Wie man einem Meerschweinchen hilft, sich weniger ängstlich zu fühlen

Meerschweinchen sind niedliche kleine Tiere, die großartige Haustiere abgeben. Es macht Spaß, mit ihnen zu kuscheln, und sie sind sehr sozial. Unterschiedliche Situationen können jedoch dazu führen, dass Meerschweinchen sich ängstlich und gestresst fühlen, was möglicherweise nicht so viel Spaß macht, mit ihnen zu spielen. Wenn Ihr Meerschweinchen Angst hat, finden Sie Wege, um diese Angst zu lindern, und machen Sie ihn wieder zu einem glücklichen Meerschweinchen.



Teil ein von 3: Geben Sie Ihrem Meerschweinchen einen Käfigkameraden

  1. ein Kaufen Sie einen größeren Käfig. Meerschweinchen sind von Natur aus soziale Tiere und eignen sich am besten zu zweit oder in einer kleinen Gruppe. Einfach ausgedrückt, Meerschweinchen müssen mit anderen Meerschweinchen zusammen sein! Ein Käfigpartner lindert jedoch nicht die Angst Ihres Meerschweinchens, wenn der Käfig zu klein ist. Die ideale Käfiggröße für zwei Meerschweinchen beträgt 75 x 130 cm.
    • Bei drei Meerschweinchen sollte der Käfig mindestens 76 x 160 cm groß sein. Vier Meerschweinchen sollten in einem Käfig untergebracht werden, der mindestens 76 x 193 cm groß ist.
    • Wenn die Käfige in Ihrer örtlichen Tierhandlung nicht groß genug sind, müssen Sie dies möglicherweise tunbaue deinen eigenen Käfig. Besuchen Sie Ihren örtlichen Baumarkt, um die Vorräte zu kaufen und zusätzliche Anleitungen zum Bau des Käfigs zu erhalten.
    • Ein größerer Käfig gibt den Meerschweinchen nicht nur mehr Raum zum Spielen und Trainieren, sondern ist auch leichter zu reinigen und stinkt weniger als ein kleinerer Käfig.
    • Ohne einen Käfigpartner wird sich Ihr Meerschweinchen ängstlich und frustriert fühlen und möglicherweise sogar aufhören zu essen.
  2. 2 Kaufen Sie ein Meerschweinchen des gleichen Geschlechts. Meerschweinchen schneiden im Allgemeinen besser ab, wenn sie mit dem gleichen Geschlecht leben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Geschlechter Ihres aktuellen Meerschweinchens und die Geschlechter kennen, die Sie kaufen möchten: Weibliche Meerschweinchen haben eine Y-förmige Öffnung im Genitalbereich und Männchen haben einen sichtbaren Hodensack, der die Hoden enthält.
    • Wenn Sie sich über das Geschlecht nicht sicher sind, bringen Sie die Meerschweinchen zum Tierarzt. Verlassen Sie sich nicht darauf, was Ihnen ein Mitarbeiter einer Zoohandlung sagt.
    • Ein männliches und ein weibliches Meerschweinchen können zusammen leben nur wenn das Männchen kastriert ist.
    • Das Zusammenstellen von Männern kann schwierig und möglicherweise gefährlich sein, wenn sie sich nicht kennen. Männer eignen sich am besten als Käfigkameraden, wenn sie seit ihrer Geburt zusammen sind.
    • Wenn Sie vorhaben, Männer zusammen unterzubringen, stellen Sie sicher, dass jeder seine eigenen Verstecke sowie Futter- und Wasserschalen hat.
    • Gleichgeschlechtliche Paarungen sind nicht zu 100% garantiert. Wenn die Persönlichkeiten der Meerschweinchen nicht übereinstimmen, sollten sie nicht zusammen untergebracht werden.
  3. 3 Bereiten Sie die Meerschweinchen für die Einführung vor. Einen Käfigpartner für Ihr Meerschweinchen zu finden ist nicht so einfach wie nur das gleiche Geschlecht zu wählen - sie müssen auch in der Lage sein, miteinander auszukommen. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Meerschweinchen auf die Einführung vorzubereiten. Zum Beispiel können Siebadenjedes Meerschweinchen, um einige seiner natürlichen Düfte zu verbergen.
    • Sie können auch etwas Heu aus dem Käfig Ihres Meerschweinchens auf das neue Meerschweinchen reiben. Dies könnte dazu beitragen, dass sich das neue Meerschweinchen leichter einfügt.
    • Wenn Sie den bereits vorhandenen Käfig verwenden, reinigen Sie ihn mit Essig, um den Geruch Ihres Meerschweinchens zu entfernen. Sie können das Käfigzubehör auch neu anordnen (stellen Sie sicher, dass Sie es auch reinigen).
    • Halten Sie das neue Meerschweinchen von Ihrem aktuellen Meerschweinchen isoliert.
  4. 4 Stellen Sie die Meerschweinchen vor. Bereiten Sie einen neutralen Bereich außerhalb des Käfigs vor, in dem sich die Meerschweinchen treffen können. Dieser Bereich (z. B. Badezimmer, Küche) sollte für beide Meerschweinchen neu sein. Legen Sie Heu und frisches Gemüse zusammen mit einigen Handtüchern in die Gegend (falls sie aggressiv werden).
    • Lassen Sie sie einige Stunden lang interagieren. Während dieser Zeit zeigen sie ein normales Verhalten zum Kennenlernen von Meerschweinchen, z. B. Zähne klappern und sich gegenseitig verfolgen. Wenn sie sich wohl fühlen (kein aggressives Verhalten), setzen Sie sie zusammen in denselben Käfig und beobachten Sie sie weiterhin.
    • Wenn sie nicht im selben Käfig auskommen, ist das in Ordnung. Sie können sie in separate Käfige stellen, aber stellen Sie sicher, dass sie sich sehen können. Diese Einstellung kann Ihrem Meerschweinchen immer noch ein anderes Meerschweinchen liefern, was helfen würde, seine Angst zu lindern.
    • Wenn sie im neutralen Bereich oder im Käfig aggressiv werden, werfen Sie ein Handtuch auf das aggressivste und bewegen Sie das andere schnell weg.
    Werbung

