Wie man Backgammon spielt

Die Tatsache, dass die Leute schon länger Backgammon spielen 5.000 Jahre ist der Beweis genug, dass es wirklich Spaß macht. Es ist tatsächlich eines der ältesten Brettspiele! Das Spiel sieht zunächst kompliziert aus, ist aber überraschend einfach, sobald Sie den Dreh raus haben. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Spielen von Backgammon wissen müssen, wie Sie das Spiel einrichten, die Spielregeln festlegen und wie Sie gewinnen.

Teil ein von 4: Vorbereitung zum Spielen

  1. Bild mit dem Titel Play Backgammon Schritt 1

    ein Verstehe das Backgammon Board. Backgammon wird auf einem Brett gespielt, das aus 24 schmalen Dreiecken besteht, die als Punkte bezeichnet werden. Die Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten mit jeweils sechs Dreiecken gruppiert. Es gibt vier Arten von Quadranten: das Home Board und das Outer Board des Spielers sowie das Home Board und das Outer Board des Gegners. Der Schnittpunkt dieser vier Quadranten, die Mitte des Bretts, ist durch einen Kamm getrennt, der als Balken bezeichnet wird.
    • Die Spieler sitzen sich beim Spielen auf gegenüberliegenden Seiten des Bretts gegenüber. Das Home Board jedes Spielers befindet sich im rechten Quadranten, der dem Spieler am nächsten liegt. Die Home-Boards liegen sich gegenüber, ebenso wie die äußeren Boards, die sich im linken Quadranten befinden.
    • Der Spieler bewegt seine Steine ​​aus der Richtung des Heimbretts des anderen Spielers in einer hufeisenartigen Richtung gegen den Uhrzeigersinn.
    • Die Dreiecke sind in den meisten Backgammon-Brettern von 1 bis 24 nummeriert, wobei der 24. Punkt der am weitesten vom Spieler entfernte Punkt ist und 1 das am weitesten rechts liegende Dreieck auf dem Heimplatz des Spielers ist. Die Spieler müssen ihre Figuren von gegenüberliegenden Seiten des Bretts bewegen, sodass der 1. Punkt eines Spielers der 24. Punkt des anderen Spielers ist, der 2. Punkt eines Spielers der 23. Punkt des anderen Spielers und so weiter.


  2. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 2

    2 Richten Sie das Board ein . Jeder Spieler muss seine 15 Steine ​​aufstellen, damit das Spiel beginnt. Die Steine ​​der Spieler bestehen aus zwei verschiedenen Farben, traditionell Weiß und Rot oder Weiß und Schwarz, aber es können auch andere Farben sein. Um das Spielfeld einzurichten, muss jeder Spieler zwei Steine ​​auf seinen 24 Punkt setzen, drei Steine ​​auf seinen 8 Punkt, fünf Steine ​​auf seinen 13 Punkt und fünf weitere Steine ​​auf seinen 6 Punkt.
    • Denken Sie daran, dass jeder Spieler sein eigenes Nummerierungssystem hat, damit sich die Steine ​​nicht überlappen.
  3. Bild mit dem Titel Play Backgammon Schritt 3

    3 Wirf einen Würfel, um festzustellen, wer zuerst geht. Der Spieler, der die höchste Zahl würfelt, geht zuerst. Wenn beide Spieler dieselbe Zahl würfeln, würfeln Sie erneut. Die gewürfelten Zahlen zählen als erste Züge für den Spieler mit der höchsten Zahl. Wenn zum Beispiel ein Spieler eine 5 und der andere eine 2 würfelte, ging der Spieler, der die 5 gewürfelt hatte, zuerst und verwendete die 5 und 2 anstelle eines neuen Würfelwurfs.
  4. Bild mit dem Titel Play Backgammon Schritt 4

