Wie man als Kind Gewicht verliert

Abnehmen kann Ihnen helfen, sich gesünder und selbstbewusster zu fühlen. Während es nicht immer einfach ist, wenn Sie mit der Schule, den Hausaufgaben und dem Abhängen mit Freunden beschäftigt sind, ist das Abnehmen durchaus möglich, wenn Sie sich einen Plan ausdenken und dabei bleiben.



Teil ein von 4: Richtig essen

  1. ein Bitten Sie Ihre Eltern, Sie zum Arzt zu bringen. Bevor Sie Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie Sie essen, sollten Sie mit einem Arzt sprechen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, festzustellen, wie viel (wenn überhaupt) Gewicht Sie verlieren müssen. Ihr Arzt kann Ihnen auch dabei helfen, einen gesunden Gewichtsverlustplan zu erstellen und Ihre Fortschritte zu verfolgen.
    • Ihr Arzt kann Sie auch an einen Ernährungsberater verweisen, der einen Plan für eine gesunde Ernährung für Sie erstellen kann.
  2. 2 Wählen Sie mageres Fleisch und andere Proteine. Wenn Sie sich für eine Mahlzeit entscheiden, halten Sie sich an mageres Fleisch. Zum Beispiel sind Steak, Hamburger und anderes rotes Fleisch oft fettreich (wenn auch nicht immer). Bessere Wahlmöglichkeiten sind Hühnchen, Fisch und Bohnen.
    • Wenn Sie ein Mädchen im Alter von 9 bis 18 Jahren oder ein Junge im Alter von 9 bis 13 Jahren sind, sollten Sie jeden Tag 140 g Äquivalente essen. Jungen von 14 bis 18 Jahren sollten 180 g Äquivalente essen.
    • Diese Portionen können kleiner sein, als Sie es gewohnt sind zu essen. Zum Beispiel entspricht 1 Unze (28 g) 1/3 oder 1/4 einer Dose Thunfisch (je nach Größe), 1 Ei oder 1/3 bis 1/4 einer Hamburgerpastetchen (je nach Größe) Größe). Bei Bohnen gilt 1/4 einer Tasse als 28 g. Wenn Sie beispielsweise ein Hamburgerpastetchen gegessen haben, könnte dies der größte Teil Ihres Proteins für den Tag bei 85 g bis 110 g sein.
  3. 3 Laden Sie Obst und Gemüse auf. Wenn Sie häufig hungrig sind, greifen Sie nach Obst und Gemüse anstatt nach abgepackten Snacks. Imbiss auf Selleriestangen mit natürlicher Erdnussbutter, Karottenstangen oder einem Apfel anstelle von Keksen, Pommes oder Kuchen.
    • Andere gesunde Optionen sind Tomatenscheiben mit Hüttenkäse oder Paprikastreifen mit Hummus.
    • Wenn Sie zwischen 9 und 18 Jahre alt sind, sollten Sie täglich 1,5 Tassen (350 ml) bis 2 Tassen (470 ml) Obst erhalten. Jungen von 9 bis 13 sollten 2,5 Tassen (590 ml) Gemüse erhalten, und Jungen von 14 bis 18 sollten 3 Tassen (710 ml) erhalten. Mädchen von 9 bis 13 sollten 2 Tassen (470 ml) pro Tag erhalten, während Mädchen von 14 bis 18 2,5 Tassen (590 ml) erhalten sollten.
