So werden Sie Rennfahrer

Wenn schnelle Autos Ihr Herz höher schlagen lassen, haben Sie vielleicht selbst von Rennwagen geträumt. Obwohl viele Leute jung anfangen, können Sie auch dann noch Rennen fahren, wenn Sie etwas älter sind. Trotzdem müssen Sie in guter körperlicher Verfassung sein und lernen, wie man fährt, bevor Sie selbst an einem Rennen teilnehmen.



Teil ein von 4: Grundlagen lernen

  1. ein Probieren Sie das Go-Kart-Fahren aus. Während Go-Karts wie Kinderkram erscheinen mögen, lernen viele Rennfahrer die Grundlagen, indem sie auf Go-Kart-Strecken fahren.
    • Sie können sogar an Go-Kart-Wettbewerben teilnehmen, bei denen es sich im Wesentlichen um verkleinerte Versionen von Rennwagen-Wettbewerben handelt.
    • Tatsächlich beginnen viele professionelle Rennfahrer bereits in jungen Jahren mit dem Go-Kart. Wenn Sie in jungen Jahren Rennen gewinnen können, werden die Sponsoren darauf aufmerksam, und Sie können möglicherweise in das professionelle Rennautofahren einsteigen.
  2. 2 Treten Sie einem lokalen Kapitel des Sports Car Club of America (SCCA) bei. Dies ist oft der erste Schritt, um sich als Rennfahrer, Amateur oder Profi zu qualifizieren, wenn Sie Ihre Lizenz durch das Kapitel erhalten.
    • Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Sportarzt von einem Arzt. Sie benötigen ein Formular von der SCCA-Website.
    • Sie müssen auch das Genehmigungsformular für Anfänger ausfüllen, ein weiteres Formular auf der SCCA-Website.
    • Sie müssen auch Passfotos machen. Sie können diese normalerweise in einer örtlichen Apotheke kaufen. Sie benötigen außerdem eine Kopie Ihrer Lizenz (beide Seiten) und müssen eine Gebühr entrichten. Ab 2015 beträgt die Gebühr 125 USD.
    • Sie können auch eine streckenseitige Person bei Ihrem örtlichen Verein werden, um die Insider-Informationen zu erhalten. Von dort aus können Sie möglicherweise zum Autorennen aufsteigen.
  3. 3 Versuchen Sie einen eintägigen Kurs. Viele Fahrschulen bieten eintägige Kurse an, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, ob Sie wirklich gerne Rennwagen fahren möchten.
  4. 4 Qualifizieren Sie sich für eine Vollfahrschule. Wenn Sie gut im Kartfahren sind, können Sie sich möglicherweise für die Fahrschule qualifizieren. Einige dieser Schulen bieten dreitägige Kurse für Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren an, aber natürlich auch Erwachsene. Sie bringen Ihnen die Grundlagen des Rennwagens bei.
    • In der Fahrschule lernen Sie Dinge wie das Abbiegen in einer Kurve, die Annäherung an Ihr Gesichtsfeld, das richtige Beschleunigen und Bremsen auf einer Rennstrecke und die Grundlagen des Passierens.
    • Ihr Instruktor sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben können, wann Sie für die Strecke bereit sind. Wenn Sie nicht über die Grundkenntnisse verfügen, müssen Sie möglicherweise mehr Zeit in der Schule verbringen.
  5. 5 Lernen Sie die grundlegende Sitzposition. Während die meisten neuen Fahrer nicht über die Sitzposition nachdenken, ist es wichtig, wie Sie sich positionieren. Bei einem Unfall möchten Sie sich gegen den Sitz abstützen, und während der Fahrt hilft Ihnen der Sitz, den Kräften des Autos standzuhalten.
    • Richten Sie Ihren Körper mit dem Sitz aus. Das heißt, lehnen oder verdrehen Sie sich nicht in die eine oder andere Richtung. Stellen Sie sicher, dass Ihr ganzer Körper, der den Sitz berühren sollte, einschließlich Ihrer Schultern, Ihres Kopfes und Ihrer Beine.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Arme den richtigen Abstand zum Lenkrad haben. Wenn Ihre Schultern gegen den Sitz gelehnt sind, sollten Ihre Handgelenke auf dem Lenkrad ruhen. Dieser zusätzliche Platz hilft Ihnen, Kurven zu fahren, ohne den Rücken vom Sitz zu bewegen.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Beine den richtigen Abstand zu den Pedalen haben. Wie die Arme sollten Sie in der Lage sein, die Pedale zu drücken, ohne Ihre Beine zu überdehnen. Drücken Sie die Pedale mit dem Fußballen nach unten. Ihr Knie sollte immer noch leicht gebeugt sein.