    4 Denken Sie daran, dass Sie den Einsatz jederzeit verdoppeln können. Beim Backgammon gewinnt der Gewinner keine Punkte, aber der Verlierer verliert Punkte. Wenn Sie also gewinnen, verliert der Gegner entweder basierend auf dem Nennwert, dem doppelten Wert oder dem dreifachen Wert der Einsätze auf dem Doppelwürfel. Der Doppelwürfel ist kein Würfel, sondern ein Marker. Es beginnt bei 1, aber Sie können den Einsatz jederzeit zu Beginn Ihres Zuges erhöhen, bevor Sie gewürfelt haben.
    • Wenn Sie den Einsatz verdoppeln möchten und Ihr Partner akzeptiert, wird der Würfel auf die neue Zahl gedreht und auf das Spielfeld Ihres Gegners gelegt. Er wird Eigentümer des Würfels sein und in jeder seiner zukünftigen Runden eine Verdoppelung vorschlagen können.
    • Wenn Ihr Gegner Ihr Angebot nicht annimmt, muss er das Spiel verlieren und durch die ursprünglichen Einsätze verlieren.
    • Sie können den Einsatz immer wieder verdoppeln, oder Verdoppelung , aber es wird traditionell nicht mehr als drei oder vier Mal in einem Spiel gemacht.
    Werbung

Teil 2 von 4: Bewegen Sie Ihre Steine

  1. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 5

    ein Würfeln. Verwenden Sie einen Würfelbecher, um in jedem Zug zwei sechsseitige Würfel einmal zu würfeln. Die gewürfelten Zahlen repräsentieren zwei separate Züge. Wenn Sie beispielsweise eine 3 und eine 5 würfeln, können Sie einen Stein um drei Felder und einen anderen Stein um fünf Felder verschieben. Oder Sie können einen Checker um 3 Felder und dann um 5 weitere Felder verschieben.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Würfel aus einer angemessenen Höhe rechts von Ihrer Seite des Bretts rollen, damit sie ein wenig springen und rollen.
    • Wenn einer der Würfel auf einem Stein außerhalb des Bretts landet oder sich gegen den Rand des Bretts lehnt, wird dies als nicht gültig angesehen und Sie müssen erneut würfeln.
  2. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 6

    2 Bewegen Sie Ihre Steine ​​zu einem offenen Punkt. Ein offener Punkt ist ein Punkt auf dem Brett, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Kontrolleuren besetzt ist. Sie können Ihre Steine ​​an einen Punkt ohne Steine ​​verschieben, an einen Punkt mit einem oder mehreren Ihrer Steine ​​oder an einen Punkt mit einem der Steine ​​Ihres Gegners. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Steine ​​immer gegen den Uhrzeigersinn bewegen sollten, indem Sie vom Heimplatz Ihres Gegners zu Ihrem eigenen wechseln.
    • Sie können mit jedem von Ihnen gewählten Checker beginnen, aber es ist eine gute Idee, Ihre Checker so schnell wie möglich aus dem Home Board Ihres Gegners zu entfernen.
    • Sie benötigen nur 2 Steine, um einen Punkt zu blockieren, aber Sie können so viele Steine ​​an einem Punkt haben, wie Sie möchten.
    • Denken Sie daran, dass Sie entweder einen Stein zweimal oder zwei Steine ​​einmal bewegen können. Wenn Sie beispielsweise ein 3: 2 würfeln, können Sie einen Stein 3 Punkte und dann 2 Punkte bewegen, solange er beide Male auf einem offenen Punkt landet. Alternativ können Sie einen Checker 2 Punkte auf einen offenen Punkt und einen anderen Checker 3 Punkte auf einen offenen Punkt verschieben.
  3. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 7

    3 Spielen Sie die Zahlen auf den Würfeln zweimal, wenn Sie doppelt würfeln. Wenn Sie auf beiden Würfeln dieselbe Zahl würfeln, haben Sie sich zwei zusätzliche Züge verdient. Wenn Sie beispielsweise doppelte 3er würfeln, können Sie vier Züge mit jeweils 3 Punkten ausführen.
    • Auch hier können Sie vier Steine ​​dreimal bewegen, einen Stein 12 Mal bewegen, wenn er nach jedem Zug auf einem offenen Punkt landet, oder ihn mischen und zwei Steine ​​6 Mal oder einen Stein 3 Mal und einen anderen Stein 9 Mal bewegen. Solange sich die Gesamtzahl der Züge auf 12 summiert und jeder Zug an einem offenen Punkt landet, sind Sie in guter Verfassung.
  4. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 8