Teil 2 von 3: Bereicherung der Umwelt Ihres Meerschweinchens

  1. ein Versorge dein Meerschweinchen mit einer Vielzahl von Spielzeugen. Ihr Meerschweinchen kann sich ängstlich fühlen, weil es nicht genug hat, um ihn in seinem Käfig zu beschäftigen. Meerschweinchen sind neugierige, aktive Tiere. Ohne Spielzeug weiß Ihr Meerschweinchen möglicherweise nicht, was es mit sich selbst anfangen soll. Es gibt viele Arten von lustigen Meerschweinchen-Spielzeugen wie Pappkartons, Tunnel und Zeitungsblätter.
    • Leeres Toilettenpapier oder Papierhandtuchrollen eignen sich auch hervorragend als Spielzeug. Ihr Meerschweinchen könnte jedoch in der Mitte stecken bleiben. Schneiden Sie daher einen Längsschlitz in sie, damit er sich leichter hindurchbewegen kann.
    • Tennisbälle und Tischtennisbälle sind ebenfalls gute Spielzeuge. Ihr Meerschweinchen würde Spaß daran haben, sie um seinen Käfig zu schieben.
    • Zeitungsblätter machen Meerschweinchen besonders viel Spaß, wenn sie Tauziehen spielen. Ihr Meerschweinchen kann auch die Zeitung zerkleinern oder sogar als Versteck darunter kriechen.
    • Bewahren Sie eine Vielzahl von Spielzeugen im Käfig Ihres Meerschweinchens auf und drehen Sie sie häufig heraus, damit ihm nicht langweilig wird. Ersetzen Sie sie, sobald sie Anzeichen von Schäden aufweisen.
  2. 2 Geben Sie Ihrem Meerschweinchen etwas zum Kauen. Meerschweinchen kauen gerne an Dingen. Die Bereitstellung eines Kauauslasses könnte dazu beitragen, seine Angst zu lindern. Der Ast eines Obstbaums wie ein Apfelbaum ist etwas Gutes, an dem Ihr Meerschweinchen kauen kann. Pestizide können Ihr Meerschweinchen jedoch krank machen. Verwenden Sie daher keinen Zweig aus Ihrem Garten, wenn Sie Pestizide verwendet haben.
    • Unbehandelte Holzklötze sind gut für Ihr Meerschweinchen zum Kauen.
  3. 3 Spielen Sie mit Ihrem Meerschweinchen außerhalb seines Käfigs. Ihr Meerschweinchen ist vielleicht voller Spielzeug, aber es sollte noch Zeit außerhalb des Käfigs haben, um zu spielen. Das Spielen außerhalb seines Käfigs ist eine großartige Möglichkeit für Ihr Meerschweinchen, Sport zu treiben, wodurch er sich weniger ängstlich fühlt. Welcher Bereich Sie auch wählen, um mit ihm zu spielen, muss „guineesicher“ sein, um ihn zu schützen.
    • Bewahren Sie alle Stromkabel außerhalb der Reichweite Ihres Meerschweinchens auf. Wenn du kannst, verstecke sie, bis die Spielzeit vorbei ist.
    • Entfernen Sie alle Matten und Teppiche. Ihr Meerschweinchen könnte anfangen, daran zu kauen, bevor Sie es wissen.
    • Decken Sie alle Möbel ab und verstecken Sie kleine Schmuckstücke oder Spielsachen.
    • Halten Sie andere Haustiere vom Zimmer fern.
    • Versuchen Sie, Ihrem Meerschweinchen mindestens einige Tage in der Woche eine Spielzeit außerhalb seines Käfigs zu geben. Du willst nicht, dass er ängstlich wird und in seinem Käfig verrückt wird!
    Werbung

