Wie man ein Outfit auswählt

Das Zusammenstellen eines niedlichen Outfits kann sich manchmal wie ein Kampf anfühlen, selbst wenn Ihr Kleiderschrank bis zum Rand mit Kleidern gefüllt ist. Deshalb haben wir den gesamten Prozess in einfache Schritte unterteilt. Wenn Sie diese Styling-Grundlagen lernen, können Sie mühelos stilvolle Outfits zusammenstellen. Sie müssen nicht mehr 10 verschiedene Outfits anprobieren, bevor Sie endlich aus der Tür kommen.

Teil ein von 4: Das Basis-Outfit zusammenstellen

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 1

    ein Überprüfen Sie die Wettervorhersage. Tun Sie dies, bevor Sie Ihren Schrank öffnen. Wenn Sie wissen, dass es ein regnerischer Tag wird, werden viele Ihrer Entscheidungen sofort aufgehoben, sodass Sie leichter etwas herausfinden können.
    • Wenn es beispielsweise ein wolkenloser Sommertag wird, können Sie den größten Teil Ihres Kleiderschranks umgehen und direkt zu den ärmellosen Artikeln, Shorts, Röcken und T-Shirts gehen.
    • Wenn Sie wissen, wie das Wetter wird, können Sie die fundierteste Entscheidung über Ihr Outfit treffen.


  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 2

    2 Kleid für den Anlass. Bevor Sie sich ein Outfit aussuchen, sollten Sie wissen, wohin Sie gehen und was Sie tun werden, während Sie unterwegs sind. Führen Sie Besorgungen durch? Sie möchten wahrscheinlich etwas Bequemes tragen. Mittagessen mit Freunden? Suchen Sie nach etwas Lässigem, aber Süßem. Ein Tag im Büro? Bauen Sie ein Outfit, das professionell aussieht. Gehen Sie ins Clubbing oder verbringen Sie eine Nacht in der Stadt? Schlanke und stilvolle Artikel sind der richtige Weg.
    • Es ist besonders hilfreich zu wissen, was Sie tun, wenn Sie sich für einen Schuh entscheiden. Wenn Sie beispielsweise einen Tag im Park verbringen, möchten Sie wahrscheinlich keine Absätze oder Schuhe tragen.
    • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihres Outfits, ob Sie viel laufen, in Autos ein- und aussteigen oder viel Zeit im Freien verbringen.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 3

    3 Wählen Sie ein Oberteil, einen Anzug oder ein Kleid als erste Schicht. Anstatt zu versuchen, ein Outfit um ein Paar Schuhe oder eine bestimmte Jacke zu bauen, wählen Sie zunächst Ihre Basisartikel aus. Im Allgemeinen haben Sie nur 3 Optionen für Ihre erste Schicht - ein Oberteil (Sie möchten dies vor Ihrem Unterteil auswählen), einen zweiteiligen Anzug oder ein Kleid. Sobald Sie Ihre Basis ausgewählt haben, beginnen Sie damit, Ihr Outfit darauf aufzubauen.
    • Wenn Sie ein lässiges Outfit benötigen, wählen Sie zunächst Ihr Top. Kombinieren Sie ein süßes Tanktop oder ein Baumwoll-T-Shirt, das Sie mit Ihrer Lieblingsjeans kombinieren können. Wenn das Wetter warm ist und Sie draußen sind, probieren Sie ein lässiges Sommerkleid oder eine Khaki-Cargo-Shorts.
    • Wenn Sie etwas Schlankes und Professionelles brauchen, beginnen Sie mit einem schönen Oberteil aus hochwertigem Material wie einer Seidenbluse oder einem gut geschnittenen Oberteil wie einem Button-Down-Hemd. Sie können das dann mit einer schwarzen Hose oder einem Bleistiftrock kombinieren.
    • Für Ihre Basisschicht möchten Sie zuerst mit den dünnsten Materialien beginnen. Falls gewünscht, fügen Sie später Volumen und Dicke hinzu, indem Sie zusätzliche Ebenen auswählen.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 4