    4 Verlieren Sie Ihren Zug, wenn Sie keine der beiden Zahlen spielen können. Wenn Sie beispielsweise eine 5-6 würfeln, aber keinen offenen Punkt finden, wenn Sie einen Stein 5 oder 6 Mal bewegen, verlieren Sie Ihren Zug. Wenn Sie nur eine der Zahlen spielen können, können Sie diese Zahl spielen und die andere Zahl verlieren. Wenn Sie nur die eine oder andere Nummer spielen können, müssen Sie die höhere Nummer spielen.
    • Diese Regel gilt auch dann, wenn Sie doppelt würfeln. Wenn Sie die doppelte Zahl, die Sie gewürfelt haben, nicht spielen können, verlieren Sie Ihren Zug.
  5. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 9

    5 Schützen Sie Ihre Kontrolleure. Vermeiden Sie es, nur einen Ihrer Steine ​​an einem Punkt zu haben, da der Punkt, der als Blot bezeichnet wird, von den Steinern Ihres Spielers „getroffen“ werden kann. Wenn einer Ihrer Steine ​​getroffen wird, geht er zur Bar und Sie müssen Ihren nächsten Zug verwenden, um zu würfeln und zu versuchen, das Brett wieder in das Heimbrett Ihres Gegners einzutreten. Geben Sie Ihr Bestes, um mindestens zwei Ihrer Kontrolleure auf einem Punkt zu halten, zumindest zu Beginn des Spiels.
  6. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 10

    6 Versuche das Board zu dominieren. Bevor Sie beginnen, Ihre Stücke in Ihr Heimgericht zu bringen, sollten Sie versuchen, viele Punkte von 2 oder 3 Kontrolleuren zu belegen, anstatt nur wenige Punkte von 5 oder 6 Kontrolleuren. Dies gibt Ihnen nicht nur mehr Möglichkeiten, sich zu offenen Punkten zu bewegen, sondern erschwert es Ihrem Gegner auch, sich zu einem offenen Punkt zu bewegen. Werbung

Teil 3 von 4: Schlagen und eintreten

  1. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 11

    ein Schlagen Sie einen Blot, um die Steine ​​Ihres Gegners an die Leiste zu bewegen. Wenn du schlägst ein Fleck Wenn ein Punkt nur von einem der Steine ​​deines Gegners besetzt ist, werden die Steine ​​des Gegners auf die Latte gelegt. Sie sollten versuchen, die Blots zu treffen, wann immer dies möglich ist, solange dies Ihnen hilft, Ihre Teile so nah wie möglich an Ihr Heimgericht zu bringen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Gegner zu verlangsamen.
    • Jedes Mal, wenn sich der Checker eines Spielers auf der Bar befindet, kann er seine anderen Checker erst bewegen, wenn er den Bar Checker wieder auf dem Home Board hat.
  2. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 12

    2 Geben Sie Ihre Stücke ein, wenn sie herausgenommen werden. Wenn ein Spieler einen Blot mit einer Ihrer Figuren trifft, müssen Sie Ihren eigenen Stein auf Ihre Leiste legen. Ihre Aufgabe ist es nun, diesen Checker wieder auf das gegenüberliegende Home Board zu verschieben. Sie können dies tun, indem Sie die Würfel würfeln und dann den Stein auf einen offenen Punkt auf dem Home Board Ihres Gegners bewegen, wenn Sie eine offene Zahl würfeln. Wenn Sie keine offene Zahl würfeln, verlieren Sie Ihren Zug und müssen es in Ihrem nächsten Zug erneut versuchen.
    • Wenn Sie beispielsweise eine 2 würfeln, können Sie Ihr Stück an der 23-Marke auf dem Heimplatz Ihres Gegners eingeben, sofern es offen ist. Dies liegt daran, dass Sie Ihren Checker zwei Punkte von der Leiste wegbewegen.
    • Sie dürfen die Summe der beiden Zahlen nicht verwenden, um ein Leerzeichen auszuwählen. Wenn Sie beispielsweise eine 6 und eine 2 würfeln, können Sie sie nicht hinzufügen und Ihre Figur auf den 8. Punkt verschieben. Sie können Ihren Checker nur auf den 6. oder 2. Punkt bewegen, um erneut einzutreten.
  3. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 13

