Wie man ein Assassins Creed Kostüm macht

Laut der Geschichte des Assassinenordens haben Attentäter eine stille, aber sehr einflussreiche Rolle bei der Bestimmung des Ergebnisses der gewalttätigsten Konflikte der Menschheit gespielt. Von den Kreuzzügen in die Karibik - und später in den amerikanischen Unabhängigkeitskampf - haben die Assassinen nichts als eine völlige Hingabe gezeigt, die Menschheit aus dem Griff ihrer Rivalen, der Templer, zu befreien. Dieser Krieg zwischen dem Assassinenorden und den Templern geht auf die Geburt der Menschheit zurück (die laut Spiel von einer alten, aber hoch entwickelten Alien-Rasse stammt) und hat eine Vielzahl von Assassinen-Helden hervorgebracht, die zu sein scheinen haben wenig gemeinsam, außer ihrer Vorliebe für Hauben und 'versteckte Klingen'.

Tennisständer

Methode ein von 3: Sich wie ein Assassine verkleiden

  1. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    ein Schneiden Sie die Ärmel eines Kapuzenpullovers ab. Wenn Sie sich wie ein traditioneller Attentäter kleiden möchten, sollten Sie die Ärmel eines weißen Kapuzenpullovers abschneiden. Der 'Hoodie' wird über einem Button-Down-Shirt getragen, um das zu kreieren Überzeugung eines Attentäters Kapuze und Tunika. Graue und schwarze Hoodies können auch funktionieren.
    • Sie können den Hoodie auch mit Messingnieten, Aufnähern oder anderen Attentäterfackeln dekorieren, die Sie möglicherweise im Haus haben.


  2. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    2 Tragen Sie ein Button-Down-Shirt. Ziehen Sie das Hemd wie gewohnt an, aber knöpfen Sie es nicht ganz nach oben. Lassen Sie stattdessen die oberen zwei oder drei Tasten offen.
  3. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    3 Binden Sie ein Kopftuch oder ein Taschentuch um Ihren Hals. Falten Sie das Kopftuch oder Taschentuch diagonal in zwei Hälften und wickeln Sie es locker um Ihren Hals. Wenn das Kopftuch oder Taschentuch gebunden ist, soll es über Ihren Hals fallen.
    • Rot und Weiß sind die Farben, die normalerweise mit dem 'Assassins Order' verbunden sind, aber das ist keine Regel. Fühlen Sie sich frei, ein beliebiges Farbschema zu verwenden.
  4. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    4 Stecken Sie die Spitze des Kopftuchs oder Taschentuchs in das Hemd. Das Kopftuch oder Taschentuch sollte so verstaut werden, dass es den Bereich der Brust bedeckt, der vom Hemd freigelegt wurde.
  5. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    5 Ziehen Sie den Hoodie über dem Button-Down-Shirt an. Reißverschluss jedoch nicht ganz nach oben. Lassen Sie es stattdessen teilweise offen, um das Kopftuch und den Kragen des Button-Down-Shirts freizulegen, das Sie darunter tragen.
  6. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    6 Wickeln Sie eine Schärpe um Ihre Taille. Dies ist zwar nicht unbedingt erforderlich, trägt jedoch zur Gesamtästhetik Ihres Attentäter-Kostüms bei. Wickeln Sie die Schärpe so um Ihren Körper, dass die losen Enden frei auf eine Seite Ihres Körpers fallen.
    • Wenn Sie keine Schärpe haben, können Sie ein buntes T-Shirt verwenden. Da Sie es nicht um Ihre Taille wickeln können, falten Sie das T-Shirt einfach in zwei Hälften und stecken Sie das Ärmelende in einen Ihrer Gürtel, sodass es frei auf eine Seite Ihres Körpers fällt.
  7. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    7 Tragen Sie mehrere Gürtel. Fädeln Sie die Riemen nicht durch Gürtelschlaufen. Wickeln Sie stattdessen die Gurte um die Basis des Hoodies und über den Flügel, so dass sie vollständig frei liegen. Je mehr Gürtel desto besser.
    • Assassinen sind dafür bekannt, dass sie jederzeit eine Reihe von Waffen und Werkzeugen bei sich haben. Dazu mussten sie natürlich ihre eigenen Holster, Beutel und Taschen herstellen.
    • Eine kleine Hüft- oder Gürteltasche wäre der perfekte Zubehörbeutel für einen Attentäter.
    Werbung

