Wie man Kaffee macht

Es gibt viele Möglichkeiten, Kaffee zuzubereiten, aber es gibt ein paar Tricks, mit denen Sie einen Kaffee zubereiten können wirklich gut Tasse Kaffee in einem Kaffeemaschine . Wenn Sie keine Kaffeemaschine zur Hand haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können immer noch Kaffee genießen, indem Sie einen Kaffeetropfer über eine Tasse stellen, eine französische Presse verwenden oder eine Tasse und ein Geschirrtuch verwenden.

Methode 1 von 6: Mit einer französischen Presse

  1. Bild mit dem Titel Kaffee machen mit einer Kaffeepresse Schritt 2

    1 Füllen Sie die französische Presse mit mittel gemahlenem Kaffee. Nehmen Sie zuerst den Deckel und den Kolben ab und fügen Sie dann den Kaffee hinzu. Für jede Portion benötigen Sie 2 Esslöffel (14 g) gemahlenen Kaffee.
    • Verwenden Sie keinen grob gemahlenen Kaffee, da dies das Netz verstopft und die Reinigung erschwert.
    • Verwenden Sie keinen fein gemahlenen Kaffee, sonst geht es durch das Netz und in den gebrühten Kaffee.


  2. Bild mit dem Titel Make Iced Coffee Schritt 1

    zwei Gießen Sie gekochtes Wasser in die französische Presse. Bringen Sie etwas Wasser zum Kochen und lassen Sie es dann etwa 10 Sekunden lang vom Herd stehen. Messen Sie für jede Portion Kaffee 240 ml ab und gießen Sie ihn in den Kanister.
  3. Bild mit dem Titel Kaffee machen mit einer Kaffeepresse Schritt 8

    3 Setzen Sie den Kolben ein und drücken Sie ihn teilweise nach unten. Drücken Sie den Kolben so weit, dass sich der Netzfilter knapp über dem Wasserspiegel befindet. Drücken Sie noch nicht ganz darauf.
  4. Bild mit dem Titel Kaffee machen mit einer Kaffeepresse Schritt 9

    4 Warten Sie 3 bis 4 Minuten, bevor Sie den Kolben den Rest des Weges nach unten drücken. Halten Sie die französische Presse mit einer Hand ruhig, während Sie mit der anderen auf den Kolben drücken. Drücken Sie die Pumpe langsam nach unten, bis Sie den Boden der französischen Presse erreichen.
  5. Bild mit dem Titel Kaffee machen mit einer Kaffeepresse Schritt 10

    5 Gießen Sie den Kaffee in eine Tasse und servieren Sie ihn. Wenn Sie möchten, können Sie den Kaffee mit etwas Milch und Zucker würzen. Reinigen Sie die französische Presse anschließend mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel.
    • Lassen Sie den Kolben und den Kanister getrennt trocknen. Setzen Sie sie erst wieder zusammen, wenn alles vollständig trocken ist.
    Werbung