    3 Bewegen Sie Ihre anderen Steine, nachdem Sie alle Steine ​​von der Bar genommen haben. Sobald Sie Ihre Steine ​​von der Bar auf das Brett zurückgebracht haben, können Sie Ihre anderen Steine ​​wieder bewegen. Wenn Sie nur einen Stein eingeben mussten, können Sie die andere Zahl, die Sie gewürfelt haben, verwenden, um einen Ihrer anderen Steine ​​zu bewegen.
    • Wenn Sie zwei Steine ​​in der Leiste haben, müssen Sie beide eingeben, bevor Sie andere Steine ​​bewegen können. Wenn Sie während eines Würfelwurfs nur einen Stein eingeben können, müssen Sie es in Ihrem nächsten Zug erneut versuchen.
    • Wenn Sie mehr als zwei Steine ​​in der Leiste haben, können Sie Ihre anderen Steine ​​erst verschieben, wenn alle Steine ​​in der Leiste eingegeben wurden.
    Werbung

Teil 4 von 4: Ihre Kontrolleure abtragen

  1. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 14

    ein Verstehe, wie du das Spiel gewinnst. Um das Spiel zu gewinnen, müssen Sie der Erste sein, der alle Ihre Steine ​​vom Brett entfernt oder in Ihr Tablett entfernt. Um Ihre Steine ​​abzuwehren, müssen Sie beide Würfel würfeln und die Zahlen verwenden, um Teile in das Tablett zu bewegen. Die Zahlen, die Sie würfeln, müssen genau oder höher sein als die Anzahl der Felder, die zum Entfernen jedes Stücks vom Brett benötigt werden.
    • Wenn Sie beispielsweise ein 6-2 würfeln, können Sie zwei Teile abtragen, die sich an diesen Punkten befinden. Wenn Sie jedoch keinen Checker für den 6-Punkte-Punkt haben, können Sie ihn vom nächsthöheren Punkt auf Ihrem Board abheben, z. B. vom 5. oder 4. Punkt.
  2. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 15

    2 Bewegen Sie alle Ihre Steine ​​in Ihr Heimgericht. Sie können Ihre Dame erst dann entlasten, wenn sie sich alle in Ihrem Heimgericht befinden. Um loszulegen, bringen Sie alle Ihre Steine ​​in die 1-6 Punkte auf Ihrem Brett. Sie können an jedem dieser Punkte platziert werden. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Kontrolleure immer noch verwundbar sind, wenn sie sich in Ihrem eigenen Heimgericht befinden.
    • Wenn der gegnerische Spieler einen Stein auf der Leiste hat, kann er ihn trotzdem in einen Fleck auf Ihrem Spielfeld eingeben, falls Sie einen haben, und Sie dazu zwingen, eine Ihrer Figuren herauszunehmen und in die Leiste zu bewegen. Danach können Sie nicht mehr weitermachen, bis es wieder im Heimgericht ist.
  3. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 16

    3 Fangen Sie an, Ihre Kontrolleure abzustützen. Beim Abheben können Sie nur Prüfer abtragen, die den entsprechenden Punkt belegen. Wenn Sie beispielsweise ein 4: 1 gewürfelt haben und im 4. und 1. Punkt einen Stein haben, können Sie diese abtragen. Wenn Ihr Wurf doppelte Sechser hat und am 6. Punkt vier Steine ​​hat, können Sie alle sechs abtragen.
    • Wenn Sie noch einen Würfel zu spielen haben und keinen Stein zum Abziehen haben, müssen Sie einen Stein entsprechend der Zahl auf dem Würfel bewegen. Wenn Sie beispielsweise nur noch zwei Steine ​​im 6. und 5. Punkt haben und ein 2-1 würfeln, können Sie den Stein am 6. Punkt auf den 4. Punkt und den Stein am 5. Punkt auf den Punkt bewegen 4. Punkt.
    • Sie können einen höheren Wurf verwenden, um einen Würfel an einem niedrigeren Punkt abzutragen. Wenn Sie eine 5-4 würfeln und nur noch wenige Steine ​​im 3. und 2. Punkt übrig haben, können Sie zwei dieser Steine ​​abtragen.
    • Sie müssen einen niedrigeren Würfelwurf vor einem höheren bewegen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie den vollen Wert eines Würfels nicht vollständig nutzen können. Wenn Sie beispielsweise einen Stein im 5-Punkt haben und einen 5-1 würfeln, müssen Sie den Stein zuerst über 1 auf den 4-Punkt bewegen und ihn dann mit dem 5-Wert abtragen.
  4. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 17