    4 Wählen Sie einen Boden. Sobald Sie sich für ein Oberteil entschieden haben, ist die Auswahl eines Unterteils viel einfacher. Richten Sie Ihre Wahl für das Unterteil nach dem Stil des Oberteils, das Sie bereits ausgewählt haben. Kombiniere T-Shirts mit Röhrenjeans oder Leggings für einen lässigen Look. Wenn Sie sich für ein hübsches Abendessen für eine hübsche Bluse oder ein kurzärmliges Hemd entschieden haben, tragen Sie eine elegante schwarze Hose oder einen schwarzen Rock.
    • Wenn Sie ein Kleid ausgewählt haben, ist ein Unterteil optional. Die einzigen Unterteile, die Sie berücksichtigen müssen, sind Strumpfhosen oder Leggings, die unter das Kleid passen.
    • Wenn Sie dies auf diese Weise tun, können Sie Ihr Outfit Stück für Stück zusammenstellen. Jede neue Entscheidung, die Sie treffen, hängt davon ab, was Sie bereits ausgewählt haben.
  5. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 5

    5 Wählen Sie passende Unterwäsche für Ihre Basis. Technisch gesehen bilden Unterwäsche Ihre „erste Schicht“, da sie Ihrer Haut am nächsten liegt. Sie können jedoch erst dann eine fundierte Entscheidung über Unterwäsche treffen, wenn Sie Ihr Basisoutfit ausgewählt haben. Wählen Sie die Artikel, die am besten zu Ihrem Outfit passen.
    • Zum Beispiel würden ein T-Shirt und Jeans ein einfaches BH-Oberteil und Höschen oder Boxershorts erfordern.
    • Für ein Kleid ist je nach Stil und Schnitt möglicherweise ein trägerloser BH oder gar kein BH erforderlich.
    • Wenn Sie sich für eine eng anliegende Hose entschieden haben, beachten Sie mögliche Unterwäschelinien.
    • Wenn Sie ein Oberteil gewählt haben, das etwas schlicht ist, möchten Sie möglicherweise auch ein leichtes Tanktop anziehen, damit Ihr BH nicht sichtbar ist.
    Werbung

Teil 2 von 4: Ebenen hinzufügen

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 6

    ein Fügen Sie ein drittes Stück hinzu. Sobald Sie sich für eine Ober- und Unterseite entschieden haben, wird das Outfit durch Hinzufügen eines dritten Teils zusammengezogen und Sie fühlen sich besser. Beispiele für dritte Teile, die gut funktionieren, sind eine kurze Jacke, eine Strickjacke, ein funky Hoodie, eine Kunstpelzweste oder auch nur ein langärmeliges Button-Down-Shirt, das über die kurzen Ärmel geht, wenn Sie erwarten, dass es kalt wird. Mischen Sie es durch Hinzufügen einer gemusterten dritten Schicht über Feststoffen.
    • Wenn Ihr Basis-Outfit einfarbig ist oder einfarbig ist, wählen Sie ein mutigeres drittes Teil, um Akzente zu setzen.
    • Beleben Sie beispielsweise ein schwarzes Oberteil und eine Hose mit einer bunten oder gemusterten Strickjacke oder einem Pullover.
    • Fügen Sie einen lässigen Flanellknopf über einem T-Shirt und Jeans hinzu, um das Outfit zusammen zu ziehen und es interessanter zu machen.
    • Wenn Sie sich für ein kühn gestreiftes Oberteil entschieden haben, probieren Sie einen scharfen, einfarbigen Blazer darüber.
    • Eine Bluse oder ein Oberteil mit Rüschen, Verzierungen oder Knöpfen eignet sich möglicherweise besser für einen formellen Anlass.
  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 7

    2 Spiel mit Farben und Texturen. Überlagerte Teile ermöglichen es Ihnen, alle möglichen interessanten Dinge mit Farbe und Textur zu tun, die Ihr Outfit wirklich hervorheben. Tragen Sie eine weiche Strickjacke über einem Seidentop, um Ihrem Outfit Textur zu verleihen. Oder fügen Sie Textur hinzu, indem Sie eine Weste aus Kunstpelz mit Gürtel über ein trendiges ärmelloses Oberteil und schlanke Röhrenjeans legen.
    • Ein anderes Beispiel wäre ein Hemd aus Baumwolle mit Knöpfen und einem Tweed-Blazer.
    • Wenn Ihre Ober- und Unterseite beide einfarbig sind, versuchen Sie, ein drittes Stück in einer anderen hellen, einfarbigen Farbe hinzuzufügen, damit es wirklich knallt.
    • Zum Beispiel könnten ein schwarzes Oberteil und leuchtend rote Jeans mit einer hellblauen Kurzjacke aufgepeppt werden.
    • Ein anderes Beispiel wäre das Kombinieren einer schwarzen Anzughose und eines dunkelgrauen, königsblauen Blazer-Button-Down-Hemdes.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 8