Methode zwei von 6: Verwendung einer Kaffeemaschine

  1. 1 Gießen Sie gefiltertes oder abgefülltes Wasser in den Vorratsbehälter. Wie viel Wasser Sie verwenden, hängt davon ab, wie viele Portionen Kaffee Sie zubereiten möchten. Im Allgemeinen benötigen Sie für jede Portion Kaffee 180 ml Wasser. Sie können das Wasser mit der Karaffe oder mit einem Messbecher messen.
    • Verwenden Sie gefiltertes oder abgefülltes Wasser. Vermeiden Sie Leitungswasser, destilliertes oder enthärtetes Wasser.
    • Wenn Ihr Brauer Servierlinien hat, beziehen Sie sich stattdessen auf diese. Einige Brauer fordern zusätzliches Wasser, um den Wasserverlust durch Verdunstung auszugleichen.
  2. zwei Setzen Sie bei Bedarf einen Papierfilter in den Halter ein. Öffnen Sie das Filterfach und schauen Sie hinein. Einige Kaffeemaschinen haben einen Netzfilterkorb, der den Platz eines Papierfilters einnehmen kann. Wenn Ihre Kaffeemaschine keinen Filterkorb hat, setzen Sie jetzt einen Papierfilter ein.
    • Es gibt verschiedene Arten von Papierfiltern für Kaffeemaschinen. Einige sind wie Tassen geformt, während andere wie Umschläge aussehen. Wählen Sie die für Ihre Kaffeemaschine geeignete.
    • Wenn Ihre Kaffeemaschine einen Netzfilterkorb hat, benötigen Sie keinen zusätzlichen Filter. Das Netz filtert den Kaffeesatz heraus.
  3. 3 Den Kaffeesatz in den Filter geben. Wie viel Kaffee Sie hinzufügen, hängt wiederum davon ab, wie viele Portionen Sie zubereiten möchten. In den meisten Fällen benötigen Sie für jede Portion 1 Esslöffel (7 g) gemahlenen Kaffee. Wenn Sie stärkeren Kaffee bevorzugen, verwenden Sie stattdessen 2 Esslöffel (14 g).
    • Ob Sie feine, mittlere oder grobe Böden verwenden, liegt bei Ihnen.
    • Für noch besser schmeckenden Kaffee mahlen Sie ganze Kaffeebohnen und verwenden Sie diese stattdessen.
  4. 4 Kaffee kochen. Schieben Sie den Filter wieder ein oder schließen Sie den Deckel (abhängig von der Konstruktion Ihrer Maschine). Schalten Sie die Kaffeemaschine ein und warten Sie, bis sie fertig ist. Wie lange dies dauert, hängt davon ab, wie viel Wasser Sie in den Vorratsbehälter geben. In den meisten Fällen dauert dies etwa 5 Minuten.
    • Achten Sie auf das tropfende Geräusch Ihrer Kaffeemaschine. Sobald es nicht mehr tropft, ist Ihr Kaffee fertig.
  5. 5 Schalten Sie die Kaffeemaschine aus und entfernen Sie den Filter. Einige Kaffeemaschinen schalten sich automatisch aus, andere nicht. Wenn Ihre Kaffeemaschine nicht automatisch ist, müssen Sie sie selbst ausschalten, sobald sie nicht mehr tropft. Ziehen Sie nach dem Ausschalten der Kaffeemaschine den Filter heraus und entsorgen Sie den Boden.
    • Seien Sie vorsichtig beim Öffnen der Kaffeemaschine. Manchmal wird heißer Dampf freigesetzt, der Sie verbrennen kann. Beugen Sie sich nicht direkt darüber.
  6. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 18

    6 Nehmen Sie die Kanne heraus und servieren Sie den Kaffee. Sie können den Kaffee so servieren, wie er ist, oder Sie können ihn mit Milch, Milch oder halb und halb süßen. Für noch süßeren Kaffee etwas Zucker, Ahornsirup oder einen anderen Süßstoff hinzufügen. Genießen Sie den Kaffee sofort.
    • Wenn Sie vegan oder laktoseintolerant sind, probieren Sie eine milchfreie Milch wie Soja, Mandel oder Kokosnuss.
    • Beachten Sie, dass aromatisierte Cremes und Milchprodukte bereits gesüßt sind, sodass Sie keinen zusätzlichen Zucker benötigen.
    • Lass den Kaffee nicht zu lange sitzen. Es wird nicht nur kalt, sondern schmeckt auch abgestanden.
    Werbung

Methode 3 von 6: Verwenden eines Perkolators

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 9

    1 Füllen Sie die untere Kammer des Perkolators mit heißem Wasser. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, entfernen Sie die obere Kammer und den Filterkorb. Erhitze etwas Wasser und gieße es dann in die untere Kammer des Perkolators. Füllen Sie weiter, bis der Wasserstand knapp unter dem Dampfventil liegt.
    • Ein Perkolator ist auch als 'Espressomaschine' oder 'Moka-Kanne' bekannt.
    • Verwenden Sie gefiltertes oder abgefülltes Wasser, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 3

    zwei Fügen Sie den Filterkorb hinzu und füllen Sie ihn mit grob gemahlenem Kaffee. Wie viel Kaffee Sie verwenden, hängt von der Kapazität des Perkolators ab. In den meisten Fällen wird eine Fülllinie angezeigt. Verwenden Sie andernfalls 1 bis 2 Esslöffel (7 bis 14 g) Kaffee pro 180 ml Wasser.
    • Nachdem Sie den Filterkorb gefüllt haben, tupfen Sie den Kaffee ab.
  3. Bild mit dem Titel Thermos reinigen Schritt 9