  6. 6 Lerne zu lenken. Platzieren Sie Ihre Zeiger auf 9 und 3. Wenn Sie also so tun, als wäre das Lenkrad eine Uhr, platzieren Sie Ihre Zeiger auf 9:00 Uhr und 3:00 Uhr, wodurch Sie die größte Kontrolle über das Lenkrad haben.
    • In die Kurven schieben. Anstatt mit einer Hand zu ziehen, schieben Sie das Rad mit der Hand von der Kurve weg. Verwenden Sie Ihre andere Hand, um die Kontrolle hinzuzufügen.
    • Schieben statt Ziehen sorgt für eine sanftere Lenkung, wodurch Sie mehr Kontrolle über das Auto haben und Ihre Geschwindigkeit erhöhen.
  7. 7 Verstehen Sie die Grundlagen des Schaltens. Legen Sie Ihre Hand nur beim Schalten auf die Schaltung. Andernfalls verlieren Sie die Hälfte Ihrer Fähigkeit, das Auto zu lenken. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nur mit so viel Kraft wie nötig schalten. Wenn Sie die Schaltung zu stark schieben, werden Sie langsamer.
  8. 8 Wissen, wie man die Pedale benutzt. Rennwagen haben im Allgemeinen vier Pedale: Gas, Bremse, Kupplung und Ruhe. Verwenden Sie den Fußballen, wenn Sie das Pedal drücken, und drücken Sie ihn in einer sanften Bewegung.
    • Wie bei einem normalen Auto befindet sich das Ruhepedal links. Hier können Sie Ihr Bein von der Kupplung fernhalten.
    • Die Kupplung befindet sich rechts vom Ruhepedal. Um auf einer Rennstrecke Kurven zu fahren, müssen Sie das Herunterschalten von Ferse zu Zehe durchführen. Wenn Sie in die Kurve bremsen, drücken Sie die Kupplung mit dem linken Fuß und schalten mit der rechten Hand zurück. Sie müssen jedoch auch den Motor drehen, da das Auto an Geschwindigkeit verloren hat. Wenn der Ball Ihres rechten Fußes noch auf der Bremse ist, drücken Sie mit der Ferse Ihres rechten Fußes leicht auf das Gaspedal. Nachdem Sie Ihren Fuß wieder vollständig auf die Bremse gestellt und die Kupplung gelöst haben, bewegen Sie Ihren rechten Fuß zum Gaspedal und beschleunigen, wenn Sie aus der Kurve kommen.
    • Die Bremse befindet sich rechts von der Kupplung. Um die Bremsen zu betätigen, üben Sie zuerst einen gleichmäßigen Druck aus. Halten Sie als nächstes die Bremsen gedrückt, bis Sie spüren, dass sie zum Blockieren hin vibrieren. Lassen Sie beim Bremsen allmählich den Druck von den Bremsen ab, damit Sie in Ihren Boxenstopp übergehen können.
    • Das Gaspedal befindet sich ganz rechts. Achten Sie beim Verlassen einer Kurve darauf, die Geschwindigkeit schrittweise zu erhöhen. Wenn Sie mit dem Gaspedal zu schnell einspringen, können Sie die Kontrolle über das Auto verlieren.
  9. 9 Lerne Kurven zu fahren. Der beste Weg, um Ecken zu nehmen, besteht darin, die einfachste Linie vom Einstiegspunkt zum Austrittspunkt zu erstellen. Die Spitze ist der am weitesten entfernte Punkt, den Sie innerhalb der Kurve erreichen.
    • Um so schnell wie möglich in die Kurve zu kommen, biegen Sie an der Außenseite der Strecke ab. Schneiden Sie über die Innenseite der Ecke und gehen Sie dann zur Außenseite der Spur.
    • Im Wesentlichen ist es so, als würde man die Ecke eines Blattes Papier in einer Bogenbewegung abschneiden.
    • Verwenden Sie einen Referenzpunkt, wenn Sie eine Ecke nehmen. Wählen Sie bei Übungsläufen einen Referenzpunkt für das Abbiegen sowie einen für den Scheitelpunkt und den Ausgang. Auf diese Weise bleiben Sie während des gesamten Rennens konstant.
    Werbung