  4. 4 Versuchen Sie, Vollkornprodukte zu pflücken. Vollkornprodukte sind Lebensmittel wie Vollkornnudeln, Vollkornbrot, Vollkornmehl, brauner Reis und Haferflocken. Auf der anderen Seite sind raffinierte Körner Lebensmittel wie weißer Reis, Weißbrot und normale Nudeln. Vollkornprodukte sind besser für Sie, weil sie weniger raffiniert sind und mehr Ballaststoffe enthalten. Das heißt, sie halten dich länger voll.
    • Mädchen 9 bis 13 sollten täglich 140 g Äquivalente Getreide essen, während Mädchen 14 bis 18 170 g essen sollten. Jungen von 9 bis 13 Jahren sollten 170 g (6 Unzen) essen, während 14- bis 18-Jährige 230 g (8 Unzen) essen sollten. Mindestens die Hälfte dieser Körner sollte Vollkorn sein.
    • 1 Unze (28 g) Getreide wird als eine Scheibe Brot, 1,5 Tassen (350 ml) gekochter Reis, 1,5 Tassen (350 ml) gekochte Nudeln und 1 Tasse (240 ml) Getreide betrachtet.
  5. 5 Wählen Sie fettarme oder fettfreie Milchprodukte. Milchprodukte sind eine gute Quelle für Kalzium und Eiweiß. Es kann auch Ihrem Essen Geschmack verleihen. Halten Sie sich jedoch bei der Auswahl von Milchprodukten an fettarme oder fettfreie Produkte wie Magermilch, fettarmen Käse und fettfreien Joghurt.
    • Wenn Sie zwischen 9 und 18 Jahre alt sind, sollten Sie 3 Tassen (710 ml) Milchprodukte pro Tag erhalten. 1 Tasse (240 ml) kann 1 Tasse (240 ml) Milch oder Joghurt bedeuten, aber es kann auch 1 Unze (28 g) oder 2 Unzen (57 g) Hart- oder Schmelzkäse bedeuten.
  6. 6 Überspringen Sie zuckerhaltige Getränke. Zuckerhaltige Getränke können Ihrem Tag viele Kalorien hinzufügen. Vermeiden Sie Getränke wie Sportgetränke, Limonaden und Säfte. Halten Sie sich stattdessen an Wasser oder sogar ungesüßten Kräutertee.
    • Wenn Sie kein einfaches Wasser mögen, fügen Sie eine Orangenscheibe oder nur einen Spritzer Saft hinzu, um den Geschmack zu verbessern.
  7. 7 Achten Sie darauf, wie viel Sie essen. Es ist verlockend zu essen, bis Ihr Teller leer ist. Wenn Sie jedoch darauf achten, wann Sie satt werden, werden Sie insgesamt viel weniger essen.
  8. 8 Vermeiden Sie kalorienreiche Lebensmittel. Versuchen Sie, das tägliche Essen kalorienreicher Lebensmittel zu überspringen, während Sie hin und wieder einen Keks essen. Diese Lebensmittel umfassen Dinge wie Kekse, Kuchen, Süßigkeiten, Pommes und Burger. Machen Sie diese zu einem Vergnügen, nicht etwas, das Sie jeden Tag essen. Werbung