    4 Tragen Sie alle fünfzehn Ihrer Kontrolleure ab. Wenn Sie alle fünfzehn Steine ​​vor Ihrem Gegner abtragen, haben Sie das Backgammon-Spiel gewonnen. Aber nicht alle Gewinne sind gleich. Ihr Gegner kann auf drei Arten verlieren:
    • Ein regelmäßiger Verlust. Dies passiert, wenn Sie zuerst alle Ihre Steine ​​abtragen, während Ihr Gegner versucht hat, seine Steine ​​abzuwehren. Dein Gegner verliert nur den Wert des Doppelwürfels.
    • Das Schinken . Wenn Sie alle Ihre Steine ​​abtragen, bevor Ihr Gegner einen seiner Steine ​​abwirft, wird er gammoniert und verliert den doppelten Wert des Doppelwürfels.
    • Das Backgammon . Wenn Sie alle Ihre Steine ​​abbohren, während Ihr Gegner noch Steine ​​auf der Bar oder auf Ihrem Heimplatz hat, ist Ihr Gegner Backgammon und verliert den dreifachen Wert des Doppelwürfels.
  5. Bild mit dem Titel Play Backgammon Step 18

    5 Nochmal abspielen. Backgammon soll mehr als einmal gespielt werden, da jedes Spiel eine bestimmte Anzahl von Punkten wert ist. Sie können sogar ein Ziel festlegen, bis der verlierende Spieler eine bestimmte Anzahl von Punkten verliert.
    • Wenn Sie mehr Spiele spielen möchten, dies aber nicht in einer Sitzung tun können, können Sie die von jedem Spieler verlorenen Punkte zusammenfassen und zu einem anderen Zeitpunkt zum Spiel zurückkehren.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Muss ich mit dem Doppelwürfel spielen? Wenn Sie zum Spaß spielen, müssen Sie den Doppelwürfel nicht verwenden, da Sie nicht um Punkte spielen.
  • Frage Wie wird zu Beginn eines Spiels oder Spiels entschieden, wer schwarz und wer weiß spielt, und ändert sich dies jemals? Turnierregeln besagen, dass Meinungsverschiedenheiten über diese und ähnliche Präferenzen durch Würfeln festgestellt werden können, wobei der High Roller seine erste Wahl erhält.
  • Frage Wie viele Teile können einen Platz einnehmen? So viele du willst, solange der Slot nicht die 2 oder mehr Teile des Gegners enthält.
  • Frage Wenn ich Doppel würfle und meine Züge mache, würfle ich dann noch einmal oder nicht? Nein. Bei Doppelspielen wird nicht mehr gewürfelt, sondern nur zweimal für jede Zahl bewegt.
  • Frage Was mache ich mit den Checkern, die in meinem Homeboard starten? Silphaer Top Answerer Lass sie einfach dort. Sie können sie nicht aus Ihrem inneren Tisch entfernen. Sie können sie nur erhalten, wenn sie von einem gegnerischen Mann (auch bekannt als Dame) auf die Latte gelegt werden.
  • Frage Was ist der richtige Zug, wenn Sie eine 1 oder eine 2 würfeln? Es hängt davon ab, ob. Wenn Sie als ersten Zug eine 1 oder 2 würfeln, sind 13-11 und 6-5 die besten.
  • Frage Kann ich mich dafür entscheiden, einen exponierten Checker nicht abzustützen und den exponierten Checker zu bewegen? Silphaer Top-Antwortender Sie können erst dann mit Männern (auch bekannt als Dame) beginnen, wenn Sie alle Ihre Männer in Ihrem inneren Tisch haben. Sobald Sie das haben, ist es wahrscheinlich besser, sie alle abzuwehren, denn die erste Person, die alle ihre Teile abtragen lässt, ist die Person, die gewinnt. Sie können es jedoch verschieben, anstatt es abzustützen.
