Wie man jemanden vom Schnarchen abhält

Eine gute Nachtruhe ist wichtig für Ihre geistige und körperliche Gesundheit. Wenn Sie ein Bett, ein Zimmer oder in einigen Fällen ein Zuhause mit jemandem teilen, der schnarcht, können Sie den Schlaf verlieren und die Beziehung belasten. Schnarchen ist ein häufiges Problem, das auftritt, wenn sich die Luft nicht frei durch die Nasenhöhlen bewegen kann, wodurch das umgebende Gewebe vibriert, oder wenn sich die Zunge zu weit hinten im Mund befindet. Um zu verhindern, dass jemand schnarcht, können Sie die Schlafumgebung anpassen, die Schlafgewohnheiten ändern und Änderungen des Lebensstils vorschlagen, damit jeder gut schlafen kann.

Methode ein von 3: Anpassen der Schlafumgebung

  1. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 1

    ein Verwenden Sie Kissen, um den Kopf des Schläfers anzuheben. Das Anheben des Kopfes um 10 cm mit 1 bis 2 Kissen kann das Atmen erleichtern und die Zunge und den Kiefer dazu ermutigen, sich vorwärts zu bewegen. Sie können speziell entwickelte Kissen kaufen, um die Nackenmuskulatur entspannt und offen zu halten, was zu einer Verringerung oder Beseitigung des Schnarchens beim Schlafen führt.
    • Denken Sie daran, dass es für jemanden, der schnarcht, schwierig sein kann, sich die ganze Nacht über nicht zu bewegen oder zu verschieben, was dazu führen kann, dass er sich von den Kissen löst oder in eine Position zurückfällt, die zum Schnarchen führen kann. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie den Schnarcher Tennisbälle in die Nachtwäsche legen oder ein Schnarchkissen verwenden. Dies führt zu leichten Beschwerden beim Überrollen oder Bewegen in der Nacht und kann verhindern, dass sich der Schnarcher im Schlaf verschiebt.


  2. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 2

    2 Halten Sie das Schlafzimmer mit einem Luftbefeuchter feucht. Trockene Luft kann Nase und Rachen reizen und nachts zu Stauungen und Schnarchen führen. Wenn die Person, die schnarcht, Probleme mit geschwollenem Nasengewebe hat, kann es hilfreich sein, mit eingeschaltetem Luftbefeuchter zu schlafen. Wenn Sie die Luft die ganze Nacht über feucht halten, können Sie einen besseren, schnarchfreien Schlaf gewährleisten.
  3. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 3

    3 Betrachten Sie separate Schlafzimmer, wenn das Schnarchen zu laut ist. Einige Paare, Familien und Mitbewohner entscheiden, dass es am besten ist, separate Schlafzimmer zum Schlafen zu haben, insbesondere wenn das Schnarchen ein chronisches Problem ist. Insbesondere für Paare kann es schwierig sein, in getrennten Räumen zu schlafen, wenn sich eine Person aufgrund von Schlafstörungen schuldig oder ärgerlich fühlt. Nehmen Sie sich Zeit, um mit dem Schnarcher über diese Möglichkeit zu sprechen.
    • Erklären Sie, dass Ihr Schlaf aufgrund des Schnarchens der Person fehlt und dass Sie der Meinung sind, dass es für Ihre Schlafroutine und Ihre Beziehung am besten ist, wenn Sie in getrennten Räumen schlafen.
    • Schnarchen ist ein körperliches Problem, das auf andere Probleme oder Beschwerden zurückzuführen ist. Es liegt in den Händen eines Erwachsenen, der schnarcht, eine medizinische oder sonstige Lösung für sein Schnarchen zu finden. Wenn jedoch keine der Lösungen zu funktionieren scheint, sind möglicherweise separate Schlafzimmer Ihre einzige Option. Wenn Sie Eltern mit einem Kind sind, das schnarcht, benötigen sie Ihre Hilfe, um mit dem Schnarchen aufzuhören.
    Werbung

Methode 2 von 3: Anpassung ihrer Schlafgewohnheiten

  1. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 4

    ein Schlagen Sie eine Nasenspülung vor dem Schlafengehen vor. Wenn die Person, die schnarcht, mit verstopften Nasengängen zu kämpfen hat, möchte sie möglicherweise vor dem Schlafengehen eine Kochsalzlösung ausspülen, damit sie im Schlaf leichter atmen kann. Zu Nase reinigen und ausspülen kann ein Neti-Topf oder ein abschwellendes Mittel für die Nase verwendet werden.
    • Die Spülung hilft dabei, verstopfte Nase aufzubrechen und die oberen Atemwege zu reinigen. Es kann auch helfen, trockene oder gereizte Nasenwege zu beruhigen.
    • Nasenstreifen auf dem Nasenrücken können dazu beitragen, das Schnarchvolumen zu verringern, da sie die Nasengänge öffnen können. Sie helfen nicht immer, das Schnarchen zu beseitigen und sind nach Meinung einiger nicht so effektiv wie eine Nasenspülung.
  2. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 5

