4 Grand-Slam-Trophäen, benannt nach Tennislegenden

Roger Federer hat den Norman Brookes Challenge Cup 6 Mal gehoben



Die 4 Grand Slams sind die begehrtesten Tennisturniere der Welt und bieten den Teilnehmern riesige Preisgelder. Ab 2018 geht ein Verlierer der ersten Runde bei den US Open mit einem Preisgeld von coolen 50.000 US-Dollar davon. Der Gewinner der 4 Grand Slams in chronologischer Reihenfolge von den Australian Open bis zu den US Open nimmt 3,2 Millionen US-Dollar, 2,29 Millionen US-Dollar, 2,9 Millionen US-Dollar bzw. 3,7 Millionen US-Dollar mit nach Hause. Das gesamte zu gewinnende Preisgeld überschritt bei den US Open 2018 zum ersten Mal die 50-Millionen-Dollar-Marke.

Es ist nicht nur das Preisgeld, das die Spieler antreibt, hart zu trainieren und sich auf höchstem Niveau zu messen. Die Ranglistenpunkte, der Titel als Grand-Slam-Sieger und die Trophäe selbst spielen eine wichtige Rolle als Motivationstreiber der Tennisspieler.



Einige Grand Slams, insbesondere die Australian Open und die French Open, haben den Gewinnern jedes Jahr die Trophäen im Einzel zu Ehren der großen Champions aus der Vergangenheit des Gastgeberlandes verliehen. Wir werfen einen Blick auf 4 Grand-Slam-Titel, die nach Legenden vergangener Zeiten benannt sind:

# Suzanne Lenglen-Trophäe

Simona Halep posiert mit der Suzanne Lenglen-Trophäe 2018

Die einzige Tennissportlerin, die ein Stadion und eine Trophäe nach ihr benannt hat, ist die französische Tennis-Größe Suzanne Lenglen.



Die Trophäe von Suzanne Lenglen wird an die Gewinnerin des Dameneinzelwettbewerbs der French Open verliehen. Sie wurde 1979 zum ersten Mal präsentiert. Als Kunstwerk wurde diese Trophäe von Mellerio dits Meller entworfen, einem berühmten Pariser Juwelier seit dem 17. Jahrhundert.

Die Namensgeberin der Trophäe, Suzanne Lenglen, war der erste Superstar der Tennisspielerin. Sie gewann 6 French Open-Trophäen - jeweils 2 im Einzel, Doppel und Mixed Doppel.

Die Französin mit dem Spitznamen 'Göttin' hat in 181 Spielen in Folge einen Sieg-Niederlagen-Rekord von 341-7 (98%) aufgestellt - eine Leistung, die im heutigen Spiel unvorstellbar ist.



Beliebte Themen

Viele Schüler spielen Sport, doch nur 7% werden tatsächlich von Pfadfindern rekrutiert. Wenn Sie nicht eingestellt wurden, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Lieblingsaktivitäten aufgeben müssen. Beginnen Sie mit Schritt eins, um zu lernen, wie Sie in ...

Es ist eine Sache, Grand Slams zu gewinnen, und es ist eine ganz neue Sache, ein Stadion nach einem benannt zu haben.

Federer will seinen 9. Swiss Indoors-Titel und den 99. Gesamttitel gewinnen. Auf seinem Weg steht der diensthabende Riesenmörder - Marius Copil.

Die von der Kritik gefeierte britisch-neuseeländische Drama-Miniserie „The Luminaries“ feiert am Sonntag ihre US-Premiere. So können Sie die Sendung online ansehen.

Wie Sie wissen, ob Sie doppelt verbunden sind. In medizinischer Hinsicht wird Doppelgelenkigkeit als Hypermobilität bezeichnet und bedeutet einfach, dass Sie in einigen oder allen Gelenken einen größeren Bewegungsbereich haben als die meisten Menschen. Um festzustellen, ob Sie ...

Sania Mirza hat gesagt, dass das derzeitige System im Tennis viele administrative Änderungen erfordert. Sania Mirza hat in ihrer Karriere sechs Grand-Slam-Titel gewonnen.