Wie man Horse Quarter Cracks verwaltet

Ein Viertelriss ist per Definition jeder Riss, der an den Vierteln oder an der Seite des Hufes des Pferdes auftritt. Das Viertel eines Hufs ist der Bereich, der sich hinter der Spitze des Hufs befindet. Risse im Viertel können Ihrem Pferd starke Schmerzen verursachen und zu Komplikationen wie Blutungen, Infektionen und Schäden am Hufgewebe des Pferdes führen. Um den Huf zu verwalten, müssen Sie zuerst mit einem Tierarzt oder Hufschmied zusammenarbeiten, um den Huf zu reparieren, und dann Ihrem Pferd helfen, sich zu erholen, sobald der Huf repariert ist.



Methode ein von 2: Den Huf reparieren

  1. ein Bringen Sie Ihr Pferd zu einem Tierarzt oder Hufschmied, um den Huf untersuchen zu lassen. Viertelrisse erfordern eine professionelle Untersuchung, damit die zugrunde liegende Ursache des Risses diagnostiziert werden kann. Während der Untersuchung wird der Tierarzt oder Hufschmied:
    • Beobachten Sie Ihr Pferd, während es auf einer harten Oberfläche geht, bevor und nachdem die Hufe geschnitten wurden.
    • Sehen Sie sich das Landemuster des Fußes an, um festzustellen, ob ein ungleichmäßiger Aufprall auftritt.
    • Suchen Sie nach anderen Deformitäten wie Klumpfuß.
  2. 2 Beheben Sie das zugrunde liegende Problem mit Hilfe des Tierarztes oder Hufschmieds. Wenn der Tierarzt oder Hufschmied festgestellt hat, was die Ursache für den Riss ist, arbeiten Sie mit ihm zusammen, um einen Behandlungsplan zu erstellen.
    • Wenn beispielsweise der Schuh an diesem Huf falsch angezogen wurde, muss dieser Schuh entfernt werden, und beim Anziehen des neuen Schuhs ist Vorsicht geboten.
    • Wenn Sie den Zustand nicht behandeln, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein weiterer Riss auftritt.
  3. 3 Holen Sie sich spezielle Barschuhe für Ihr Pferd. Diese Schuhe verteilen das Gewicht gleichmäßig auf den Huf Ihres Pferdes, was bedeutet, dass sie dazu beitragen, den Huf Ihres Pferdes vor weiteren Rissen zu schützen. Beispiele für verschiedene Arten von Barschuhen, die auf der Form basieren, sind:
    • Gerader Balken, Eierriegel, Herzriegel oder Z-Balken. Nach Ansicht einiger Experten ist der gerade Stangenschuh am effektivsten für Pferde mit Viertelrissen in voller Dicke.
  4. 4 Verhindern Sie weitere Schäden, indem Sie Aluminiumkleber auf den Schuhen Ihres Pferdes verwenden. Das Auftragen von Aluminiumkleber auf die Schuhe Ihres Pferdes anstelle von Nägeln kann weitere Schäden am rissigen Teil des Hufs verhindern. Wenn der Kleber angebracht ist, kann der Huf zugeschnitten und beschlagen werden, ohne dass die Nägel im rissigen Bereich ersetzt werden müssen.
    • Der Kleber kann auch eine größere Ausdehnung des Hufs ermöglichen als Nägel.
  5. 5 Lassen Sie den Riss mit Glasfaserimplantaten reparieren. Glasfaserimplantate können helfen, den Riss abzudichten, nachdem Sie die zugrunde liegende Ursache des Viertelrisses behandelt haben. Während der Reparatur wird der Tierarzt:
    • Reinigen und schleifen Sie den Riss mit einer Mühle. Er oder sie desinfiziert dann den Riss mit Jod.
    • Der Tierarzt legt dann starke rostfreie Drahtnähte entlang des Risses. Sobald die Drähte angebracht sind, füllt der Tierarzt den Riss mit einem Glasfasermaterial, das mit Klebematerial gemischt ist.
    Werbung