    3 Betrachten Sie eine zusätzliche Ebene. Sobald Sie ein drittes Stück ausgewählt haben, können Sie Ihrem Outfit eine weitere Ebene hinzufügen oder auch nicht. Wenn es ein kühler Tag wird, erstellen Sie eine weitere Schicht, indem Sie einen coolen Hoodie über Ihre lässigen Jeans, Ihr T-Shirt und Ihren Flanellknopf werfen, um den Look zu vervollständigen.
    • Wenn Sie ein Tanktop unter einer transparenten, langärmeligen Bluse tragen, sollten Sie als zusätzliche Schicht einen eleganten, strukturierten Blazer darüber tragen.
    • Dies verleiht dem Outfit eine weitere Dimension und einen polierteren Look.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 9

    4 Wählen Sie eine Jacke oder einen Mantel als letzte Schicht. Wenn das Wetter kühl ist, ist Ihre letzte Schicht eine Jacke oder ein Mantel. Lassen Sie den Stil Ihres Outfits bestimmen, mit welcher Art von Jacke oder Mantel Sie es kombinieren. Tragen Sie zum Beispiel eine schwarze Lederjacke über einem hellen Oberteil und Röhrenjeans für einen trendigen, Punk-inspirierten Look.
    • Ein klassischer Pea Coat sieht sowohl oben als auch unten gut aus. Kombiniere es mit einem eleganten, professionellen Outfit für einen tollen Look. Die Kombination mit einem süßen Top und Vintage-Jeans sieht genauso gut aus.
    • Tragen Sie einen warmen Fleece-Hoodie über einem T-Shirt und Leggings / Jeans für einen lässigen Look.
    Werbung

Teil 3 von 4: Ausstattung des Outfits

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 10

    ein Wählen Sie Schuhe, die den Stil Ihres Outfits ergänzen. Wählen Sie Schuhe, die zum Stil Ihres Outfits passen. Zum Beispiel sollten professionelle, schlanke Outfits mit Absätzen, Lackschuhen oder eleganten Stiefeletten kombiniert werden, um den Look zu vervollständigen. Tragen Sie Schuhe, die das Aussehen und die Stimmung Ihres Outfits betonen und gleichzeitig funktional und bequem sind, damit Sie sich darin bewegen können.
    • Schuhe bieten auch die Möglichkeit, einem ansonsten monochromen Outfit einen Hauch von Farbe zu verleihen. Wählen Sie ein Paar knallrote Ballerinas, die zu einem schwarzen Trägershirt und Röhrenjeans passen.
    • Ergänzen Sie Ihr cooles und lässiges T-Shirt, Ihre Jeans und Ihren Flanell-Button-Down mit einem klassischen Paar alternativer Sneakers wie Converse All-Stars.
    • Jazz up ein minimalistisches schwarzes Kleid mit verzierten Absätzen.
  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 11

    2 Ändern Sie Ihren Look, indem Sie einen Gürtel hinzufügen. Das einfache Hinzufügen eines Gürtels kann die gesamte Stimmung Ihres Outfits verändern. Polieren Sie beispielsweise das Aussehen eines weiten Hemdes mit Knöpfen, indem Sie einen bunten Gürtel mit hoher Taille hinzufügen. Ihr ehemals lässiges Outfit sieht jetzt trendy und figurbetont aus. Oder stecken Sie Ihr Oberteil in einen Bleistiftrock und fügen Sie einen dünnen Gürtel hinzu, um einen edlen, ikonischen Look zu erzielen.
    • Probieren Sie einen schwarzen Ledergürtel mit Anzughose und ein schönes Button-Down-Shirt mit einem scharfen Blazer für einen super polierten Look
    • Gürtel können auch das Aussehen eines Kleides erheblich verändern.
    • Wenn Sie beispielsweise einem Kleid mit Empire-Taille einen Gürtel mit einem breiten Band hinzufügen, erhält das Kleid einen funky, moderneren Look.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 12