    3 Schrauben Sie die obere Kammer wieder auf. Halten Sie den Perkolator mit einer Hand fest und schrauben Sie die obere Kammer wieder auf. Beachten Sie, dass der Perkolator möglicherweise bereits heiß vom Wasser ist. Daher ist es möglicherweise eine gute Idee, ihn mit einem Ofenhandschuh oder einem Topflappen zu handhaben.
  4. Bild mit dem Titel Backen Sie einen Kuchen auf Ihrem Herd Schritt 1

    4 Erhitzen Sie den Perkolator auf dem Herd bei mittlerer Hitze. Stellen Sie den Perkolator auf den Brenner. Stellen Sie die Hitze auf mittel und lassen Sie das Wasser heiß werden. Lassen Sie den Deckel offen, damit Sie den laufenden Aufguss beobachten können, und entfernen Sie ihn, wenn Sie fertig sind.
    • Stellen Sie sicher, dass sich der Griff nicht direkt über dem Heizelement befindet, sei es gasförmig oder elektrisch!
  5. Bild mit dem Titel Make Perfect Coffee Schritt 9

    5 Nehmen Sie den Perkolator vom Herd, sobald der Kaffee fertig ist. Wenn das Wasser zum Kochen kommt, füllt Kaffee den oberen Bereich. Es beginnt dunkel und wird im Verlauf des Brauens heller. Wenn der Kaffeestream blass oder blond wird, ist er fertig.
    • Dieser gesamte Vorgang sollte nur etwa 5 Minuten dauern, kann jedoch länger / kürzer dauern.
  6. Bild mit dem Titel Make Instant Coffee Schritt 4

    6 Setzen Sie den Deckel wieder auf und gießen Sie den Kaffee in eine Tasse. Verwenden Sie nach dem Ziehen der oberen Kammer einen Ofenhandschuh oder einen Topflappen, um den Deckel wieder aufzusetzen. Heben Sie den Perkolator am Griff an und gießen Sie den Kaffee aus. Falls gewünscht, etwas Milch oder Zucker hinzufügen und sofort servieren.
    • Der Topf wird heiß, gehen Sie also vorsichtig damit um!
    Werbung

Methode 4 von 6: Verwenden einer Tasse und eines Kaffeetropfers

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 6

    1 Stellen Sie einen Kaffeetropfer auf Ihre Tasse und setzen Sie einen Papierfilter ein. Ein Kaffeetropfer sieht aus wie ein umgedrehter Kegel auf einer Untertasse. Stellen Sie den Kaffeetropfen auf den Becher, wobei der Untertassenbereich den Rand berührt und der Kegelteil hervorsteht. Setzen Sie einen Kaffeefilter in den Kegel ein.
    • Mit derselben Methode können Sie Kaffee mit einem Chemex-Brauer zubereiten. Setzen Sie einfach einen Kaffeefilter in das Oberteil ein und fahren Sie mit der Methode fort.
    • Verwenden Sie denselben Filtertyp, den Sie in einer Kaffeemaschine verwenden würden. Sie können entweder den Umschlagtyp oder den Bechertyp verwenden.
    • Lassen Sie heißes Wasser durch Ihren Filter laufen und entsorgen Sie das Wasser. Dadurch wird das Papieraroma aus dem Filter entfernt.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 3

    zwei 1 Esslöffel (7 g) gemahlenen Kaffee in den Filter geben. Verwenden Sie für ein stärkeres Gebräu stattdessen 2 Esslöffel (14 g). Sie können vorgemahlenen Kaffee verwenden, aber Ihr Gebräu wird schmecken viel besser wenn Sie stattdessen frisch gemahlene Kaffeebohnen verwenden.
  3. Bild mit dem Titel Kaffee machen mit einer Kaffeepresse Schritt 3