Teil 2 von 4: Rennen starten und vorbereiten

  1. ein Finde Geld für das Rennen. Rennen kosten viel Geld, um teilnehmen zu können. Um Rennen zu fahren, brauchst du Geld. Möglicherweise können Sie Sponsoren finden, wenn Sie gut genug sind. Möglicherweise können Sie auch mit einem Team teilnehmen, wenn es Ihr Talent erkennt und Ihren Eintritt bezahlt. Für beide Optionen müssen Sie jedoch bereits als talentierter Rennfahrer etabliert sein.
    • Trotzdem kosten lokale Rennen viel weniger. Zum Beispiel können Sie mit ein paar hundert Dollar pro Tag bei einem lokalen Rennen davonkommen.
  2. 2 Rennwagen kaufen oder mieten. Auch für lokale SCCA-Rennen benötigen Sie Ihren eigenen Rennwagen. Sie können eine mieten, wenn Sie nicht sofort eine kaufen möchten, aber die Mietpreise sind auch hoch.
    • Ihr lokales Kapitel, insbesondere Ihr Wettbewerbsvorsitzender, kann Ihnen mitteilen, wo Sie ein Auto mieten können.
  3. 3 Rennausrüstung kaufen. Sie haben auch andere Kosten, einschließlich Ihres Rennanzugs und Helms, die Tausende für kundenspezifische Ausrüstung kosten können. Sie sollten jedoch in der Lage sein, Anzüge für viel billiger zu finden. Ihre Ausrüstung muss von der SCCA genehmigt werden, bevor Sie an einem Rennen teilnehmen können.
  4. 4 Lesen Sie das Einstiegspaket. Das Eintrittspaket gibt genau an, was Sie für das Rennen benötigen, wann Sie erscheinen müssen und welche anderen Klassen Sie möglicherweise vorher besuchen müssen.
  5. 5 Bringen Sie einen Mechaniker mit. Wie in jedem Rennen brauchen Sie jemanden, der Ihr Auto während des Rennens warten kann.
    • Sie können einen örtlichen Mechaniker beauftragen, der Sie begleitet. Fragen Sie einfach in einem örtlichen Geschäft. Sie können sich auch an Ihren SCCA wenden, um einen Mechaniker zu finden.
  6. 6 Verstehen Sie die zusätzlichen Kosten. Wenn Sie an High-End-Rennen teilnehmen, benötigen Sie Ersatzteile (genug, um zwei weitere Autos zu bauen), zahlreiche Reifensätze, wenn Sie diese durchbrennen, und eine große Menge Kraftstoff, da Sie so viel wie möglich verbrennen können 21 Gallonen pro 60 Meilen.
  7. 7 Sei bereit zu trainieren. Wie bei jeder Sportart muss man hart und oft trainieren. Einige Fahrer üben bis zu 7 Tage die Woche.
    • Rennfahrer trainieren, indem sie Stunden auf der Strecke verbringen, aber sie verwenden auch Simulatoren, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Erwarten Sie außerdem ein körperliches Training - Laufen, Gewichtheben oder Schwimmen -, um sich in Top-Kondition zu bringen.
  8. 8 Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Visualisieren. Gehen Sie in Echtzeit eine Runde in Ihrem Kopf durch, während Sie auf den Start des Rennens warten. Es hilft Ihnen, sich zu beruhigen und bereitet Sie auf die Fahrt vor. Werbung

