So planen Sie einen Umzug

Egal wie Sie es schneiden, das Bewegen ist eine große Sache. Es ist mit viel Arbeit verbunden und kann, ganz offen gesagt, ein echter Schmerz sein. Es gibt jedoch Strategien, mit denen Sie das Bewegen vereinfachen und so reibungslos wie möglich gestalten können. Warten Sie nicht bis zur letzten Minute und planen Sie Ihren Umzug im Voraus, indem Sie Vorräte sammeln, sich organisieren und intelligente Verpackungsstrategien anwenden.

Fähigkeiten, die zum Tennisspielen erforderlich sind

Methode 1 von 3: Den Umzug organisieren

  1. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 1

    1 Markieren Sie ein offizielles Umzugsdatum in Ihrem Kalender. Legen Sie einen endgültigen Umzugstermin fest, an dem Sie den Umzugswagen beladen und zu Ihrem neuen Zuhause fahren müssen. Verwenden Sie das offizielle Umzugsdatum, um Ihre Verpackung und Lieferabholung zu planen und zu organisieren. Schreiben Sie das Datum fett in einen Wandkalender oder fügen Sie es Ihrer Kalender-App auf Ihrem Telefon oder Ihrer E-Mail hinzu.
    • Warten Sie nicht bis zur letzten Minute, um Ihren Umzug zu organisieren. Sie können sich viel Ärger und Kopfschmerzen ersparen, indem Sie vorausplanen!


  2. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 2

    2 Rufen Sie Ihre Versorgungsunternehmen an und organisieren Sie einen Service-Switch. Wenn Sie ein Umzugsdatum festgelegt haben, wenden Sie sich an alle Versorgungsunternehmen, einschließlich Strom, Wasser und Internet. Lassen Sie sie wissen, dass Sie umziehen, und planen Sie einen Serviceschalter an Ihrem Umzugsdatum. Auf diese Weise läuft in Ihrem neuen Zuhause alles.
    • Stellen Sie sicher, dass der Service für Ihr altes Zuhause unterbrochen wird, damit Sie nicht weiter dafür bezahlen.
    • Bei vielen Versorgungsunternehmen können Sie problemlos und ohne Betriebsunterbrechung umschalten.
    • Wenn Sie in ein Gebiet mit einem anderen Versorger ziehen, suchen Sie nach einem Unternehmen, wählen Sie es aus, setzen Sie sich mit ihm in Verbindung und planen Sie die Einrichtung Ihrer Versorger.
  3. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 3

    3 Machen Sie eine Liste der Gegenstände, die Sie von zu Hause aus bewegen müssen. Machen Sie eine Bestandsaufnahme, indem Sie durch jeden Raum in Ihrem Haus gehen und eine Liste von allem darin erstellen. Schreiben Sie bestimmte Gegenstände wie Möbel und Dekor auf und fassen Sie allgemeine Gegenstände wie Kleidung und Geschirr zusammen.
    • Sie können Elemente auch verallgemeinern, um die Inventarisierung zu vereinfachen. Zum Beispiel könnten Sie 'Bücher' oder 'Kinderspielzeug' schreiben.
    • Sie werden überrascht sein, wie viele Dinge Sie bewegen müssen und wie viele Gegenstände Sie nicht mehr wirklich benötigen oder verwenden.
  4. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 4

    4 Verwenden Sie Ihre Liste, um unerwünschte oder unnötige Elemente zu entfernen. Gehen Sie Ihre Inventarliste durch und markieren Sie Gegenstände, die Sie verschenken, spenden oder loswerden möchten. Gehen Sie dann durch Ihr Zuhause und erledigen Sie so viele Dinge wie möglich, um Ihren Umzug zu erleichtern.
    • Wenn Sie sich an einen Gegenstand erinnern, aber nicht sicher sind, ob Sie ihn loswerden möchten, machen Sie ein Foto davon, damit Sie sich daran erinnern und ihn an jemanden weitergeben können, der ihn verwenden kann.
    • Je mehr Gegenstände du loswerden kannst, desto weniger musst du bewegen!
  5. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 5