    3 Gießen Sie genug gekochtes Wasser in den Filter, um den gemahlenen Kaffee zu sättigen. Bringen Sie etwas Wasser zum Kochen, nehmen Sie es vom Herd und lassen Sie es ca. 10 Sekunden abkühlen. Gießen Sie genug Wasser über den gemahlenen Kaffee, um ihn zu sättigen.
    • Fügen Sie noch nicht das gesamte Wasser hinzu. Sie möchten, dass der Kaffee zuerst 'blüht', was ungefähr 30 Sekunden dauert. Dies ist, wenn es das Wasser aufnimmt und ein wenig sprudelnd wird.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 12

    4 Den Rest des Wassers hinzufügen. Planen Sie die Verwendung von ca. 180 ml Wasser ein. Um ein Überlaufen zu vermeiden, gießen Sie das Wasser jeweils 2,5 cm in den Filter und lassen Sie es jedes Mal ablaufen.
    • Wenn Sie alle 6 Unzen (180 ml) Wasser in den Kaffeetropfer gießen, läuft dieser möglicherweise nicht schnell genug ab. Infolgedessen kann es überlaufen.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 13

    5 Entfernen Sie den Tropfer und servieren Sie den Kaffee. Sobald Ihr Becher gefüllt ist, heben Sie den Tropfer ab. Entsorgen Sie den Filter und die gemahlenen Kaffeebohnen. Geben Sie etwas Milch und Zucker in den Kaffee und servieren Sie ihn sofort.
    • Entsorgen Sie den Papierfilter und den Kaffeesatz sofort. Spülen Sie den Kaffeetropfer aus, um ihn sauber zu halten und Rückstände zu vermeiden.
    Werbung

Methode 5 von 6: Kaffee machen ohne Kaffeemaschine

  1. Bild mit dem Titel Falte eine Serviette Schritt 24

    1 Drapieren Sie ein Geschirrtuch auf einen Becher. Stecken Sie das Taschentuch mit der Hand in den Becher und erstellen Sie eine tiefe Tasche von 7,62 bis 10,16 cm (3 bis 4 Zoll). Sie können auch ein Kopftuch, ein Taschentuch, einen Baumwollstoff oder einen Musselinstoff verwenden, solange diese sauber sind.
    • Machen Sie größere Portionen, indem Sie das Geschirrtuch über ein Einmachglas legen. Sie müssen jedoch später die Menge an Kaffeesatz und Wasser erhöhen.
    • Wenn der Stoff locker gewebt ist, falten Sie ihn zuerst zu einem Quadrat.
  2. Bild mit dem Titel Thermopile mit Kupferdraht und Büroklammern herstellen Schritt 2

    zwei Befestigen Sie das Geschirrtuch am Rand Ihres Bechers. Sie können Binderclips, Büroklammern oder Wäscheklammern verwenden. Sie benötigen mindestens zwei Clips, einen für jede Seite, aber vier wären sicherer.
    • Alternativ können Sie ein Gummiband um die Oberseite des Bechers wickeln und das Geschirrtuch daran befestigen.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 2

    3 Geben Sie mittel gemahlenen Kaffee in das Geschirrtuch. Frisch gemahlener Kaffee würde am besten funktionieren, aber Sie können vorgemahlenen Kaffee verwenden, wenn Sie nichts anderes haben. Für jede Portion benötigen Sie 1 bis 2 Esslöffel (7 bis 14 g) Kaffee. Je mehr Kaffee Sie hinzufügen, desto stärker wird das Gebräu.
    • Verwenden Sie keinen fein gemahlenen Kaffee, da sonst der Boden durch das Geschirrtuch filtert und in den gebrühten Kaffee gelangt.
    • Verwenden Sie keinen grob gemahlenen Kaffee. Sie werden zwischen dem feinen Gewebe des Geschirrtuchs verstopft.
  4. Bild mit dem Titel Make Vietnamese Coffee Step 9

    4 Wasser erhitzen. Am besten erwärmen Sie das Wasser auf 91 bis 97 ° C. Wenn dies nicht möglich ist, kochen Sie einfach etwas Wasser und lassen Sie es etwa 30 Sekunden lang vom Herd stehen.
    • Sie möchten kein zu heißes Wasser verwenden, da dies sonst den Geschmack des Kaffees beeinträchtigt.
  5. Bild mit dem Titel Make Pour Over Coffee Schritt 9

