Wie man eine Savannah Cat pflegt

Sie müssen nicht nur die Grundbedürfnisse Ihrer Savannah-Katze erfüllen, sondern auch diese aktive und intelligente Rasse mit viel körperlicher und geistiger Stimulation versorgen. Bringen Sie Tricks bei, stellen Sie eine Vielzahl interaktiver Spielzeuge zur Verfügung und stellen Sie sicher, dass Sie Kratzbäume und Sitzstangen um das Haus herum platzieren. Da Savannah-Katzen gerne kauen, sollten Sie außerdem die Stromkabel sichern und giftige Haushaltspflanzen aus Ihrem Haus entfernen. Lassen Sie Ihre Katze außerdem niemals alleine nach draußen gehen. Wenn Sie nach draußen gehen, stellen Sie sicher, dass Sie es an der Leine halten und überwachen Sie es jederzeit.



Methode ein von 4: Grundbedürfnisse erfüllen

  1. ein Fragen Sie Ihren Tierarzt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze mit ihren Impfungen und Impfungen auf dem neuesten Stand ist. Ihre Katze benötigt Tollwutimpfungen und möglicherweise auch andere Impfungen. Überprüfen Sie unbedingt Ihre örtlichen Vorschriften, da in jedem US-Bundesstaat unterschiedliche Gesetze für Tierimpfungen gelten. Bringen Sie Ihre Katze außerdem mindestens einmal im Jahr zum Tierarzt, um eine Routineuntersuchung und Zahnpflege durchzuführen.
    • Fragen Sie Ihren Tierarzt nach den Ernährungs-, Pflege- und Gesundheitsbedürfnissen der Savannah-Katze, um ihre optimale Gesundheit zu erhalten.
    • Im Allgemeinen ist dies eine gesunde Rasse. Kaufen Sie Ihre Katze jedoch unbedingt bei einem Züchter, der ihre Gesundheit in Form einer schriftlichen Erklärung garantieren kann.
  2. 2 Bürsten Sie es ein- oder zweimal pro Woche. Verwenden Sie einen Metallkamm und bürsten Sie in Richtung des Haarwuchses. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Körper, einschließlich Bauch und Brust, bürsten. Darüber hinaus eignen sich Gummibürsten hervorragend zum Entfernen abgestorbener Haare von kurzhaarigen Katzen.
    • Führen Sie beim Bürsten Ihrer Katze Ihre Hände über das Fell Ihrer Katze und suchen Sie nach Klumpen, Beulen, kahlen Stellen und / oder Schwellungen. Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, bringen Sie Ihre Katze zum Tierarzt, da dies häufige Symptome einer Hautinfektion sind.
  3. 3 Halten Sie die Nägel geschnitten. Schneiden Sie die Nägel alle 10 bis 14 Tage. Sie können Ihre Katze entweder zu einem professionellen Hundefriseur bringen oder die Nägel selbst schneiden. Wenn Sie sie selbst trimmen möchten, müssen Sie Ihre Katze daran gewöhnen, dass zuerst ihre Nägel und Pfoten behandelt werden. Tun Sie dies durch:
    • Massieren Sie die Zehen und Pfoten Ihrer Katze maximal drei Sekunden lang mit Ihren Fingern. Drücken oder kneifen Sie die Pfoten nicht, wenn sie weggezogen werden. Sobald Ihre Katze ruhig ist, nehmen Sie ihre Pfote wieder und drücken Sie auf das Pad, um den Nagel zu verlängern. Dann gönnen Sie Ihrer Katze ein gutes Benehmen.
    • Schneiden Sie ein Stück Makkaroni in die Nähe der Ohren Ihrer Katze, während Sie auf das Pad drücken, um den Nagel zu verlängern. Lassen Sie dann die Pfote Ihrer Katze los und verwöhnen Sie sie. Dadurch gewöhnt sich Ihre Katze an das Geräusch der abgeschnittenen Nägel.
