Wie werde ich ein Fitness-Coach?

Ein Fitnesstrainer hilft jemandem, seine Fitnessziele zu erreichen, indem er ihm Übungen und Wellnessstrategien beibringt. Wenn Sie Fitness-Coach werden möchten, müssen Sie sich zunächst auf eine Art von Fitness konzentrieren. Suchen Sie nach einem Zertifizierungsprogramm, mit dem Sie sich auf die Zertifizierungsprüfung vorbereiten können. Wenn Sie das Programm abgeschlossen haben, legen Sie die Prüfung ab, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, und beginnen Sie mit der Schulung der Kunden. Bewerben Sie sich entweder für Fitnessjobs, an denen Sie interessiert sind, oder vermarkten Sie sich als persönlicher Fitness-Coach, um Kunden zu gewinnen und Ihre Karriere als Fitness-Coach zu beginnen.



Teil ein von 3: Zertifiziert werden

  1. ein Entscheiden Sie, wie Ihr Fitnessfokus aussehen soll. Wählen Sie, ob Sie ein Gruppen-Fitnesstrainer sind, Dinge wie Radfahren, Step-Aerobic oder Boxen unterrichten oder ob Sie ein Personal Trainer sind, der nur mit einzelnen Kunden arbeitet. Entscheiden Sie, ob Sie in einer Klasse arbeiten, eins zu eins arbeiten oder sogar beides tun möchten, und wählen Sie eine bestimmte Art von Fitness aus.
    • Die meisten professionellen Fitness-Zertifizierungen wie ACE oder NASM bieten Zertifizierungen für viele verschiedene Arten von Fitness an.
    • Zum Beispiel könnte ein Gruppen-Fitnesstrainer die ACE-Gruppen-Fitnesstrainer-Prüfung ablegen, während ein Personal Trainer seine Zertifizierung durch die National Academy of Sports Medicine (NASM) mit einer Spezialisierung auf Gewichtsverlust erhalten könnte.
    • Wenn Sie ein Gruppenfitnesslehrer sind, choreografieren Sie Bewegungen für Ihre eigenen Klassen.
    • Ein Fitnesstrainer, der nur mit einzelnen Personen gleichzeitig arbeitet, benötigt Kenntnisse darüber, wie ein Fitnessplan basierend auf den Fitnesszielen einer Person erstellt werden kann. Daher ist Kenntnisse über verschiedene Arten von Fitnesszielen erwünscht.
  2. 2 Recherchieren Sie nach Online-Programmen, die die Schulungen anbieten, die Sie benötigen. Zertifizierungsprogramme sind Online-Kurse, die den Inhalt bieten, den Sie benötigen. Wenn Sie Ihren gewünschten Fitnesstyp ausgewählt haben, suchen Sie online nach Zertifizierungsprogrammen, die Ihnen alles beibringen, was Sie wissen müssen, um Ihre spezifische Zertifizierung zu bestehen. Beliebte Optionen sind der American Council on Exercise (ACE), die International Sports Sciences Association (ISSA) oder die National Strength and Conditioning Association (NSCA). Mit jeder dieser Optionen können Sie die gewünschte Spezialisierung auswählen.
    • Informieren Sie sich online über die verschiedenen Zertifizierungskurse, damit Sie den besten für Ihre Anforderungen auswählen können.
    • Programme werden auch von der National Academy of Sports Medicine (NASM) und dem American College of Sports Medicine (ACSM) angeboten.
  3. 3 Melden Sie sich für das von Ihnen gewählte Programm an und zahlen Sie alle erforderlichen Gebühren. Viele Programme bieten Optionen dafür, wie viel oder wie wenig Sie kaufen möchten. Beispielsweise haben Sie möglicherweise Zugang zu Live-Workshops, Coaches und Mentoren oder zu einem beschleunigten Programm, wenn Sie einen höheren Preis zahlen. Neben der Bezahlung des eigentlichen Programms müssen Sie wahrscheinlich auch die Prüfungs- und Lernmaterialien (z. B. Lehrbücher) bezahlen.
