Roland Garros 2019: Stefanos Tsitsipas vs Stan Wawrinka, Spielvorschau und Vorhersage

Stan Wawrinka



Nach dem Sieg über Grigor Dimitrov in drei schwierigen Tie-Breaks trifft Stan Wawrinka in der vierten Runde der French Open auf Stefanos Tsitsipas. Stefanos Tsitsipas gilt als einer der Hauptanwärter und sieht dieses Jahr auf Sand in großartiger Form aus, nachdem er Rafael Nadal im Halbfinale der Madrid Open besiegt hatte, bevor er gegen den späteren Meister Novak Djokovic verlor.

Auch wenn Sand nicht zu Tsitsipas' Spielstil passt, hat er sich an die langsamen Bedingungen angepasst und Erfolge erzielt, ohne viel von seinem natürlichen Spiel zu verändern. Es ist ein Aspekt von Tsitsipas, der ihm früher oder später einen Major einbringen könnte.



Stan Wawrinka, seit letztem Jahr ein Comeback-Star, hat sein Spiel in jedem Durchgangsturnier schrittweise verbessert. Aber er musste auch eine Niederlage gegen Spieler hinnehmen, die auf der ATP-Tour weit unter seinem Ranking lagen.

Aber bei den French Open in diesem Jahr bewies er Mut und zeigte, wie dominant er sein kann, wenn die Bedingungen ihn günstig haben. Wawrinka nährt sich von der Langsamkeit der Plätze und besiegte einen anderen Spieler auf dem Comeback-Trail in Grigor Dimitrov.

Head-to-Head-Rekord zwischen Stan Wawrinka und Stefanos Tsitsipas

Dies ist das erste Mal, dass sich die Spieler auf Tour gegenüberstehen und es verspricht unterhaltsam zu werden, da ihre Spielstile völlig unterschiedlich sind. Während Wawrinka auf seine Verteidigung setzt, verlässt sich Tsitsipas auf seinen Angriffsinstinkt.



Während ihre einhändigen Rückhand viel Spielraum für Fehler bieten, sollte Tsitsipas vorsichtiger mit Fehlern sein, da Wawrinkas Rückhand erst gegen Ende einer Rallye feuert und die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Fehler macht, daher verringert wird.

Tsitsipas hat jedoch bereits bewiesen, dass er längere Ballwechsel spielen und Punkte gewinnen kann, indem er einen Fehler erzwingt. Aber wie weit diese Taktik gegen Stan funktionieren wird, ist noch nicht bekannt und es wird ein Temperamentstest für den griechischen Star sein.

Dieses Match wird auch ein Fitnesstest für Wawrinka sein, da Tsitsipas ihn über seine Grenzen hinaus bringen wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Tsitsipas Temperament und Wawrinkas Fitness auf die Probe gestellt werden.



Spielvorhersage: Stefanos Tsitsipas - 55% Gewinnchance, Stan Wawrinka - 45% Gewinnchance.

Beliebte Themen

Juventus Turin trifft am Mittwoch im Viertelfinale der Coppa Italia auf SPAL. So sehen Sie sich das Spiel in den USA an.

Kann Sania Mirza in der ersten Woche ihres Comebacks das Finale erreichen?.

USC empfängt Utah in einem frühen wichtigen Pac-12-Match am Freitagabend. So können Sie einen Live-Stream des Spiels online ohne Kabel ansehen.

Beim Cricket ist Bowling die Bewegung, den Ball in Richtung eines Wickets zu treiben, das von einem Schlagmann verteidigt wird. Wenn Sie Ihre Technik verbessern möchten, ist es wichtig zu lernen, wie man einen großartigen Inswinger bowlt. Der Inswinger ist ein tödlicher ...