    5 Mieten Sie eine professionelle Umzugsfirma für den Umzugstag, wenn Sie es sich leisten können. Der einfachste Weg, alle Ihre Artikel zu laden und zu bewegen, besteht darin, eine Umzugsfirma damit zu beauftragen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein professionelles Unternehmen zu beauftragen, suchen Sie online nach einem Unternehmen in Ihrer Nähe und setzen Sie sich mit ihm in Verbindung.
    • Je nachdem, wie weit Sie umziehen müssen, kann die Miete eines professionellen Unternehmens zwischen 400 und 1.210 US-Dollar kosten.
    • Viele Umzugsunternehmen stellen auch ihre eigenen LKWs zur Verfügung und entladen Ihre Artikel in Ihrem neuen Zuhause.
  6. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 6

    6 Mieten Sie ein Fahrzeug und bitten Sie am Umzugstag um Hilfe, wenn Sie selbst umziehen möchten. Wenn Sie alleine umziehen, suchen Sie bei einem Umzugswagenvermieter in Ihrer Nähe nach und vereinbaren Sie eine Abholung für Ihr Umzugsdatum. Wenden Sie sich an Freunde und Familienmitglieder und fragen Sie sie, ob sie Ihnen am Tag des Umzugs helfen können, damit sie dies planen können.
    • Das Umziehen ist eine Menge Arbeit und ein großer Gefallen. Vielleicht möchten Sie Ihren Umzugskameraden als Dankeschön etwas wie Pizza und Getränke besorgen.
  7. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 7

    7 Versuchen Sie 2-3 Wochen vor dem Umzugstag mit dem Packen. Sie müssen wahrscheinlich mehr Gegenstände einpacken, als Sie sich vorstellen. Warten Sie also nicht bis zur letzten Minute, um mit dem Packen zu beginnen. Beginnen Sie einige Wochen vor Ihrem Umzug mit dem Sammeln und Verpacken Ihrer Sachen.
    • Nehmen Sie sich am Wochenende oder am Abend ein paar Stunden Zeit, um einige Ihrer Sachen einzupacken.
  8. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 8

    8 Holen Sie sich Umzugskartons, große Müllsäcke und Luftpolsterfolie. Wenn Sie neue Umzugskartons wünschen, kaufen Sie diese in einem örtlichen Kartonfachgeschäft. Wenn Sie bei Kartons sparen möchten, wenden Sie sich an lokale Lebensmittelgeschäfte und Umzugsunternehmen und fragen Sie, ob diese welche haben, die Sie mitnehmen können. Sammle einige große Müllsäcke für Gegenstände wie Kleidung und Decken ein. Holen Sie sich eine Luftpolsterfolie zum Schutz zerbrechlicher Gegenstände.
    • Luftpolsterfolie finden Sie in Handwerks- und Verpackungsgeschäften.
    • Sie können auch einen Beitrag in den sozialen Medien verfassen und Freunde fragen, ob sie alte Umzugskartons haben, die sie nicht benötigen.
  9. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 9

    9 Richten Sie eine Packstation ein, um effizienter zu packen. Sammeln Sie Ihre Kartons, Klebeband, Luftpolsterfolie und Müllsäcke und stellen Sie sie in einen Raum oder eine Ecke, die Sie bei Ihnen zu Hause nicht so oft benutzen. Bewahren Sie Ihre Verpackungsmaterialien in einem Bereich auf, damit Sie jeden Raum in Ihrem Haus effizienter verpacken können.
    • Wenn Sie alles enthalten, wird das Durcheinander und die Unordnung beim Packen verringert.
  10. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 10

    10 Planen Sie eine Postabholung, um Ihre Bücher zu versenden. Wenn Sie viele Bücher haben, kann es schwierig sein, sie einzupacken und Platz zu beanspruchen. Wenn Sie eine Umzugsfirma nutzen, berechnen diese häufig ein Pfund. Besuchen Sie die Website der Post, um die Versandpreise zu ermitteln, das Porto zu bezahlen und eine Abholung zu vereinbaren.
    • Planen Sie die Lieferung der Bücher am Tag Ihrer Ankunft in Ihrem neuen Zuhause.
    • Es ist viel einfacher und oft viel billiger zu bezahlen, wenn die Bücher per Post verschickt werden als von Umzugsunternehmen.
    Werbung

