Wie man einen C und C Käfig für ein Meerschweinchen macht

Meerschweinchen weiden Tiere und brauchen Platz, um herumzulaufen und zu spielen. Obwohl Sie in einer Zoohandlung große Käfige für Ihr Meerschweinchen erhalten können, ist dies eine kostengünstigere Option Bau dein eigenes mit Würfelspeichern und Coroplasten, auch als C- und C-Käfig bekannt. C- und C-Käfige können in jeder Form angeordnet werden und sind an einem Nachmittag leicht zu bauen. Sobald Ihr Käfig fertig ist, haben Sie ein neues Zuhause, das Ihre Meerschweinchen lieben werden!

Teil ein von 3: Käfig bauen

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 1

    ein Kaufen Sie einen Satz Würfelspeichergitter. Speichergitterwürfel sind einfach zu bauende Metallspeicheroptionen, die normalerweise für billige Regaloptionen verwendet werden. Suchen Sie nach Würfelgittern mit dazwischen liegenden Öffnungen ein ein2 - - 2 ein2 in (3,8–6,4 cm). Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 12 Gitterstücke für Ihren Käfig haben.
    • Speichergitter können in Ihrem örtlichen Supermarkt oder online gekauft werden.
    • Meerschweinchen können in Öffnungen stecken bleiben ein ein2 in (3,8 cm) oder kleiner und ersticken.


  2. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 2

    2 Legen Sie das Gitter auf den Boden, um ein Rechteck zu erhalten, das mindestens so groß ist 7 ein2 0,70 m²2). Verteilen Sie die Gitterstücke auf einem Tisch oder auf dem Boden des Raums, in dem Sie Ihre Meerschweinchen halten möchten. Stellen Sie sicher, dass die Kanten ausgerichtet sind, damit sich der Käfig nicht überlappt. Messen Sie die Quadratmeterzahl der Basis, um zu bestätigen, dass es mindestens ist 7 ein2 0,70 m²2). Dies wird die Basis Ihres Käfigs bilden.
    • Wenn Sie mehr als 2 Meerschweinchen unterbringen, fügen Sie 0,28 m hinzu2) für jedes weitere Tier.
    • Die meisten Gitterstücke sind 30 cm × 30 cm groß, sodass Sie nur 8 Stück benötigen, um Ihren Boden herzustellen.
    • Sie können den Käfig auf dem Boden lassen oder auf einen Tisch stellen.

    Trinkgeld: Ändern Sie die Form des Käfigs, wenn ein Rechteck nicht in Ihr Zimmer passt. Sie können beispielsweise einen L-förmigen Käfig herstellen, solange dieser noch vorhanden ist 7 ein2 0,70 m²2).

  3. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 3

    3 Befestigen Sie die Gitterstücke mit 2-3 Kabelbindern pro Seite. Halten Sie die Kanten der Basis zusammen, damit sie sich berühren. Kombinieren Sie die Teile, indem Sie in jeder Ecke 1 Kabelbinder um sie wickeln. Wenn sich die Verbindung zwischen den Gitterteilen locker anfühlt, fügen Sie in der Mitte einen weiteren Kabelbinder hinzu. Wickeln Sie weiterhin Kabelbinder um jedes Gitterstück, bis Ihr Boden fertig ist.
    • Kabelbinder können in Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft werden.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 4

    4 Befestigen Sie aufrecht stehende Gitterstücke an den Seiten der Basis, um die Wände zu bilden. Halten Sie ein Gitterstück so, dass es an der Außenkante Ihres Bodens anliegt. Verwenden Sie 2-3 weitere Kabelbinder pro Gitterstück, um Ihre Wände am Boden zu befestigen. Binden Sie die Wandteile mit weiteren Kabelbindern zusammen.
    • Arbeiten Sie mit einem Partner zusammen, um den Bauprozess zu vereinfachen.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 5

    5 Schneiden Sie die Schwänze der Kabelbinder ab, damit Ihre Meerschweinchen nicht daran kauen. Wenn Sie die Kabelbinder festziehen, ragen überschüssige Schwänze in der Mitte Ihres Käfigs heraus. Verwenden Sie eine Schere, um die überschüssigen Kabelbinder abzuschneiden. Gehen Sie um Ihren gesamten Käfig herum und entfernen Sie sie, damit Ihre Meerschweinchen nicht daran kauen können.
    • Schneiden Sie die Kabelbinderschwänze beim Anziehen ab, damit Sie später nicht mehr so ​​viele machen müssen.
    Werbung

Teil 2 von 3: Schneiden und Ritzen des Coroplasten

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 6

    ein Messen Sie die Basis Ihres Käfigs von innen. Verwenden Sie ein Maßband, um die Abmessungen in Ihrem Käfig zu ermitteln. Notieren Sie die Länge von mindestens 2 Seiten, wenn Ihr Käfig eine rechteckige Form hat. Wenn Sie einen seltsam geformten Käfig haben, messen Sie jede Seite der Basis.
    • Selbst wenn Sie Gitterstücke mit einer Länge von 30 cm verwendet haben, messen Sie die innere Basis, da sie leicht unterschiedlich groß sein kann.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 7

