'Großer Dank an Novak Djokovic für alles, was er getan hat und tut' - Olga Danilovic

Novak Djokovic

Novak Djokovic

Die Teenagerin Olga Danilovic hat es zum ersten Mal in das Hauptfeld eines Slams geschafft und bedankte sich kürzlich bei ihrer Landsfrau Novak Djokovic für seine Rolle bei ihrer Qualifikation. Danilovic glaubt, dass es wichtig ist, dass Spieler wie sie selbst gut abschneiden und Djokovic stolz machen, was all seine Bemühungen um das serbische Tennis „rechtfertigen“ würde.

Novak Djokovic verbrachte den größten Teil des letzten Monats damit, seinen serbischen und bosnischen Kollegen zu helfen. Die Nummer 1 der Welt lud sie zum Üben in seine Akademie ein und führte sie sogar von Zeit zu Zeit an.

Olga Danilovic war eine der Nutznießerinnen dieses Systems und trainierte oft unter den wachsamen Augen von Novak Djokovic.

Bei einem kürzlichen Interview , Danilovic dankte Novak Djokovic und allen Trainern des Tenniszentrum der Welt Nr. 1 in Belgrad . Der 19-Jährige würdigte auch Djokovics immensen Beitrag zur Entwicklung von Tennisspielern aus der Balkanregion.

'Ich habe an meine Arbeit, an mich selbst und die Vorbereitungen geglaubt, die ich dank Novak Djokovic im Novak Tennis Center zusammen mit den Trainern Boris Bosnjakovic, Kristijan Schneider und Vlado Radonjic hatte', sagte Danilovic. 'Große Dankbarkeit an Novak für alles, was er getan hat und tut, und es liegt an uns, all seine Liebe, sein Engagement und alles, was er tut, zum Wohle von uns allen zu kämpfen und zu rechtfertigen.'

Der 19-Jährige qualifizierte sich für das Hauptfeld der Australian Open, nachdem er am Mittwoch in der Endrunde Ankita Raina besiegt hatte. Danilovic gewann 6-2, 3-6, 6-1 und wird sich Novak Djokovic und dem Rest des Feldes beim ersten Major des Jahres anschließen.

Novak Djokovics unermüdlicher Einsatz, Spielern wie Olga Danilovic . zu helfen

Olga Danilovic bekommt viel Unterstützung von Novak Djokovic

Olga Danilovic bekommt viel Unterstützung von Novak Djokovic

Mit warmen und gut ausgestatteten Tennisplätzen, die im Winter schwer zu finden sind, ist es für Spielerinnen mit niedrigerem Rang wie Olga Danilovic schwierig, regelmäßig zu trainieren. So Novak Djokovic hat sein Tenniszentrum eröffnet an mehrere serbische und bosnische Spieler im Dezember, damit sie die Einrichtungen kostenlos nutzen können.

Djokovic sorgte auch für ihre Sicherheit, indem er sein Zentrum anwies, sich strikt an die 'Bubble' -Regeln auf den Plätzen zu halten. Die Nummer 1 der Welt eröffnete den Spielern auch andere Einrichtungen wie Physiotherapeuten, Krafträume und ein Hotel für diejenigen, die außerhalb von Belgrad wohnen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Slavica geteilter Beitrag. Novaks Fan (@eternally_proud_of_novak)

Den Spielern sowie ihren Trainern und Betreuern wurden kostenlose Mahlzeiten zur Verfügung gestellt. Novak Djokovic erkannte auch, dass die Spieler Ausrüstung brauchten, und erlaubte ihnen, so viele Kisten mit Bällen und Schlägersaiten zu verwenden, wie sie aus seinem eigenen Vorrat brauchten.

Beliebte Themen

Aulani ist ein Disney-Resort in Ko Olina, Hawaii, das viele Aktivitäten bietet, die auf Kinder und Erwachsene zugeschnitten sind. Aulani ist auch eine der Eigenschaften, in denen Sie ein Timesharing vom Disney Vacation Club erwerben können. Für Erstbesucher von ...

Die Pflege einer Britisch Kurzhaarkatze ist nicht anders als die Pflege der meisten anderen Katzen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze den Tierarzt regelmäßig sieht. Putzen Sie die Zähne Ihrer Katze, wechseln Sie die Katzentoilette und putzen Sie sie regelmäßig. Halten Sie Ihre Britisch Kurzhaarkatze gesund, indem Sie ...

Liverpool und Tottenham treffen am Samstag im Champions-League-Finale aufeinander. So können Sie das Spiel in den USA live online verfolgen.

Es gibt eine neue Staffel von Stephen Colbert Presents Tooning Out the News, die diese Woche Premiere feiert. So können Sie zuschauen.

Mit mindestens einem Anteil eines Ivy-League-Titels trifft Yale am Samstag auf Harvard. So können Sie das Spiel online ohne Kabel live ansehen.

Ist „Liebe“ das Geheimnis hinter Serenas erneutem Erfolg?