Wie man einem Hund das Holen beibringt

Fetch zu spielen ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund zu trainieren und gleichzeitig Ihre Bindung zu ihm zu stärken. Viele Hunde sind natürlich gut darin, etwas zu jagen, das ihnen geworfen wird, aber sie sind möglicherweise nicht immer gut darin, es zu bringen und zurückzugeben. Wenn Sie Ihrem Hund beibringen, wie man den Abrufvorgang abschließt, macht das Abholspiel für Sie beide mehr Spaß.



Methode ein von 2: Bringen Sie Ihrem Hund bei, sein Spielzeug zu Ihnen zurückzubringen

  1. ein Spielen Sie mit Ihrem Hund 'Bait-and-Switch'. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund seinem Spielzeug nachjagt, es Ihnen aber nicht zurückbringt, versuchen Sie, mit zwei seiner Lieblingsspielzeuge Fetch zu spielen. Wirf sein erstes Spielzeug, um das Köder-und-Schalter-Spiel zu spielen. Wenn er dieses Spielzeug holt, rufen Sie ihn an, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Sobald er sich zu dir umdreht, wirf sein zweites Spielzeug in die entgegengesetzte Richtung, in die du das erste Spielzeug geworfen hast. Er wird wahrscheinlich das erste Spielzeug fallen lassen, das nach dem zweiten verfolgt wird.
    • Wenn er das zweite Spielzeug jagt, renne und hole sein erstes Spielzeug. Rufen Sie seinen Namen und wiederholen Sie den Vorgang. Ihr Hund sieht dies wahrscheinlich als lustiges Verfolgungsspiel an, aber Sie bringen ihm bei, sich wieder an Sie zu wenden.
    • Nachdem Sie dies einige Male getan haben, werfen Sie das erste Spielzeug Ihres Hundes erneut. Rufen Sie seinen Namen, aber werfen Sie das zweite Spielzeug noch nicht. Wenn er mit dem ersten Spielzeug im Mund näher zu Ihnen kommt, geben Sie ihm den Befehl „Drop it“ und zeigen Sie ihm das zweite Spielzeug. Wenn er sein erstes Spielzeug fallen lässt, werfen Sie das zweite. Wenn er dem zweiten Spielzeug nachjagt, nimm sein erstes Spielzeug und wiederhole den Vorgang.
    • Schließlich wird Ihr Hund lernen, sein Spielzeug zu Ihnen zurückzubringen, nachdem Sie es zu ihm geworfen haben, ohne dass das zweite Spielzeug benötigt wird.
  2. 2 Spielen Sie mit Ihrem Hund 'Catch Me If You Can'. Dies ist ein weiteres Spiel, um Ihrem Hund beizubringen, Ihnen sein Spielzeug zurückzugeben. Befestigen Sie eine Leine oder ein Seil an seinem Spielzeug und werfen Sie das Spielzeug. Wenn Ihr Hund es fängt, es aber nicht zurückbringt, wackeln Sie mit der Leine oder dem Seil und rennen Sie in die entgegengesetzte Richtung. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hund Sie mit dem Spielzeug im Mund verfolgt. Geben Sie ihm eine Belohnung, wenn er dies tut.
    • Wenn Ihr Hund das Spielzeug anfänglich fallen lässt und es nicht verfolgt, wackeln Sie mit der Leine oder dem Seil etwas mehr und rennen Sie weg. Schließlich sollte er versuchen, das Spielzeug zu verfolgen und zu fangen. Geben Sie ihm eine Belohnung, wenn er mit dem Spielzeug näher zu Ihnen kommt.
    • Nach einigen Wochen wird Ihr Hund erfahren, dass er sein Spielzeug zu Ihnen zurückbringen sollte, nachdem Sie es ihm zugeworfen haben.
  3. 3 Bringen Sie Ihrem Hund bei, sein Spielzeug näher zu Ihnen zu bringen. Wenn Ihr Hund dazu neigt, sein Spielzeug fallen zu lassen, bevor Sie es zu Ihnen bringen, stellen Sie sich an seinen Platz und sagen Sie „Bring es“, sobald er den Punkt erreicht, an dem er es normalerweise fallen lässt. Bewegen Sie Ihren Arm, um zu zeigen, dass er Ihnen folgen soll, und gehen Sie dann von ihm weg. Wenn er Ihnen folgt und die Stelle erreicht, an der Sie ursprünglich standen, sagen Sie „Lass es fallen“ und gehen Sie zurück zu ihm, um das Spielzeug aufzuheben.
    • Es kann einige Wochen dauern, bis Ihr Hund den Befehl „Bring it“ versteht. Seien Sie also geduldig mit ihm.
    Werbung