Methode 2 von 3: Packen für den Umzug

  1. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 11

    1 Beginnen Sie mit dem Verpacken von Gegenständen, die Sie nicht täglich verwenden. Packen Sie zuerst die am wenigsten genutzten Räume in Ihrem Haus ein, z. B. Gästezimmer oder die Garage, damit Sie nach dem Verpacken keine Gegenstände mehr herausziehen müssen. Arbeiten Sie sich zuletzt in häufig genutzte Räume wie Wohnzimmer und Küche vor.
    • Sie können auch zuerst Gegenstände wie Kunst, Schmuck und Andenken verpacken, da Sie diese nicht so oft verwenden.
  2. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 12

    2 Füllen Sie Kisten mit ähnlich großen Gegenständen, je nachdem, wo sie hingehören. Gehen Sie durch einen Raum und organisieren Sie ähnlich große Gegenstände. Legen Sie sie vorsichtig in Kartons und verschließen Sie die Kartons mit Klebeband, damit sie beim Öffnen in die gleichen Bereiche gelangen.
    • Halten Sie beispielsweise Bücher mit Büchern, Drähte mit Drähten und ähnliche Gegenstände zusammen.
    • Vermeiden Sie es, schwerere Gegenstände auf leichtere Gegenstände zu legen.
  3. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 13

    3 Wickeln Sie zerbrechliche Gegenstände in Luftpolsterfolie, bevor Sie sie verpacken. Trennen Sie zerbrechliche oder zerbrechliche Gegenstände von schweren Schüttgütern. Verwenden Sie Luftpolsterfolie, um eine Schutzschicht um das Objekt zu erstellen. Befestigen Sie die Luftpolsterfolie mit Klebeband, damit sie sich nicht löst. Packen Sie den Artikel dann in eine Schachtel mit Artikeln ähnlicher Größe.
    • Sie können auch Handtücher oder Kleidung verwenden, um Gegenstände wie Geschirr oder Glaswaren in Verpackungen zu verpacken.
  4. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 14

    4 Legen Sie kleine, lose oder verschüttbare Gegenstände in Plastiktüten. Halten Sie kleine Gegenstände wie Drähte, Schrauben und andere elektronische Geräte zusammen, indem Sie sie in Plastiktüten legen, damit sie nicht verloren gehen. Packen Sie Ihre Toilettenartikel auch in Plastiktüten, damit sie leicht zu transportieren sind und Sie sie schnell in Ihrem neuen Zuhause entladen können.
    • Packen Sie die Taschen mit Drähten und Elektronik in eine Schachtel mit anderen Gegenständen aus demselben Raum.
  5. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 15

    5 Bewahren Sie Ihre Schuhe platzsparend in Ihren Koffern auf. Ihre Koffer können als Umzugskartons dienen, da Sie sie sowieso mitbringen müssen! Füllen Sie sie mit Ihren Schuhen und anderen nicht zerbrechlichen Gegenständen und schließen Sie sie, damit Sie sie auf den LKW laden können.
  6. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 16

    6 Verwenden Sie Müllsäcke für weiche, nicht zerbrechliche Gegenstände. Füllen Sie die großen Müllsäcke mit Gegenständen wie Kleidung, Handtüchern, Bettwäsche und anderen weichen Gegenständen, die nicht zerbrechen oder beschädigt werden können. Verschließen Sie die Beutel, indem Sie einen Knoten binden, wenn sie voll sind.
    • Müllsäcke sind nützlich für weiche Gegenstände, da sie sich beim Packen in den fahrenden LKW in unangenehme Räume quetschen können.
    • Sie können auch Gegenstände wie Kinderspielzeug oder andere robuste, leichte Gegenstände in Müllsäcke legen.
  7. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 17

    7 Lassen Sie Gegenstände in Schubladen, damit sie leichter bewegt werden können. Lassen Sie Kleidung in Kommoden, damit Sie sie einfach in den fahrenden LKW laden und in Ihrem neuen Zuhause entladen können, und sie sind alle eingerichtet. Wenn Sie Schreibtische mit Gegenständen in den Schubladen haben, lassen Sie sie dort, wo sie sind, damit Sie sich keine Gedanken über das Packen machen müssen.
    • Wenn sich die Schubladen leicht öffnen lassen, wickeln Sie die Außenseite des Schreibtisches oder der Kommode leicht in Plastikfolie ein, damit sie sich nicht öffnen.
  8. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 18

    8 Packen Sie 1 Raum vollständig ein, bevor Sie zu einem anderen übergehen. Konzentrieren Sie sich auf jeweils 1 Raum und packen Sie alle Gegenstände ein. Lassen Sie die Kisten im Raum und gehen Sie zu einem anderen über. Arbeiten Sie sich durch die Räume Ihres Hauses, bis alles gepackt und einsatzbereit ist.
  9. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 19