Teil 2 von 4: Aktiv werden

  1. ein Geh spielen. Sie sollten mindestens eine Stunde am Tag umziehen. Eine Möglichkeit, um loszulegen, besteht darin, die Bildschirmzeit aufzugeben. Legen Sie den Hörer auf. Treten Sie vom Computer weg. Gehen Sie mit Freunden nach draußen und werden Sie aktiv.
    • Wenn Sie jedoch nicht an Training gewöhnt sind, können Sie kleiner anfangen. Beginnen Sie mit dem, was Sie tun können, und arbeiten Sie an mehr.
  2. 2 Denken Sie daran, einen Sport zu spielen. Sie müssen nicht in der hart umkämpften Basketballmannschaft Ihrer Schule sein, um eine Sportart zu spielen. Sie können einem After-School-Club beitreten, der Fußball spielt, oder einer Liga über die örtlichen Parks und die Freizeitabteilung Ihrer Stadt beitreten. Bitten Sie Ihre Eltern, Ihnen zu helfen, einen Sport zu finden, den Sie mögen. Wenn Sie eine Sportart spielen, werden Sie sich regelmäßig bewegen, und Sie können Spaß daran haben.
  3. 3 Versuche etwas Neues. Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit aufgrund Ihrer Aktivitäten nicht gerne trainiert. Vielleicht ist Tennis nicht wirklich dein Ding. Sie haben viele andere Möglichkeiten. Versuchen Sie zum Beispiel zu tanzen, zu schwimmen oder sich abzuseilen. Sogar etwas wie Bogenschießen oder Reiten bringt dich raus und in Bewegung.
  4. 4 Machen Sie aktive Pausen. Selbst kleine Aktionen können den ganzen Tag über zu mehr Aktivität führen. Wenn Sie zum Beispiel eine Pause vom Lernen machen, hören Sie normalerweise nur ein bisschen Musik oder spielen ein kurzes Spiel. Steh stattdessen auf und veranstalte eine kurze Tanzparty. Laufen Sie die Treppe hinunter oder durch das Wohnzimmer. Mach ein paar Jumping Jacks. Nur das Hinzufügen dieser kleinen Aktivitätsschübe kann helfen. Werbung