    • Nur den weißen Teil der Nägel abschneiden. Schneiden Sie nicht den rosa Teil der Nägel ab, d. H. Den schnellen. Dieser Teil des Nagels enthält Nerven und Blutgefäße und blutet, wenn er abgeschnitten wird. Halten Sie einen Styptic Stick oder Puder in der Nähe, falls Sie den Quick versehentlich einclipsen.
    • Schneiden Sie nur ein oder zwei Nägel in einer Sitzung, bis Ihre Katze mit dem Vorgang vertraut ist. Belohnen Sie Ihre Katze nach dem Trimmen von ein oder zwei Nägeln mit Lob und Leckereien.
  4. 4 Beobachten Sie seine Ohren. Sie sollten einmal pro Woche die Ohren Ihrer Katze überprüfen. Suchen Sie nach Schmutz und Wachs und stellen Sie sicher, dass keine Anzeichen einer Infektion vorliegen. Stellen Sie sicher, dass das äußere Ohr keine kahlen Stellen aufweist, und prüfen Sie, ob die innere Oberfläche hellrosa und sauber ist. Klappen Sie das Ohr Ihrer Katze vorsichtig zurück, um den Gehörgang zu untersuchen.
    • Das Innenohr sollte frei von Schmutz und Ablagerungen sein, nur minimales Ohrenschmalz aufweisen und eine gesunde rosa Farbe haben.
    • Wenn Sie die Ohren Ihrer Katze reinigen müssen, wischen Sie Schmutz und Ablagerungen mit einem feuchten Tuch oder Wattebausch ab. Stecken Sie niemals etwas in den Gehörgang Ihrer Katze, um ihn zu reinigen.
    • Wenn Sie eine große Menge Wachs, Schwellung, Blut oder einen Geruch bemerken, bringen Sie Ihre Katze zum Tierarzt, um festzustellen, ob sie eine Ohrenentzündung hat.
  5. 5 Putzen Sie oft die Zähne. Versuchen Sie, die Zähne mindestens drei- bis fünfmal pro Woche zu putzen. Wenn nicht, dann ist einmal pro Woche in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie speziell formulierte Katzenzahnpasten und Zahnbürsten verwenden. Verwenden Sie keine menschliche Zahnpasta oder Zahnbürste. Reinigen Sie die Zähne Ihrer Katze zu Hause, indem Sie:
    • Berühren Sie das Zahnfleisch mit einem Q-Tip oder massieren Sie es sanft mit Ihrem Finger. Dies wird dazu beitragen, Ihre Katze an das Zähneputzen zu gewöhnen. Übe dies eine Woche lang.
    • Tragen Sie eine kleine Menge Zahnpasta auf die Lippen Ihrer Katze auf. Dies hilft Ihrer Katze, sich an den Geschmack der Zahnpasta zu gewöhnen. Übe dies auch eine Woche lang.
    • Wir stellen Ihrer Katze die Zahnbürste vor. Schieben Sie die Lippen vorsichtig zurück und berühren Sie die Zähne und das Zahnfleisch mit der Zahnbürste. Übe dies für ein paar Tage.
    • Zahnpasta auf die Bürste auftragen. Dann schrubben Sie die Zähne Ihrer Katze vorsichtig nach unten, um Plaque und Zahnstein zu entfernen. Belohnen Sie Ihre Katze mit Lob und Leckereien für gutes Benehmen.
  6. 6 Halten Sie die Katzentoilette sauber. Überprüfen Sie die Katzentoilette Ihrer Katze einmal, wenn nicht zweimal am Tag auf Sauberkeit. Als Faustregel gilt, überprüfen Sie es morgens und abends. Wenn Sie Abfall sehen, entfernen Sie ihn sofort. Füllen Sie die Katzentoilette wieder mit frischem, sauberem Müll, nachdem Sie den Abfall entfernt haben.
    • Versuchen Sie, die Katzentoilette alle 10 bis 15 Tage mit heißem Wasser und milder Seife zu waschen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Ammoniak, Deodorants oder Gerüche enthalten (insbesondere Zitrone).
    Werbung