    5 Fügen Sie das Wasser allmählich in das Geschirrtuch. Gießen Sie genug Wasser ein, um den Kaffeesatz zu bedecken. Warten Sie 30 Sekunden und geben Sie dann die Hälfte des Wassers hinzu. Warten Sie weitere 30 Sekunden und geben Sie dann den Rest des Wassers in 4 Portionen hinzu.
    • Fügen Sie das Wasser nicht auf einmal hinzu, da es sonst nicht schnell genug abläuft und zum Überlaufen führt.
  6. Bild mit dem Titel Make Coffee Intro

    6 Warten Sie, bis das Wasser abgelaufen ist, und servieren Sie dann den Kaffee. Sobald das Wasser abgelaufen ist, lösen Sie das Geschirrtuch nach ca. 2 Minuten und heben Sie es aus dem Becher. Servieren Sie den Kaffee sofort mit Sahne und Zucker, falls gewünscht.
    • Entsorgen Sie den Kaffeesatz sofort und spülen Sie das Geschirrtuch aus. Beachten Sie, dass der gemahlene Kaffee das Handtuch verschmutzen kann.
    Werbung

Methode 6 von 6: Den besten Geschmack sicherstellen

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 2

    1 Kaufen Sie frisch geröstete Kaffeebohnen von guter Qualität. Es gibt verschiedene Arten von Kaffeebohnen, die jeweils aus verschiedenen Regionen stammen. Einige Regionen produzieren Kaffee von höherer Qualität als andere. Zum Beispiel sind Arabica-Bohnen von viel höherer Qualität als Robusta.
    • Sie können vorgemahlenen Kaffee kaufen, aber wenn Sie möchten, dass Ihr Kaffee besser schmeckt, mahlen Sie die Bohnen selbst.
    • Mahlen Sie nur das, was Sie in einem einzigen Gebräu verwenden. Gemahlener Kaffee verliert seine Frische noch schneller als ganze Bohnen.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 1

    zwei Lagern Sie die Bohnen richtig und verbrauchen Sie sie innerhalb von 1 Woche. Bewahren Sie die Kaffeebohnen bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter auf, vorzugsweise Glas oder Keramik. Bewahren Sie den Kaffee nicht im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf. Dadurch nimmt der Kaffee Feuchtigkeit und Gerüche auf.
    • Wenn du Muss Boden im Gefrierschrank lagern, innerhalb von 3 bis 5 Monaten verbrauchen.
    • Lassen Sie gemahlenen Kaffee nicht verschwenden! Wenn es seine Frische verloren hat, verwenden Sie es in einem Kaffee-Peeling.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 10

    3 Verwenden Sie einen Filter guter Qualität. Sauerstoffgebleichte oder dioxinfreie Papierfilter funktionieren gut. Sie können stattdessen auch einen langlebigen, vergoldeten Filter verwenden. Vermeiden Sie die Verwendung eines billigen Filters, da dies den Geschmack des Kaffees beeinträchtigt.
    • Papierfilter verleihen Ihrem Kaffee manchmal einen papierartigen Geschmack. Um dies zu verhindern, lassen Sie zuerst heißes Wasser durch den Filter laufen.
  4. Bild mit dem Titel Cold Brew Coffee Schritt 2

    4 Verwenden Sie gefiltertes oder abgefülltes Wasser. Verwenden Sie kein Leitungswasser, es sei denn, Sie wissen, dass Ihre Stadt über hochwertiges Wasser verfügt. Wenn du sind Wenn Sie Leitungswasser verwenden, lassen Sie es einige Sekunden lang laufen, bevor Sie den Topf füllen. Stellen Sie sicher, dass es kalt ist.
    • Verwenden Sie niemals destilliertes oder enthärtetes Wasser. Dies führt zu schlecht schmeckendem Kaffee.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 9

    5 Stellen Sie sicher, dass das Wasser heiß genug ist. Das Wasser muss zwischen 91 und 97 ° C liegen. Zu heißes oder zu kaltes Wasser führt zu schlecht schmeckendem Kaffee.
    • Wenn Sie keine Kaffeemaschine verwenden, lassen Sie das Wasser zuerst zum Kochen kommen und lassen Sie es dann 30 bis 60 Sekunden abkühlen, bevor Sie es dem Kaffeesatz hinzufügen.
  6. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Intro