Methode 2 von 3: Eine Attentäterhaube bauen

  1. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    ein Laden Sie das Muster für eine 'Assassin's Creed'-Kapuze herunter. Viele verschiedene Versionen können online gefunden und kostenlos heruntergeladen werden. In diesem Tutorial wird ein Muster für Connors Kapuze verwendet, das leicht an jeden Attentäter angepasst werden kann.
  2. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    2 Drucken Sie zwei Kopien des Musters. Eine wird für die rechte Seite der Haube und die andere für die linke Seite verwendet.
  3. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    3 Schneiden Sie Ihre Muster aus. Schneiden Sie die Muster mit einer scharfen Schere so sauber wie möglich aus. Je sauberer Sie die Muster zuschneiden können, desto einfacher ist es, die Kanten der Haubenstücke auszurichten.
  4. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    4 Legen Sie Ihren Stoff aus und achten Sie darauf, dass Sie so viele Falten wie möglich ausarbeiten. Je mehr Falten Sie ausarbeiten können, desto einfacher ist es, Ihre Muster festzunageln und zu schneiden.
  5. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    5 Legen Sie die Muster auf Ihren Stoff. Ordnen Sie die Muster sorgfältig einzeln auf dem Stoff an. Stellen Sie sicher, dass die Muster perfekt flach auf dem Stoff liegen.
  6. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    6 Pin jedes Musterstück zum Stoff. Nähstifte (keine Nadeln) haben am Ende gegenüber der Spitze eine runde Kugel. Dies hilft, den Stift an Ort und Stelle zu halten und verhindert, dass er aus dem Stoff oder Muster herausrutscht.
  7. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    7 Verfolgen Sie die Muster auf dem Stoff. Verwenden Sie Schneiderkreide, um sicherzustellen, dass Sie den Stoff nicht verschmutzen. Geben Sie Ihr Bestes, um klare Linien zu ziehen.
  8. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    8 Schneiden Sie die Muster aus und lassen Sie ringsum einen Rand von 15 mm oder 5/8 Zoll frei. Dieser Spielraum ist Ihre scheinbare Zulage, die nicht im Muster enthalten ist.
  9. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    9 Beginnen Sie mit dem Zusammennähen der Haube. Der erste Abschnitt, der zusammengenäht werden sollte, ist der hintere rechte Abschnitt der Haube. Beginnen Sie mit den beiden geraden und schmalen Stücken.
    • Achten Sie darauf, die Umrissmarkierungen, die Sie mit der Kreide des Schneiders vorgenommen haben, auszurichten, um sicherzustellen, dass die Teile richtig ausgerichtet sind, bevor sie zusammengenäht werden.
  10. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    10 Das letzte Stück des Abschnitts annähen. Nähen Sie das dritte und letzte Stück an, um den hinteren rechten Teil Ihrer Haube fertig zu konstruieren.
    • Schneiden Sie keinen Überschuss ab. Diese Ränder bieten Ihnen weiterhin eine Nahtzugabe, wenn Sie alle Teile Ihrer Kapuze zusammennähen.
  11. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    elf Den nächsten Abschnitt der Haube zusammennähen. Nähen Sie genau wie bei der hinteren rechten Seite die drei Paneele zusammen, die den hinteren linken Teil Ihrer Kapuze bilden.
    • Beginnen Sie mit den beiden geraden und schmalen Stücken.
    • Sie werden fünf Abschnitte konstruieren, die zusammengenäht werden müssen, um die endgültige Haube zu bilden.
  12. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    12 Beginnen Sie mit dem Zusammennähen der Seiten der Haube. Jeder Seitenteil (links und rechts) der Haube besteht aus drei Musterteilen, die zusammengenäht werden müssen.
    • Beginnen Sie mit den beiden unteren Teilen des Abschnitts.
  13. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    13 Vervollständigen Sie den Seitenteil. Nähen Sie das letzte Stück des Abschnitts an, um den Abschnitt zu vervollständigen.
  14. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    14 Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte für die andere Seite. Sobald Sie die Konstruktion der anderen Seite der Haube abgeschlossen haben, können Sie mit dem Zusammennähen aller Abschnitte beginnen.
    • Sie sollten jetzt vier separate Abschnitte haben: links, links hinten, rechts und rechts hinten.
  15. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    fünfzehn Beginnen Sie mit der Endmontage. Beginnen Sie, indem Sie die rechten Teile der Haube zusammennähen. Achten Sie darauf, die angrenzenden Kanten so gut wie möglich nach oben auszurichten, um sicherzustellen, dass alle Teile der Haube richtig ausgerichtet sind.
  16. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    16 Nähen Sie die linken Teile der Haube zusammen. Nähen Sie wie bei der rechten Seite die beiden linken Teile der Haube zusammen.
  17. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    17 Nähen Sie die linke und rechte Seite zusammen. Sie sollten jetzt eine linke und eine rechte Seite haben, die zum Zusammennähen bereit sind. Nähen Sie die linke und die rechte Seite so gerade wie möglich zusammen, beginnend auf der Rückseite der Haube. Halten Sie an, sobald die Naht abweicht und einen Diamantschnitt bildet.
  18. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    18 Vervollständigen Sie Ihre Kapuze, indem Sie das letzte Stück einnähen. Dieses Diamantstück bildet den spitzen Schnabel, der zum Markenzeichen der Kapuze eines Attentäters geworden ist.
    • Wenn Sie es mit dem Nähen zu tun haben, versuchen Sie, ein Futter für die Kapuze in einer Kontrastfarbe herzustellen. Traditionell trugen Attentäter reines Weiß mit purpurroten Reflexen, aber dies war nie eine Regel und wurde oft abgewichen.
    Werbung