  • Frage Ich habe meine Marker falsch auf die gewürfelte Zahl verschoben und sie wurde erst entdeckt, als mein Gegner gewürfelt hatte (aber nicht gespielt hat). Ist es zu spät für mich, meine Marker an der richtigen Stelle zu platzieren? Es gibt keine technische Regel, daher müssen Sie zwischen sich und dem anderen Spieler entscheiden, ob Sie dies für fair halten. Normalerweise sind Züge in Stein gemeißelt, aber wenn Sie alles, was von dem falschen Zug betroffen war, leicht herausfinden und rückgängig machen können, fragen Sie Ihren Gegner, ob er damit einverstanden ist.
  • Frage Ist Backgammon kompliziert zu spielen? Es ist schwierig, wenn Sie ein Anfänger sind, aber Sie werden den Dreh raus bekommen, je mehr Sie üben.
  • Frage Muss ich einen Schritt machen, wenn mein Stein dadurch in Gefahr gerät, oder kann ich meinen Zug verlieren? Nein, Sie müssen einen Stein bewegen, wenn eine Stelle frei ist. Das einzige Mal, wenn Sie verlieren, ist, wenn alle Punkte, die der von Ihnen gewürfelten Zahl entsprechen, zwei oder mehr Steine ​​des gegnerischen Spielers haben.
Weitere Antworten anzeigen Unbeantwortete Fragen
  • Gibt es verschiedene Möglichkeiten, Backgammon zu spielen?
  • Was mache ich, wenn jemand den Würfel im Backgammon verdoppelt?
  • Gibt es verschiedene Arten von Backgammon?
  • Muss ich meine Bewegungen im Backgammon verlieren, wenn der Platz blockiert ist?
  • Wie bewege ich mich beim Backgammon?
Weitere unbeantwortete Fragen anzeigen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Wenn Sie auf beiden Würfeln dieselbe Zahl gewürfelt haben (wie 4-4), ist das ein Doppel. Wenn Sie ein Doppel gewürfelt haben, bewegen Sie sich anstatt der doppelten Zahl, die Sie erhalten haben, um das Vierfache der Zahl, die Sie erhalten haben. Wenn Sie beispielsweise 3-3 gewürfelt haben, bewegen Sie sich viermal um drei Schritte.
  • Wenn die Würfel (oder nur ein Würfel) vom Brett fallen oder auf einem Stein landen, müssen Sie beide erneut würfeln.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Backgammon Board.
  • Dreißig Steine ​​in zwei verschiedenen Farben (15 von jeder Farbe).
  • Zwei Würfelpaare.
  • Ein Gegner.

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Jeden Tag bei wikiHow arbeiten wir hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie dadurch sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

No. 5 Notre Dame tritt am Samstag gegen eine kämpfende Mannschaft des Staates Florida an. So können Sie das Spiel kostenlos online ansehen.

Finden Sie heraus, wie Sie die letzte Staffel der Comedy-Serie sehen können.

Wenn Sie eine Vorliebe für Snowboarden haben, bietet es Ihnen eine großartige Möglichkeit, Zeit damit zu verbringen, anderen etwas über etwas beizubringen, das Sie lieben, und Ihnen dabei zu helfen, ein besserer Snowboarder zu werden. Außerdem können Sie viele ...

Sloane Stephens trifft am Dienstag bei den US Open 2020 in der ersten Runde auf die zurückkehrende Mihaela Buzarnescu. Stephens hat im Jahr 2020 nur ein Spiel gewonnen, während Buzarnescu aufgrund von Verletzungen das ganze Jahr nicht gespielt hat.

Wie man eine weiße Strickjacke trägt. Eine weiße Strickjacke ist ein Grundnahrungsmittel für die Schränke vieler Menschen, da sie zu so viel passt. Das Tragen kann einschüchternd sein, da es sich um viel Stoff mit einer Farbe handelt. Um Ihre weiße Strickjacke zu stylen, ...

Am Montag übertraf Novak Djokovic Roger Federers Rekord der meisten Wochen, die er als Nummer 1 der Welt in der offiziellen ATP-Rangliste verbracht hat. Federer hatte 310 Wochen als Nr.