die Anzeichen von Würmern bei Hunden, darunter: Durchfall, Gewichtsverlust, trockenes Haar, allgemein schlechtes Aussehen, Erbrechen.
  • Achten Sie bei Ihrem Hund auf Anzeichen von Pestiziden oder Pflanzenvergiftungen. Dazu gehören: Fieber, Erbrechen, Durchfall, Anorexie, Depressionen, Krampfanfälle, Muskelzittern, Hypersalivation, verengte Pupillen, erhöhte Herzfrequenz, mangelnde Koordination und Atembeschwerden. Suchen Sie sofort einen Tierarzt auf, wenn Ihr Hund eines dieser Anzeichen aufweist.
Werbung

Beliebte Themen

Alles, was Sie über das letzte Masters 1000-Turnier des Jahres vor den US Open wissen müssen.



'E! True Hollywood Story' ist zurückgekehrt. Holen Sie sich einen Überblick darüber, wie Sie alle neuen Folgen von 2019 online über kabelloses Live-Streaming ansehen können.



Wie man Patienten mit Nierenversagen hilft, die die Dialyse ablehnen. Die Nieren sind in erster Linie dafür verantwortlich, Harnstoff, Mineralsalze und Toxine von Ihrem Körper zu trennen und Wasser, Elektrolyte und Salz zu sparen. Sie gleichen auch die Flüssigkeit des Körpers aus und ...

Vor seiner offiziellen Aufnahme in die Tennis Hall of Fame behauptete Goran Ivanisevic in einem Interview mit Tennis.com, dass das Coaching von Novak Djokovic alles andere als ein „einfacher“ Job ist.



Manchmal kann es überwältigend sein, mit Ihren Emotionen umzugehen. Wenn das Leben hektisch oder stressig ist, ist es allzu leicht, Wut- oder Depressionsgefühlen nachzugeben. Sie werden jedoch produktiver sein und sich besser fühlen, wenn Sie lernen können, ...



So können Sie das heutige Spiel Chelsea gegen Manchester United live online ohne Kabel verfolgen, wenn Sie sich in den USA befinden.