Methode 3 von 3: Erstellen einer einfachen Vambrace für Ihre 'versteckte Klinge'

  1. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    ein Messen Sie die Größe Ihres Arms, um die Abmessungen Ihrer Unterarmschiene zu bestimmen. Beginnen Sie mit einem Maßband, um die Breite Ihres Handgelenks zu messen.
  2. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    2 Messen Sie die Breite Ihres Unterarms an der breitesten Stelle. Verwenden Sie genau wie beim Handgelenk ein Maßband, um die Breite Ihres Unterarms an der breitesten Stelle zu messen.
    • Dies sollte nur wenige Zentimeter vor der Ellbogenbeugung sein.
  3. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    3 Messen Sie den Abstand zwischen Ihrem Handgelenk und der breitesten Stelle Ihres Unterarms. Messen Sie den Abstand zwischen Ihrem Handgelenk und genau dem Punkt, an dem Sie Ihre erste Messung durchgeführt haben. Diese Messung bestimmt die Länge Ihrer Unterarmschiene.
  4. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    4 Beginnen Sie mit dem Zeichnen des Vambrace-Musters auf der Innenseite des Leders. Zeichnen Sie mit Schneiderkreide eine gerade Linie auf die Innenseite Ihres Leders, Kunstleders oder Wildleders. Die Länge der Linie sollte mit der Messung übereinstimmen, die Sie in Schritt 1 durchgeführt haben. Diese Linie ist die Handgelenkskante Ihrer Unterarmschiene.
    • Echtes Leder kann teuer sein, wenn es in großen Mengen gekauft wird. Es kann jedoch als Musterblatt und Schrott zu deutlich reduzierten Preisen erworben werden.
    • Straußen- und Alligatorleder können auch in Mustern gekauft werden und haben sehr einzigartige Texturoberflächen. Perfekt, um Ihre Vambrace hervorzuheben.
  5. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    5 Markieren Sie die Mittellinie. Zeichnen Sie ausgehend vom genauen Mittelpunkt der gerade erstellten Linie eine senkrechte Linie, die der Messung entspricht, die Sie in Schritt drei durchgeführt haben. Dies ist die Mittellinie.
    • Wenn die Messung, die Sie in Schritt drei vorgenommen haben, neun Zoll betrug, möchten Sie auch Ihre senkrechte Linie neun Zoll lang machen.
    • Sie sollten ein 'T' haben, das auf seiner Seite zu sein scheint.
  6. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    6 Zeichnen Sie eine weitere Linie senkrecht zur Mittellinie. Diese Linie sollte so gezeichnet werden, dass sie mit der Messung übereinstimmt, die Sie in Schritt 2 durchgeführt haben. und so dass es einen weiteren seitlichen 'T'-Schnittpunkt bildet.
    • Der Abstand zwischen den beiden parallelen Linien sollte mit der Messung übereinstimmen, die Sie in Schritt drei durchgeführt haben. Dies sind die Handgelenk- und Ellbogenränder Ihrer Unterarmschiene.
  7. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    7 Machen Sie Indikatorpunkte für die Verbindungskanten der Unterarmschiene. Machen Sie dazu kleine Häkchen oder Haschmarken, die einen halben Zoll von den Endpunkten der parallelen Linien entfernt sind. Jede Linie hat zwei Endpunkte, daher sollten Sie vier Ticks oder Hashmarks setzen.