    2 Bitten Sie den Schnarcher, auf der Seite statt auf dem Rücken zu schlafen. Wenn Sie die Schlafposition auf eine Seite anstatt flach auf den Rücken oder den Bauch legen, wird der Druck auf den Hals verringert und Schnarchen verhindert. Wenn es schwierig ist, eine seitliche Schlafposition beizubehalten, können Sie eine Socke oder einen Tennisball in die Rückseite der Nachtwäsche nähen. Dies führt zu leichten Beschwerden beim Überrollen auf dem Rücken während der Nacht und hilft, den Schnarcher auf einer Seite zu halten.
    • Nach ein paar Wochen Schlaf auf einer Seite sollte es zur Gewohnheit werden und Sie können die Tennisbälle oder Socken im Pyjama ausziehen.
    • Sie können auch ein Schnarchkissen verwenden, um ein Überrollen zu verhindern.
  3. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 6

    3 Schlagen Sie vor, dass sie mit ihrem Zahnarzt über Anti-Schnarch-Mundgeräte sprechen. Menschen mit einem Schnarchproblem können ihren Zahnarzt aufsuchen und einen speziellen Mundschutz erhalten, um die Atemwege zu öffnen und den Unterkiefer und die Zunge im Schlaf nach vorne zu bringen.
    • Diese Art von Gerät wird als MAD (Mandibular Advancement Device) bezeichnet. Sie können einen MAD von Ihrem Zahnarzt individuell anpassen lassen oder einen rezeptfreien kaufen und die Anweisungen befolgen, um ihn selbst zu montieren.
    • Von Zahnärzten hergestellte Geräte können teuer sein, insbesondere wenn sie im Gesundheitswesen nicht abgedeckt sind. Schlagen Sie vor, dass sie sich mit ihrem Zahnarzt beraten lassen und gegebenenfalls günstigere Optionen besprechen.
  4. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 7

    4 Empfehlen Sie dem Schnarcher, sich mit seinem Arzt über chirurgische Möglichkeiten zum Schnarchen zu treffen. Schnarchen ist mehr als nur ein Ärgernis. Es kann schwerwiegendere Gesundheitsprobleme verursachen, wie Tagesmüdigkeit aufgrund von Schlafentzug und sogar Herzproblemen. Wenn der Schnarcher trotz Anpassung der Schlafumgebung und der Schlafgewohnheiten weiterhin schnarcht, sollten Sie eine Konsultation mit einem Arzt vereinbaren, um ein medizinisches Gerät oder einen chirurgischen Eingriff zur Unterstützung des Schnarchens zu besprechen. Ein Arzt kann die folgenden Optionen empfehlen, einschließlich:
    • Kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck (CPAP): Dies ist eine Maschine, die Druckluft in eine Maske bläst, die über Nase, Nase und Mund oder dem ganzen Gesicht getragen wird. Ein CPAP-Gerät kann helfen, die Atemwege während des Schlafens offen zu halten, wird jedoch hauptsächlich bei Schlafapnoe eingesetzt. Berücksichtigen Sie Nachteile wie die Behinderung des Reisens, bevor Sie eine Maschine kaufen.
    • Traditionelle Chirurgie zum Schnarchen: Diese chirurgischen Eingriffe tragen dazu bei, die Atemwege der Person zu vergrößern, indem Gewebe entfernt oder Anomalien in der Nase wie ein abgelenktes Septum korrigiert werden.
    • Laserunterstützte Uvulopalatoplastik (LAUP): Bei diesem Verfahren werden Laser verwendet, um die Uvula, das hängende Weichgewebe im Rachen, zu verkürzen und kleine Schnitte im weichen Gaumen vorzunehmen. Während die Schnitte heilen, versteift sich das umgebende Gewebe und verhindert die Vibrationen im Hals, die Schnarchen verursachen.
    Werbung

Methode 3 von 3: Änderungen im Lebensstil vornehmen

  1. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 8

    ein Schlagen Sie vor, Gewicht durch Diät und Bewegung zu verlieren. Wenn die Person, die schnarcht, übergewichtig ist oder Gewichtsprobleme hat, kann sie in Betracht ziehen, mit a abzunehmen gesunde, ausgewogene Ernährung und tägliche Übung . Übergewicht kann mehr Gewebe um den Halsbereich hinzufügen und zu eingeschränkten Atemwegen führen, was zu lauterem und anhaltendem Schnarchen führt.
  2. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 9