    2 Markieren Sie die Messungen auf dem Coroplasten und fügen Sie jeder Seite 15 cm hinzu. Coroplast ist ein wasserdichtes Material, das normalerweise zur Herstellung von Rasenschildern verwendet wird. Übertragen Sie Ihre Messungen auf ein großes Stück Coroplast, indem Sie es mit einem Marker aufzeichnen. Lassen Sie auf jeder Seite genügend Platz für weitere 15 cm, damit Sie sie später zu Wänden zusammenfalten können.
    • Coroplast kann online oder in Geschäften gekauft werden, die Schilder verkaufen.
    • Wenn Sie kein Coroplastblatt erhalten, das groß genug für Ihren Käfig ist, verwenden Sie mehrere Teile und kleben Sie sie später zusammen.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 8

    3 Schneiden Sie aus jeder Ecke ein Quadrat von 15 cm × 15 cm aus. Messen Sie 15 cm von der Ecke auf jeder Seite des Coroplasten entfernt und zeichnen Sie ein Quadrat auf Ihren Coroplasten. Verwenden Sie ein Universalmesser, um den Coroplasten entlang des Umrisses des Quadrats zu durchschneiden. Entfernen Sie das Quadrat vollständig, damit Sie die Wände falten können. Wiederholen Sie die Schnitte für die restlichen Ecken.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 9

    4 Verwenden Sie ein Lineal und ein Universalmesser, um den Boden der Koroplastenwände einzuritzen. Halten Sie das Lineal am Boden Ihrer Wände entlang. Schneiden Sie zur Hälfte in den Coroplasten, um das Material zu ritzen. Punktieren Sie entlang jeder Ihrer Messlinien, damit Sie Ihren Coroplasten leichter in Wände falten können.
    • Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite des Coroplasten Sie Punkte erzielen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie den Coroplasten nicht vollständig durchschneiden, da er sonst die Wände beschädigen kann.

    Trinkgeld: Wenn Sie keine gerade Kante haben, die lang genug für die gesamte Länge Ihres Schnitts ist, stoppen Sie Ihren Schnitt zur Hälfte und bewegen Sie das Lineal in die zweite Hälfte, um den Coroplast weiter zu punkten.

    Werbung

Teil 3 von 3: Den Käfig fertigstellen

  1. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 10

    ein Falten Sie die Wände entlang der Partituren nach oben. Drehen Sie Ihr Stück Coroplast um, sodass Ihre Punktzahlen verdeckt sind. Biegen Sie die Wände langsam entlang der Kerben nach oben, bis die Wände einen 90-Grad-Winkel zur Basis bilden. Stellen Sie sicher, dass die Ecken bündig zueinander sitzen.
    • Wenn die Ecken Ihrer Wände nicht ausgerichtet sind, schneiden Sie sie entweder ab, wenn sie zu lang sind, oder kleben Sie zusätzlichen Koroplasten auf, wenn Sie die Lücke füllen müssen.
  2. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 11

    2 Kleben Sie die Ecken des Coroplasten zusammen. 15 cm Klebebandstreifen mit einer Schere abschneiden. Verwenden Sie 1 Streifen in jeder Ecke Ihrer Coroplast-Basis, um die Wände zusammenzuhalten. Legen Sie das Klebeband auf die Außenseite des Coroplasten, damit Ihre Meerschweinchen nicht darauf kauen können.
    • Lassen Sie die Wände von einem Partner hochhalten, während Sie die Ecken abkleben, damit sie weniger auseinanderfallen.
  3. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 12

    3 Setzen Sie den Coroplasten in den Gitterkäfig ein. Legen Sie den Coroplast so auf den Boden des Käfigs, dass er das Gitter bedeckt. Schieben Sie die Coroplast-Basis nach unten in das Café, bis sie mit den darunter liegenden Gitterstücken bündig ist.
  4. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 13

    4 Stellen Sie Ihrem Meerschweinchen Bettzeug und Verstecke zur Verfügung. Decken Sie den Boden Ihres neuen Käfigs mit Espen-, ofengetrockneten Kiefern- oder Holzpelletbetten ab, damit sich Ihre Meerschweinchen in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen können. Da Meerschweinchen Orte brauchen, an denen sie vor Licht schützen können, sollten Sie Igluabdeckungen oder Plastiktunnel bereitstellen, damit sie sich verstecken können.
    • Legen Sie Schlaf- oder Versteckbereiche mit Vlies aus, damit sich Ihre Meerschweinchen noch wohler fühlen.
    • Stellen Sie mehr als 1 Versteck bereit, wenn Sie mehrere Meerschweinchen unterbringen.
    • Vermeiden Sie die Verwendung von Espenspänen, da die aromatischen Öle schwere Atemprobleme verursachen können.
  5. Bild mit dem Titel Machen Sie einen C- und C-Käfig für ein Meerschweinchen Schritt 14