    6 Servieren Sie den Kaffee kurz nach dem Brühen. Je länger Sie warten, desto weniger schmackhaft wird es sein. Wenn Sie es in einer Thermoskanne aufbewahren, trinken Sie es unbedingt innerhalb von 1 Stunde.
    • Je länger der Kaffee sitzt, desto abgestandener wird er.
  7. Bild mit dem Titel Machen Sie eine gute Kanne Kaffee Schritt 19

    7 Halten Sie die Kaffeemaschine sauber. Spülen Sie den Topf und den Filterkorb mit heißem Wasser. Wischen Sie es mit einem sauberen Handtuch trocken und setzen Sie es wieder zusammen. Dies verhindert die Bildung von Boden und Koffein (Kaffeeöl), wodurch zukünftige Tassen bitter schmecken können.
    • Reinigen Sie Ihre Kaffeemaschine einmal im Monat mit Essig. Spülen Sie es anschließend gründlich aus.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Ist es gut für einen Teenager, jeden Tag eine Tasse Kaffee zu trinken? Es ist nicht 'gut', aber es ist wahrscheinlich auch nicht so schlecht. Versuchen Sie einfach, es auf eine Tasse zu beschränken. Koffein macht süchtig und mit jeder Suchtmittel ist es leicht, immer mehr zu konsumieren. Haben Sie am späten Nachmittag / Abend kein Koffein und versuchen Sie aufzuhören, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht ausreichend schlafen.
  • Frage Wie mache ich Kaffee ohne Kaffeemaschine? Einige Leute können Instantkaffee trinken, vorausgesetzt, das Wasser darf den Siedepunkt nicht erreichen. Stoppen Sie den Wasserkocher kurz bevor das Wasser zu sprudeln beginnt oder sogar bei einer niedrigeren Temperatur. Dies ist mehr eine Kunst als eine Wissenschaft, da sie von Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck abhängt. Damit soll versucht werden, die zerbrechlichen aromatischen Moleküle, die dem Kaffee seinen angenehmen Geruch und Geschmack verleihen, nicht zu zerstören. Einige Leute gehen etwas weiter und geben eine bestimmte Menge kaltes Wasser ein, um es mit dem ankommenden heißen Wasser zu mischen und zu versuchen, die aromatischen Verbindungen zu erhalten. Einige Leute mögen keinen Instantkaffee, deshalb trinken sie andere Kaffeemischungen; Der beste Weg ist zu experimentieren.
  • Frage Wie mache ich Kaffeebohnen? Das tust du nicht. Sie können sie in Geschäften kaufen oder von Bäumen pflücken.
  • Frage Wie mache ich ein flaches Weiß? Doppelte Portion Espresso in den Becher geben und die Milch wie mit einem Latte dämpfen - aber mit etwas weniger Schaum. Übergießen, bis es kürzer als ein Latte, aber größer als ein Cortado ist.
  • Frage Kann ich Zucker in meine Kaffeemaschine geben? Funktioniert es oder blockiert es meine Maschine? Verwenden Sie keinen Zucker in Ihrer Kaffeemaschine. Sie haben Recht, es wird eine Verstopfung verursachen und es wird sehr schwierig sein, es zu reinigen.
  • Frage Ist es Kaffeepulver oder Kaffeebohnen? Sie können die Bohnen selbst mahlen und rösten, aber es ist immer einfacher, das fertige Pulver zu verwenden.
  • Frage Wie viele Tassen Kaffee kann ich aus einem Pfund Kaffeebohnen machen? Dathan Mitton Normalerweise erhalten Sie zwischen 70 und 80 Tassen. Dies hängt jedoch von der Art und dem Röstung der Kaffeebohnen ab, davon, wie stark Sie sie mögen und von Ihrer Brühmethode (Perkolator, französische Presse, Espresso usw.). Ich kann Ihnen sagen, dass wir viel mehr Kaffee machen, um Espressos zuzubereiten, als wenn wir die französische Presse benutzen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Der Geschmack des Kaffees hängt von vielen Faktoren ab, darunter: wo die Bohnen angebaut werden, in welcher Höhe die Bohnen angebaut werden, welche Sorte Kaffeebäume angebaut werden und wie die Bohnen verarbeitet, getrocknet und geröstet werden.
  • Fragen Sie Ihren Barista, welchen Kaffeegeschmack er empfiehlt, und machen Sie sich Notizen. Die Antwort könnte von 'Hawaiian Kona' über 'Ethiopian Heirloom' bis zu 'Eine Dose Maxwell House Instant' reichen.
  • Wenn Sie eine Naschkatze haben, geben Sie etwas Schokolade oder Zucker in den Boden. es wird mit einem süßeren Geschmack brauen.
  • Wenn möglich, kaufen Sie Bohnen bei einem örtlichen Röster und mahlen Sie sie dann zu Hause. Dies sorgt für die frischeste und schmackhafteste Tasse Kaffee.
  • Lassen Sie das Wasser durch den Filter laufen (ohne Kaffee). Dadurch werden alle Rückstände aus früheren Chargen entfernt, die dem Kaffee einen bitteren Geschmack verleihen könnten.
  • Kaffeesatz kann schnell abgestanden sein, wenn er nicht in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wird. Im Internet sind einige hochwertige vakuumversiegelte Vorratsbehälter speziell für Kaffee erhältlich.
  • Vielleicht möchten Sie auch Ihren eigenen Kaffeeweißer herstellen, wenn Sie Ihren eigenen besonderen Geschmack herstellen möchten.

Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

Verwendung einer Kaffeemaschine

  • Kaffeemaschine
  • Ganze Kaffeebohnen oder gemahlene Kaffeebohnen
  • Kaffeemühle (wenn ganze Bohnen gemahlen werden)
  • Kaffeefilter
  • Gefiltertes oder abgefülltes Wasser

Verwenden einer Tasse und eines Kaffeetropfers

  • Kaffeetropfer
  • Becher
  • Ganze Kaffeebohnen oder gemahlene Kaffeebohnen
  • Kaffeemühle (wenn ganze Bohnen gemahlen werden)
  • Kaffeefilter
  • Gefiltertes oder abgefülltes Wasser

Mit einer französischen Presse

  • französische Presse
  • Mittel gemahlener Kaffee
  • Gefiltertes oder abgefülltes Wasser

Verwenden eines Perkolators

  • Kaffeemaschine
  • Grob gemahlener Kaffee
  • Kaffeefilter
  • Gefiltertes oder abgefülltes Wasser

Kaffee machen ohne Kaffeemaschine

  • Becher
  • Geschirrhandtuch
  • Wäscheklammern oder Binderclips
  • Ganze Kaffeebohnen oder gemahlene Kaffeebohnen
  • Kaffeemühle (wenn ganze Bohnen gemahlen werden)
  • Gefiltertes oder abgefülltes Wasser


Beliebte Themen

Wie man Backgammon spielt. Die Tatsache, dass die Leute seit über 5.000 Jahren Backgammon spielen, ist ein Beweis genug, dass es wirklich Spaß macht. Es ist tatsächlich eines der ältesten Brettspiele! Das Spiel sieht zunächst kompliziert aus, ist aber überraschend ...

Hier erfahren Sie, wie Sie einen kostenlosen Live-Stream der Preakness Stakes 2019 online ansehen können.

Sie müssen keinen Topf Öl erhitzen, um knusprige, aromatische Hühnerflügel zu erhalten. Schalten Sie einfach Ihren Backofen oder Broiler ein und schneiden Sie die Flügel. Für einfache, knusprige Flügel werfen Sie sie mit etwas Öl und Salz. Dann backen Sie sie, bis sie gebräunt sind und ...

'Broke' untersucht, wie viele Profisportler ihr Geld nicht behalten. So sehen Sie den Film 30 für 30 online im Stream.

Florida Atlantic und Georgia Southern treffen am Samstag in einem fesselnden Fußballspiel ohne Konferenzen aufeinander. So können Sie das Spiel ansehen.

Möchten Sie die Berichterstattung über die Sony Open 2020 in Hawaii sehen? So können Sie sich einen Live-Stream des Turniers online ansehen, auch wenn Sie kein Kabel haben.