Wie man Parallelität misst

Parallelität ist ein Maß dafür, ob zwei Oberflächen eines Objekts parallel zueinander sind oder ob zwei Linien parallel sind. Parallel bedeutet einfach, dass die Abstände zwischen den beiden Flächen oder zwei Linien konstant sind. Wenn sich die Oberflächen oder Linien theoretisch bis ins Unendliche erstrecken würden, würden sie niemals konvergieren. In der Technik ist die Messung der Parallelität sehr wichtig für die Bearbeitung von Teilen, die ordnungsgemäß funktionieren. In der Mathematik gibt es verschiedene Möglichkeiten zu messen, ob zwei Linien parallel sind.

Methode ein von 2: Vorbereiten der Messung paralleler Oberflächen

  1. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 1

    ein Definieren Sie die zu testende Oberfläche. Parallelität ist eine Qualität, die auf verschiedenen Oberflächentypen getestet werden kann. Diese sind anhand ihrer Positionen zueinander gekennzeichnet. Möglicherweise möchten Sie die folgende Parallelität testen:
    • Planare Fläche: Gegenüberliegende flache Flächen eines rechteckigen Festkörpers müssen parallel zueinander sein.
    • Zylinderfläche: Ein Zylinder erscheint am Ende rund, aber wenn er aufrecht gehalten wird, müssen seine Seiten parallel sein, damit der Zylinder ordnungsgemäß funktioniert. Die Parallelität muss auch an den zylindrischen Innenflächen von Bohrlöchern gemessen werden.


  2. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 2

    2 Definieren Sie das Datum. Das Datum ist eine flache Oberfläche, die Sie als Referenz verwenden. Dies ist eine Kante oder Ecke des zu testenden Objekts. Messungen für die Größe und Form des Objekts werden dann in Bezug auf das Datum gezeichnet.
    • In der technischen Zeichnung wird das Datum mit einem Großbuchstaben in einem quadratischen Feld markiert, das als Bezugsmerkmalsymbol bezeichnet wird. Alle anderen Oberflächen des getesteten Gegenstands, die parallel zu dieser Oberfläche sind, sind als Referenz mit demselben Buchstaben gekennzeichnet.
    • Bei der Bearbeitung von Teilen ist es üblich, drei Bezugsflächen als Referenz in allen drei Dimensionen des festen Objekts zu definieren. Diese werden mit A, B und C bezeichnet.
  3. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 3

    3 Stellen Sie sicher, dass das Datum eben und sauber ist. Ihre Messungen sind fehlerhaft, wenn Fremdkörper stören dürfen. Im großen Maßstab verhindert etwas wie Sand oder andere sichtbare Objekte auf dem Bezugspunkt, dass die getestete Oberfläche flach sitzt. Die Parallelität wird daher falsch gemessen. Abhängig von der Präzision, die Sie benötigen, kann etwas so Winziges wie Staub auf der Oberfläche die Messungen beeinträchtigen.
    • Die Genauigkeit, die Sie zum Messen der Parallelität benötigen, hängt davon ab, wie sauber das Datum sein muss.
  4. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 4

    4 Definieren Sie den Toleranzbereich. Keine zwei Flächen sind genau parallel zueinander. Sie müssen die Genauigkeit definieren, die Sie benötigen, und die Genauigkeit, die Sie messen können. Wenn die beiden Flächen in diesen Toleranzbereich fallen, können Sie sagen, dass sie parallel sind.
    • Beispielsweise müssen möglicherweise zwei Oberflächen parallel zu einem Viertel Zoll sein. Dies bedeutet, dass die Messung an einem Ende der Oberfläche höchstens einen Zentimeter von der Messung am anderen Ende der Oberfläche entfernt sein kann, damit die Oberflächen als parallel bezeichnet werden. Wenn der Unterschied mehr als ein Viertel Zoll beträgt, schlägt die Parallelität fehl.
  5. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 5

    5 Stellen Sie eine konstante Temperatur sicher. Wenn Ihre Messung ein sehr hohes Maß an Präzision erfordert, können geringfügige Temperaturschwankungen die Parallelität der Oberfläche beeinträchtigen. Einige Materialien dehnen sich aus oder ziehen sich zusammen, wenn sich die Temperatur ändert. Sehr präzise Messgeräte empfehlen, dass Sie die Temperatur des Raums und des zu messenden Objekts kalibrieren und ausreichend Zeit einplanen, damit diese eine konstante Temperatur erreichen. Werbung

Methode 2 von 2: Messung paralleler Oberflächen

  1. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 6

    ein Richten Sie das getestete Teil auf der Oberflächenplatte aus. Unabhängig davon, ob Sie die Parallelität mit einem einfachen Lineal oder mit einem präzisen technischen Instrument messen, ist das Verfahren im Wesentlichen dasselbe. Richten Sie das Datum des Prüflings auf der Oberflächenplatte des Messgeräts aus.
    • Zum Beispiel hat ein Standard-Messkomparator eine flache Basis. Dies wird als Oberflächenplatte dienen. Stellen Sie Ihr Objekt auf diese Basis, um mit der Messung zu beginnen.
  2. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 7