    3 Wählen Sie Schmuck, der Ihrem Outfit schmeichelt. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie mit Schmuck beginnen sollen, versuchen Sie, ein einzelnes Statement hinzuzufügen, um einen Look zu erzielen. Verleihen Sie einem eleganten schwarzen Kleid eine klobige Vintage-Halskette oder Ohrringe, um Ihrem Outfit eine völlig neue Dimension zu verleihen. Oder experimentieren Sie mit verschiedenen Farben und Schmuckstilen, um Ihr Outfit zu betonen.
    • Sie können Schmuck auch basierend auf dem Bereich Ihres Outfits auswählen, den Sie hervorheben möchten.
    • Fügen Sie zum Beispiel einem V-Ausschnitt eine wunderschöne Halskette hinzu.
    • Wenn Sie lässig oder neutral sind, ist eine schöne Uhr nie fehl am Platz.
    • Einfache Ohrstecker sorgen für ein wenig Glanz, ohne mit Ihrem T-Shirt und Ihrer Jeans fehl am Platz zu sein.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 13

    4 Wählen Sie Ihren letzten Schliff. Ziehen Sie einen bunten Schal über Ihr Hemd und Ihre Strickjacke / Ihren Pullover, um einen edlen Look zu erhalten. Fügen Sie Ihrem Partykleid eine Vintage-Clutch hinzu, um den Glamour noch besser zu machen. Betonen Sie ein elegantes schwarzes Outfit mit einer bunten Handtasche oder Aktentasche. Holen Sie sich einen tollen Hippie-Look, indem Sie Ihrem Bauernoberteil und den Jeans mit ausgestellten Beinen eine Stricktasche hinzufügen.
    • Tragen Sie zu Ihrer schwarzen Röhrenjeans und Lederjacke eine Vintage-Cat-Eye-Sonnenbrille. Dieser Look ist klassisch und gleichzeitig Punk-inspiriert.
    • Was auch immer Sie als letzten Schliff wählen, betrachten Sie es als das i-Tüpfelchen - viel Spaß damit!
    Werbung

Teil 4 von 4: Einrichten und Organisieren Ihrer Garderobe

  1. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 14

    ein Investieren Sie in Heftklammern. Diese bieten eine zuverlässige und modische Basis, auf der Sie Dutzende von Outfits aufbauen können. Entscheiden Sie sich für vielseitige Grundnahrungsmittel, die Sie für verschiedene Anlässe nach oben oder unten kleiden können.
    • Vermeiden Sie bei der Auswahl Ihrer Grundnahrungsmittel Modeerscheinungen und konzentrieren Sie sich auf die Auswahl von Gegenständen, die Ihrem Körpertyp schmeicheln und Ihren persönlichen Stil widerspiegeln.
    • Grundnahrungsmittel variieren je nach Lebensstil und persönlichem Stil.
    • Ein paar gute Beispiele wären ein scharfer schwarzer Blazer, eine Röhrenjeans, die perfekt zu Ihnen passt, ein gut gemachter Hoodie, ein Paar Ballerinas in neutralen Farben, ein fester Pullover, eine elegante schwarze Hose, Lackschuhe aus Lackleder und eine Paar schwarze oder braune Stiefel.
  2. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 15

    2 Wählen Sie Qualitätsartikel vor Quantität. Jeder radelt jedes Jahr durch T-Shirts, Tanktops und andere grundlegende Artikel, aber versuchen Sie auch, Ihre Garderobe mit einigen hochwertigen Artikeln zu pfeffern, die gut verarbeitet sind und mehrere Saisons halten. Da hochwertige Kleidungsstücke in der Regel teurer sind, sollten Sie die größtmögliche Laufleistung erzielen, indem Sie grundlegende Teile auswählen, die nie aus der Mode kommen.
    • Anstatt beispielsweise jeden Herbst eine neue Jacke zu kaufen, geben Sie ein wenig mehr Geld für die schwarze Lederjacke aus, die Sie sich gewünscht haben. Es wird Sie jahrelang halten und immer in Mode sein.
    • Eine Kaschmir-Strickjacke oder ein Kaschmirpullover sieht zwar teuer aus, sieht aber immer scharf aus und das hochwertige Material hält jahrelang.
  3. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 16