    2 Ermutigen Sie sie, einige Stunden vor dem Schlafengehen schwere Mahlzeiten oder Alkohol zu vermeiden. Wenn Sie einige Stunden vor dem Schlafengehen Alkohol trinken, können sich die Atemwege im Schlaf entspannen und vibrieren, was zu Schnarchen führt. Außerdem kann eine schwere Mahlzeit vor dem Schlafengehen zu einem unruhigen Schlaf führen, der voller Schnarchen und Verschieben oder Bewegen im Bett ist.
    • Laut der National Sleep Foundation können Beruhigungsmittel und Schlaftabletten auch zu Schnarchproblemen beitragen. Wenn die Person Schwierigkeiten beim Einschlafen hat, ermutigen Sie sie, mit ihrem Arzt über alternative Methoden zur Linderung von Schlaflosigkeit zu sprechen.
  3. Bild mit dem Titel Stoppen Sie jemanden vom Schnarchen Schritt 10

    3 Empfehlen Sie tägliche Halsübungen, um das Schnarchen zu reduzieren. Halsübungen können die Muskeln der oberen Atemwege stärken und helfen, das Schnarchen zu reduzieren oder zu beseitigen. Schlagen Sie vor, dass sie versuchen, täglich Halsübungen zu machen, beginnend mit 1 bis 2 Sätzen und dann die Anzahl der Sätze im Laufe der Zeit zu erhöhen. Empfehlen Sie ihnen, die Übungen mit anderen Aktivitäten wie Fahren zur Arbeit, Hausarbeit oder Gehen mit dem Hund zu kombinieren. Halsübungen machen:
    • Wiederholen Sie jeden Vokal (a-e-i-o-u) mehrmals täglich 3 Minuten lang laut.
    • Setzen Sie die Zungenspitze hinter die oberen Vorderzähne. Schieben Sie dann die Zunge nach hinten. Machen Sie diese Übung 3 Minuten am Tag.
    • Schließen Sie den Mund und spülen Sie die Lippen. Halten Sie dies 30 Sekunden lang gedrückt.
    • Öffnen Sie den Mund und bewegen Sie den Kiefer nach rechts. Halten Sie dies 30 Sekunden lang gedrückt. Machen Sie dasselbe auf der linken Seite.
    • Öffnen Sie den Mund und ziehen Sie die Muskeln im Rachen mehrmals 30 Sekunden lang zusammen. Schauen Sie in den Spiegel, um zu bestätigen, dass sich die Uvula (der hängende Ball im Rachen) auf und ab bewegt.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Sollte jemand eine Behandlung gegen Schnarchen suchen? Marc Kayem, MD
    Schlafspezialist Dr. Marc Kayem ist ein staatlich geprüfter HNO-Arzt und plastischer Gesichtschirurg mit Sitz in Beverly Hills, Kalifornien. Er praktiziert und ist spezialisiert auf kosmetische Dienstleistungen und schlafbezogene Störungen. Er promovierte in Medizin an der Universität von Ottawa, ist vom American Board of Otolaryngology zertifiziert und Fellow des Royal College of Surgeons in Kanada. Marc Kayem, MD Schlafspezialist Expertenantwort Menschen, die keine Schlafapnoe haben, müssen sich keine Sorgen über medizinische Konsequenzen machen, aber für Schnarchen, das mit Schlafapnoe verbunden ist, ist es eher ein bedeutendes medizinisches Problem. Unbehandelt kann Schlafapnoe zu Herzerkrankungen, Bluthochdruck, vorzeitigem Schlaganfall und allen möglichen anderen Problemen führen. Aus diesem Grund gibt es viele gute Gründe für Menschen, sich behandeln zu lassen.
  • Frage Was kann ich tun, wenn mein Mann schnarcht und sagt, er hält mich nicht wach? Sie können ihn bitten, eine andere Schlafposition auszuprobieren oder ein zusätzliches Kissen zu verwenden. Wenn er den Beweis braucht, dass er tatsächlich schnarcht, können Sie versuchen, ihn eines Nachts aufzunehmen und ihm zu zeigen, womit Sie es zu tun haben.
  • Frage Jeden Freitagabend oder so schläft mein Vater auf der Couch ein und schnarcht nur. Mein Wohnzimmer ist direkt neben meinem Zimmer. Wenn ich versuche zu schlafen, kann ich nur hören, wie er schnarcht. Ich versuche ihn aufzuwecken und ihn zu bitten, in sein Zimmer zu gehen, aber er schläft einfach wieder ein. Was kann ich machen? Yumehh Kaufen Sie ihm ein paar Nasenstreifen, die er vor dem Schlafengehen verwenden kann, damit sein Schnarchen leiser wird. Wenn Sie können, bewegen Sie die Couch woanders hin.
  • Frage Mein kleiner Bruder kann nicht aufhören zu schnarchen und wir haben all dies getan (außer Operation und Bewegung). Was mache ich, damit er aufhört zu schnarchen? Julia Vielleicht sollte er zum Arzt gebracht werden, um zu sehen, ob es eine Grunderkrankung gibt, die ihn zum Schnarchen bringt, wie z. B. Schlafapnoe.
  • Frage Ich versuche meiner Schwester zu sagen, sie soll aufhören zu schnarchen und sich in die andere Richtung legen, aber sie schreit mich nur an. Was soll ich machen? Aliya Iqbal Schnarchen ist natürlich. Du kannst es nicht aufhalten. Bitten Sie Ihre Eltern, Ihnen ein eigenes Zimmer zu geben. Wenn nicht, Ohrstöpsel aufsetzen.
  • Frage Ich habe all diese Dinge ausprobiert, aber er wird einfach nicht aufhören zu schnarchen! Was jetzt? Wenn er schnarcht, können Sie in ein anderes Zimmer ziehen oder ein Kissen über Ihren Kopf legen. Oder lassen Sie ihn einen Spezialisten aufsuchen.
  • Frage Mein Vater hat Nasenstreifen ausprobiert, aber sie haben nicht funktioniert. Er sagt, er wird mit seinem Zahnarzt sprechen, aber er tut es nie und er schnarcht immer noch so laut! Was soll ich machen? Versuchen Sie es mit Ohrstöpseln oder hören Sie Musik über Kopfhörer.
  • Frage Ich möchte in ein Hinterzimmer ziehen, aber es ist neben meinem Vater und er schnarcht. Ich darf keine Musik spielen und Ohrstöpsel sind unangenehm. Was mache ich also? Sagen Sie Ihrem Vater, dass sein Schnarchen Ihren Schlaf beeinträchtigt, was Ihre Konzentration auf das Studium ruiniert. Dann sag ihm, wenn du nicht erfolgreich studierst, bist du bis zu deinem 50. Lebensjahr zu Hause. Das macht ihm Angst, dass du Ohrhörer trägst und Musik spielst.
Unbeantwortete Fragen
  • Ich wohne in einem Wohnmobil. Meine Stiefschwester und ich müssen uns ein Zimmer teilen und sie hört nicht auf zu schnarchen. Wie kann ich sie dazu bringen aufzuhören?
  • Ich möchte meine Mutter vom Schnarchen abhalten. Wenn ich sie bitte, still zu sein, schreit sie mich nur an und schnarcht noch mehr. Wie kann ich sie aufhalten?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Kaufen Sie Schnarchkissen, um zu verhindern, dass der Schnarcher auf den Rücken rollt.

