So steuern Sie eine Drohne

Drohnen sind kleine mechanische helikopterähnliche Geräte, die ferngesteuert werden können. Einer der beliebtesten Stile ist ein „Quadcopter“: eine 0,30 m (X) -förmige Drohne mit 1 kleinen Propeller am Ende jedes Arms. Drohnen sind oft mit Kameras ausgestattet und können über abgelegene Gebiete geflogen werden. Die Steuerung einer Drohne in der Luft kann schwierig sein. Da sie teuer ist, sollten Sie eine Drohne nicht zum Absturz bringen. Halten Sie die Drohne zunächst gut im Blickfeld und üben Sie einfache Manöver, bevor Sie etwas zu Komplexes ausprobieren.



Methode ein von 3: Eine Drohne starten und landen

  1. ein Üben Sie das Steuern der Drohne in einem großen offenen Bereich. Dies ist besonders wichtig für Drohnenanfänger. Sie müssen beim ersten oder zweiten Mal, wenn Sie eine Drohne fliegen, ein paar Fehler machen. Vermeiden Sie es daher, die Maschine in Waldgebieten mit Bäumen und Ästen um Sie herum zu fliegen. Versuchen Sie im Idealfall, eine offene Wiese oder ein offenes Feld mit einem Durchmesser von mindestens 180 m zu finden, damit Sie genügend hindernisfreien Platz zum Fliegen haben.
    • Wenn Sie mit dem Fliegen einer Drohne noch nicht vertraut sind, bleiben Sie beim Fliegen im Freien in einem großen, offenen Bereich. Da viele Drohnen bis zu 1.500 USD kosten können, kann jedes kleine Missgeschick sehr teuer sein.
    • Eine Reihe kleiner Spielzeugdrohnen soll jedoch nach innen fließen. Sobald du ein bisterfahrener DrohnenpilotMöglicherweise können Sie eine Drohne in einem geräumigen und relativ leeren Raum in Innenräumen fliegen.
  2. 2 Fordern Sie umstehende Personen auf, während des Trainings mindestens 6,1 m entfernt zu stehen. Die Steuerung für eine Drohne ist empfindlich, und ein winziges Tippen in die falsche Richtung kann die Drohne in eine Richtung fliegen lassen, die Sie nicht beabsichtigt haben. Wenn Freunde (oder Familienmitglieder, Zuschauer usw.) in der Nähe sind, können sie der Drohne im Weg sein. Lassen Sie sie also zu ihrem eigenen Wohl einen Sicherheitsabstand einhalten.
    • Wenn ein Freund beim Starten oder Landen der Drohne zu nahe kommt, kann er verletzt und die Drohne beschädigt oder zerstört werden.
  3. 3 Drücken Sie den linken Steuerknüppel der Fernbedienung der Drohne nach vorne, um abzunehmen. Wenn Sie den Steuerknüppel von sich wegschieben, rasten die Propeller ein und die Drohne hebt ab. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Drohne anhebt, hängt davon ab, wie weit Sie den linken Steuerknüppel nach vorne drücken: Berühren Sie ihn vorsichtig, damit die Drohne langsam abhebt.
    • Der linke Steuerknüppel der Drohnenfernbedienung (oft auch als 'Sender' bezeichnet) wird als 'Ruder' bezeichnet.
  4. 4 Halten Sie den linken Steuerknüppel leicht nach vorne gedrückt, damit die Drohne schweben kann. Sobald sich die Drohne vom Boden abgehoben hat, drücken Sie den linken Steuerknüppel vorsichtig nach vorne, um die Drohne auf einer konstanten Höhe zu halten. Ihre Drohne schwebt jetzt! Halten Sie die Drohne vorerst weniger als 15 cm über dem Boden. Drücken und ziehen Sie leicht am linken Steuerknüppel, um zu sehen, wie die Drohne reagiert.
    • Berühren Sie vorerst nicht den rechten Steuerknüppel der Fernbedienung.
  5. 5 Ziehen Sie den linken Steuerknüppel langsam zurück, um die Drohne zu landen. Senken Sie die Drohne langsam wieder auf den Boden, wenn Sie bereit sind, sie abzustellen. Wenn sich die Drohne nicht mehr als 5,1 cm über dem Boden befindet, ziehen Sie das Ruder ganz nach unten (in Richtung Ihres Körpers). Dadurch wird die Drohne zu Boden fallen, ohne sie zu beschädigen.
    • Es lohnt sich, das Starten und Landen der Drohne 3 bis 5 Mal zu üben, bevor Sie mit dem eigentlichen Fliegen fortfahren. Wenn Sie zu aggressiv starten oder landen, können Sie die Drohne beschädigen.
    Werbung