    3 Kaufen Sie Teile, die sich leicht mischen und kombinieren lassen. Die Auswahl von Outfits ist viel einfacher, wenn fast alles, was Sie haben, gemischt und kombiniert werden kann. Entscheiden Sie sich für einfarbige Elemente, damit diese austauschbar sind. Wenn Sie gemusterte Hemden, Krawatten oder Kleider kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie mehrere Möglichkeiten haben, sie zu tragen, um verschiedene Looks zu erhalten.
    • Wenn Sie beispielsweise ein Kleid mit Blumenmuster kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie einige verschiedene passende Strickjacken in einfarbigen Farben, ein paar Strumpfhosen in verschiedenen Farben und einen oder zwei bunte Gürtel bereits in Ihrem Kleiderschrank haben.
    • Wenn Sie eine farbenfrohe Krawatte kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie ein paar verschiedene Hemden und Anzüge haben, die dazu passen.
    • Sie können nicht nur mehrere Looks von diesem einen Kleid erhalten, indem Sie die Akzentstücke austauschen, sondern diese Akzentstücke passen auch zu anderen Outfits in Ihrer Garderobe.
  4. Bild mit dem Titel Wählen Sie ein Outfit aus Schritt 17

    4 Organisieren und farblich koordinieren Sie Ihren Kleiderschrank. Die Auswahl eines Outfits ist viel einfacher, wenn Sie schnell und einfach das finden, wonach Sie suchen. Organisieren Sie sich also. Gruppieren Sie ähnliche Elemente und koordinieren Sie sie dann farblich. Stellen Sie beispielsweise alle Röcke oder Anzughosen in einem Bereich Ihres Schranks zusammen und ordnen Sie sie dann nach Farben.
    • Es kann auch hilfreich sein, Abschnitte in Ihrem Schrank basierend auf der Funktion zu erstellen. Gruppieren Sie alle Ihre Arbeitskleidung in einem Bereich, Ihre Freizeit-T-Shirts und Jeans in einem anderen, Ihre Trainingskleidung in einem anderen und so weiter.
    • Wenn Sie Stauraum haben, können Sie die Dinge besser organisieren, wenn Sie saisonale Kleidung aus Ihrem Schrank entfernen, wenn Sie sie nicht benutzen.
    • Wenn zum Beispiel der Sommer kommt, bewahren Sie Ihre Pullover und Mäntel nicht im Weg auf.
    • Dies öffnet Ihren Kleiderschrank und erleichtert Ihnen die Auswahl von Outfits.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich jeden Tag stilvoll aussehen? Kathi Burns, CPO
    Die Modestylistin Kathi Burns ist eine vom Board zertifizierte professionelle Organisatorin (CPO) und Gründerin von Organized and Energized! . Kathi verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Organisation und ihre Arbeiten wurden in Better Homes and Gardens, NBC News, Good Morning America und Entrepreneur veröffentlicht. Sie hat einen BS in Kommunikation von der Ohio University. Kathi Burns, CPO Fashion Stylist Expert Answer Investieren Sie in ein paar Kleidungsstücke, aus denen Sie mehrere Outfits zusammenstellen können. Einige Grundnahrungsmittel sind einfache T-Shirts, Blusen und Jeans.
  • Frage Muss ich mich schminken? Niemand muss Make-up tragen. Wenn Sie sich nicht schminken möchten, müssen Sie nicht! Tun Sie, was sich für Sie natürlich anfühlt.
  • Frage Was passt zu schwarzen Jeans? Fast alles passt zu schwarzen Jeans, was einer der Gründe ist, warum sie so toll sind! Es hängt auch davon ab, welchen Look Sie suchen. Wenn Sie lässig aussehen möchten, probieren Sie ein T-Shirt oder eine Bluse mit einer Strickjacke darüber. Tragen Sie eine trendige schwarze Bluse und schwarze Stiefeletten, wenn Sie elegant und scharf aussehen möchten. Um die Dinge zu beleben, fügen Sie einen Farbtupfer mit einem Gürtel oder Schal hinzu.
  • Frage Was kann ich anziehen, wenn ich keine Ahnung habe, was ich anziehen soll? Ein guter Trick dafür ist es, ein Outfit zu finden, das Sie schon einmal getragen haben, aber immer noch lieben. Wenn Sie ein lässiges Mädchen sind, reichen Ihr Lieblingsoberteil und Ihre Lieblingsjeans aus. Wenn Sie ein Mädchen sind, tragen Sie ein einfaches Kleid mit einer niedlichen Jacke.
  • Frage Was passiert, wenn ich lässig, aber nicht zu lässig sein möchte? Tragen Sie alles, was Sie möchten, für jene Tage, an denen Sie lässig sein sollten, aber nicht faul aussehen möchten, tragen Sie schöne Jeans und ein süßes Oberteil. Wenn es ganz lässig ist, reicht Schweiß aus. Wenn es ganz schick ist, ein Kleid oder ein Rock.
  • Frage Was passt zu einer rot-weißen Schleife, die kein Kleid ist? Ein weißes Top mit rotem oder weißem Rock / Shorts für den Sommer. Im Winter können Sie ein rotes oder weißes Langarmhemd mit einer schwarzen Hose tragen.
  • Frage Was ist, wenn Sie ein Teenager sind? Alle diese Methoden funktionieren auch bei Teenagern! Beginnen Sie damit, Ihren Kleiderschrank so zu organisieren, dass Sie alles leicht finden und wissen, womit Sie arbeiten. Üben Sie dann, Outfits so zu bauen, wie es im Artikel beschrieben ist. Wenn Sie in Zukunft einkaufen gehen, denken Sie daran, ein paar Grundnahrungsmittel zu kaufen, um Ihre Garderobe aufzubauen.
  • Frage Was kann ich anziehen, wenn es draußen warm ist? Halten Sie es bequem und locker! Wählen Sie Shorts oder kurze Leggings. Probieren Sie eine kurzärmelige Bluse oder ein Tanktop. Halten Sie es mit einer leichten Jacke kühl. Tragen Sie Sandalen oder Socken und Turnschuhe.
  • Frage Was würdest du anziehen, wenn du ausgehen würdest? Jeder hat einen anderen persönlichen Stil, aber im Allgemeinen wollen die Leute, wenn sie in die Stadt gehen, ihr Bestes geben. Trendy, schlank und scharf sind gute Schlüsselwörter, die Sie beim Aufbau Ihres Outfits berücksichtigen sollten. Schwarz ist eine häufige Farbe für viele Menschen beim Ausgehen, aber helle Farben machen auch Spaß! Das 'kleine schwarze Kleid' ist eine klassische Wahl. Erhellen Sie es mit bunten Strumpfhosen, wenn Sie möchten (oder wenn es kalt ist). Tragen Sie ein wenig Schmuck, um das Outfit zu betonen. Vergessen Sie nicht, auch auf Komfort zu achten. Sie möchten sich wohlfühlen und sich leicht bewegen können, damit Sie eine lustige Nacht haben können. Vermeiden Sie Gegenstände, bei denen Sie sich unwohl fühlen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe gut passen und Ihre Füße nicht verletzen.
  • Frage Ich brauche etwas Lässiges, aber da draußen. Was kann ich machen? Aus Gründen der Kausalität eignen sich Tennisschuhe gut für fast alles und Schals sind etwas elegant, so dass dies für Sie funktionieren kann.