    5 Stellen Sie Ihrem Meerschweinchen seinen neuen Käfig vor. Übertragen Sie Ihr Meerschweinchen aus seinem alten Käfig in den neuen C- und C-Käfig, den Sie gebaut haben. Wenn Sie das Meerschweinchen zum ersten Mal in den Käfig legen, lassen Sie es einen Tag lang die neue Umgebung erkunden und sich daran gewöhnen, bevor Sie erneut mit ihm interagieren. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Sind C- und C-Käfige gut für Meerschweinchen? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Ja, diese Käfige sind großartig, weil sie geräumig, gut belüftet und einfach an die Bedürfnisse Ihrer Meerschweinchen anzupassen sind.
  • Frage Kann ich eine Decke in meinen Meerschweinchenkäfig legen? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Antwort Ja, aber stellen Sie sicher, dass die Decke in gutem Zustand ist. Decken mit Löchern oder losen Fäden können die Pfoten Ihres Meerschweinchens verfangen oder einklemmen.
  • Frage Woraus bestehen C- und C-Käfige? wikiHow Staff Editor
    Mitarbeiterantwort Diese Antwort wurde von einem unserer geschulten Forscherteams verfasst, die sie auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. wikiHow Staff Editor Staff Answer Diese Käfige bestehen aus Metallspeicherwürfelkomponenten und gewellten Kunststoffplatten (Coroplast).
  • Frage Wie viele Meerschweinchen kann das passen und wie viele Würfel für die Seiten? Amy Harrison Top Answerer Sie können Ihren C- und C-Käfig nach Belieben entwerfen und bauen. Ein Standard-C- und C-Käfig sollte für zwei Meerschweinchen mindestens 7,5 Quadratfuß groß sein.
  • Frage Kann das Meerschweinchen oben an der Wand entkommen? Nicht für die meisten Meerschweinchen. Normalerweise klettern oder springen sie nicht gern über irgendetwas, daher sollte das kein großes Problem sein. Es kommt auf das Meerschweinchen an. Beobachten Sie Ihre, um zu sehen, welche Art von Aktivität es ausführen wird.
  • Frage Ist es einfach, die Speichergitter rechteckig anzuschließen? Ja, obwohl Sie, wenn Sie jünger sind, möglicherweise Hilfe von einem Elternteil benötigen.
  • Frage Kann ich stattdessen stabilen Karton verwenden? Wenn Sie Meerschweinchen wollen, nein, da es sich um Nagetiere handelt, werden sie den Karton auseinander kauen.
  • Frage Wie viel Platz braucht ein Meerschweinchen? Ein einsames Meerschweinchen (das von sich aus nicht empfohlen wird) benötigt mindestens ca. 0,7 m². Zwei Meerschweinchen würden 1 m² und drei Meerschweinchen 1,2 m² benötigen. Je größer Sie jedoch sind, desto besser! Sie lieben es, in ihren Käfigen herumzulaufen.
  • Frage Wie baut man dafür ein Top? Danke, toller Rat. Platzieren Sie für den Deckel zwei oder vier C- und C-Blöcke zusammen (die Menge hängt von der Käfiggröße ab). Binden Sie sie zusammen, um den Deckel zu bilden.
  • Frage Muss ich einige Gitterwürfelblätter auf den Boden der Struktur legen? Amy Harrison Top Answerer Vermeiden Sie es, gewürfelte Gitter am Boden des Käfigs zu platzieren. Sie müssen den Käfig mit einer flachen, festen Oberfläche und weicher Bettwäsche auskleiden. Die Füße von Meerschweinchen sind empfindlich und erfordern weiches Material zum Gehen.

Beliebte Themen

So bleiben Sie gesund und aktiv. Es ist wichtig, ein Leben lang gesund und aktiv zu bleiben, insbesondere wenn Sie älter werden. Fit zu bleiben kann Ihre Lebensdauer um Jahre verlängern und Ihr allgemeines Wohlbefinden deutlich verbessern. Es gibt so viele Diät-Gurus ...

So sehen Sie sich die Wrestling National Championships 2019 auf Ihrem Computer, Telefon oder Streaming-Gerät an.

Diese drei Tennisstars sind die ältesten Spieler, die einen Masters-1000-Titel gewonnen haben.

Der Titelverteidiger von Roland Garros, Rafael Nadal, wurde am Freitag im Halbfinale von Novak Djokovic aus dem Sandplatz-Major gebündelt.

Williams hat ihre Nummero-Uno-Position in der WTA-Rangliste behauptet, während die Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber den zweiten Platz belegt.

Das MLS is Back Turnier beginnt am Mittwoch. Wenn Sie kein Kabel haben, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie jedes Spiel des Turniers online ansehen können.