Teil 3 von 3: Umgang mit Ihrem Meerschweinchen

  1. ein Sprich mit deinem Meerschweinchen. Der Umgang mit Meerschweinchen ist nicht immer die entspannendste Sache, besonders wenn sie nicht daran gewöhnt sind. Wenn Sie gerade erst anfangen mitHandhabungIhr Meerschweinchen, er kann sehr besorgt sein, festgehalten zu werden. Um ihm zu helfen, sich weniger ängstlich zu fühlen, sprechen Sie mit beruhigender Stimme mit ihm, wenn Sie ihn hochheben und festhalten.
    • Ihr Tonfall ist viel wichtiger als das, was Sie tatsächlich sagen. Eine ruhige und beruhigende Stimme trägt wesentlich dazu bei, die Angst Ihres Meerschweinchens zu verringern.
    • Wenn Ihr Meerschweinchen sich weniger ängstlich fühlt, kann es sogar anfangen, sich mit Ihnen zu unterhalten.
  2. 2 Streichel dein Meerschweinchen. Wenn Sie ihn halten, vergessen Sie nicht, seinen Körper sanft zu streicheln. Dies wird ihm helfen, sich zu beruhigen und sich in Ihre Hände zu legen. Meerschweinchen werden besonders gerne hinter den Ohren gestreichelt.
  3. 3 Geben Sie Ihrem Meerschweinchen nach der Handhabung Ausfallzeiten. So sehr Sie versuchen, Ihr Meerschweinchen zu beruhigen, wenn Sie es halten, kann es dennoch ein wenig ängstlich sein. Wenn Sie ihn wieder in seinen Käfig setzen, geben Sie ihm etwas Zeit, um sich zu entspannen. Dies ist besonders wichtig, wenn Kinder mit ihm umgegangen sind.
    • Kinder können mit kleinen Haustieren grob umgehen, ohne es zu merken. Dies könnte Ihr Meerschweinchen sehr ängstlich machen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie verbinden Sie sich mit Ihrem Meerschweinchen?Pippa Elliott, MRCVS
    Tierarzt Dr. Elliott, BVMS, MRCVS ist ein Tierarzt mit über 30 Jahren Erfahrung in der Tierchirurgie und in der Praxis von Haustieren. Sie absolvierte 1987 die Universität von Glasgow mit einem Abschluss in Veterinärmedizin und Chirurgie. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in derselben Tierklinik in ihrer Heimatstadt.Pippa Elliott, MRCVSAntwort eines Tierarztes Hier geht es darum, ihr Vertrauen zu gewinnen und ihnen zu zeigen, dass Sie sie nicht verletzen werden. Sie können viel schlimmeres tun, als einfach neben dem Stall zu sitzen und einem Meerschweinchen mit leiser Stimme vorzulesen. Wenn das Schwein neugierig wird und aus dem Tierheim kommt, um nachzuforschen, loben Sie es leise und bieten Sie eine Belohnung an. Wenn das Schwein nervös ist, lassen Sie den Leckerbissen einfach fallen (während Sie sprechen) oder bieten Sie ihn am Ende eines Holzlöffels an. In Kürze wird das Schwein den Leckerbissen mit Ihrer Stimme verbinden und sich mit Ihnen verbinden.
  • Frage Wie beruhigen Sie Ihr Meerschweinchen?Pippa Elliott, MRCVS