Beliebte Themen

Wie man Ischias mit Übung behandelt. Ischias ist eine schmerzhafte Erkrankung, bei der eine Kompression oder Reizung des Ischiasnervs Schmerzen in Bein, Hüfte und unterem Rücken verursacht. Http://www.nhs.uk/conditions/Sciatica/Pages/Introduction.aspxÜbungen ...

'NS. Louis Superman“, der 2020 für einen Oscar nominiert wurde, feiert am Montag sein TV-Debüt. So können Sie die Dokumentation kostenlos online ansehen.

ATP Challengers: Somdev, Amritraj stürzen in der ersten Runde aus

Wenn Sie kein Kabel haben, können Sie sich hier die neuen Folgen von '9-1-1: Lone Star' online streamen.

So bereiten Sie Ihre Katze auf eine Operation vor. Wenn Sie eine Katze besitzen, muss sie wahrscheinlich mindestens einmal operiert werden - zum Kastrieren. Von der Kastration über die Unfallchirurgie bis hin zur Entfernung von Klumpen gibt es jedoch viele Fälle, in denen Ihr Haustier ...

Während die Hälfte der Top-Spieler der Herren diese Woche an den Dubai Tennis Championships teilnimmt, reist die andere Hälfte nach Acapulco zum Abierto Mexicano Telcel Open.