Methode 2 von 4: Füttere deine Katze

  1. ein Füttere es altersgerecht. Wenn Ihre Katze ein Kätzchen ist, müssen Sie es mit Kätzchenfutter füttern. Überprüfen Sie auf dem Etikett des Lebensmittels, ob das von Ihnen ausgewählte Lebensmittel altersgemäß ist. Nach einem Jahr kann Ihre Katze erwachsenes Katzenfutter essen.
  2. 2 Wählen Sie ein hochwertiges Markennahrungsmittel. Stellen Sie sicher, dass das Futter, das Sie wählen, proteinreich ist, da Savannah-Katzen eine proteinreiche Ernährung benötigen. Überprüfen Sie die Zutatenliste auf Qualität. Stellen Sie sicher, dass die ersten drei Zutaten ein benanntes Fleisch wie Huhn, Rindfleisch, Lachs oder Kalbfleisch sind. Wenn nicht, wählen Sie eine andere Marke.
    • Sie können Ihre Katze sowohl mit Trockenfutter als auch mit Nassfutter füttern.
  3. 3 Füttern Sie Ihre erwachsene Katze zweimal täglich. Wenn Ihre Katze ein Kätzchen ist, müssen Sie sie möglicherweise drei kleinere Mahlzeiten pro Tag füttern. Wie viel Futter Sie Ihrer Katze geben, hängt von Alter, Aktivitätsgrad und Gesundheit ab. Fragen Sie daher Ihren Tierarzt nach der Ernährung Ihrer Katze. Ihr Tierarzt kann einen Diätplan erstellen, der den Lebensstilbedürfnissen Ihrer Katze entspricht.
    • Wenn Sie und Ihre Katze beispielsweise sehr aktiv sind, müssen Sie sie möglicherweise mehr Futter pro Tag füttern.
  4. 4 Täglich mit frischem Wasser versorgen. Entleeren Sie die Wasserschale Ihrer Katze und füllen Sie sie einmal, wenn nicht zweimal täglich mit frischem Wasser. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Schüssel abspülen und Schmutz und Ablagerungen entfernen, bevor Sie sie wieder mit frischem Wasser füllen. Werbung

Methode 3 von 4: Bereitstellung von geistiger und körperlicher Stimulation

  1. ein Stellen Sie Kratzbäume und Sitzstangen um das Haus. Savannah Katzen lieben es zu springen und sie können sehr hoch springen. Stellen Sie daher zwei bis drei Bäume und Sitzstangen um das Haus, um genügend vertikalen Raum zu schaffen.
    • Platzieren Sie außerdem Kratzbäume wie Seilpfosten um Ihr Haus, um zu verhindern, dass Ihre Katze ihre Nägel an Ihren Möbeln spitzt.
  2. 2 Bringe es Tricks bei. Savannah-Katzen sind sehr intelligent. Versuchen Sie, ihnen beizubringen, wie man holt, kommt, sitzt, sich dreht und schüttelt, um ihren Geist zu stimulieren. Verwenden Sie einen Klicker, um Ihre Katze zu trainieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
    • Bringen Sie Ihren Katzentricks in 10 bis 15 Minuten bei und unterrichten Sie jeweils nur einen Trick.
    • Verwenden Sie beim Training Ihrer Katze belohnungsbasierte Techniken. Trainieren Sie Ihre Katze nicht, indem Sie sie dafür bestrafen, dass sie eine Aufgabe nicht richtig ausgeführt hat.
  3. 3 Stellen Sie interaktives Spielzeug bereit. Interaktives Spielzeug wie Futterrätsel ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Katze körperlich und geistig zu stimulieren. Stellen Sie auch eine Vielzahl von Spielzeugen zur Verfügung. Stellen Sie jedoch sicher, dass sie sicher und sehr robust sind, da Savannah-Katzen gerne kauen.
    • Einige großartige Optionen für Spielzeug sind Nylabones- oder DuPont-Nylonprodukte, Stofftiere für schweres Kauen, Tennisbälle, Papiertüten, Pappkartons und zerknittertes Papier.
    • Geben Sie Ihrer Katze keine Plastiktüten, gefiederte Spielzeuge, Spielzeuge mit Schnüren / Schnüren / Bändern, kleine Schaumkugeln oder Plüschtiere, die kleine Teile enthalten, die leicht gekaut und aufgenommen werden können.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie beschädigtes Spielzeug entfernen und wegwerfen.
    Werbung