Teil 3 von 4: Gesunde Gewohnheiten üben

  1. ein Binden Sie Ihre Familie ein. Die meisten Menschen könnten es ertragen, etwas gesünder zu sein. Sehen Sie, ob Ihre Familie mitmachen möchte. Sprechen Sie mit Ihren Eltern über gesündere Veränderungen für die ganze Familie.
    • Zum Beispiel könnten Sie Ihren Eltern sagen: „Ich habe nicht das Gefühl, ein gesundes Gewicht zu haben, und ich möchte einige Änderungen vornehmen. Was denkst du darüber, die ganze Familie einzubeziehen? Ich denke, wir könnten alle ein bisschen gesünder sein. '
  2. 2 Verstecke das Junk Food. Wenn möglich, ist es am besten, Junk Food vollständig aus Ihrem Haus fernzuhalten. Wenn andere Leute in Ihrem Haus es jedoch noch essen, können Sie das offensichtlich nicht tun. Sie können sie jedoch bitten, es vor Ihnen zu verstecken. Vielleicht könnte der Rest der Familie einen speziellen Schrank für Junk Food haben, in den man nicht geht, oder vielleicht könnten sie, wenn möglich, spezielle Snacks in ihren Zimmern aufbewahren. Wenn Sie es nicht sehen können, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie es essen.
  3. 3 Vergib dir selbst. Du wirst manchmal nicht das tun, was du tun sollst. Es ist nur die menschliche Natur. Der Schlüssel ist, es in Maßen zu tun. Versuchen Sie in etwa 90 Prozent der Fälle, das Richtige zu tun, und es wird Ihnen gut gehen. Sich selbst zu verprügeln wird der Situation nicht helfen.
  4. 4 Setzen Sie sich zum Essen. Es ist am besten, wenn Sie sich mit Ihrer Familie zu einer Mahlzeit setzen können, da Sie alle gemeinsam eine gesunde Mahlzeit genießen können. Selbst wenn Sie sich nur zum Essen hinsetzen, anstatt im Stehen oder vor dem Fernseher zu essen, können Sie auf das achten, was Sie essen, und lernen, nicht gedankenlos durch Ihr Essen zu pflügen.
    • Wenn Ihre Eltern nicht viel kochen möchten, können Sie vielleicht ab und zu ein paar einfache, gesunde Mahlzeiten für Ihre Familie lernen. Zum Beispiel ist das Backen von Fisch im Ofen ziemlich einfach, und vielleicht können Sie lernen, wie man Gemüse kocht. Wenn Sie interessiert sind, fragen Sie Ihre Eltern, ob Sie an einem einfachen Kochkurs teilnehmen können.
  5. 5 Überspringen Sie nicht das Frühstück. Das Frühstück gibt Ihnen genug Energie, um Ihren Tag zu beginnen. Wenn Sie frühstücken, werden Sie später nicht mehr so ​​hungrig sein. Das bedeutet, dass Sie den ganzen Tag nicht so versucht sind, einen Snack zu sich zu nehmen.
    • Fügen Sie ein wenig Protein, Vollkornprodukte und Obst oder Gemüse hinzu, wenn Sie können. Probieren Sie zum Beispiel eine Schüssel Haferflocken mit fettarmem Joghurt und Blaubeeren. Sie können auch Vollkorntoast mit gekochten Eiern und einer Seite Erdbeeren haben.
  6. 6 Genug Schlaf bekommen. Dieser Schritt ist einfach, obwohl es schwierig sein kann, wenn Sie beschäftigt sind oder eine Nachteule. Grundsätzlich kann genug Schlaf Ihnen helfen, gesünder zu sein und Gewicht zu verlieren. Wenn Sie in der Schule sind, müssen Sie jede Nacht 9 bis 11 Stunden bekommen.
  7. 7 Nehmen Sie sich Zeit, um Stress abzubauen. Seien wir ehrlich, das Leben als Kind kann manchmal schwierig sein. Sie haben Schule, Freunde und Familie zu erledigen. Stress kann aber auch dazu führen, dass Sie zunehmen oder zunehmen. Sie werden den Stress nicht vollständig abbauen, aber Sie können lernen, wie Sie damit umgehen können.
    • Eine Möglichkeit, mit Stress umzugehen, besteht darin, darüber zu schreiben. Führen Sie ein Tagebuch und schreiben Sie am Ende des Tages darüber, was Sie an diesem Tag stört. Nur das Schreiben kann Ihnen dabei helfen, Ihre Gedanken zu entlasten.
    • Sie können auch Meditation oder tiefes Atmen versuchen. Es ist nicht so verrückt, wie es sich anhört. Tiefes Atmen dauert buchstäblich nur einen Moment, um sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Schließe deine Augen. Konzentriere dich nur auf deine Atmung. Atme langsam durch deine Nase ein und zähle bis vier in deinem Kopf. Halten Sie den Atem vier Mal an und atmen Sie dann langsam aus. Versuchen Sie, andere Empfindungen oder Gedanken auszublenden. Atme ein paar Minuten lang so weiter, bis du fühlst, wie du dich beruhigst.
    Werbung