    • Die Preise für jede Organisation sind sehr unterschiedlich und kosten zwischen 450 und 1.200 US-Dollar oder mehr. Einige Programme enthalten die Kosten für die Prüfung in ihrer Gesamtsumme. Überprüfen Sie daher vor dem Absenden Ihrer Zahlung, ob diese enthalten ist.
    • Viele Programme bieten Angebote an, bei denen Sie einen bestimmten Prozentsatz sparen, wenn Sie sich schnell anmelden.
  4. 4 Schließen Sie die Kursarbeit ab, um die Zertifizierungsanforderungen zu lernen. Die meisten Programme sind online und bieten ein digitales oder physisches Lehrbuch, Videovorträge und Übungsprüfungen. Nehmen Sie sich Zeit, während Sie die Kursarbeit durchlaufen, und studieren Sie die Informationen gründlich, um sicherzugehen, dass Sie sich an alles erinnern. Überprüfen Sie, welche zusätzlichen Studienführer oder Lernaktivitäten Ihr Programm bietet.
    • Während der Teilnahme am Programm lernen Sie Ernährung, Bewegungstechniken, Anatomie und andere Themen im Zusammenhang mit Ihrer spezifischen Zertifizierung kennen.
    • Diese Programme finden normalerweise im eigenen Tempo statt, was bedeutet, dass Sie so lange oder so wenig Zeit benötigen, um die Kursarbeit nach Bedarf zu studieren.
    • Einige Programme erfordern möglicherweise, dass Sie die Kursarbeit in einer bestimmten Zeit, z. B. drei Monaten, beenden.
  5. 5 Nehmen Sie an der Zertifizierungsprüfung teil, nachdem Sie alle wichtigen Elemente studiert haben. Die Prüfung enthält einen schriftlichen Test, und viele Prüfungen enthalten auch einen praktischen Abschnitt, in dem Ihr Verständnis der richtigen Übungstechniken getestet wird. Studieren Sie das Programmmaterial gründlich, bevor Sie den Test durchführen, damit Sie sicher sind, dass Sie ihn bestehen.
    • Viele Zertifizierungsprogramme bieten Lernmaterialien wie Praxistests und Workshops an, um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen.
    • Die Prüfung testet auch Ihre Fähigkeit, Übungsprogramme für die Bedürfnisse verschiedener Kunden zu erstellen und das Fitnessniveau einer Person zu beurteilen.
  6. 6 Holen Sie sich CPR-Training , wie viele Jobs oder Zertifizierungsstellen es erfordern. Unabhängig davon, ob Ihre Zertifizierung dies erfordert oder nicht, ist CPR eine sehr nützliche Fähigkeit als Fitnesstrainer, da sie sicherstellt, dass Sie einem Kunden helfen können, wenn er jemals medizinische Hilfe benötigt. Finden Sie eine lokale CPR-Klasse in Ihrer Nähe und melden Sie sich an, um das richtige Training zu erlernen.
    • Finden Sie eine Klasse, indem Sie 'CPR-Klassen in meiner Nähe' in eine Online-Suchmaschine eingeben.
  7. 7 Erwerben Sie gegebenenfalls einen Abschluss in einem Gesundheits- oder Fitnessbereich. Einige Arbeitgeber verlangen möglicherweise einen Bachelor- oder sogar einen Master-Abschluss in einem Fach wie Kinesiologie, Sport oder Sportwissenschaft. Wenn Sie über die Ressourcen und den Wunsch verfügen, Ihre Ausbildung fortzusetzen, sollten Sie sich an einem College einschreiben, das ein Fitnessfach anbietet, das Sie studieren möchten, und persönlich oder online Unterricht nehmen.
    • Führen Sie eine Online-Suche durch, um Hochschulen und Universitäten zu finden, die Abschlüsse in Bezug auf Fitness und Wellness anbieten.
    Werbung