Methode 2 von 2: Bringen Sie Ihrem Hund bei, sein Spielzeug fallen zu lassen

  1. ein Verwenden Sie den Befehl 'Drop it' mit einem Leckerbissen. Ihr Hund kann das Spielzeug vielleicht gut fangen und zu Ihnen zurückbringen, weiß aber möglicherweise nicht, dass er es fallen lassen muss. Halten Sie einen Leckerbissen in einer Hand, um ihm beizubringen, wie man sein Spielzeug fallen lässt. Wenn Ihr Hund vor Ihnen sitzt oder steht, schütteln Sie sein Lieblingsspielzeug in Ihrer anderen Hand, bis er aufgeregt ist (z. B. mit dem Schwanz wedelt). Geben Sie beim Schütteln des Spielzeugs den verbalen Befehl 'Nimm es'. Nachdem Ihr Hund aufgeregt ist und Sie den Befehl erhalten haben, lassen Sie ihn das Spielzeug mit dem Mund von Ihrer Hand nehmen.
    • Geben Sie ihm nach einigen Sekunden einen weiteren verbalen Befehl - 'Drop it' -, um das Spielzeug fallen zu lassen.
    • Ihr Hund wird das Spielzeug wahrscheinlich nicht fallen lassen, sobald er es im Mund hat (zumindest nicht anfangs), weshalb Sie die Belohnung benötigen. Halten Sie den Leckerbissen dicht an seine Nase. Sobald er das Spielzeug fallen lässt, belohnen Sie ihn sofort mit dem Leckerbissen.
  2. 2 Verwenden Sie den Befehl 'Drop it' ohne Behandlung. Stecken Sie den Leckerbissen in Ihre Tasche. Wenn er sein Spielzeug im Mund hat, halten Sie Ihre Hand vor die Nase, als hätten Sie den Leckerbissen in der Hand, und geben Sie ihm den Befehl „Drop it“. Wenn er sein Spielzeug fallen lässt, belohnen Sie ihn mit dem Leckerbissen.
    • Schließlich sollte Ihr Hund in der Lage sein, sein Spielzeug nur mit dem verbalen Befehl fallen zu lassen.
  3. 3 Erhöhen Sie die Zeit, in der Ihr Hund sein Spielzeug im Mund hält. Erhöhen Sie schrittweise die Zeit, die er sein Spielzeug halten muss, bevor Sie ihm den Befehl „Ablegen“ geben. Je länger er sein Spielzeug im Mund halten kann, desto einfacher fällt es Ihnen, ihm die nächsten Teile des Abrufvorgangs beizubringen. Erhöhen Sie die Zeit bei jedem Training um einige Sekunden.
    • Wenn er das Spielzeug fallen lässt, bevor Sie ihm dies befehlen, verkürzen Sie erneut die Zeitspanne, in der er es halten muss.
    • Denken Sie daran, ihn jedes Mal zu belohnen, wenn er sein Spielzeug auf Ihren Befehl fallen lässt.
    • Üben Sie jeden Tag den Befehl „Drop it“, bis Ihr Hund damit vertraut ist und ihn beherrscht. Dieser Teil kann länger dauern, wenn er sein Spielzeug nur ungern aufgibt, sobald er es im Mund hat. Übe mehrmals täglich in kurzen Intervallen (5 bis 15 Minuten).
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Mein Hund hasst es zu holen. Wie bringe ich ihn dazu, den Ball überhaupt zu bekommen? Kaufen Sie einen Ball, in den Sie Leckereien stecken können. Verringern Sie nach ca. 3 Wochen Fetch mit dem Treat Ball langsam die Anzahl der Leckereien, die Sie hineinlegen, bis Sie nur noch mit dem Ball Fetch spielen, ohne dass sich darin Leckereien befinden.
  • Frage Mein Hund rennt auf den Ball zu, nimmt ihn aber nicht auf. Wie soll ich ihm beibringen, es in seinem Mund aufzuheben? Reiben Sie zuerst einen Leckerbissen auf den Ball. Wenn er zu Ihnen kommt, geben Sie ihm eine Belohnung.
  • Frage Was kann ich tun, wenn mein Hund den Gegenstand, den er holt, nicht fallen lässt? Halten Sie einen Leckerbissen nahe an die Nase des Hundes. Es wird das Spielzeug für den Genuss fallen lassen.
  • Frage Mein Border Collie bringt mir das Spielzeug, gibt es mir aber nicht. Kannst du mir bitte helfen? Sobald er in der Nähe ist, bekommen Sie eine Belohnung (stellen Sie sicher, dass er sie sieht) und sagen, lassen Sie sie fallen. Er wird es höchstwahrscheinlich fallen lassen. Sie können auch versuchen, seine Aufmerksamkeit mit einem anderen Spielzeug zu erregen.
  • Frage Müssen Sie Ihrem Hund immer sagen, dass er ihn mitbringen soll, oder tun sie es schließlich automatisch? Olivia Lyman Nein, nach ungefähr 150 Mal sollten sie in der Lage sein, es zu tun, ohne es zu bringen.
  • Frage Was mache ich, wenn mein Hund sein Spielzeug nicht nimmt? Lass es nach Essen riechen oder hol dir einfach ein anderes Spielzeug.
  • Frage Ist es schwierig, Schoßhunden wie Pommern beizubringen, wie man Fetch spielt? Nein, tatsächlich ist es eines ihrer Lieblingsspiele! Kleine Hunde spielen normalerweise gerne drinnen, daher ist das Holen eine großartige Möglichkeit, einen Schoßhund zu trainieren.
  • Frage Welche Art von Spielzeug könnte neben Bällen effektiv sein? Quietschspielzeug (es gibt sogar Quietschtennisbälle)! Das Quietschen erhöht den Beutezug und macht Ihren Hund eher bereit, Fetch zu spielen!
  • Frage Mein Welpe bringt mir den Ball, aber als er ihn fallen lässt und ich ihn aufhebe, beißt er mir in die Hand. Ich habe versucht, ihn abzulenken, während ich es aufhebe, aber das funktioniert nicht. Irgendwelche Tipps? Sie könnten versuchen, ein zweites Spielzeug zu bekommen. Wenn er dir das erste Spielzeug zurückbringt und es vor dich fallen lässt, wirf das zweite Spielzeug und während er es holt, nimm das erste auf. Wirf jedes Mal das andere Spielzeug, wenn er eines zurückbringt.
  • Frage Funktionieren die Techniken in diesem Artikel mit einem Irish Setter? Sie haben den Ruf, schwieriger zu trainieren zu sein. Sie sollten, aber Sie müssen möglicherweise länger dranbleiben als mit einem Border Collie, Golden Retriever oder einer anderen leichter trainierbaren Rasse.