  8. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    8 Verwenden Sie eine gerade Kante, um die Punkte zu verbinden. Zeichnen Sie eine gerade Linie, um die Punkte zu verbinden, die Sie auf jeder der parallelen Linien gemacht haben. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie eine Trapezform haben, die an die Abmessungen Ihres Arms angepasst wurde.
  9. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    9 Schneiden Sie das Muster aus. Schneiden Sie das Trapezmuster mit einem Rollschneider und einer geraden Kante oder einem Rasiermesser aus. Lederscheren funktionieren, sind jedoch für die Arbeit mit Kunststoffen nicht erforderlich.
  10. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    10 Erstellen Sie eine Führungslinie für die Ösen. Zeichnen Sie mit einer geraden Kante eine Linie, die parallel zur Kante Ihrer Unterarmschiene verläuft. Lassen Sie zwischen dem Rand der Unterarmschiene und der Führungslinie einen Abstand von mindestens 5 cm. Tun Sie dies an beiden Kanten, an beiden Unterarmschienen.
  11. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    elf Verwenden Sie ein Lederstanzwerkzeug, um Ösen entlang der Führungslinie zu erstellen. Beginnen Sie einen halben Zoll von der Handgelenkskante Ihrer Unterarmschiene entfernt und arbeiten Sie sich weiter bis zum Unterarm vor, wobei zwischen jeder Öse ungefähr ein Zoll verbleibt.
    • Die genaue Anzahl der Ösen in Ihrer Unterarmschiene und deren Abstand liegt ganz bei Ihnen.
    • Lederstanzwerkzeuge können relativ günstig online gekauft werden. Oder Sie können einen Bohrer verwenden.
    • Vermeiden Sie es, die Ösen zu 'schneiden'. Gerade Schnitte reißen schließlich. Verwenden Sie daher unbedingt einen Lederstempel, um kreisförmige Öffnungen im Leder zu erzeugen.
  12. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    12 Schnüren Sie die Unterarmschiene. Beginnen Sie wie bei einem Schuh damit, Ihre Unterarmschiene mit einem Lederschnürsenkel zu schnüren. Beginnen Sie am Handgelenk und arbeiten Sie sich in Richtung Unterarm vor.
    • Wenn die Spitze des Schnürsenkels ausgefranst ist, wickeln Sie sie mit einem Klebeband ein. Dies erleichtert das Einsetzen in die Ösen.
  13. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    13 Dekorieren Sie Ihre Unterarmschiene mit Messingnieten. Da Unterarmschienen und 'versteckte Klingen' für jeden Attentäter einzigartig sind, liegt die genaue Anzahl der Stollen und deren Platzierung ganz bei Ihnen.
    • Messingnieten gibt es in verschiedenen Formen und Größen und können in Ihrem örtlichen Bastelladen gekauft werden.
    • Einige Nieten müssen in das Leder gedrückt werden, während andere geklebt werden müssen. Befolgen Sie die mit Ihren Bolzen gelieferten Anweisungen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß installiert sind.
  14. Bild mit dem Titel Make a Assassin

