Wie man eine Daunenjacke trocknet

Daunenjacken sind leicht und warm und halten jahrelang, wenn Sie sie pflegen. Das weiche Daunenmaterial muss vollständig getrocknet sein, um die Bildung von Bakterien und die Entstehung eines schlechten Geruchs zu verhindern. Das Trocknen einer Daunenjacke nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch und muss ordnungsgemäß durchgeführt werden, um eine Beschädigung der Daunen zu vermeiden. Dies ist jedoch sehr einfach.

Methode 1 von 2: Verwendung eines Maschinentrockners

  1. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 1

    1 Legen Sie Ihre Jacke in den Trockner. Nehmen Sie Ihre Daunenjacke und legen Sie sie selbst in den Maschinentrockner. Die Daunenjacke muss so viel Platz wie möglich haben, um richtig zu trocknen, ohne die flauschigen Daunen zu zerdrücken.
    • Drücken Sie vorsichtig überschüssiges Wasser aus der Jacke heraus, aber wringen Sie es nicht aus, da es sonst die Daunen beschädigen könnte.


  2. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 2

    zwei Stellen Sie die Trockentemperatur auf niedrig ein. Das maschinelle Trocknen der Jacke kann einige Stunden dauern, muss jedoch bei niedriger Temperatur durchgeführt werden, da sonst die Hitze die Daunen oder den Stoff der Jacke beschädigen kann. Drehen Sie den Temperaturregler auf die niedrigste Einstellung.
    • Schimmel oder Mehltau können sich auf der Daune bilden, wenn zu viel Feuchtigkeit darin verbleibt.
  3. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 3

    3 Mit der Daunenjacke 3 Tennisbälle in den Trockner geben. Die Tennisbälle springen mit der Jacke herum und fusseln die Daunen in der Jacke auf. Die springenden Tennisbälle brechen auch auf und verhindern, dass sich Klumpen in der Daune bilden, und lassen sie schneller und gleichmäßiger trocknen.
    • Wenn Sie keine Tennisbälle haben, können Sie als Ersatz 2 Schuhe in saubere Socken stecken.
    • Verwenden Sie saubere, trockene Tennisbälle, um zu verhindern, dass Flecken, zusätzliche Feuchtigkeit oder schlechte Gerüche auf die Daunenjacke gelangen.
  4. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 4

    4 Schalten Sie den Trockner ein. Wenn Sie die Daunenjacke und die Tennisbälle hinzugefügt und den Trockner auf niedrig gestellt haben, schalten Sie ihn ein, um mit dem Trocknen zu beginnen. Es ist normal, das Knallen der Tennisbälle zu hören, wenn der Trockner fällt. Wenn die Tennisbälle gegen die Jacke schlagen, um Klumpen in der Daune aufzubrechen, kann das Material auch besser trocknen, wodurch verhindert wird, dass sich Feuchtigkeitstaschen entwickeln, in denen sich Schimmel und Mehltau befinden können.
  5. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 5

    5 Entfernen Sie die Jacke alle 30 Minuten, um sie zu fusseln. Stellen Sie alle 30 Minuten einen Timer ein und nehmen Sie die Jacke aus dem Trockner, um sie zu fusseln und eventuelle Klumpen in der Daune aufzubrechen. Schütteln Sie die Jacke und massieren Sie mit den Fingern Klumpen aus der Daune.
    • Schieben Sie alle Federn, die sich beim Trocknen der Maschine lösen, zurück in die Jacke, anstatt sie herauszuziehen.
    • Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit zu sehen, ob Ihre Jacke trocken ist. Wenn die Daunen nicht mehr zusammenklumpen und sich die Jacke leicht und flauschig anfühlt, ist sie vollständig getrocknet.
  6. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 6

    6 Trocknen Sie die Jacke 3 Stunden lang im Trockner. Der Trocknungsprozess ist aufgrund der niedrigen Temperatur langsam, aber es ist der beste Weg, die Jacke zu trocknen, ohne das Material zu beschädigen oder Feuchtigkeit zu hinterlassen, die sich in Schimmel verwandeln und zu riechen beginnen kann. Flusen Sie die Jacke 3 Stunden lang alle 30 Minuten, um Ihre Daunenjacke vollständig zu trocknen.
    • Wenn Ihre Jacke nach 3 Stunden immer noch nicht trocken ist, trocknen Sie sie in Schritten von 30 Minuten weiter, bis sie trocken ist.
    Werbung