Teil 3 von 4: Aufstieg vom Anfängerstatus

  1. ein Schließe eine Fahrerschule ab. Sie müssen Unterricht bei Ihrer örtlichen SCCA nehmen, um vom Anfänger aufzusteigen.
    • Sie müssen vom Anfängerstatus aufsteigen, um professionell zu konkurrieren.
  2. 2 Nimm an drei Rennen teil. Sobald Sie sich als Neuling bewerben, haben Sie 2 Jahre Zeit, um an drei Rennen teilzunehmen.
  3. 3 Lassen Sie Ihre Anfängererlaubnis unterschreiben. Bei Ihrem dritten Rennen sollten Sie Ihre Anfängererlaubnis vom Chief Steward unterschreiben lassen, um zu zeigen, dass Sie die erforderliche Anzahl von Rennen absolviert haben.
  4. 4 Drucken Sie den Wettbewerbslizenzantrag aus. Sie finden die Anwendung auf der SCCA-Website.
  5. 5 Füllen Sie den Wettbewerbslizenzantrag aus. Mit dieser Anwendung erhalten Sie eine vollständige Wettbewerbslizenz. Mit dieser Anwendung müssen Sie auch eine Gebühr zahlen.
  6. 6 Mail in der Anwendung. Mit dieser Anwendung benötigen Sie auch eine Kopie Ihrer körperlichen Untersuchung.
  7. 7 Verbessere deine Fähigkeiten. Je mehr Rennen du teilnimmst, desto besser wirst du.
  8. 8 Gewinne Rennen. Der beste Weg, um an professionellen Rennen teilzunehmen, besteht darin, lokale Rennen zu gewinnen. Sponsoren werden feststellen, ob Sie das Talent haben, sich professionell zu behaupten, und Sie brauchen Sponsoren, um auf das professionelle Niveau aufzusteigen, es sei denn, Sie können das Geld für professionelle Rennen (die mit Ausrüstung und Startgebühren bis in die 100.000 reichen können) vorantreiben. Werbung