    9 Beschriften Sie die Kartons und verschließen Sie sie mit Klebeband. Verwenden Sie einen Marker, um zu schreiben, was sich in einer Schachtel befindet, wenn Sie mit dem Verpacken fertig sind. Verschließen Sie die Box mit braunem Klebeband, damit sie sich nicht öffnet, wenn Sie zu Ihrem neuen Zuhause fahren.
    • Schreiben Sie auch, für welchen Raum die Box bestimmt ist, um das Entladen zu erleichtern.
    • Durch die Beschriftung können Sie die Kisten beim Entladen viel einfacher in die richtigen Räume bringen.
  10. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 20

    10 Markieren Sie Kästchen mit wichtigen Elementen, die Sie zuerst öffnen müssen. Packen Sie eine Schachtel mit Gegenständen, von denen Sie wissen, dass Sie sie benötigen, sobald Sie zu Ihrem neuen Zuhause kommen, wie Zahnbürsten, Kleidung zum Wechseln oder einem Telefonladegerät. Machen Sie eine spezielle Markierung darauf, damit Sie wissen, dass Sie es zuerst entladen müssen, damit Sie alles haben, was Sie brauchen.
    • Es kann einige Tage dauern, bis Sie alle Ihre Sachen in Ihrem neuen Zuhause ausgepackt haben. Es ist jedoch hilfreich, Ihre wichtigsten Gegenstände bei Ihrer Ankunft bei sich zu haben.
    • Bringen Sie einen Stern oder eine spezielle Markierung auf der Box an, damit Sie sie leicht identifizieren können.
    Werbung

Methode 3 von 3: Den Umzug machen

  1. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 21

    1 Zerlegen Sie Ihre Möbel, bevor Sie sie in den fahrenden LKW laden. Verwenden Sie einen Schraubendreher oder einen Inbusschlüssel, um Möbel wie Betten und Tische auseinanderzunehmen, damit sie leichter geladen werden können und weniger Platz im LKW beanspruchen. Nehmen Sie die Gegenstände auseinander, bevor Sie den fahrenden LKW haben, damit sie geladen werden können, wenn Sie sie haben.
    • Legen Sie die Schrauben und Möbelstücke in eine Plastiktüte, damit Sie sie nicht verlieren.
  2. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 22

    2 Laden Sie zuerst die schwersten Gegenstände in den fahrenden LKW. Stellen Sie die schwersten Kisten und Möbelstücke zuerst so auf, dass der LKW ausgeglichen ist. Drücken Sie sie ohne Zwischenraum gegen die Rückwand, damit sie weniger Platz beanspruchen.
    • Wenn Sie den LKW selbst beladen, lassen Sie sich von einem Freund beim Heben schwererer Kisten und Gegenstände helfen.
  3. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 23

    3 Wickeln Sie Decken und Handtücher um die Möbel, um sie zu schützen. Verwenden Sie Decken und Handtücher als Polster zwischen Kisten und um Möbel, Lampen und Kunstwerke, damit diese geschützt sind. Kleben Sie die Decken und Handtücher um die Gegenstände, damit sie während des Transports nicht herunterfallen.
    • Die Polsterschicht verhindert Kratzer und Kratzer.
  4. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 24

    4 Stellen Sie längere Gegenstände an die Seiten des fahrenden Lastwagens. Halten Sie längere Gegenstände wie Matratzen, Bettrahmen und Sofas an den Seiten der LKW-Wand, damit sie nicht im Weg sind und weniger Platz beanspruchen. Stellen Sie sie aufrecht in den LKW und lehnen Sie sie an die Wände, damit sie nicht umfallen.
    • Versuchen Sie, eine Fahrspur in der Mitte des Lastwagens offen zu halten, damit Sie mehr Gegenstände nach hinten bewegen können.
  5. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 25

    5 Stapeln Sie leichtere Kisten auf schwerere im LKW. Balancieren Sie die Boxen aus, indem Sie schwerere auf den Boden legen, um eine starke Basis zu schaffen, die die Bewegung während der Fahrt verringert. Stapeln Sie dann leichtere Kisten darauf, damit sie nicht von schwereren zerdrückt werden. Fügen Sie alle Kisten in den LKW.
    • Stellen Sie sicher, dass die Stapel stabil sind und während der Fahrt nicht umfallen.
  6. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 26