Methode 2 von 3: Eine Drohne in die Luft steuern

  1. ein Fliegen Sie die Drohne vorwärts und rückwärts, indem Sie den rechten Steuerknüppel manövrieren. Wenn sich Ihre Drohne in der Luft befindet und etwa 1,5 bis 2,7 m über dem Boden schwebt, richten Sie sie vorwärts oder rückwärts, indem Sie den rechten Steuerknüppel leicht nach vorne (von Ihrem Körper weg) oder nach hinten (in Richtung Ihres Körpers) drücken oder ziehen ). Durch Drücken des Sticks nach vorne wird die Drohne nach vorne geschickt, und durch Zurückziehen wird die Drohne nach hinten geflogen.
    • Spielen Sie mit dem rechten Stock herum, um zu sehen, wie die Drohne reagiert. Denken Sie daran, dass relativ kleine Anpassungen einen großen Einfluss auf die Richtung der Drohne haben können.
  2. 2 Bewegen Sie den rechten Steuerknüppel nach rechts oder links, um die Drohne in diese Richtung zu neigen. Durch leichten Druck auf den rechten Steuerknüppel rechts oder links fliegt die Drohne in diese Richtung. Nehmen Sie zunächst kleine Anpassungen vor. Sobald Sie Vertrauen und Erfahrung mit der Drohne gewonnen haben, können Sie den rechten Steuerknüppel ganz nach rechts oder links bewegen, sodass sich die Drohne stark zur einen oder anderen Seite neigt und dramatischere Kurven macht.
    • Fahren Sie den Stick nicht mehrmals hintereinander schnell hin und her, da Sie sonst die Fernbedienung beschädigen können.
  3. 3 Manipulieren Sie den linken Steuerknüppel, um die Drohne nach links oder rechts zu drehen. Dies ist eine andere Möglichkeit, die Drohne zu drehen, und eine, die die Drohne auf mehr oder weniger konstanter Höhe hält. Im Gegensatz zum Lenken der Drohne mit dem rechten Steuerknüppel (wodurch sie sich neigt und zur einen oder anderen Seite neigt) hält das Drehen der Drohne mit dem linken Steuerknüppel das Gerät mehr oder weniger an derselben Stelle. Dies ist auch eine nützliche Methode, um die Richtung zu bestimmen, in die die Drohne zeigt, wenn Sie die Kamera verwenden.
    • Versuchen Sie, Links- / Rechtsbewegungen am linken Steuerknüppel mit Vorwärts- / Rückwärtsbewegungen zu kombinieren, um die Höhe der Drohne anzupassen, während Sie sie nach links oder rechts steuern.
    • Wenn Sie die Drohne auf diese Weise nach links oder rechts drehen, wird das „Gieren“ angepasst.
  4. 4 Kombinieren Sie Bewegungen mit dem linken und rechten Steuerknüppel, um die Drohne zu fliegen. An diesem Punkt haben Sie die Grundlagen der Drohnensteuerung beherrscht. Verwenden Sie nach wie vor den rechten Steuerknüppel, um die Drohne nach links und rechts zu führen, und den linken Steuerknüppel, um die Drohne auf und ab zu bewegen oder ihre Drehung zu steuern. Denken Sie daran, dass das Objektiv immer nach vorne zeigt, wenn Ihre Drohne mit einer Kamera ausgestattet ist.
    • Bevor Sie Ihre Drohne über den Horizont schicken, lesen Sie unbedingt die Anweisungen und finden Sie heraus, wie weit das Fernbedienungssignal übertragen wird und wie lange die Batterie hält.
    • Je nach Art der Drohne, die Sie fliegen, kann die maximale Flugentfernung zwischen 1,5 und 8 Kilometern liegen. Die meisten Drohnen haben eine Akkulaufzeit von ca. 30 Minuten.
    Werbung