Teil 4 von 4: Ziele setzen

  1. ein Entscheiden Sie, was Sie ändern möchten. Sie wissen jetzt, an welchen Gewohnheiten in Ihrem Leben Sie arbeiten müssen. Eine Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, besteht darin, Ziele festzulegen, mit denen Sie dies erreichen können. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht gesünder essen oder sich mehr bewegen.
  2. 2 Teilen Sie sie in überschaubare Schritte auf. Ein Ziel wie 'gesünder essen' ist viel zu groß. Sie haben wahrscheinlich eine vage Vorstellung davon, was zu tun ist, aber es ist eigentlich nichts, was Sie jetzt in die Tat umsetzen können. Versuchen Sie stattdessen Ziele, die Aktionen sind.
    • Anstatt beispielsweise „gesünder zu essen“, könnten Sie Ziele wie „jeden Tag einen süßen Snack gegen Obst eintauschen“, „jeden Tag drei Portionen Gemüse essen“ oder „drei Limonaden pro Woche herausschneiden“.
  3. 3 Schreiben Sie auf, was an Ihrem Ziel gut wäre. Wenn Sie sich sagen, was gut ist, können Sie sich an Ihre Ziele halten. Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, drei Limonaden pro Woche herauszuschneiden, könnten Sie schreiben: Ich werde nicht so viele Zuckerunfälle haben. Ich werde weniger Zucker essen. Ich werde weniger Kalorien verbrauchen. Es kann mir helfen, Gewicht zu verlieren. '
  4. 4 Erinnern Sie sich an Ihre Ziele. Stellen Sie Ihre Ziele dort auf, wo Sie sie sehen können. Sagen Sie sie jeden Morgen laut. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Ziele sehen, können Sie diese einhalten.
  5. 5 Verstehe, dass es Geduld braucht. Sie werden nicht alle Ihre Gewohnheiten über Nacht ändern. Selbst das Ändern einer Gewohnheit kann eine Weile dauern. Arbeiten Sie einfach weiter daran und irgendwann haben Sie neue, gesündere Gewohnheiten. Sobald Sie eine oder zwei Gewohnheiten geändert haben, können Sie an anderen arbeiten. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Welche Art von Übung soll ich machen? Alles, was dich viel bewegt und dein Herz höher schlagen lässt, ist gut. Einige gute Übungen umfassen Tanzen, Schwimmen, Laufen, Radfahren, Seilspringen und Sport.
  • Frage Ich bin 11 Jahre alt und meine Mutter denkt, ich bin ein bisschen fett. Wie soll ich widerstehen, so viel zu essen? Wie viel sollte ein 11-jähriges Mädchen wiegen? Versuchen Sie, beschäftigt zu bleiben, damit Sie sich nicht langweilen und unnötig essen. Vermeiden Sie Zwischenmahlzeiten. Wenn Sie wirklich etwas essen möchten, machen Sie es gesund, wie Joghurt, Obst oder Nüsse. Wie viel Sie wirklich wiegen sollten, hängt mehr von Ihrer Körpergröße als von Ihrem Alter ab.
  • Frage Ist es in Ordnung, Fruchtsäfte zu Hause zu machen? DIYoreos Ja auf jeden Fall. Das ist ein sehr guter Weg, um die Vitamine aus Fruchtsäften ohne all die zusätzlichen Zucker und Konservierungsstoffe zu gewinnen.
  • Frage Wie kann ich im Sommer abnehmen? Versuchen Sie, draußen zu schwimmen und zu joggen. Gehen Sie mit Freunden, um es mehr Spaß zu machen. Wenn es zu heiß ist, um draußen zu trainieren, machen Sie drinnen Kniebeugen, Liegestütze usw. Vermeiden Sie Junk Food und ernähren Sie sich ausgewogen.
  • Frage Ich höre einfach ganz auf zu essen. Ist das schlecht? Ja, das ist sehr schlecht. Du musst essen. Sie brauchen Nahrung, damit Ihr Körper und Ihr Gehirn richtig funktionieren und richtig wachsen und sich entwickeln können. Wenn Sie aufhören zu essen, verlangsamt dies Ihren Stoffwechsel, was es besonders einfach macht, an Gewicht zuzunehmen, sobald Sie wieder mit dem Essen beginnen. Bitte hören Sie damit auf und gewöhnen Sie sich an, sich konsequent gesund zu ernähren.
  • Frage Wie viel Wasser brauche ich pro Tag? Sie sollten ungefähr 64 Flüssigunzen (~ 1900 Milliliter) Wasser pro Tag trinken. Sie können ungesüßten grünen oder schwarzen Tee durch etwas Wasser ersetzen. Denken Sie auch daran, dass Sie mehr brauchen, wenn Sie stark trainieren.