Teil 2 von 3: Kunden oder einen Job finden

  1. ein Bewerben Sie sich auf Jobs an Orten wie Boutique-Fitnessfirmen und Fitnessstudios. Diese Art von Orten suchen fast immer nach neuen Leuten, um Kunden zu unterrichten. Senden Sie Ihren Lebenslauf ein oder bewerben Sie sich für offene Stellen in Freizeitzentren, Gesundheitsclubs, Tanzstudios oder anderen Fitnessverbänden.
    • Haben Sie einen LebenslaufDies spiegelt Ihre Fähigkeiten, Ihre Ausbildung und Ihre Zertifizierung in Bezug auf die Stelle wider, für die Sie sich bewerben.
  2. 2 Bauen Sie Ihren eigenen Kundenstamm auf, wenn Sie selbstständig sein möchten. Wenn Sie lieber für Ihren eigenen Zeitplan verantwortlich sind und mit Kunden einzeln arbeiten möchten, erstellen Sie eine Marke für sich. Entscheiden Sie, was Sie Ihren Kunden in Bezug auf Bewegung und Gesundheitscoaching anbieten möchten, sammeln Sie alle Geräte, die Sie für das Training benötigen, und stellen Sie Ihre Informationen in sozialen Medien und online, damit die Leute sie finden können.
    • Erwägen Sie die Erstellung einer eigenen Website oderSocial Media Seiteum Ihr Geschäft zu fördern.
    • Bieten Sie an, Kunden in einem Fitnessstudio zu treffen, in dem Sie Mitglied sind, oder im Freien, wenn das Wetter schön ist.
    • Die Ausrüstung, die Sie für die Arbeit mit Kunden benötigen, hängt von Ihrem speziellen Fitnessunterricht ab. Zum Beispiel kann ein persönlicher Fitnesstrainer Zugang zu Dingen wie Gewichten und Widerstandsbändern benötigen, während ein Yogalehrer Yogamatten oder Yoga-Blöcke benötigt.
    • Bringen Sie einen Satz Geräte mit, um ihn mit Ihrem Kunden zu teilen, oder schlagen Sie Ihrem Kunden vor, eigene Geräte zu kaufen, um sie bei sich zu behalten.
  3. 3 Verbreiten Sie die Nachricht, dass Sie ein zertifizierter Fitnesstrainer sind, mithilfe von sozialen Medien und Videos. Machen Sie Videos von Clips Ihrer Trainingsroutinen, damit die Leute eine Vorstellung davon bekommen, wie es ist, mit Ihnen zu trainieren. ErstellenFacebook,Instagram,Twitter, undLinkedInSeiten, damit immer mehr Menschen Ihre Dienste finden können.
    • Erreichen Sie Menschen vor Ort, indem Sie an Fitness-Meetups oder Workout-Events teilnehmen.
    • Erwägen Sie, ein reiner Online-Fitness-Coach zu sein, der Videos erstellt, auf die ein breites Publikum verweisen kann.
  4. 4 Arbeiten Sie mit einem anderen zertifizierten Fitnesstrainer zusammen, um Erfahrungen zu sammeln. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Vor- und Nachteile eines Fitness-Trainers praxisnaher zu erlernen. Fragen Sie einen Fitness-Coach, von dem Sie wissen, ob Sie einen Kunden oder eine Klasse neben ihm unterrichten können. Achten Sie darauf, wie sie interagieren, und weisen Sie ihre Kunden an, aus ihren Methoden zu lernen.
    • Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie nervös sind, Kunden zum ersten Mal selbst zu coachen.
    Werbung