Methode 3 von 3: Übliche Flugmuster üben

  1. ein Drehen Sie den rechten Steuerknüppel, um die Drohne im Kreis zu steuern. Für dieses Flugmuster müssen Sie das Ruder nicht berühren. Um Ihre Drohne im Uhrzeigersinn zu senden, drücken Sie zunächst den rechten Steuerknüppel nach vorne und rechts. Drehen Sie den rechten Steuerknüppel langsam, sodass er nur nach rechts zeigt, und kreisen Sie ihn dann zurück, sodass er in Richtung Ihres Körpers zeigt. Beenden Sie den Kreis, indem Sie den rechten Steuerknüppel im Uhrzeigersinn nach links und dann wieder vorwärts runden.
    • Wenn Sie den Kreis im Uhrzeigersinn perfektioniert haben, versuchen Sie, die Drohne im Kreis gegen den Uhrzeigersinn zu fliegen. Sie werden die gleichen Schritte wie oben ausführen, aber das Ruder gegen den Uhrzeigersinn steuern.
  2. 2 Steuern Sie die Drohne in einem Quadrat, indem Sie den rechten Steuerknüppel im rechten Winkel bewegen. Beginnen Sie mit der schwebenden Drohne. Schieben Sie den rechten Steuerknüppel nach vorne, sodass die Drohne etwa 1,5 m in diese Richtung fliegt, und bringen Sie den rechten Steuerknüppel wieder in die Mitte. Schieben Sie dann den rechten Steuerknüppel nach rechts, sodass sich die Drohne 1,5 m in diese Richtung bewegt.
    • Beenden Sie das quadratische Muster, indem Sie die Drohne 1,5 m nach hinten (indem Sie den rechten Steuerknüppel zurück zu sich bewegen) und nach links (indem Sie den rechten Steuerknüppel nach links bewegen) fliegen.
  3. 3 Üben Sie, über bestimmten Zielen zu schweben, um Ihre Kontrolle zu verbessern. Um Ihre Schwebefähigkeiten zu verbessern, richten Sie 3 oder 4 Objekte (z. B. Verkehrskegel) in einem Abstand von jeweils 0,91 bis 1,22 m voneinander aus. Verwenden Sie die Steuerelemente, um die Drohne über das erste Objekt zu fliegen, und halten Sie dann den linken Steuerknüppel (Gieren und Anheben) ruhig. Drehen Sie den rechten Stick, bis die Drohne an Ort und Stelle schwebt. Führen Sie die Drohne dann mit dem rechten Steuerknüppel zum nächsten Objekt und stabilisieren Sie die Drohne erneut, sodass sie schwebt.
    • Dies kann eine nützliche Flugtechnik sein, wenn Sie die Kamera der Drohne nutzen möchten. Wenn Sie etwas auf dem Boden filmen, bewegen Sie die Drohne so lange direkt darüber, wie Sie möchten.
  4. 4 Fliegen Sie die Drohne in verschiedenen Ausrichtungen, um sich auf längere Flüge vorzubereiten. Wenn Sie Ihre Drohne in größeren Höhen und größeren Entfernungen fliegen, bleibt sie nicht immer in die gleiche Richtung gerichtet. Drehen Sie die Drohne also um 90 °, 180 ° oder 270 °, während sie auf dem Boden sitzt. Üben Sie das Abheben und Landen der Drohne und steuern Sie sie in der Luft, bis Sie die Drohne in einem beliebigen Winkel fliegen können. Während Sie die Drohne steuern, müssen Sie einige mentale Anpassungen vornehmen, damit sie in die gewünschte Richtung geht.
    • Wenn Sie beispielsweise die Drohne um 90 ° drehen, wird die Drohne durch Bewegen des rechten Steuerknüppels nach links oder rechts vorwärts (von Ihnen weg) oder rückwärts (zurück zu Ihnen) bewegt.
    • Es ist möglicherweise am einfachsten, mit der um 180 ° gedrehten Drohne zu beginnen. Wenn Sie in dieser Position den rechten Steuerknüppel nach rechts bewegen, dreht sich die Drohne nach links und umgekehrt.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Um eine Drohne legal fliegen zu können, müssen Sie über ein Fernpiloten-Zertifikat verfügen. Machen Sie sich mit dieser Regel und den anderen Bestimmungen der FAA zum Drohnenflug online unter folgender Adresse vertraut: https://www.faa.gov/news/fact_sheets/news_story.cfm?newsId=22615 .
  • Bevor Sie mit dem Fliegen einer Drohne beginnen, nehmen Sie sich Zeit, um die Bedienungsanleitung durchzulesen und alle Funktionen der Drohne zu verstehen. Beachten Sie zum Beispiel die Lebensdauer und Reichweite der Batterie sowie mögliche automatische Flugfähigkeiten.
  • Einige hoch entwickelte Drohnen schweben an Ort und Stelle, wenn sie die Verbindung zum Funksignal des Controllers verlieren.
  • Wie bei jeder Art von Luftfahrt gibt es auch beim Drohnenfliegen bestimmte Fachbegriffe. Beispielsweise beziehen sich die Begriffe 'Rollen' und 'Neigen' auf das Kippen der Drohne von links nach rechts und das Vorwärts- und Rückwärtsbewegen der Drohne.