Methode 4 von 4: Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Katze

  1. ein Kindersicherungsschränke. Wenn nicht gesichert, kann sich Ihre Savannah-Katze öffnen und in Schränke gelangen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Schränke verschließen und sichern, in die Ihre Katze nicht eindringen soll. Zum Beispiel Schränke, die Haushaltsreinigungsmittel und andere Gegenstände enthalten, die Ihrer Katze schaden können.
  2. 2 Stromkabel sichern. Savannah-Katzen, insbesondere Kätzchen, lieben es zu kauen. Verhindern Sie, dass Ihre Katze an Stromkabeln kaut, indem Sie sie mit Apfelessig besprühen. Möglicherweise müssen Sie die Kabel während der Woche ein- oder zweimal neu sprühen.
    • Achten Sie darauf, dass der Apfelwein nicht auf die Wände oder den Boden läuft, da er diese Gegenstände verschmutzen kann.
  3. 3 Lass es nicht alleine nach draußen gehen. Trainieren Sie stattdessen Ihre Katze an der Leine, damit Sie damit nach draußen gehen können. Neben den Gefahren für Autos und Tiere besteht auch die Gefahr, dass Ihre Katze gestohlen wird, wenn sie alleine draußen gelassen wird. Halten Sie Ihre Katze daher immer an der Leine, wenn Sie draußen sind, und beaufsichtigen Sie sie jederzeit.
  4. 4 Giftige Pflanzen entfernen. Möglicherweise kaut Ihre Katze an Ihren Haushaltspflanzen. Dies liegt daran, dass viele Savannah-Katzen Pflanzen als Spielzeug betrachten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Haushaltspflanzen ungiftig sind.
    • Einige gängige Haushaltspflanzen, von denen bekannt ist, dass sie für Katzen giftig sind, sind Lilien, Oleander, Azaleen und afrikanische Veilchen, um nur einige zu nennen.
    • Beispiele für Katzenpflanzen, die für Katzen sicher sind, sind Bambus, goldene Palme, blaue Echeveria, Weihnachtskaktus, Knopffarn, Gewürzorchidee, Pferdeschwanzpalme und Lammschwanz.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Kann ich sie beim Verlassen des Hauses in einen Käfig stecken? Ja, du kannst.
  • Frage Kann ich ein Savannah-Kätzchen zähmen, um mich im Erwachsenenalter wie ein riesiger, realistischer, fliegender Tiger zu verhalten? Wahrscheinlich nicht. Katzen sind nicht leicht zu trainieren und mögen es, distanziert zu sein. Es wäre viel einfacher, einen Hund dafür zu zähmen.
  • Frage Welches Markenfutter eignet sich am besten, um eine f7 Savannah zu füttern? Es kommt wirklich auf das Alter der Katze an. Ich empfehle Taste of the Wild Grain Free proteinreiches natürliches Katzenfutter für die meisten Altersgruppen. Es ist eine gute Marke und hat einen guten Ruf.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

Hier kennen Sie einige der beliebtesten Bands auf dem Markt, die Tennisschuhe verkaufen, sind Adidas, Rebook, Nike, Puma usw.

Iga Swiateks Hoffnungen auf eine olympische Medaille im Einzel scheiterten am Montag, als sie gegen die Spanierin Paula Badosa eine Niederlage in zwei Sätzen hinnehmen musste.



So streamen Sie Showtimes Dramedy Billions, das am Sonntag, den 3. Mai um 21 Uhr, seine fünfte Staffel feiert. ET/PT.

Wie man leichte Beinschmerzen behandelt. Beinschmerzen sind ein häufiges Problem für Sportler und Nicht-Sportler. Kleinere oder leichte Beinschmerzen werden durch zahlreiche Ursachen ausgelöst - am häufigsten durch Muskelverspannungen, Bandverstauchungen, ein 'Charley-Pferd' aufgrund eines stumpfen Traumas und ...