Wie man den Ellbogen passiert

Der von NBA-Spieler Jason Williams populäre Pass hinter dem hinteren Ellbogen ist einer der auffälligsten Pässe im Basketball. Bei diesem Trickpass muss der Spieler den Ball von seinem Ellbogen zu einem Teamkollegen abprallen lassen. Es gibt auch andere Variationen des Ellbogenpasses, die als innerer Ellbogenpass und gebogener Ellbogenpass bekannt sind. Alle diese Pässe sind unkonventionell und können verwendet werden, um eine Verteidigung auszutricksen und Torchancen zu eröffnen. Wenn Sie sie üben und die richtigen Techniken befolgen, können Sie diese auffälligen Pässe beherrschen.

Methode ein von 3: Durchführen eines Behind the Back Elbow Pass

  1. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 1

    ein Ziehen Sie die Verteidigung ein, indem Sie direkt auf sie zufahren. Wenn Sie direkt auf Ihre Gegner zufahren, wird der Ball verborgen, wenn er sich hinter Ihrem Rücken befindet, und der Verteidiger wird dazu verleitet, zu glauben, dass Sie hinter dem Rückpass einen Standard machen. Wenn Sie den Pass hinter dem hinteren Ellbogen ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie Teamkollegen auf beiden Seiten Ihrer Fahrspur haben, damit Sie die Verteidiger fehlleiten können.
  2. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 2

    2 Bringen Sie den Ball in Ellbogenhöhe hinter Ihren Rücken. Halten Sie den Ball in der Handfläche Ihrer dominanten Hand und bringen Sie ihn hinter Ihren Rücken, als würden Sie einen Pass hinter dem Rücken ausführen. Es ist wichtig, den Ball gut im Griff zu haben, damit Sie ihn nicht vorzeitig loslassen.
  3. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 3

    3 Schauen Sie in die entgegengesetzte Richtung des Balls. Wenn Sie den Ball hinter Ihrem Rücken schwingen, möchten Sie in die entgegengesetzte Richtung des Balls schauen. Dies wird den Verteidiger dazu verleiten zu denken, dass Sie einen Pass hinter dem Rücken machen, wenn Sie tatsächlich einen Ellbogenpass machen, der den Ball in die entgegengesetzte Richtung schickt.
  4. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 4

    4 Schlagen Sie den Ball mit Ihrem nicht dominanten Ellbogen. Wirf den Ball leicht hinter deinen Rücken in deinen Ellbogen und treibe deinen nicht dominanten Ellbogen mit offener Handfläche zurück. Dadurch springt der Ball von Ihrem Ellbogen in die entgegengesetzte Richtung.
    • Wenn Sie mehr Kontrolle und weniger Kraft in Ihrem Ellbogenpass wünschen, können Sie versuchen, den Ball auf Ihren Trizeps anstatt auf Ihren Ellbogen zu richten.


    Werbung

Methode 2 von 3: Einen Inside Elbow Pass machen

  1. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 5

    ein Halten Sie den Ball in Hüfthöhe in Ihrer Handfläche. Halten Sie den Ball mit nach vorne gerichteten Fingern und gebeugtem Arm in der Handfläche Ihrer dominanten Hand. Seien Sie gewarnt, dass der Ball in dieser Position sehr verletzlich ist und Ihnen leicht gestohlen werden kann.
  2. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 6

    2 Strecken Sie Ihren Arm aus. Fahren Sie mit der Hand nach vorne, während Sie den Ellbogen strecken und den Ball loslassen. Je schwieriger und schneller Sie dies tun, desto weiter bewegt sich der Ball.
  3. Bild mit dem Titel Elbow Pass Step 7

    3 Bouncen Sie den Ball von der Innenseite Ihres Ellbogens. Wenn der Ball fällt, möchten Sie ihn von der Innenseite Ihres dominanten Ellbogens auf Ihren Teamkollegen abprallen lassen. Um dies richtig zu machen, müssen Sie Ihren Arm strecken und den Ball loslassen, damit er gleichzeitig auftritt. Werbung

Methode 3 von 3: Ausführen eines Bent Elbow Pass

  1. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 8

    ein Halten Sie den Ball vor Ihre Schulter. Legen Sie Ihre Hand mit gebeugtem Ellbogen hinter den Ball. Ihre Finger sollten zur Decke zeigen und Sie sollten den Ball fest im Griff haben. Sie können mit Ihren Hüften nach links oder rechts schwenken, um den Ball zu zielen, wenn er von Ihren Händen gelöst wird.
    • Verwenden Sie Ihre andere Hand, um die Seite des Balls zu stützen.
    • Ihr Ellbogen sollte direkt unter dem Ball sein und fest an Ihrem Körper anliegen.
  2. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 9

    2 Schauen Sie in die Richtung Ihres Teamkollegen. Finden Sie den Teamkollegen, an den Sie den Ball weitergeben möchten, und positionieren Sie Ihre Hüften in ihre Richtung. Der gebogene Ellbogenpass soll den Ball schnell in einem Verteidigungsloch weitergeben, und Sie möchten sehen, wo sich Ihr Teamkollege befindet, damit Sie ihn an ihn weitergeben können.
  3. Bild mit dem Titel Elbow Pass Schritt 10

    3 Fahren Sie mit der Hand nach unten und werfen Sie den Ball. Sobald Sie ein Loch in der Verteidigung gefunden haben, können Sie den Ball werfen, indem Sie schnell Ihre Hand nach unten drücken und den Ball loslassen. Dieser Pass wird am besten in Hochtempo-Spielen und in Spielen verwendet, in denen Sie von der Verteidigung erstickt werden. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Sie sollten das Perfektionieren von Trickpässen üben, bevor Sie sie in einem tatsächlichen Spiel verwenden.
  • Übe an der Wand, wenn du keinen Teamkollegen hast.
  • Versuchen Sie es mit Trickpässen, wenn Sie den Ball weiter an die andere Mannschaft übergeben.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

So können Sie Staffel 10 von 'Married at First Sight' ohne Kabel online ansehen. Episode 4 mit dem Titel 'One Night Ehepartner' wird um 20 Uhr ausgestrahlt. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT. auf Lebenszeit.

Vergleich der Rekorde von Serena Williams und Steffi Graf bei Grand Slams.

Novak Djokovic, der zum ersten Mal seit seinem Sieg in Wimbledon spielte, holte am Dienstag einen 7: 5 6: 1-Sieg über Sam Querrey.

Noah Rubin sprach kürzlich über die von Novak Djokovic geführte PTPA und seine Beweggründe für den Beitritt zum Verband. Laut Rubin erhielten die Spieler einige Minuten nach dem Treffen warnende Textnachrichten von der ATP selbst.

Wie Wimbledon sich zum ersten Mal seit ihrem epischen Finale 2008 für einen Fedal-Showdown vorbereitet.

Die WTA ergreift Maßnahmen, nachdem der Hongkonger Tennisverband Eugenie Bouchard kritisiert hat.