Teil 3 von 3: Notwendige Fähigkeiten verbessern

  1. ein Lernen Sie weiter, wie Sie gesund bleiben, sowohl durch Essen als auch durch Bewegung. Um ein erfolgreicher Fitness-Coach zu sein, lernen Sie so viel wie möglich über Gesundheit und Wellness, einschließlich Ernährung, Gewichtskontrolle und gesunde Lebensweise. Nutzen Sie dieses Wissen, um Ihren Kunden zu helfen, ihre Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen.
    • Wenn Sie so viel wie möglich über Gesundheit und Fitness wissen, zeigen Sie, dass Sie sich für dieses Thema begeistern.
    • Lesen Sie Gesundheits- und Fitnessbücher, nehmen Sie an Konferenzen und Kursen teil, schauen Sie sich Videos an und nehmen Sie an anderen Fitnesskursen teil, um neue Dinge zu lernen.
  2. 2 Bleiben Sie energisch und ermutigend, Ihre Motivationsfähigkeiten zu üben. Ein großartiger Fitnesstrainer kann Menschen motivieren, weiterzumachen, auch wenn sie es nicht wollen. Üben Sie diese Fähigkeit, indem Sie beim Unterrichten positiv bleiben, eine ermutigende Stimme verwenden und ansteckende Energie ausstrahlen.
    • Beobachten Sie andere Fitnesstrainer in Aktion, um zu sehen, wie sie Energie abgeben und andere motivieren.
    • Sie könnten Dinge sagen wie: 'Du machst das großartig! Sehen Sie, ob Sie sich ein bisschen weiter vorantreiben können! “
  3. 3 Üben Sie, verschiedene Übungstechniken zu demonstrieren und zu erklären. Dies ist der beste Weg, wie Ihre Kunden von Ihnen lernen. Verbringen Sie Zeit damit, so zu tun, als würden Sie jemandem verschiedene Übungen beibringen, gehen Sie langsam vor und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Form sowohl mit Ihren Worten als auch mit Ihrem Körper erklären.
    • Üben Sie, alle Sicherheitsregeln zu erklären, die mit einer Übung einhergehen, oder zu erkennen, wann Sie eine Übung richtig ausführen.
  4. 4 Erfahren Sie, wie Sie Änderungen an Ihrer Übungsroutine oder Klasse vornehmen können. Manchmal kann ein Kunde oder Kursteilnehmer aufgrund einer physischen Einschränkung oder eines anderen Faktors nicht genau das tun, was Sie für die Routine geplant haben. Für jede Übung sind immer Änderungen geplant, damit jeder auf irgendeine Weise teilnehmen kann.
    • Je nach Kenntnisstand der Person können verschiedene Variationen einer Übung vorliegen.
    • Zum Beispiel könnten Sie ihnen zeigen, wie man einen regelmäßigen Liegestütz mit beiden ausgestreckten Beinen macht, wobei die modifizierte Version ein Liegestütz auf den Knien ist.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Halten Sie Ihre Zertifizierung (Ihre Fitness-Trainings-Zertifizierung sowie Ihre CPR-Zertifizierung) auf dem neuesten Stand, indem Sie sie häufig alle 1-2 Jahre vor Ablauf erneuern.
  • Informieren Sie sich über die Anforderungen bezüglich der Fitness-Zertifizierungsstandards Ihres Staates.
  • Einige Arbeitgeber verlangen möglicherweise einen Bachelor-Abschluss in einem Fitnessfach wie Kinesiologie, Sport oder Sportwissenschaft.
  • Stellen Sie Ihren eigenen Fitnesstrainer ein, um aus dessen Techniken und Beispielen zu lernen.

Werbung

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Wir arbeiten jeden Tag bei wikiHow hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Beliebte Themen

Der zweite Platz im Gold-Cup-Finale geht an die USA und Jamaika, die am Mittwoch im Halbfinale aufeinandertreffen. So können Sie das Spiel ohne Kabel online ansehen.

John McEnroe glaubt, dass Novak Djokovic bei den Olympischen Spielen in Tokio geschlagen wird und daher den Golden Slam des Kalenders nicht beenden kann.

Wie man ein Thor-Kostüm macht. Wollten Sie schon immer Thor, der nordische Gott des Donners und des Krieges, für Halloween sein? Glücklicherweise ist das Thor-Kostüm sehr einfach herzustellen und erfordert meistens Gegenstände, die in jedem Haushalt zu finden sind. Ob es Thors ist ...



Wie man einen Sportmantel trägt. Ein vielseitiger, lässiger und cooler Sportmantel sollte ein Eckpfeiler einer durchdachten Garderobe sein. Egal, ob Sie einen eleganten Sportmantel für einen formellen Anlass tragen oder einen gemusterten Karomantel mit einer Rockband kombinieren möchten ...

Wie man am ersten Schultag (für Mädchen) einen guten Ruf bekommt. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die als nerdig und komisch gelten und den ersten Schultag oder ein neues Schuljahr fürchten, dann ist dies der richtige Artikel für Sie. Dies...