Methode 2 von 2: Helfen Sie Ihrem Pferd, sich zu erholen

  1. ein Lassen Sie Ihr Pferd ruhen. Nachdem der Huf Ihres Pferdes repariert wurde, ruhen Sie Ihr Pferd mindestens zwei Monate lang aus. Diese Ruhezeit ermöglicht es den Rissen im Huf zu heilen und den Huf neue Schichten bilden zu lassen.
    • Wenn Sie Ihr Pferd ausruhen, reiten oder arbeiten Sie mindestens zwei Monate lang nicht daran.
  2. 2 Geben Sie Ihrem Pferd Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie Ihrem Pferd Vitamine und Mineralien, die an der Bildung und Verhärtung des Hufmaterials beteiligt sind, um die Erholungszeit Ihres Pferdes zu beschleunigen. Geben Sie Ihrem Pferd ein Multivitaminpräparat, das sich auf die Gesundheit der Hufe konzentriert:
    • Ranvets Hoof Food, Hoof Strength Vitamin enthält Biotin, Gelatine, Methionin, Cholin, Magnesium, Schwefel, Zink und Magnesium. Die Dosis beträgt im Allgemeinen 30 Gramm pro Tag für drei bis fünf Monate.
    • Formel 707 Hoof Essentials enthält Biotin, DL-Methionin, L-Lysin, Calcium, Phosphor, Zink, Mangan und Kupfer. Der General macht drei bis fünf Monate lang eine Kugel pro Tag.
  3. 3 Achten Sie auf Bedingungen, die zu einem weiteren Riss führen können. Während sich Ihr Pferd erholt und nachdem sich das Pferd erholt hat, ist es wichtig zu versuchen, die Bildung von Rissen zu verhindern. Dazu ist es wichtig zu wissen, was zu einem Riss führen kann. Die folgenden Bedingungen führen häufig zu Viertelrissen:
    • Unausgeglichene Hufe, die möglicherweise auf unsachgemäße Wartung oder Beschlagnahme der Hufe zurückzuführen sind.
    • Gescherte Fersen, wenn eine Seite der Ferse länger ist als die andere Seite. Sie können dies erkennen, wenn eine Seite der Fersenbirne im Vergleich zur anderen Seite immer aufgeweitet oder geschert ist.
    • Deformitäten der Fersen, wie zusammengezogene Fersen, wobei die Hufwände im hinteren Teil des Hufs dünn oder schmal sind.
    • Ein unnatürlich dicker Zehenbereich des Hufes. Dies wird durch einen längeren Gebrauch von Schuhen verursacht.
    • Unsachgemäßes Beschlagen oder wenn der angebrachte Schuh im Fersenbereich zu kurz ist.
    • Niedriger oder unterlaufender Absatz, bei dem die Hufwandmasse dünn wird.
    • Deformitäten wie Keulenfuß.
    • Vitamin- und Mineralstoffmangel, insbesondere B-Vitamine und Magnesium.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie gehe ich mit Rissen an Hufen um, wenn mein Pferd lebt? Sie wissen, wer 2.1 Fragen Sie Ihren Hufschmied und holen Sie sich Hufpräparate, die die Hufe stärken.
  • Frage Dies ist der Riss im zweiten Quartal, den ich mit einem 5 Jahre alten Quarter Horse erlebt habe. Der erste brauchte ungefähr sechs Monate, um herauszuwachsen und verursachte Lahmheit. Es war nur ein paar Monate später und er hatte einen weiteren Riss. Wenden Sie sich zunächst an Ihren Hufschmied oder Tierarzt. Ein Hufschmied ist jemand, der sich auf Pferdehufkrankheiten spezialisiert hat, sodass er Ihnen auf jeden Fall einige hilfreiche Hinweise geben kann. Zweitens gibt es keine einfache Möglichkeit, einen Viertelriss zu heilen. Ein Viertelriss entsteht durch zu trockene oder spröde Hufe. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, die Hufe Ihres Pferdes mit Feuchtigkeit zu versorgen und gesund zu halten. Seine Hufe können aufgrund von Unzulänglichkeiten in seiner Mineral- oder Vitamindiät knacken.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Zusammenfassend kann alles, was einen übermäßigen Einfluss auf eine lokalisierte Stelle auf dem Huf im Viertelbereich hat, Viertelrisse verursachen.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

Federer ist in großartiger Form und ist ein Top-Anwärter auf den rekordverdächtigen siebten Titel bei den ATP World Tour Finals.

Ein Schwimmbad kann eine großartige Ergänzung zu einem großen Garten sein, aber die Installation eines ist weit entfernt von einem DIY-Projekt. In den meisten Städten dürfen Sie keinen Pool selbst bauen, da die Bauarbeiten von einem lizenzierten Bauunternehmer überwacht werden müssen, um ...

Wie man eine Yoga-Pause bei der Arbeit macht. Wenn Ihr Arbeitstag darin besteht, vor einem Computer zu sitzen, möchten Sie vielleicht eine Yoga-Pause machen. Yoga kann immens helfen, die Spannung in Ihrem Körper zu lösen. Eine kurze Yoga-Pause lindert auch den Stress der ...