    6 Fügen Sie alle verbleibenden Gegenstände nach den Kisten in den LKW ein. Sobald alles geladen ist, bleiben Ihnen möglicherweise ein paar seltsame oder leichte Gegenstände übrig, die Sie nicht in Kisten zurückschicken konnten oder die für Kisten zu zerbrechlich sind. Fügen Sie sie dem LKW hinzu, damit sie nicht gequetscht werden und Sie sie problemlos entladen können.
    • Möglicherweise möchten Sie auch Kisten mit wichtigen Gegenständen nach vorne platzieren, damit Sie darauf zugreifen können.
    • Wenn die Gegenstände zerbrechlich sind, stellen Sie sicher, dass sie gut in Luftpolsterfolie eingewickelt sind.
  7. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 27

    7 Binden Sie Seile und Gurte an die Seitenschienen, um die Gegenstände zu sichern. Wenn Sie alle beladen sind, verbinden Sie Schnur, Seil oder Gurte mit den Seitenschienen an der Innenseite des fahrenden Lastwagens. Ziehen Sie sie über den Kisten und Gegenständen fest und verbinden Sie sie mit der Schiene auf der gegenüberliegenden Seite des Lastwagens, damit sich die Gegenstände nicht verschieben oder umfallen.
    • Durch das Festbinden der Kisten wird verhindert, dass sie umfallen.
  8. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 28

    8 Fahren Sie vorsichtig zum Ziel. Bremsen Sie früher als normalerweise, wenn Sie mit Ihrem Auto fahren, damit der LKW sanfter langsamer wird und sich die Gegenstände nicht verschieben können. Verwenden Sie Ihre Blinker frühzeitig und drehen Sie breiter und vorsichtiger, um Unfälle zu vermeiden.
    • Befolgen Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung und achten Sie auch auf Bereiche mit niedrigeren Geschwindigkeitsbegrenzungen für LKWs.
    • Wenn Sie eine Umzugsfirma nutzen, folgen Sie dem Umzugswagen auf dem Weg zu Ihrem neuen Zuhause.
  9. Bild mit dem Titel Plan a Move Schritt 29

    9 Entladen Sie die Kartons und Gegenstände in die dafür vorgesehenen Räume. Wenn Sie in Ihrem neuen Zuhause ankommen, beginnen Sie mit dem Entladen des Lastwagens, aber machen Sie sich keine Sorgen über das Auspacken der Kisten, bis alles entladen ist. Überprüfen Sie die Etiketten auf der Schachtel und platzieren Sie sie in den Räumen, zu denen sie gehören, damit Sie sie leichter auspacken können.
    • Stellen Sie zum Beispiel die Kisten mit Geschirr in die Küche und die mit Filmen ins Wohnzimmer.
    • Überwachen Sie die Umzugsunternehmen, wenn Sie eine Umzugsfirma nutzen, damit Sie alle Fragen beantworten können, die sie beim Entladen des LKW haben.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Vergleichen Sie die Preise einiger Umzugsunternehmen, wenn Sie eines mieten möchten, um den besten Preis zu finden.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, alles in Ihr neues Zuhause zu bringen. Sie haben genügend Zeit zum Auspacken und Einrichten!

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

Beide 5-3 in der Saison, Western Kentucky und Florida Atlantic treffen am Samstag in einem wichtigen Conference USA Matchup aufeinander. So können Sie das Spiel online ansehen.

Die Nummer 3 der Welt, Stefanos Tsitsipas, hat kürzlich mit seiner Haltung zu COVID-19-Impfungen für Kontroversen gesorgt.

Die Frauen stehen diese Woche im Mittelpunkt des olympischen Rugby-Siebener-Turniers in Tokio. So können Sie jedes Spiel in den USA live online verfolgen.

So sehen Sie einen Live-Stream von Edgar vs Korean Zombie und allen Kämpfen bei UFC Busan.

Hier ist ein vollständiger Überblick über alles, was Sie wissen müssen, um die UFC 243-Vorrunden-Live-Streaming online zu sehen.

Karolina Pliskova trifft in der ersten Runde der US Open 2020 auf die unangekündigte Ukrainerin Anhelina Kalinina. Pliskova, die es 2016 bis ins Finale der US Open geschafft hat, sucht noch nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel.