Wie man Puppenperücken macht

Wenn Sie gerne Puppen herstellen oder Puppen haben, deren Haare verloren gegangen sind, können Sie leicht Haare für sie herstellen. Es ist egal, ob es sich um eine Barbie-Puppe oder eine Raggedy Andy-Puppe handelt. Alles, was Sie brauchen, sind einige Garn- oder Puppenhaarschüsse (zusammengebundene Haarpartien) sowie ein paar Grundversorgungen, die Sie wahrscheinlich bereits im Haus haben.

Methode ein von 2: Garnhaar mit einer Nähmaschine machen (für Stoffpuppen)

  1. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 1

    ein Sammeln Sie Ihre Materialien. Für dieses Projekt benötigen Sie Pappe, Garn, Filz, Schere, Faden, eine Nadel und eine Nähmaschine.
  2. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 2

    2 Schneiden Sie ein rechteckiges Stück Pappe aus. Sie möchten, dass es 15 bis 20 cm lang ist. Um die Höhe zu bestimmen, müssen Sie herausfinden, wie lang das Haar sein soll. Die Höhe des Pappstücks sollte der gewünschten Haarlänge entsprechen.
  3. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 3

    3 Wählen Sie die Farbe Ihres Garns und Filzes aus. Welche Farbe soll das Haar der Puppe haben? Der Filz sollte zum Garn passen, stellen Sie also sicher, dass Sie Filz in der von Ihnen gewählten Farbe finden.
    • Sie können ein beliebiges Garngewicht auswählen. Ein feines Garn kommt der Dicke des Haares am nächsten und liegt natürlicher, aber Sie benötigen mehr davon, um das Projekt abzuschließen. Auf der anderen Seite können Sie ein sperriges Garn verwenden und die Strähnen einfach abwickeln, sobald das Haarteil festgenäht ist. Es liegt ganz bei Ihnen.


  4. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 4

    4 Schneiden Sie ein Stück Filz mit einer Breite von 10 cm und einer Länge von 5 cm ab. Messen Sie es gegen den Kopf der Puppe, um sicherzustellen, dass es lang genug ist. Es sollte lang genug sein, um das Teil in der Mitte des Puppenkopfes zu formen. Schließlich werden Sie dies verwenden, um die Haare zusammenzuhalten. Legen Sie das Stück für später beiseite.
  5. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 5

    5 Wickeln Sie das Garn um den Karton. Sie sollten das Garn um die Seite wickeln, die der gewünschten Haarlänge entspricht. Schieben Sie den Filz nach ca. 5 Umdrehungen unter das Garn. Versuchen Sie, es gleichmäßig über eine Kante des Pappstücks zu wickeln.
  6. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 6

    6 Wickeln Sie weiter, bis Sie die gewünschte Dicke erhalten. Pass nur auf, dass du es nicht so dünn machst, dass du bis zur Kopfhaut der Puppe durchschauen kannst. Idealerweise sollten Sie das Garn wahrscheinlich entlang der Länge des Kartons wickeln, bis es mindestens drei Fäden tief ist. Das Endprodukt wird wahrscheinlich so aussehen wie auf dem Karton. Wenn es dort also dünn aussieht, fügen Sie mehr Garn hinzu.
  7. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 7

    7 Nähen Sie das Garn zuerst von Hand auf den Filz. Verwenden Sie eine Nadel und einen Faden, um das Garn in der Mitte des Filzes locker zu nähen. Wenn Sie es richtig ausgerichtet haben, sollte Ihnen die Kante des Kartons eine Anleitung geben, mit der Sie der Mitte des Filzes folgen können. Diese Naht ist der Teil in der Mitte des Haares. Wenn Sie fertig sind, sollte jedes Stück Garn leicht am Filz befestigt werden. Sorgen Sie sich nicht um kleine, enge Stiche, da sich die Nähmaschine darum kümmert.
  8. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 8

    8 Schneiden Sie das Garn entlang der gegenüberliegenden Kante des Kartons ab. Versuchen Sie, in einer geraden Linie zu schneiden, damit die Haare auf jeder Seite gleich lang sind. Legen Sie den Karton zur Seite.
  9. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 9

    9 Nähen Sie das Garn mit einer Nähmaschine auf den Filz. Stellen Sie die Nähmaschine so ein, dass ein enger und schmaler Zickzackstich entsteht. Dieses Mal möchten Sie sicherstellen, dass das Garn sicher am Filz befestigt ist und nicht leicht herausfällt. Nähen Sie die Mitte des Filzes entlang der von Ihnen genähten Stichreihe. Nähen Sie nicht zurück, wenn Sie am Ende angekommen sind - nähen Sie einfach die Kante des Filzes ab und verknoten Sie die Enden der Fäden.
  10. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 10

    10 Zentrieren Sie die Naht oder den Teil des Garnhaars in der Mitte des Puppenkopfs und stecken Sie ihn fest. Verwenden Sie eine Nadel und einen Faden, um das Haar festzunähen. Sie können der Linie der Naht folgen, die Sie mit der Nähmaschine gemacht haben. Wenn die Puppe jedoch ein Kinderspielzeug ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Filz sicher nähen. Zu diesem Zweck können Sie auch zwei Nähte machen, eine auf jeder Seite des Filzes unter dem Garnhaar.
    • Um diesen Prozess für eine Jungenpuppe anzupassen, machen Sie einfach mehrere Schüsse mit kürzerem Garn. Befestigen Sie sie in horizontalen Reihen am Kopf der Puppe, beginnend vorne und dichter beieinander, bis Sie den Nacken erreichen.
    • Auf Wunsch können Sie das Haar flach legen und auf den Kopf der Puppe kleben. Oder Sie können dies mit ein paar Strähnen vorne tun, damit die Puppe einen festen Haaransatz hat. Verwenden Sie einfach einen weißen Bastelkleber, der im trockenen Zustand flexibel ist.
  11. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 11

    elf Entwirren Sie die Haare, falls gewünscht. Wenn Sie den klobigen Garnhaar-Look mögen, können Sie ihn so lassen, wie er ist. Ansonsten lässt sich das meiste Garn leicht abwickeln. Nehmen Sie einfach jeden Strang auseinander und bürsten Sie ihn mit einem feinzahnigen Kamm aus. Werbung

Methode 2 von 2: Eine Perückenkappe mit Kleber herstellen (für jede Puppe)

  1. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 12

    ein Sammeln Sie Ihre Materialien. Für dieses Projekt benötigen Sie Plastikfolie, ein Stück stabilen Stoff, weißen Bastelkleber (Tacky-Kleber oder sogar Mod Podge könnten funktionieren), zwei Gummibänder, Haarschüsse und eine Heißklebepistole. Sie werden eine abnehmbare Perücke für Ihre Puppe herstellen, anstatt die Haare am Kopf der Puppe zu befestigen.
  2. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 13

    2 Schneiden Sie zwei gleich große Quadrate aus Plastikfolie und Stoff aus. Die Quadrate sollten groß genug sein, um den Kopf der Puppe vollständig mit etwas mehr zu bedecken. Jeder Stoff funktioniert, obwohl Sie vielleicht etwas dickeres wollen.
  3. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 14

    3 Zentrieren Sie den Puppenkopf in der Mitte der Plastikfolie. Wickeln Sie den Kunststoff um den Kopf der Puppe und halten Sie ihn oben so glatt und flach wie möglich. Befestigen Sie es mit einem Gummiband sicher. Die Plastikfolie schützt den Kopf der Puppe, während Sie die Perückenkappe an ihre Größe und Form anpassen.
  4. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 15

    4 Legen Sie den Stoff über die Plastikfolie. Wickeln Sie es wie mit der Plastikfolie über den Kopf der Puppe. Verwenden Sie ein zweites Gummiband, um es zu sichern. Versuchen Sie so viel wie möglich, den Stoff an der Krone des Kopfes und entlang der Stelle, an der sich der vordere Haaransatz befindet, zu glätten. Es ist in Ordnung, wenn sich etwas davon hinten sammelt, da dieser Bereich im fertigen Produkt nicht sichtbar sein sollte.
  5. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 16

    5 Den Stoff mit weißem Bastelkleber übergießen. Schmiere es dick über den Bereich über dem Gummiband. Stellen Sie sicher, dass es gründlich beschichtet ist, und versuchen Sie, es in den Stoff zu reiben, bis es gesättigt ist. Lassen Sie den Stoff einige Stunden trocknen.
    • Der Kleber gibt dem Stoff letztendlich eine bestimmte Form, da er in der Form des Puppenkopfes trocknet. Es bietet auch eine gewisse Steifheit, um die Kappe zu befestigen, wenn Sie fertig sind.
  6. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 17

    6 Fügen Sie eine weitere Schicht Bastelkleber hinzu. Schmiere es wieder dick auf und stelle sicher, dass du den Kopf der Puppe vollständig bedeckst.
  7. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 18

    7 Wiederholen Sie den Vorgang, bis sich die Kappe glatt anfühlt. Es sollte dick genug sein, damit es auch beim Entfernen seine Form behält. Es sollte jedoch auch so flexibel sein, dass Sie es vom Puppenkopf entfernen oder bei Bedarf wieder sicher aufstecken können.
  8. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 19

    8 Schneiden Sie das Gummiband ab und schieben Sie den Stoff vom Kopf der Puppe. Der Stoff sollte sich leicht ablösen lassen und der Kleber darf nicht reißen oder brechen. In diesem Fall haben Sie möglicherweise keinen ausreichend flexiblen Kleber verwendet und müssen möglicherweise den vorherigen Schritt wiederholen. Sie können die Plastikfolie an dieser Stelle entfernen und wegwerfen.
  9. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 20

    9 Drehen Sie die Kappe um. Die Seite, die mit der glatten Leimschicht bedeckt ist, ist das Innere der Perückenkappe, während der Stoff die Außenseite ist, an der Sie das Perückenhaar befestigen.
    • Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie etwas haben, das fast wie ein Federball aus einem Badmintonspiel aussieht. Ein Ende ist abgerundet und steif und entspricht in etwa der Form des Puppenkopfs, während der überschüssige Stoff um ihn herum herausläuft.
  10. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 21

    10 Schneiden Sie den überschüssigen Stoff ab. Zu diesem Zeitpunkt muss die Kappe nicht perfekt sein. Schneiden Sie einfach mit einer Schere das Teil ab, auf dem sich kein Klebstoff befindet. Sie können den überschüssigen Stoff wegwerfen.
    • Die Kappe sollte ungefähr wie eine eng anliegende Socke aussehen, die an die Form des Puppenkopfes angepasst ist.
  11. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 22

    elf Setzen Sie die Kappe auf den Kopf der Puppe. Es sollte sicher passen. Wenn es zu locker ist, müssen Sie möglicherweise erneut beginnen, um sicherzustellen, dass der Stoff so fest wie möglich über den Kopf der Puppe gespannt ist.
  12. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 23

    12 Schneiden Sie die Kanten der Kappe. Wenn die Perückenkappe zu groß ist oder die Kanten uneben sind, zeichnen Sie mit einem Bleistift oder Marker eine Linie entlang der Stelle, an der sich die Kante befinden sollte. Die Kappe sollte etwas oberhalb der Stelle enden, an der der Haaransatz fallen soll. Entfernen Sie die Kappe und schneiden Sie mit Ihrer Schere (oder einem Exacto-Messer) entlang der Linie.
  13. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 24

    13 Schneiden Sie Ihre Haarsträhnen in Abschnitte für die Kappe. Ein Schuss besteht aus Haaren, die gewebt oder genäht wurden, um sie zusammenzuhalten. Schussfäden sehen normalerweise wie Haarverlängerungen aus: breite, dünne Haarpartien statt großer Stücke. Sie können sie in einigen Handwerks- oder Hobbygeschäften sowie in Online-Fachgeschäften kaufen. Die Schussabschnitte, die Sie schneiden, sollten lang genug sein, um von einem Ohr zum anderen über oder hinter dem Puppenkopf zu laufen.
  14. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 25