  • Frage Welche Art von Mahlzeiten kann ich haben, um Gewicht zu verlieren? Versuchen Sie, viel Gemüse und mageres Fleisch wie Hühnchen zu essen. Anstatt etwas zuckerhaltiges zum Nachtisch zu haben, essen Sie etwas Obst oder lassen Sie das Dessert ganz aus. Nach dem Abendessen können Sie auch nach draußen gehen und mit Ihrer Familie spazieren gehen
  • Frage Ich bin zehn und werde wegen meines Gewichts gemobbt. Ich schwimme im Sommer und renne, aber es passiert nichts. Was soll ich machen? Dir gehts gut! Trainiere weiter. Haben Sie versucht, Ihre Ernährung überhaupt zu ändern? Es sollte helfen, mehr Obst und Gemüse und weniger Pommes, Kekse und andere Leckereien zu essen.
  • Frage Was ist, wenn ich die ganze Zeit zu gestresst und traurig bin, um Sport zu treiben und auf das zu achten, was ich esse? Was mache ich? Schreiben Sie in ein Tagebuch oder auf ein Blatt Papier, was Sie stört, und machen Sie Musik, die Sie mögen. Oder fangen Sie an zu färben oder schauen Sie sich sogar einen Film an, aber mit gesunden Snacks wie Erdbeeren.
  • Frage Wie lange muss ich trainieren? Ich bin ein 12 Jahre altes Mädchen. Sie sollten ein wenig Sport treiben, aber Sie müssen die Art des Essens verlangsamen und immer mehr Gemüse und Obst essen.
Weitere Antworten anzeigen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Bitten Sie Ihre Freunde, Sie zu unterstützen. Sie können mit Ihnen laufen oder ein Radrennen veranstalten. Mach einfach Spaß!
  • Versuche beschäftigt zu bleiben. Wenn Sie etwas essen möchten, weil Sie gelangweilt und nicht hungrig sind, finden Sie etwas anderes zu tun.
  • Denk nicht an Essen. Auch wenn Sie keinen Hunger haben!
  • Berücksichtigen Sie Ihre Körpergröße und Körpergröße. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Rahmen, sodass alle Menschen unterschiedlich aussehen. Versuche dein Bestes, dich nicht mit anderen zu vergleichen, achte mehr darauf, was du isst und wie viel du trainierst.
  • Wenn Zucker eine der ersten drei Zutaten in einem verpackten Lebensmittel ist, ist er ein Dessert. Bewahren Sie es für später auf und essen Sie etwas Obst, aber nicht zu viel.
  • Wenn Sie hungrig sind, trinken Sie vor dem Essen ein Glas Wasser. Manchmal wird Durst mit Hunger verwechselt, und Trinkwasser sorgt dafür, dass Sie nur das essen, was Ihr Körper braucht.
  • Machen Sie keine extreme Diät oder Bewegung. Finden Sie lustige Wege, um Gewicht zu verlieren, zum Beispiel können Sie mit einem Freund spazieren gehen, mit den Eltern Fahrrad fahren oder mit Ihrem Hund laufen (falls Sie einen haben) usw.
  • Bitten Sie alle, mit Ihnen zu trainieren. Sie helfen Ihnen, sich an Ihre Ziele zu erinnern und diese zu erreichen.
  • Wenn Sie es hassen, Sport zu treiben, fügen Sie etwas hinzu, das Spaß macht, damit Sie sich selbst motivieren können. Veranstalten Sie beispielsweise ein Rennen mit Ihren Freunden und sagen Sie, dass der Gewinner ein Geschenk oder einen Preis erhält.

Werbung

Beliebte Themen

So können Sie den Cricket-Live-Stream Irland gegen England online ansehen, wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben.

Donna Vekic schlägt Nick Kyrgios wegen unerwünschter Widerhaken zu.

Ihre Schnürsenkel helfen dabei, Ihre Schuhe an Ort und Stelle zu halten, aber sie können Ihren Stil dabei wirklich einschränken. Keine Sorge - es gibt viele einfache und entspannte Möglichkeiten, wie Sie in Ihre Schuhe schlüpfen können, ohne dass Ihre Schnürsenkel im Mittelpunkt stehen. Einige der Artikel auf ...

Australian Open 2010: Federer bekommt sein Mojo zurück und eine Prophezeiung fast erfüllt

Wie man einen gebrochenen Knöchel behandelt. Experten sind sich einig, dass die beste Behandlung für einen gebrochenen Knöchel vom Ort der Verletzung und der Schwere Ihrer Verletzung abhängt. Http://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/broken-ankle/diagnosis-treatment/dr ...

Der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray wurde vor einigen Tagen positiv auf COVID-19 getestet.