Wie man Kardinäle anzieht

Kardinäle sind eine wunderbare Art, die Sie in Ihrem Garten sehen können, besonders im Winter, wenn sich ihre leuchtend rote Farbe so gut von weißem Schnee abhebt. Wenn Sie im Osten Nordamerikas leben und nicht genügend Kardinäle in Ihrem Garten sehen, können Sie sie mit sehr geringem Aufwand anziehen. Wenn Sie Kardinälen ausreichend Nahrung, Unterkunft und Wasser zur Verfügung stellen, werden sie Ihr Haus wahrscheinlich oft und enthusiastisch besuchen.



Tenniskissen

Teil ein von 2: Machen Sie Ihren Hof für Kardinäle attraktiv

  1. ein Stellen Sie sicher, dass Kardinäle in Ihrer Region beheimatet sind. Nordkardinäle kommen in ganz Ost- und Mittel-Nordamerika von Südkanada bis in Teile Mexikos und Mittelamerikas vor. Diese Vögel leben bis nach Maine oder Nova Scotia, Kanada, im Süden durch Florida und die Golfküste. Sie reichen bis nach South Dakota, Nebraska und Texas.
    • Kardinäle wurden auch in Kalifornien, Hawaii und Bermuda eingeführt.
    • Nordkardinäle wandern nicht ab, so dass sie das ganze Jahr über am selben Ort leben.
  2. 2 Kaufen Sie einen Vogelhäuschen. Kardinäle bevorzugen stationäre oder Plattform-Feeder gegenüber einer hängenden Sorte. Stellen Sie sicher, dass der Futterautomat robust genug ist, um das Gewicht eines Kardinals (das entspricht 9 US-Nickel) zu tragen, und dass die Sitzstangen lang genug sind, damit die Vögel darauf passen.
    • Kardinäle haben auch gerne Deckung in der Nähe von Futterhäuschen. Stellen Sie sie daher in der Nähe von Bäumen oder Sträuchern auf, zu denen die Vögel fliehen können, wenn sie Angst haben.
    • Kardinäle mögen Gebiete mit dichtem Laub und hohen Sitzstangen, halten sich aber normalerweise an den Waldrändern fest. Vorstadtlandschaften und gemeinsame Hinterhofbäume und -peelings sind normalerweise attraktive Lebensräume für Kardinäle.
  3. 3 Wasser bereitstellen. Stellen Sie ein Vogelbad ein paar Meter entfernt auf. Vogelbäder brauchen etwas Pflege, um sie sauber und attraktiv für Vögel zu halten. Reinigen Sie das Vogelbad jede Woche oder öfter, wenn Sie es stark benutzen.
    • Schrubben Sie den Vogelhäuschen mit einer steifen Bürste, spülen Sie ihn mit kaltem Wasser ab und füllen Sie ihn dann wieder auf. Wenn sich auf dem Vogelbad Algen oder Schaum angesammelt haben, verwenden Sie eine Mischung aus einem Teil Chlorbleiche und neun Teilen Wasser, um das Bad zu reinigen. Spülen Sie dann gründlich aus, bevor Sie das Bad mit frischem Wasser füllen.
    • Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es im Winter gefriert, ist ein beheiztes Vogelbad bei Ihren Kardinälen sehr beliebt.
  4. 4 Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Garten Kardinäle Platz haben. Kardinäle nisten nicht in Nistkästen, daher müssen Sie nur sicherstellen, dass es natürliche Orte für die Vögel gibt. Sie mögen dicke Bäume, Dickichte oder Sträucher, wo sie zwischen 3 und 20 Fuß über dem Boden nisten können.
    • Nahrung und Wasser müssen sich nicht wirklich in der Nähe des potenziellen Nistbereichs befinden, sie sollten sich jedoch relativ nahe befinden. Wenn sich zum Beispiel die dicken Sträucher hinten in Ihrem Haus befinden und das Essen und Wasser vorne sind, sollte es in Ordnung sein.
  5. 5 Achten Sie auf Kardinäle in Ihrem Garten. Kardinäle ernähren sich morgens und abends am stärksten. Behalten Sie daher ihre täglichen Besuche im Auge, um eine maximale Sichtbarkeit zu gewährleisten. Sie sollten aufgrund ihrer schönen, brillanten Farbe nicht schwer zu erkennen sein.
    • Männliche und weibliche Kardinäle sehen unterschiedlich aus. Männliche Kardinäle sind in der Regel insgesamt hellrot mit einem schwarzen Ring um den Schnabel. Weibliche Kardinäle sind normalerweise überwiegend braun, mit leuchtend roten Scheinen und einem roten Kamm auf ihren Köpfen.
  6. 6 Halten Sie Ihren Garten frei von Raubtieren und schädlichen Chemikalien. Halten Sie Haustiere von Futterhäuschen, Vogelbädern und Nistplätzen fern. Vermeiden Sie tödliche Gifte wie Herbizide, Insektizide oder Düngemittel in der Nähe Ihrer Futterhäuschen und Vogelbäder. Es ist beispielsweise bekannt, dass Rasenpflegechemikalien Vogelfutter und Wasser kontaminieren und alle Arten von Singvögeln töten.
    • Sie können Kardinälen auch helfen, indem Sie die Reflexion an Ihren Fenstern in der Nähe von Futter- oder Nistbereichen beseitigen. Kardinäle fliegen bekanntermaßen in Fenster, die sie schwer verletzen oder töten können. Installieren Sie Vogelnetze, Markisen, Fenstergitter oder Klebeband an der Außenseite Ihrer Fenster, damit Kardinäle nicht gegen Ihre Fenster stoßen.
    Werbung