    Tierarzt Dr. Elliott, BVMS, MRCVS ist ein Tierarzt mit über 30 Jahren Erfahrung in der Tierchirurgie und in der Praxis von Haustieren. Sie absolvierte 1987 die Universität von Glasgow mit einem Abschluss in Veterinärmedizin und Chirurgie. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in derselben Tierklinik in ihrer Heimatstadt.Pippa Elliott, MRCVSAntwort eines Tierarztes Experten Wenn Sie Zweifel haben, bieten Sie dem Meerschweinchen einen Ort, an dem es sich verstecken und vor allem fliehen kann, was es stört. Wenn Sie das Meerschweinchen halten, wenn es verärgert ist, drücken Sie es fest in Ihre Brust, da der Druck dazu beiträgt, dass es sich sicherer fühlt und sich möglicherweise beruhigt.
  • Frage Können Sie ein Meerschweinchen zähmen?Pippa Elliott, MRCVS
    Tierarzt Dr. Elliott, BVMS, MRCVS ist ein Tierarzt mit über 30 Jahren Erfahrung in der Tierchirurgie und in der Praxis von Haustieren. Sie absolvierte 1987 die Universität von Glasgow mit einem Abschluss in Veterinärmedizin und Chirurgie. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in derselben Tierklinik in ihrer Heimatstadt.Pippa Elliott, MRCVSAntwort eines Tierarztes Sie zähmen ein Meerschweinchen langsam und mit Geduld. Nehmen Sie Dinge in kleinen Schritten, wie zum Beispiel das Meerschweinchen an Ihre Anwesenheit zu gewöhnen. Verbringen Sie Zeit in der Gesellschaft Ihres Schweins, sitzen Sie neben dem Käfig und sprechen Sie mit ihnen. Sprechen Sie mit dem Schwein, wenn Sie es füttern, damit es Ihnen Futter zuordnet. Vermeiden Sie es, Ihre Hand über ihren Kopf zu legen, da dies ein Raubtier tun würde und sie ängstlich macht.
  • Frage Was bedeutet es, wenn ein Meerschweinchen Lärm macht?Pippa Elliott, MRCVS
    Tierarzt Dr. Elliott, BVMS, MRCVS ist ein Tierarzt mit über 30 Jahren Erfahrung in der Tierchirurgie und in der Praxis von Haustieren. Sie absolvierte 1987 die Universität von Glasgow mit einem Abschluss in Veterinärmedizin und Chirurgie. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in derselben Tierklinik in ihrer Heimatstadt.Pippa Elliott, MRCVSAntwort eines Tierarztes Meerschweinchen haben ein ganzes Vokalrepertoire an Geräuschen, von Schnurren über Klicks bis hin zu Wheeks. Quietschen deutet oft auf Erregung hin, Wheeking (langes lautes Quietschen) kann Erregung oder Bedrängnis zeigen, leises Schnurren kann bedeuten, dass das Schwein glücklich ist, während hohes Schnurren Ärger zeigt.
  • Frage Wie kann ich feststellen, ob mein Meerschweinchen sein Versteck nicht mag? Ihr Haustier wird dort einfach nicht hineingehen. Ein Meerschweinchen mag normalerweise einen dunkleren Ort (nicht pechschwarz), der ruhig ist. Einige Betten wie Heu oder Stroh und vielleicht etwas Futter machen das Versteck für Ihr Haustier angenehmer.
  • Frage Ich habe gestern ein Meerschweinchen bekommen und sie ist wirklich gestresst, sie will sich nur die ganze Zeit unter Dingen verstecken und hasst es, berührt zu werden. Wie kann ich es ihr bequemer machen? Wie kann ich dafür sorgen, dass sie sich sicher fühlt? Sprich ständig mit ihr und gib ihr Leckereien. Sie ist wahrscheinlich nicht daran gewöhnt, in Ihrem Haus zu sein. Versuchen Sie, mit ruhiger Stimme zu sprechen.