Teil 4 von 4: Halten Sie Ihren Körper in Form

  1. ein Sei bereit für Stress. Ihr Körper wird von G-Kräften herumgezogen. Sie müssen auch hohe Temperaturen im Rennwagen von bis zu 140 Grad Fahrenheit aushalten. Ihr Körper muss in Form sein, um damit umgehen zu können.
  2. 2 Wissen Sie, was Ihrem Körper bevorsteht. Beim Rennwagenfahren kommt es zu Abstürzen. Je besser du in Form bist, desto wahrscheinlicher wirst du es überleben. Auch das Rennen ist hart für Schultern und Rücken. Viele Rennteams lassen sich in den Rennpausen massieren.
  3. 3 Richtig essen. Essen Sie ausgewogene Mahlzeiten mit Eiweiß, Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukten. Möglicherweise müssen Sie vor einem Rennen Kohlenhydrate zu sich nehmen, um Energie aufzubauen.
  4. 4 Trinke genug. Besonders während eines Rennens müssen Sie eine erhebliche Menge Wasser trinken. Einige Rennfahrer trinken auch Energy-Drinks, die den Zucker leicht machen.
  5. 5 Bleib schlank. Jedes zusätzliche Gewicht verlangsamt das Auto. Man muss also in Form bleiben.
    • Versuchen Sie es mit leichtem Gewichtheben. Es baut leichte Muskelschichten auf und hält Sie schlank. Eine weitere gute Option ist das Boxen.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich Rennfahrer werden, wenn ich nicht in Amerika lebe? Sie können nach Rennfahrerorganisationen in Ihrem Heimatland suchen und deren Einreisebestimmungen durchlesen. Sie könnten auch in die USA ziehen, wenn Sie dort Rennfahrer werden möchten.
  • Frage Kann ich als Kind Rennfahrer werden? Ja. Der beste Startpunkt ist mit Go-Karts. Es ist relativ billig und Kinder im Alter von fünf oder sechs Jahren treten gegeneinander an. Dies wird Renngrundlagen vermitteln und viele weitere Disziplinen und Abteilungen eröffnen. Auch Jugendliche können vom Kartfahren profitieren, können jedoch mit Zustimmung der Eltern und einem gültigen Führerschein an der SCCA teilnehmen.
  • Frage Muss ich einen Führerschein haben, um Rennfahrer zu werden? Ja, Sie benötigen nicht nur einen Führerschein, sondern müssen auch mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Frage Wie kann ich in Indien F1-Rennfahrer werden? Probieren Sie Kartfahren aus oder nehmen Sie an lokalen Rennen teil. Wenn Sie erfolgreich sind und Profi werden, können Sie an der asiatischen Formel-3-Meisterschaft teilnehmen, die Sie zur FIA F3, FIA F2 und schließlich zur FIA F1-Weltmeisterschaft führt. Wenn Sie nicht fahren können, ist das Sim-Rennen jetzt eine Möglichkeit, in echte Rennen einzusteigen. Gewinnen Sie Meisterschaften wie den McLaren Shadow-Wettbewerb oder die Gran Turismo-Weltmeisterschaft. Es ist nicht einfach und man muss sehr engagiert sein und das Talent haben.
  • Frage Hallo, ich bin 40 Jahre alt und möchte Autorennfahrer werden. In diesem Alter ist es mir möglich, dass ich aus Großbritannien in sehr guter Verfassung bin. Corey Cox Fast jeder kann ein Rennfahrer sein, wenn er das Engagement und die Entschlossenheit dazu hat! Ein Kartclub ist ein guter Ausgangspunkt, und von dort aus können Sie an einer höherrangigen Kartmeisterschaft teilnehmen (z. B. Club100 in Großbritannien) oder Streckentage im Auto absolvieren. Es gibt viele Möglichkeiten, Rennen zu fahren. Es ist nur ein wenig Recherche erforderlich, um den perfekten Weg für Sie zu finden.
  • Frage Ich weiß, wie man gut fährt und möchte dem US-Autorennen beitreten. Was kann ich machen? Wenn Sie über fahrerische Fähigkeiten verfügen, können Sie nach Sponsoren und einem Rennteam suchen, das einen Vertrag mit Ihnen unterzeichnet. Neben Nascar gibt es viele US-Rennteams. Sie sollten auch fit bleiben und trainieren, da dies Ihr Fahren verbessert.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

So verhindern Sie, dass ein BH hochrutscht. Ein BH, der hinten hochrutscht, ist ein unangenehmes Ärgernis und kann zu unschönen Rückenausbeulungen führen. Menschen mit flacher Brust oder Menschen, die auf einer oder beiden Seiten Mastektomien hatten, haben möglicherweise Probleme mit ...

In den Harry Potter Büchern und Filmen wird Luna Lovegood für ihren sorglosen Geist, ihre Liebe zum Pudding und ihr Wissen über Nargles verehrt. Luna hat auch einen einzigartigen Stil. Von ihrem gedruckten Converse über ihre Rettichohrringe bis zu ihren Spectre Specs, Lunas ...



Die Penguins und Flyers treffen am Mittwoch beim NHL-Saisonauftakt 2021 beider Teams aufeinander. So können Sie einen Live-Stream des Spiels online ansehen.

Die von der Kritik gefeierte britisch-neuseeländische Drama-Miniserie „The Luminaries“ feiert am Sonntag ihre US-Premiere. So können Sie die Sendung online ansehen.

Wie man wie ein Europäer lebt. Die Europäer haben Eigenschaften, die sie von den Amerikanern unterscheiden. Ob Essen, Einstellung oder Aktivitäten - die Europäer haben eine einzigartige und vollständige Lebensweise, die viele Menschen bewundern. Wenn du bist...



Ein Blick auf einige der besten Leistungen indischer Herren-Einzelspieler in Wimbledon.