Teil 2 von 2: Kardinäle füttern

  1. ein Geben Sie Sonnenblumen- oder Saflorsamen in Ihren Futterautomaten. Schwarze Sonnenblumenkerne sind ein Favorit der Kardinäle. Kardinäle mögen jedoch auch Saflorsamen und weiße Milo.
    • Wenn Sie über Abfall aus Samen besorgt sind, können Sie geschälte Sonnenblumenkerne kaufen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie diese Samen öfter wechseln, da sie nicht den gleichen Schutz vor dem Verderben haben wie ganze mit Muscheln.
    • Kardinäle mögen große Samen. Sie essen kleinere Samen, wenn nichts anderes verfügbar ist, aber sie bevorzugen große Samen wie Sonnenblumen, Saflor, Erdnüsse oder gerissenen Mais.
  2. 2 Stellen Sie im Winter einen Suet Feeder aus. Verwenden Sie im Winter einen Suet Feeder, um Kardinälen und anderen Vögeln zusätzliche Energie zu liefern. Während dies wahrscheinlich nicht die primäre Fütterungsoption für Kardinäle in Ihrer Region ist, können sie im Winter zu einem Suet-Feeder kommen, um zusätzliches Futter zu finden.
    • Suet sollte nur im Winter gefüttert werden. Dies liegt daran, dass es sich im Wesentlichen um einen Block tierischen Fettes handelt, der mit Samen gemischt ist. Wenn es zu heiß wird, kann es schmelzen und ranzig werden.
  3. 3 Legen Sie auch Lebensmittel auf den Boden. Kardinäle sind eigentlich Bodenfresser, also fressen sie gerne vom Boden. Wenn Sie ein Stück Boden haben, das von niedrigen Büschen oder Sträuchern entfernt ist, wo sich Raubtiere verstecken können, können Sie dort auch Samen streuen.
    • Seien Sie gewarnt, dass die Bodenfütterung auch für Eichhörnchen attraktiv ist. Wenn Sie viele Eichhörnchen in Ihrer Nähe haben, sollten Sie die Bodenfütterung vermeiden und Eichhörnchenleitbleche oder eichhörnchensichere Futterautomaten verwenden.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Warum mögen Kardinäle Kreppmyrten? Vögel, einschließlich Kardinäle, neigen dazu, Myrtenbäume zu kreppen, um die reifen Beeren zu fressen und sich an Insektenschädlingen zu erfreuen.
  • Frage Wie hoch hänge ich meinen Kardinal-Feeder auf? Hängen Sie es bei 5'-6 'oder maximal 7'-8' auf. Wenn Sie es zu tief hängen, haben Vögel Angst vor Raubtieren wie Katzen. Wenn Sie es zu hoch hängen, werden Vögel es nicht mögen, weil ihr natürlicher Essbereich tief am Boden liegt.
  • Frage Was kann ich tun, um Eichhörnchen von Vogelfutter fernzuhalten? 1. Schieben Sie den Feeder auf einen langen Draht und hängen Sie ihn zwischen zwei Bäume, jedoch nicht in die Nähe von niedrigen Ästen. Ziehen Sie außerdem leere Garnspulen auf den Draht, um eine weitere Abschreckung zu erzielen. 2. Wenn Ihr Vogelhäuschen auf einer Stange sitzt und Sie von Eichhörnchen belästigt werden, die die Samen stehlen, kaufen Sie eine Eichhörnchen-Schallwand.

Beliebte Themen

Kann Djokovic im Viertelfinale zu einem routinemäßigen Sieg gegen Pouille fahren oder wird letzterer die Nummer 1 der Welt betäuben und sich einen Platz im Halbfinale sichern?



Sie befinden sich in Manhattan und müssen ein Flugzeug vom Newark Airport (offiziell bekannt als Newark-Liberty International Airport oder EWR) in New Jersey nehmen. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Weg zu machen, obwohl einige bequemer sind als ...

So bestellen Sie Dunkin Donuts Kaffee. Ob Sie eine frische Tasse Kaffee oder eine Tüte für zu Hause wünschen, Dunkin Donuts hat es Ihnen leicht gemacht, eine Bestellung aufzugeben. Holen Sie sich die Art von Kaffee, die Sie möchten, indem Sie genau auf Ihre Bestellung eingehen und einige gängige ...