Obwohl Novak Djokovic jünger ist, denke ich, dass Rafael Nadal mit den meisten Slams enden wird: Karen Khachanov

Rafael Nadal hat bei den French Open am Sonntag seinen 20. Grand-Slam-Titel gewonnen



Die russische Tennisspielerin Karen Khachanov ist der Meinung, dass Rafael Nadal am Ende die meisten Grand-Slam-Titel in der Tennisgeschichte der Männer holen wird.

Am Sonntag bestritt Rafael Nadal eines seiner besten Spiele seiner Karriere, um Novak Djokovic im Finale von Roland Garros zu schlagen. Das brachte ihm seinen 13. French-Open-Titel und den 20. Slam insgesamt ein und knüpfte damit Roger Federers Allzeitrekord im Herrentennis.



Karen Khachanov , die 0-7 gegen die Spanierin ist, wurde gefragt, wer die meisten Majors werden würde in einem auf der Website GoTennis.Ru veröffentlichten Interview . Er antwortete:

»Ich würde sagen, Rafael Nadal. Es ist meine persönliche Meinung. Obwohl Novak Djokovic jünger ist, wetten viele auf ihn, aber ich denke, dass Rafael Nadal.

Khachanov wurde in der vierten Runde geschlagen French Open von Novak Djokovic in geraden Sätzen. In diesem Match traf der Serbe während eines Punktes versehentlich einen Return gegen einen Linienrichter, was unangenehme Erinnerungen an seinen jüngsten Ausfall bei den US Open wachrief.



Der 24-Jährige wurde nach seiner Reaktion darauf gefragt und ob er der Meinung sei, dass dies zu einem weiteren Ausfall führen könnte.

Novak Djokovic mit Karen Khachanov beim Davis Cup 2019 in Madrid

„Das habe ich gesehen und gelacht. Es war keine Absicht, unbeabsichtigt, aber im Inneren gab es vielleicht ein wenig Hoffnung (lacht),“ sagte Khachanov.

Ich finde Novak Djokovic etwas offener als Roger Federer und Rafael Nadal: Karen Khachanov

Karen Khachanov während der French Open 2020



Khachanov, der schon oft mit Djokovic trainiert hat, wurde auch gefragt, ob der Serbe im Vergleich zu Rafael Nadal und Roger Federer auf Tour offener sei. Er antwortete:

'Ich würde nicht sagen. Es ist nur so, dass jeder in seiner eigenen geschlossenen Blase ist, wenn man es so nennen kann. Federer und Nadal kommunizieren auch mit mir und anderen Tennisspielern, aber vielleicht werden sie nicht lange stehen und mit dir reden. Also ja - Novak ist in dieser Hinsicht etwas offener.'

Der Russe, der bei den laufenden St. Petersburg Open in die zweite Runde einzieht, ist von Platz 8 auf Platz 17 der Weltrangliste abgerutscht. Er behauptete, er arbeite hart daran, wieder in die Top 10 zu kommen.

„Ich würde nicht sagen, dass es diese Form (Top 10) jetzt nicht gibt – es gibt mehr psychologische Probleme. In einigen spezifischen Spielen konnte ich mit diesem und jenem Ergebnis gewinnen, aber nicht gewinnen. Irgendwo gab es nicht genug Selbstvertrauen, aber es kommt mit Siegen in Matches. Dies ist ein Kreislauf. Alles muss zu einem zusammenlaufen, und dann machst du einen Sprung und gehst vorwärts. Ja, ich weiß, was zu tun ist und wie ich vorgehen soll“, sagte Khachanov.

Beliebte Themen

So können Sie den Showdown in Woche 17 zwischen den Titans und Texans am Sonntag live online verfolgen, wenn Sie kein Kabel haben.

4 Masters 1000-Meilensteine ​​warten auf Federer, Nadal und Djokovic im Jahr 2020.

Nachdem er das French Open QF verloren hatte, behauptete Carreno Busta, dass Novak Djokovic eine medizinische Auszeit nimmt, wenn er ausfällt. Djokovic wurde oft für seine Auszeiten kritisiert, aber es kann mehr sein, als man denkt.

Der Italiener Fognini wird wegen eines US-Open-Ausbruchs für zwei Grand-Slam-Verbote ausgesetzt.

Die meisten Kinder jeden Alters (besonders Erwachsene) lieben Despicable Me und seine entzückenden gelben Minions. Und wie könnte man einen Geburtstag oder ein Ereignis für Ihren kleinen Minion besser feiern als mit einem Minion-Kuchen! Sie sind einfach zu machen, lustig zu dekorieren, ...