    14 Passen Sie Ihre Vambrace weiter an. Abhängig von der Art des Leders, das Sie wählen, möchten Sie Ihre Vambrace möglicherweise dekorieren, um sie hervorzuheben. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Vambrace so dekorieren können, dass sie jeden Zeitraum oder jede Zivilisation darstellt, die Sie wählen. Denken Sie daran, jeder Attentäter ist einzigartig.
    • Versuchen Sie, Muster und Designs in das Leder zu prägen oder zu stempeln.
    • Fügen Sie Ihrer Unterarmschiene ein Lederband und eine Schnalle hinzu.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist Schneiderkreide? Schneiderkreide ist traditionell eine harte Kreide, die verwendet wird, um vorübergehende Markierungen auf Stoff zu machen, hauptsächlich von Schneidern. Sie finden es online oder auf Ihrem örtlichen Nähmarkt.
  • Frage Was ist, wenn meine Mutter mich nicht alles machen lässt? Sie könnten versuchen, mit ihr Kompromisse einzugehen, um mehr Aufgaben zu erledigen, als Gegenleistung dafür, dass Sie Ihr Kostüm herstellen dürfen. Sie könnten auch mit ihr zusammenarbeiten, um ein anderes Assassin's Creed-Kostüm zu finden, das sie bereit ist, Sie herstellen zu lassen.
  • Frage Wo finde ich Leder und Schneiderkreide? In den meisten Stoffläden können Sie Leder und Schneiderkreide kaufen.
  • Frage Wie mache ich die Klinge aus der versteckten Klinge? Schneiden Sie ein Stück Pappe in die Form einer Messerklinge. Dann wickeln Sie es in Aluminiumband.
  • Frage Kann ich eine Wolfsschnauze anstelle eines Schnabels machen, wenn ich von einem Wolf dargestellt werden möchte? Natürlich. Werden Sie kreativ und machen Sie das Kostüm zu Ihrem.
  • Frage Wo kann ich meine versteckte Klinge platzieren und wie stelle ich den Mechanismus her, mit dem sie aus meinem Arm kommt? Es gibt viele Videos, in denen beschrieben wird, wie man die versteckte Klinge auf YouTube erstellt.
  • Frage Kann ich Metall für die versteckte Klinge verwenden? Sie können, aber es wird etwas schwerer sein.
  • Frage Haben die Attentäter keine Ärmel an ihren Hemden? Viele der Attentäter haben tatsächlich Ärmel, so dass Sie Ihr Kostüm so gestalten können, dass es das widerspiegelt, wenn Sie es vorziehen.
  • Frage Was trage ich für Unterteile? Sie sollten Braun oder Schwarz tragen (je nachdem, welche Farbe Ihre oberste Schicht hat) und Stiefel mit hohen Absätzen, wenn Sie keine haben, tragen Sie einfach dunkle Tennisschuhe.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Zeichnen Sie aus der Mythologie des 'Assassin's Creed':
  • Altair Ibn-La'Ahad ist ein Syrer, der während der Kreuzzüge gekämpft hat (Altair trug nur eine 'versteckte Klinge').
  • Ezio Auditore wurde während der Renaissance als italienischer Adliger geboren und lebte ein verlorenes Leben, bis er seine Familiengeschichte und seine Verbindungen zum Attentäterorden kennenlernte.
  • Connor, geboren von einem englischen Vater und einer Mohawk-Mutter, kämpfte im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und übernahm die Kampftechniken, Kleidung und Bräuche beider Kulturen.
  • Edward Kenway, der Pirat, der zum Attentäter wurde, segelte mit Blackbeard und Black Bart sowie Mary Read und Anne Bonny (die einzigen Frauen, die wegen Piraterie verurteilt wurden) durch Westindien und die Karibik.
  • Assassinen und Templer gibt es auch in der heutigen 'Assassin's Creed' -Welt.

Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Stoff
  • Ein Muster für die Haube
  • Nadel und Faden
  • Schere
  • Schneiderkreide
  • Stifte
  • Maßband
  • Echtes oder synthetisches Leder
  • Riemen
  • Dekorative Messingnieten
  • Locher aus Leder

Beliebte Themen

Rafael Nadals GOAT-Kandidatur wurde oft mit der Begründung in Frage gestellt, dass sein Slam-Hol zu viel Ton hat. Nadals Statistiken sowohl auf Sand als auch außerhalb sind jedoch gut genug, um ihn zu einem würdigen Anwärter auf den GOAT-Titel zu machen.

So entfernen und wachsen Sie einen Boden. Durch Auftragen eines Wachses oder einer Oberfläche auf einen Boden entsteht eine glänzende Schutzschicht, die Ihren Boden attraktiv und frei von Kratzern und Flecken hält. Im Laufe der Zeit nutzen sich diese Schichten jedoch ab oder werden schmutzig und benötigen ...

So entfernen Sie Farbe von der Kleidung. Das haben wir alle schon durchgemacht. Ein unschuldiges Bastelprojekt führt zu Farbflecken auf Ihrem Lieblingshemd oder Ihrer Lieblingsjeans (Sie waren auch so vorsichtig!). Die gute Nachricht ist, dass Farbflecken normalerweise entfernt werden können ...

Eine der berühmtesten Fortschritte in der modernen Bowlingausrüstung ist die 'reaktive' Bowlingkugel. Im Gegensatz zu normalen Bowlingkugeln, die mit Polyurethan oder dichtem Kunststoff überzogen sind, sind reaktive Kugeln mit einer Schicht aus griffigem Harz beschichtet.

Murray kämpft im Cliffhanger gegen den schlauen Stepanek