Beliebte Themen

In den Vereinigten Staaten ist es ein Verbrechen, wilde Vögel zu töten oder zu fangen, mit Ausnahme bestimmter nicht heimischer Arten. Es gibt jedoch viele Fälle, in denen es richtig ist - sogar zwingend - einen Vogel in die ...

Spielpaarung: (2) Stefanos Tsitsipas vs (12) Felix Auger-Aliassime



Seitliche Erhöhungen sind einfache, aber effektive Übungen, die Ihre Schultermuskeln straffen und Ihre körperliche Stärke verbessern können. Seitliche Erhöhungen, die nur Ihre Hände und Hanteln oder Widerstandsbänder erfordern, können praktisch überall und an jedem ...

Ein Blick auf einige der besten Leistungen indischer Herren-Einzelspieler in Wimbledon.

Laut seinem Trainer Riccardo Piatti wird der 19-jährige Jannik Sinner vor den Australian Open im nächsten Monat Rafael Nadal und mehreren anderen Top-Spielern in der Quarantäneblase von Adelaide anschließen.



Wie man einen Wurf wäscht. Wenn Sie schmutzige Decken falsch waschen, können sie ruiniert oder weniger verwendet werden. Wenn Sie sie jedoch richtig waschen, bleiben sie sauber, frisch und länger haltbar! Versuchen Sie, Ihre Decke möglichst separat zu waschen ....