    2 Nehmen Sie die Messung der gegenüberliegenden Seiten vor. Um die Parallelität zu bestimmen, muss festgestellt werden, dass zwei gegenüberliegende Seiten eines Objekts, die parallel sein sollen, an allen Positionen durchgehend weit voneinander entfernt sind. Um dies zu testen, müssen Sie den Abstand zwischen den beiden Oberflächen an mehreren Positionen messen. Wenn der Abstand innerhalb der angegebenen Toleranz liegt, gelten die Seiten als parallel.
    • Für Low-Precision-Low-Tech-Messungen können Sie ein einfaches Lineal verwenden. Messen Sie den Abstand vom Bezugspunkt zur gegenüberliegenden Oberfläche des Objekts an mehreren Punkten und vergleichen Sie diese Messungen.
  3. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 8

    3 Verwenden Sie technische Geräte für genauere Messungen. Ein Kind, das ein Vogelhaus baut, kann zufrieden sein, wenn die beiden Wände des Vogelhauses innerhalb eines ziemlich breiten Toleranzniveaus parallel sind. Für die Bearbeitung präziser Geräte, medizinischer Werkzeuge oder Computerkomponenten benötigen Sie jedoch wahrscheinlich präzisere Messungen und viel kleinere Toleranzwerte. Für die Messung der Parallelität solcher Objekte gibt es spezielle Geräte.
    • Für qualitativ hochwertigere Tests gibt es präzise Instrumente, die bis zu einem Millionstel Zoll messen können. Einige davon arbeiten mit einem Messuhrarm, den Sie über die getestete Oberfläche führen. Wenn Sie den Messuhrarm über die Oberfläche des Objekts führen, werden Abweichungen registriert.
    • Mit höchster Präzision kann die optische Interferenztechnologie die Parallelität äußerst genau messen. Auf der ebenen Fläche wird eine spezielle Art von Glaslinse platziert, deren Parallelität geprüft werden soll. Ein Laserlicht mit bekannter Frequenz wird dann durch die Linse geleitet. Wenn die Oberfläche genau parallel ist, passiert der Laser mit einem vorhersagbaren Wellenlängenmuster. Wenn die Oberfläche nicht parallel ist, wird das Wellenlängenmuster gestört.
  4. Bild mit dem Titel Parallelität messen Schritt 9

    4 Bestimmen Sie, ob Parallelität besteht. Beziehen Sie sich auf Ihre ersten Entscheidungen über Toleranz und Präzision und die Spezifikationen für die Größe des betreffenden Teils. Überprüfen Sie die Ergebnisse Ihrer Messungen und stellen Sie fest, ob die Messungen innerhalb des Toleranzbereichs liegen.
    • Zum Beispiel, wenn ein bestimmtes Teil 3 cm groß sein soll. Bei einer Parallelitätstoleranz von 0,02 cm müssen Sie die von Ihnen gesammelten Messungen überprüfen. Akzeptable Maße liegen zwischen 2,98 und 3,02 cm. Wenn Sie Messungen außerhalb dieses Bereichs finden, müssen Sie daraus schließen, dass die Oberflächen nicht parallel sind.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie messe ich an optischen Komparatoren? Donagan Top-Antwortender Gehen Sie zu CareerTrend.com. Geben Sie in die Suchleiste 'Optischer Komparator' ein.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

Roger Federer, Rafael Nadal & andere Mitglieder des ATP Player Council prüfen derzeit den Australian Open-Plan. Berichten zufolge könnten die Australian Open um 3 Wochen nach hinten verschoben werden und am 8. Februar beginnen.

Denis Shapovalov und Pablo Carreno Busta treffen am Dienstag im Viertelfinale der US Open 2020 aufeinander. Carreno Busta hat auf Hartplatz eine perfekte Bilanz gegen Shapovalov und führt im Kopf-an-Kopf-Gesamt mit 3:1.

Daniil Medvedev – jetzt 25 Jahre alt – gehört zu einer neuen Generation von Spielern, die versucht haben, Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic von der Spitze des Herrenfußballs zu entthronen.

Wie man einen Chihuahua verwöhnt. Aufgrund ihrer Größe und liebenswerten Natur sind Chihuahua leicht zu verwöhnen und machen Spaß. Chihuahua lieben es, viel Aufmerksamkeit von ihren Besitzern und anderen Menschen zu bekommen. Leckereien, Kleidung und andere Geschenke sind einige der ...

So falten Sie eine Papierbox. Eine gefaltete Papier-Origami-Box, auch Masu-Box genannt, ist in ihrer funktionalen Einfachheit wunderschön. Alles was Sie brauchen ist ein Stück quadratisches Papier. Die fertige Schachtel ist ein großartiges Versteck für kleine Schätze. Mit einem Paar ...

So strecken Sie Ihr Knie. Das Knie ist ein komplexes Gelenk, in dem sich viele Hauptmuskeln schneiden. Während Sie Ihr Knie nicht wirklich strecken können, können Sie ein steifes Knie entlasten, indem Sie Ihre Oberschenkel und Waden strecken. Wenn Sie steife Knie haben, könnten Sie ...