  • Frage Mein Meerschweinchen ist wirklich gestresst. Ich habe ihn seit ein paar Jahren, aber er windet sich, als ich ihn abhole. Wie mache ich ihm weniger Angst? Machen Sie kleine Schritte. Zuerst möchten Sie ihn vielleicht aufheben, eine Weile festhalten und ihn niederlegen, wenn er sich windet. Dann, eine Weile später, nimm ihn wieder auf und versuche ihn etwas länger hochzuhalten. Schließlich sollte sich Ihr Meerschweinchen daran gewöhnen, dass Sie ihn aufheben, und sich nicht (so sehr) winden. Denken Sie daran, sicherzustellen, dass Ihr Meerschweinchen Sie sieht, und holen Sie ihn nicht überrascht ab.
  • Frage Ich habe gestern zwei Meerschweinchen bekommen, und keines von ihnen verlässt seinen Stall. Ich möchte sie festhalten, damit sie mir vertrauen, aber ich denke, wenn ich sie aus dem Stall zwinge, fühlen sie sich nicht sicher. Was mache ich? Kevin Zhou Gib ihnen etwas Zeit. Füttere sie einfach, reinige den Käfig und so weiter. Mit der Zeit werden sich die Meerschweinchen an Sie gewöhnen und herauskommen. Es ist wichtig, sie wegen der mit Stress für Meerschweinchen verbundenen Gesundheitsrisiken nicht zu belasten.
  • Frage Warum quietscht mein Meerschweinchen immer, wenn ich ihn streichle? Das ist gut; es bedeutet, dass er dich mag.
  • Frage Ich habe kürzlich ein Meerschweinchen bekommen und wann immer ich in die Nähe komme, versteckt er sich. Was soll ich machen? Amy Harrison Top Answerer Meerschweinchen sind aufgrund ihres Beuteinstinkts von Natur aus scheußlich. Sie lieben jedoch Essen. Bringen Sie etwas Gemüse heraus, wenn Ihr Meerschweinchen am hungrigsten ist (z. B. Fütterungszeit), und füttern Sie Ihr Meerschweinchen von Hand. Bleib absolut still und gib ihm Geduld.

Beliebte Themen

Wie man dünne Arme bekommt. Sie müssen keine Diäten oder verrückten Trainingsprogramme befolgen, um dünnere Arme zu bekommen. Es kommt wirklich nur darauf an, sich gesund zu ernähren und Übungen zu machen, die Ihre Armmuskeln stärken und Kalorien verbrennen. Dies...

Wie man Eukalyptus konserviert. Eukalyptus ist eine herzhafte, duftende Pflanze, die häufig für Blumenarrangements, Kränze und Dekorationen konserviert wird. Nachdem Sie die Eukalyptuszweige gesammelt haben, die Sie aufbewahren möchten, legen Sie sie in eine Mischung aus ...



'Cornhole', auch bekannt als 'Baggo' oder einfach 'Bags', ist ein Sitzsack-Wurfspiel, das an vielen Colleges und bei Tailgating-Veranstaltungen im ganzen Land beliebt ist. Die Spieler werfen Sitzsäcke und versuchen, sie in ein Loch im Brett zu bekommen. Befolgen Sie diese Schritte, um ...

Stanford und Pittsburgh schließen ihre Saison mit einem Matchup im Sun Bowl am Silvesterabend ab. So können Sie das Spiel online ansehen.