So verwenden Sie ein CAT-Tourniquet richtig

Combat Application Tourniquets (CATs) werden normalerweise in einer Kampfumgebung von Soldaten verwendet, um schwere Blutungen zu kontrollieren. Das Tourniquet besteht aus einem selbstklebenden Band mit einer Ankerwinde, einer Stange und einem Clip. Es ist ein ideales Tourniquet im Kampf, da es klein und leicht ist und mit nur einer Hand auf den verletzten Bereich gelegt werden kann. Ein CAT kann aber auch kommerziell eingesetzt werden, um starke Blutungen in Armen und Beinen zu stoppen. Während ein CAT ein wirksamer Weg ist, um Blutungen oder Traumata an einer Wunde zu behandeln, ist er eine vorübergehende Lösung, bis ein medizinisches Team am Tatort eintrifft oder eine andere medizinische Behandlung verfügbar ist.



Methode ein von 3: Teil 1: Vorbereitung der Wunde für ein Tourniquet für Kampfanwendungen

  1. ein Wenden Sie einen CAT nur auf Wunden an Armen und Beinen an. Dies sind Bereiche, in denen Blutungen aus der Wunde nicht durch direkten Druck kontrolliert werden können.
    • Ein Tourniquet wirkt nicht auf die Wunden an Kopf, Hals, Brust oder Bauch. Wenden Sie niemals ein Tourniquet auf diese Bereiche an, da dies zu weiteren Verletzungen wie Nervenschäden führen kann.
  2. 2 Bitten Sie jemanden vor Ort, den Rettungsdienst anzurufen. Rufen Sie die Person am Tatort mit vollem Namen an, wenn Sie die Person kennen, und weisen Sie sie an, sofort EMS anzurufen, während Sie den CAT auf die verletzte Person oder auf sich selbst anwenden.
    • Wenn Sie niemanden vor Ort kennen, zeigen Sie auf jemanden in der Nähe und weisen Sie ihn an, EMS anzurufen. Beispiel: 'Sie schreiben schwarze Zahlen, bitte rufen Sie sofort EMS an'.
  3. 3 Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit antibakterieller Seife und sauberem Wasser. Dies verhindert die Übertragung schädlicher Mikroorganismen in die Wunde.
  4. 4 Bereiten Sie die notwendigen Materialien vor. Du brauchst:
    • Combat Application Tourniquet - Sie können eines online oder in Ihrem nächsten Sanitätshaus kaufen. Wenn Sie keinen zur Verfügung haben, können Sie alternatives Material wie ein Seil, einen Gürtel oder einen elastischen Verband verwenden.
    • Zwei oder drei sterile Verbände oder ein sauberes Tuch.
    • Sterile Handschuhe.
    • Medizinisches Klebeband.
    • Schere.
  5. 5 Öffnen Sie die sterile Verbandpackung. Halten Sie dazu die beiden oberen Kanten der Verpackung fest und ziehen Sie sie zur Seite, um sie leicht zu öffnen.
    • Berühren Sie den Inhalt nicht, da er dadurch unsteril werden kann.
  6. 6 Erklären Sie der verletzten Person das Verfahren. Sprechen Sie klar mit ihnen und seien Sie ehrlich, indem Sie erklären, dass das Verfahren ziemlich schmerzhaft sein wird. Dies wird sie vorbereiten und sie wissen lassen, was sie zu erwarten haben. Es wird auch Vertrauen und Zusammenarbeit schaffen.
  7. 7 Ziehen Sie die sterilen Handschuhe an. Auf diese Weise wird die Übertragung schädlicher Mikroorganismen verhindert, indem eine physische Barriere zwischen Ihren Händen und der Oberfläche oder den Flüssigkeiten, mit denen sie in Kontakt kommen, geschaffen wird.
  8. 8 Verwenden Sie die Schere, um die Kleidung der Person zu umschneiden und die Wunde freizulegen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie die gesamte Wunde sehen können, damit Sie das Ausmaß ihrer Verletzung kennen.
  9. 9 Nehmen Sie den sterilen Verband oder das saubere Tuch und üben Sie fünf Minuten lang direkten, festen Druck auf die Wunde aus. Wenn Sie ohne Unterbrechung direkten festen Druck auf die Wunde ausüben, wird die Blutung gestoppt, indem die Seiten des zerrissenen Blutgefäßes zusammengedrückt werden, wodurch der Blutfluss verringert wird.
    • Wenn der sterile Verband oder das saubere Tuch bereits eingeweicht ist, nehmen Sie ein anderes und legen Sie es auf den ersten sterilen Verband oder das saubere Tuch. Auf diese Weise wird mehr Blut aus der Wunde aufgenommen.
  10. 10 Beurteilen Sie die Wunde nach fünf Minuten kontinuierlichem Druck. Wenn die Blutung aufgehört hat, holen Sie sich einen neuen sterilen Verband oder ein sauberes Tuch und tragen Sie es auf die Wunde auf. Sichern Sie die Kanten mit medizinischem Klebeband und schneiden Sie das Klebeband mit der Schere ab.
    • Wenn die Blutung aufgehört hat oder unter Kontrolle erscheint, müssen Sie kein Tourniquet anlegen.
    Werbung

