Ein Leitfaden zur Auswahl eines Tennisschlägers



Tennis gilt als schnelle Sportart, die viel Ausdauer und Energie erfordert. Einer der wichtigsten Aspekte des Spiels sind die Schläger. Das Spiel eines Spielers hängt von seinem Schläger ab und umgekehrt.

Nicht alle Schläger sind für alle Spieler geeignet. Aber es ist sehr schwierig für einen Spieler, seinen Schläger auszuwählen. Es gibt viele Dinge, die beachtet werden müssen. Beim Kauf eines Schlägers stehen verschiedene Marken, Größen und Preise zur Auswahl. Alle können sich einen teuren Schläger nicht leisten. Hier sind einige der Dinge, auf die Sie sich beim Kauf eines Tennisschlägers konzentrieren sollten:

BEWERTE EINEN SCHLÄGER NACH GRÖSSE, LÄNGE, STEIFIGKEIT UND GEWICHT DES RAHMENS

Das erste, was beim Kauf eines Schlägers zu berücksichtigen ist, sind Größe, Länge und Steifigkeit. Die Größe sollte weder zu groß noch zu klein sein.

Es wird davon ausgegangen, dass ein Schläger mit größerem Rahmen eine größere Leistung bietet und sich weniger leicht in der Hand verdreht, wenn Bälle außerhalb der Mitte getroffen werden. Je größer der Rahmen des Schlägers ist, desto größer ist der Sweetspot oder der Bereich der Saiten, in dem der Aufprall des Balls am wenigsten zu spüren ist.

Ein steifer Rahmen funktioniert auch genauso wie ein großer Rahmen. Es hilft, mehr Leistung und einen größeren Sweet-Spot-Bereich bereitzustellen. Es hilft, den Aufprall des Balls über den gesamten Saitenbereich zu verteilen und gibt ein gleichmäßiges und solides Spielgefühl.

Wenn ein Schlägerrahmen länger ist, bietet er eine hohe Geschwindigkeit beim Versuch, ihn zu schwingen. Wenn die Geschwindigkeit höher ist, ist mehr Kraft und Spin in den Schlägen möglich – was dazu beiträgt, dass die Schläge genau sind. Ein längerer Schlägerrahmen ist auch gut für mehr Hebelwirkung und Kontrolle. Die beste Länge eines Schlägers ist 27 bis 29 Zoll lang.

Ein schwerer Rahmen gilt als hilfreich, um die größte Leistung zu erzielen. Es kann die Hände schmerzen, aber die Kraft, die es geben kann, ist die beste. Es hilft, einen höheren Sweetspot zu haben und überträgt auch weniger Vibrationen.

ES IST AUCH DIE KOPFGRÖSSE ZU BERÜCKSICHTIGEN

Es gibt verschiedene Reifengrößen für Anfänger und Fortgeschrittene. Anfänger bevorzugen normalerweise Schläger mit großem Kopf. Es ist einfach, Schläge in Schläger mit großem Kopf zu machen, und es können auch Schläge gemacht werden, selbst wenn der Ball den Schläger nicht mittig trifft. Und da der Sweet Spot größer ist, neigen Sie normalerweise dazu, mehr Leistung zu erhalten.

Fortgeschrittene Spieler können mit Schlägern mit kleinem Kopf spielen und erhalten dadurch mehr Kontrolle.

DAS GEWICHT UND DAS BALANCE SOLLTEN RICHTIG SEIN

Headlight-Rackets werden meist von Profis bevorzugt, da sie damit mehr Power und Kontrolle bekommen.

Heavy Head Rackets gelten als leichter – ohne das Gewicht und die Stabilität vom Kopf zu nehmen.

DIE SAITEN BEEINFLUSSEN DEN AUFSCHLAG DES BALLS AUF DEN SCHLÄGER

Die Saiten können ein offenes Ende oder ein geschlossenes Muster haben. Das offene Muster fühlt sich locker und leicht an und lenkt den Ball beim Aufprall ab und erzeugt einen großartigen Spin. Aber diese Schläger erfordern mehr Wartung.

Der geschlossene Schläger bietet weniger Spin, aber mehr Kontrolle und Haltbarkeit.

All diese Punkte müssen beim Kauf eines Schlägers beachtet werden. Der Schläger muss je nach Bedarf und Nachfrage des einzelnen Spielers gekauft werden.

Beliebte Themen

Donna Vekic wurde bei den Palermo Ladies Open von der Teenagerin Elisabetta Cocciaretto übertroffen.

Das Paar kam zusammen, um letztes Jahr bei der Eröffnung von Trumps Tennisanlage auf seinem Golfplatz in Virginia ein paar Spiele zu spielen.

Polyester ist ein übliches synthetisches Material, das zur Herstellung von haltbaren, starken und langlebigen Stoffen verwendet wird. Viele Kleidungsstücke und Haushaltswaren wie Decken, Laken und Bettdecken werden mit einem gewissen Prozentsatz von hergestellt ...

So können Sie das Live-Action-Remake von 2019 'Lady and the Tramp' kostenlos online ansehen.

Erfahren Sie alles, was Sie über den Begriff Tschüss im Tennis wissen müssen. Wir bieten eine klare Definition, Beispiele für Tschüss in einem Satz und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zverev erwartet den Sieger des großen Matches zwischen Roger Federer und Kei Nishikori.