Werbung

Warnungen

  • Eine häufige Ursache für Schnarchen ist die obstruktive Schlafapnoe, bei der sich die Muskeln im Hals zu stark entspannen und die Atemwege im Schlaf blockieren. Dieser Zustand kann schwerwiegende Komplikationen wie Herzerkrankungen oder Bluthochdruck verursachen. Wenn Sie mit jemandem zusammenleben, der schnarcht, ermutigen Sie ihn, sich von einem Arzt oder Schlafspezialisten untersuchen und behandeln zu lassen.
Werbung

Beliebte Themen

Nach einem verkürzten Rasenschwung kehrt die Tennis-Action auf die Hartplätze in Prag zurück.

Zum ersten Mal seit dem berühmten Wimbledon 2003 erreichte kein männlicher Grand-Slam-Champion das Viertelfinale eines Majors.

Etwa die Hälfte aller Teilnehmer an Schlägersportarten erlebt Tennisellenbogen. Lernen Sie die Symptome des Tennisarms kennen, um herauszufinden, ob Sie einer von ihnen sind.

Tanzgymnastik ist eine unterhaltsame Art, Kalorien zu verbrennen, und Sie können dies bequem von zu Hause aus tun! Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, ist es eine gute Möglichkeit, ein paar grundlegende Schritte zu beherrschen und zu verstehen, wie Sie die Intensität erhöhen können ...

Die Qatar Open wurden von einer Reihe von Absagen getroffen, aber es gab zumindest eine gewisse Kontinuität bei der Änderung der Auslosung am Mittwoch.