Methode 2 von 3: Teil 2: Anwenden des Combat Application Tourniquet

  1. ein Bereiten Sie die Verwendung eines CAT vor, wenn die Wunde noch blutet. Denken Sie daran, dass die Verwendung eines CAT nur als letztes Mittel verwendet werden sollte, da es sich um eine schmerzhafte und längere Anwendung handelt, die zu Nervenschäden führen kann.
  2. 2 Weisen Sie die verletzte Person an, beim Auftragen des CAT tief und langsam zu atmen. Da der Eingriff schmerzhaft sein wird, verlangsamt langsames, tiefes Atmen das sympathische Nervensystem, das für die Schmerzwahrnehmung verantwortlich ist. Dies blockiert Schmerzsignale, die zu ihrem Gehirn gelangen.
    • Sie können auch mit der Person sprechen, um sie abzulenken, wenn Sie das Tourniquet anwenden.
  3. 3 Wickeln Sie das Tourniquet mindestens 5 cm über der Wunde ein. Die durch den CAT verursachte Verengung verhindert, dass Blut in die Wunde fließt, wodurch die Blutung gestoppt wird.
    • Platzieren Sie das Tourniquet nicht unter dem verletzten Bereich, da es die Blutung nicht stoppt und sie möglicherweise sogar verschlimmert.
  4. 4 Führen Sie die Spitze des CAT in den Schlitz der Schnalle und ziehen Sie sie fest. Dies sollte genauso erfolgen, wie Sie einen Gürtel um Ihre Taille legen würden.
  5. 5 Drehen Sie den Stab in beide Richtungen, bis die Blutung aufhört. Sie können es gegen den Uhrzeigersinn oder im Uhrzeigersinn drehen.
  6. 6 Legen Sie die Stange in den Clip des Tourniquets, um ihn zu sichern. Wenn die Blutung aus der Wunde weiterhin besteht, holen Sie sich ein weiteres CAT-Tourniquet und platzieren Sie es 2 Zoll über dem ersten CAT-Tourniquet.
  7. 7 Rufen Sie sofort um Hilfe oder überprüfen Sie, ob EMS unterwegs ist. Je schneller Hilfe eintrifft, desto schneller kann eine medizinische Behandlung erfolgen und desto weniger Blut aus der Wunde geht verloren.
    • Wenn ein Tourniquet vorhanden ist, ist es wahrscheinlich unangenehm, da der Bereich unter Druck steht. Es kann einen starken Griff oder ein festes Gefühl um die Wunde geben. Dies ist normal, da das Tourniquet versucht, weiteren Blutverlust zu verhindern.
  8. 8 Lösen Sie das Tourniquet, sobald EMS am Tatort eintrifft oder wenn die Person angibt, starke Schmerzen zu haben. Wenn die verletzte Person es nicht mehr aushält und vor Schmerzen schreit, kann dies ein Zeichen für ein Kompartmentsyndrom sein, bei dem sich ein erhöhter Druck in den Muskeln der Person aufbaut.
    • Stellen Sie das Tourniquet langsam ein, während Sie prüfen, ob noch Blutungen aus der Wunde vorhanden sind. Wenn keine Blutung auftritt, können Sie das Tourniquet lösen, aber nicht entfernen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme für den Fall, dass die Blutung erneut beginnt.
    Werbung