    14 Verwenden Sie Heißkleber, um vorgefertigte Haarsträhnen an der Kappe zu befestigen. Richten Sie den ersten Abschnitt entlang der Vorderseite der Kappe so aus, dass er parallel zum Haaransatz verläuft und auf jeder Seite genau über den Ohren der Puppe endet. Kleben Sie die Nahtlinie des Schusses auf die Kappe. Richten Sie den nächsten Haarabschnitt neben oder innerhalb von weniger als 0,2 Zoll des ersten Abschnitts aus und kleben Sie ihn fest. Wiederholen Sie den Vorgang am Hinterkopf, bis die Perücke vollständig bedeckt ist.
    • Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, wenn die Enden der Schüsse etwas unvollendet aussehen. Sie können das Haar so anordnen, dass es über die Enden fällt, um sie zu verbergen.
  15. Bild mit dem Titel Make Doll Perücken Schritt 26

    fünfzehn Lassen Sie den Kleber trocknen. Möglicherweise müssen Sie das Haar so kürzen, dass es gleich lang ist, es sei denn, Sie mögen den mehrschichtigen Look. Sie sollten in der Lage sein, das Haar in der Mitte zu teilen oder es nach Wunsch nach hinten zu bürsten. Sie können auch die erste Haarreihe so kürzen, dass Ihre Puppe Pony hat.
  16. Bild mit dem Titel Make Doll Wigs Step 27

    16 Genießen! Sie sollten jetzt eine Perücke für Ihre Puppe haben, die aussieht wie eine Miniatur einer Perücke, die ein Mensch tragen würde. Das Beste daran ist, dass diese Perücken nicht an der Puppe befestigt sind und daher austauschbar sind. Machen Sie ein paar davon, wenn Sie den Stil der Puppe ändern oder ihr eine neue Frisur geben möchten. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie auch eine Perückenkappe aus dem Netz herstellen und das Haar in das Netz einweben, anstatt es festzukleben. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie das Haar sicherer an Ort und Stelle hält.
  • Üben Sie, ein paar Haarsträhnen zu machen, bevor Sie einen an Ihrer Puppe befestigen. Die Arbeit mit diesen Materialien hat eine Lernkurve, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass ein umständlicher erster Versuch zu einem viel besser aussehenden zweiten Versuch führt.
  • Verwenden Sie eine Puppenhaarbürste, um das Garn auszubürsten. Probieren Sie verschiedene Frisuren aus, um zu sehen, was gut aussieht.
  • Möglicherweise müssen Sie für eine Puppe mehrere Haarsträhnen herstellen, insbesondere wenn sie einen größeren Kopf hat oder Sie leichtes Garn verwenden.
  • Sie können die Garnhaarmethode verwenden, um Haarschüsse für Puppen herzustellen, die nicht aus Stoff bestehen. Befolgen Sie einfach die zweite Methode, um sie mit einer Heißklebepistole anstelle einer Nadel und eines Fadens an einer Perückenkappe zu befestigen.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchst

  • Garn
  • Schere
  • Karton
  • Nadel
  • Faden
  • Fühlte
  • Weißer Bastelkleber
  • Stoff
  • Plastikfolie
  • Puppenhaarschuss
  • Heißklebepistole

Beliebte Themen

Wie man ein heißes beruhigendes Zitronengetränk macht. Heiße Zitronengetränke können sehr beruhigend sein, besonders wenn Sie sich nicht gut fühlen. Das heiße Wasser und der Dampf können sich entspannen und Halsschmerzen lindern. Zitrone ist reich an Vitamin C, was dazu beitragen kann, Ihre ...

Die Wochenenden sind oft Tage zum Entspannen. Viele Menschen haben viel Freizeit. Der Nachteil ist, dass es langweilig wird. Zum Glück gibt es viele interessante Dinge, die Sie tun können, um Ihr Wochenende zu genießen. Denk mal von einer anderen Sicht...

Wie man Schatzkugeln macht. Schatzkugeln sind eine unterhaltsame Möglichkeit, Partyartikel und andere kleine Geschenke zu verpacken. Der Empfänger erhält nicht nur das kleine Geschenk, sondern auch den Spaß, dieses Geschenk auf ungewöhnliche Weise zu öffnen. Hier sind drei Methoden von ...

Wie man einen Daumen abklebt. Der häufigste Grund für das Aufkleben eines Daumens ist eine Verstauchungsverletzung, die normalerweise dadurch verursacht wird, dass sich der Daumen beim Skifahren oder beim Spielen von Sportarten wie Basketball, Volleyball oder Fußball zu weit nach hinten biegt. Http: //www.sportsi ...

Wenn Sie in den USA leben, können Sie sich das FA-Cup-Finale zwischen Man City und Watford am Samstag hier ansehen.

Hier ist alles, was Sie über Tag 1 des Hopman Cups wissen müssen.