Methode zwei von 2: Lufttrocknen einer Daunenjacke

  1. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Step 7

    1 Drücken Sie die Daunenjacke von Hand zusammen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Drücken Sie mit den Händen auf das Daunenmaterial, um das zusätzliche Wasser herauszudrücken, bevor Sie es an der Luft trocknen. Wringen Sie die Daunenjacke nicht aus, da dies das Material beschädigen könnte.
  2. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 8

    zwei Legen Sie die Jacke auf einen Kleiderbügel und hängen Sie sie zum Trocknen auf. Nachdem Sie das zusätzliche Wasser herausgepresst haben, legen Sie Ihre Daunenjacke auf einen Kleiderbügel und hängen Sie sie zum Trocknen an einen kühlen und trockenen Ort wie einen Schrank oder ein Schlafzimmer. Wenn Sie es an einem feuchten Ort aufhängen, kann dies dazu führen, dass die Daunen riechen.
    • Hängen Sie die Jacke an einen Kühler, um sie etwas schneller an der Luft zu trocknen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Kühler nicht auf die höchste Temperatur eingestellt ist, und überprüfen Sie die Jacke alle 30 Minuten, um sicherzustellen, dass das Material nicht zu brennen beginnt. Die direkte Wärme des Heizkörpers fördert nicht die Entwicklung von Schimmel oder Mehltau wie in einem warmen Raum.
  3. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Schritt 9

    3 Flusen Sie die Jacke alle 30 Minuten, um Klumpen zu vermeiden. Stellen Sie für jede halbe Stunde einen Timer ein und ziehen Sie die Jacke vom Kleiderbügel aus. Schütteln Sie es kräftig und massieren Sie die Daunen mit den Fingern und entfernen Sie alle Klumpen.
    • Massieren Sie die Daune sanft; Komprimieren Sie das Material nicht.
  4. Bild mit dem Titel Dry a Down Jacket Step 10

    4 Lassen Sie die Jacke bis zu 5 Stunden an der Luft trocknen. Das Trocknen einer Daunenjacke an der Luft dauert lange, aber Sie müssen sie vollständig trocknen lassen, bevor Sie sie wegpacken oder tragen, da die feuchte Daune anfangen kann zu riechen. Flusen Sie jede halbe Stunde weiter und lassen Sie die Jacke trocknen, bis die Daunen leicht und locker sind und die Daunen nicht mehr zusammenklumpen. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Daunenjacken sollten an einem trockenen Ort gelagert werden, damit sich kein Schimmel oder Mehltau auf dem Material bildet.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

Wenige Dinge übertreffen die Entspannung, sich im Schatten zurückzulehnen und einen kühlen Frühlingsabend auf einer Schaukel zu verbringen. Eine Schaukel, die du selbst gemacht hast. Für diejenigen, die einige grundlegende Elektrowerkzeuge und Fähigkeiten haben, um sie zu benutzen, ist dies ein lustiges Projekt, das aussieht ...

Die 92. Oscar-Verleihung findet am Sonntag, den 9. Februar 2020, statt. Die Nacht könnte für 'Joker', der mit 11 Nominierungen das Feld anführt, ein riesiger werden.

Hier sind alle Details, die Sie benötigen, um das Finale der 7. Staffel von When Calls the Heart online zu sehen, wenn Sie kein Kabel haben.

Hewitt gewann den Wimbledon-Titel im Jahr 2002, bevor die Herrschaft der „Big Four“ begann.

Wie man Kupferrohr schwitzt. Das Schwitzen eines Rohrs ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für das Löten eines Rohrs oder einer Verbindung, um eine neue Verbindung abzudichten oder einen Fehler zu beheben. Dies ist ein grundlegender Sanitärprozess, der häufig in Verbesserungsprojekten verwendet wird. Pfeife schwitzen ...

So können Sie das heutige Spiel Grizzlies vs Lakers live online ohne Kabel verfolgen, egal ob Sie in Memphis, Los Angeles oder außerhalb des Marktes sind.