Methode 3 von 3: Teil 3: Grundlegendes zur Verwendung eines CAT

  1. ein Seien Sie sich bewusst, wie ein Tourniquet funktioniert. Wenn das selbstklebende Band an einem Tourniquet festgezogen wird, wird Druck auf die Blutungsstelle ausgeübt, insbesondere in die verletzte Arterie. Der Druck auf die Arterie stoppt den Blutfluss und den Blutverlust aus der Wunde.
  2. 2 Verwenden Sie einen CAT nur, wenn eine Wunde stark blutet oder lebensbedrohliche Verletzungen auftreten. Stellen Sie das Tourniquet nicht auf leichte Verletzungen, da es aufgrund der mangelnden Blutversorgung des unteren Wundbereichs mehr Schaden als Nutzen verursachen kann.
    • Starke Blutungen sind als übermäßige und kontinuierliche Blutungen gekennzeichnet. Das Ausüben von Druck auf diese Verletzung hat möglicherweise keine Auswirkung. Sie sind also nur ein Tourniquet.
    • Starkes Bluten tritt normalerweise bei verletzten Arterien auf, die sich im Handgelenk, im Nacken, in den Oberarmen und in den Oberschenkeln befinden.
    • Es kann auch zu starken Blutungen aus großen Wunden an den Extremitäten einer Person kommen.
  3. 3 Üben Sie bei leichten Verletzungen oder Blutungen Druck auf die Wunde und einen Verband aus, bevor Sie ein Tourniquet verwenden. Wenn die Blutung nicht aufhört, legen Sie einen Verband auf die Wunde.
    • Wenn es immer noch nicht aufhört, können Sie ein Tourniquet verwenden.
  4. 4 Entfernen Sie das Tourniquet immer, wenn es länger als zwei Stunden auf der Wunde war. Eine längere Verwendung eines CAT kann zu Nervenschäden führen.
    • Wenn das Bein oder der Arm der verletzten Person amputiert wurde, entfernen oder lösen Sie das Tourniquet nicht. Eine Amputation in den Beinen oder Armen kann zu massiven Blutungen führen, daher sollte das Tourniquet an Ort und Stelle bleiben.
  5. 5 Verstehen Sie, dass die Anwendung von CATs schmerzhaft ist. Während die Schmerzen von Individuum zu Individuum variieren können, verursachen Tourniquets einen starken Schmerz in der Region. Dies kann ein scharfer, dumpfer, pochender oder qualvoller Schmerz sein. Je länger das Tourniquet an ist, desto stärker werden die Schmerzen.
  6. 6 Verwenden Sie billigeres alternatives Material, wenn Sie keinen Zugang haben oder sich keinen CAT leisten können. Obwohl Tourniquets einfach zu verwenden und wiederverwendbar sind, sind sie nicht billig. Die geschätzten Kosten für einen CAT betragen ca. 25 USD. Wenn Sie also kein Geld für einen CAT ausgeben möchten oder sich in einer Situation befinden, in der ein CAT nicht sofort verfügbar ist, können Sie alternatives oder billigeres Material wie ein Seil, ein Tuch oder einen elastischen Verband verwenden.
  7. 7 Übe die Verwendung eines CAT an dir. Der effektivste Weg, um zu lernen, wie man ein Tourniquet richtig anwendet, besteht darin, es zuerst an sich selbst auszuprobieren.
    • Studien haben gezeigt, dass die falsche Verwendung des Combat Application Tourniquet zum Tod führen kann. Eine ordnungsgemäße Platzierung und Verwendung des Tourniquets ist daher unerlässlich, um Blutverlust und Tod zu verhindern.
    • Treffen Sie beim Üben Vorsichtsmaßnahmen, da dieses Verfahren das Blut bis zu Ihren Extremitäten schneidet. Halten Sie das Tourniquet nicht lange an Ort und Stelle. Wenn Sie auf dem Übungsgelände Taubheitsgefühl verspüren, entfernen Sie das Tourniquet.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Ein Combat Application Tourniquet (oder ein alternatives Material wie ein Seil, ein Gürtel oder ein elastischer Verband)
  • Zwei oder drei sterile Verbände oder ein sauberes Tuch
  • Sterile Handschuhe
  • Medizinisches Klebeband
  • Schere

Beliebte Themen

Ein gutes Paar robuste, bequeme Sportschuhe kann teuer sein, und wenn sie ihr volles Potenzial entfalten, werden sie wahrscheinlich in kürzester Zeit schmutzig. Sie müssen Ihre Schuhe sorgfältig reinigen, aber die richtige Pflege und eine gute Reinigung können ...



Hier erfahren Sie, wie Sie einen Live-Stream von David Blaines neuem Special „The Magic Way“ online ansehen können, auch wenn Sie kein Kabel haben.

Wie man Kugelstoßen. Kugelstoßen scheint eine einfache Sportart zu sein: Sie versuchen, ein Gewicht weiter als Ihre Konkurrenten zu werfen. Tatsächlich erfordert der ungewöhnlich schwere Ball (als 'Schuss' bezeichnet) spezielle Wurftechniken, um Verletzungen zu vermeiden. Am meisten...

ATP World Tour Finals: Tabelle für das Saisonfinale gedeckt



Factbox: Roger Federer gegen Frances Tiafoe - Rekord 2017