Werbung

Warnungen

  • Die sich drehenden Propeller einer Drohne können sehr gefährlich sein. Wenn sich die Propeller bewegen oder wenn die Drohne eingeschaltet ist, halten Sie Ihre Finger von den Blättern fern. Fassen Sie eine Drohne immer an, indem Sie sie von der Mitte und nicht vom Propeller aufnehmen.
  • Stellen Sie vor dem Versuch, eine Drohne über Land zu fliegen, das Sie nicht besitzen, sicher, dass Sie dazu legal in der Lage sind. Zum Beispiel erlaubt der National Park Service keinen Drohnenflug über Parks.
Werbung

Beliebte Themen

Hier erfahren Sie, wie Sie den Live-Stream der Premiere der 3. Staffel von Good Girls online ohne Kabel ansehen können. Es kehrt am Sonntag, 16. Februar um 22 Uhr zurück. ET/PT auf NBC.

Leander Paes behauptet, dass Kricketspieler Atul Sharma gedroht hat, ihn zu töten.



Naomi Osaka will im Januar ihr erstes Viertelfinale seit Brisbane erreichen. Osaka und Dayana Yastremska sind sich auf der WTA-Tour noch nie begegnet.

Die Houston Rockets eröffnen am Montag die NBA-Vorsaison 2019 gegen die Shanghai Sharks. So können Sie das Spiel ohne Kabel online streamen.

Wie bekomme ich eine einfache Garderobe (für Mädchen). Manchmal haben Sie zu viele Kleidungsstücke, die nicht passen oder nicht in Mode sind. Es ist wichtig, einen Kleiderschrank zu pflegen, der nicht nur zu Ihnen passt, sondern auch zu Ihrem Stil und Ihrem Leben. Egal welchen Stil du hast ...