So wählen Sie Portionsgrößen für Kinder

Es gibt viele einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um gesunde Portionen für Ihre Kinder auszuwählen. Die Portionsgrößen variieren je nach Alter Ihres Kindes. Zum Beispiel benötigt ein Kind zwischen 2 und 3 Jahren nur die Hälfte der für einen Erwachsenen empfohlenen Portionsgröße. Dabei erhalten Sie nicht nur ihre Gesundheit, sondern informieren sie auch darüber, wie sie in Zukunft die besten Entscheidungen treffen können. Erfahren Sie, wie Sie eine gesunde Portionsgröße erkennen und Alltagsgegenstände verwenden, um die Visualisierung einer gesunden Portion zu vereinfachen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die empfohlenen Portionen und Portionen jeder Lebensmittelgruppe für Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau erhält. Wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, um den besten und spezifischsten Speiseplan zu erstellen.

Methode ein von 3: Erfahren Sie mehr über gesunde Portionsgrößen

  1. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 1

    ein Verwenden Sie gewöhnliche Objekte, um gesunde Portionsgrößen zu beschreiben. Es ist einfacher, Portionsgrößen mit Alltagsgegenständen zu vergleichen, insbesondere bei Lebensmitteln, die nach Masse oder Volumen anstatt nach Anzahl gemessen werden. Auf diese Weise können Sie Ihrem Kind beibringen, wie es die besten Portionsgrößen für sich selbst auswählt.
    • Zum Beispiel kann Brot durch die Scheibe gezählt werden, und eine Scheibe ist eine Portion.
    • Stellen Sie sich eine Portionsgröße von 57 bis 85 g Rindfleisch oder Geflügel als Kartenspiel vor. Ein Teil des Fisches hat die Größe eines Scheckbuchs.
    • Für die meisten Lebensmittel, gemessen nach Volumen, entspricht eine Menge in Baseballgröße einer Tasse (240 ml).
    • Obst und Gemüse können variieren: Ein Apfel ist möglicherweise größer als der andere, oder Sie servieren gehacktes Gemüse oder einen Salat. Stellen Sie sich eine Portion Obst als die Größe eines Tennisballs vor. Stellen Sie sich eine Portion Gemüse in der Größe eines Baseballs vor.
    • Ein Teil der Fette und Öle hat wie Butter die Größe einer Briefmarke.


  2. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 2

    2 Bereiten Sie Mahlzeiten mit gesunden Proportionen zu. Geben Sie Ihr Bestes, um Mahlzeiten zu servieren, die nicht nur gut portioniert sind, sondern auch die gesündesten Anteile jeder Lebensmittelgruppe aufweisen. Im Allgemeinen sollte die Hälfte jeder Mahlzeit aus Obst oder Gemüse bestehen, ein Viertel sollte aus Getreide bestehen und das letzte Viertel sollte aus magerem Protein bestehen.
    • Zum Beispiel könnte ein gut proportioniertes Mittagessen für einen Zehnjährigen eine Portion in Baseballgröße mit gemischtem Grün, ein Stück gegrillte Hühnerbrust von der Größe eines Kartenspiels und eine Portion brauner Reis sein, der halb so groß wie ein Baseball ist .
  3. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 3

    3 Servieren Sie täglich kleinere Mahlzeiten zu regelmäßigen Zeiten. Sie sollten kleinere Portionen über drei Mahlzeiten und ein paar Snacks servieren, anstatt zu versuchen, den Nährstoffbedarf in größere Portionen zu packen. Regelmäßige Mahlzeiten und Snacks, die über den Tag verteilt werden, helfen Ihrem Kind, sein Energieniveau aufrechtzuerhalten. Gesunde Portionsgrößen erleichtern auch die Entwicklung des Verdauungssystems.
    • Ein gesunder Snack kann ein kleines Stück Obst, 12 ungesalzene Mandeln oder ein paar Vollkorncracker mit einer Ping-Pong-Portion Erdnussbutter sein.
    • Wenn Ihr Kind leicht satt wird, können Sie durch Aufteilen des Ernährungsbedarfs in kleinere Mahlzeiten und Snacks sicherstellen, dass es seinen täglichen Bedürfnissen entspricht.
  4. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 4

    4 Achten Sie in Restaurants auf große Portionen. Wenn Sie und Ihre Familie essen gehen, halten Sie Ausschau nach riesigen Portionen. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Portionsgrößen in Restaurants in den USA verdoppelt.
    • Versuchen Sie, Mahlzeiten zu teilen oder eine halbe Mahlzeit einzupacken, um sie mit nach Hause zu nehmen.
    • Die Visualisierung gesunder Portionsgrößen als Alltagsgegenstände hilft Ihnen und Ihrem Kind, Ihre Ernährungsziele auch dann einzuhalten, wenn Sie essen gehen.
  5. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 5

    5 Wenden Sie sich an den Kinderarzt Ihres Kindes. Das Befolgen grundlegender Richtlinien hilft Ihnen bei der Planung der Mahlzeiten Ihres Kindes. Zögern Sie jedoch nicht, sich von seinem Kinderarzt helfen zu lassen. Sie können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Ihr Kind bestimmte Ernährungsbedürfnisse oder -mängel hat. Darüber hinaus können sie Ihnen helfen, den Ernährungsplan Ihres Kindes an das Aktivitätsniveau anzupassen.
    • Informieren Sie den Kinderarzt über die Ernährung Ihres Kindes und fragen Sie ihn, ob er spezielle Empfehlungen hat. Sie könnten fragen: „Sehen Sie Anzeichen dafür, dass mein Kind nicht genug von bestimmten Nährstoffen bekommt? Ist ihr BMI (Body Mass Index) in Bezug auf Alter, Größe und Geschlecht auf dem richtigen Weg? '
    • Stellen Sie sicher, dass Sie alle bevorstehenden Änderungen des Aktivitätsniveaus erwähnen. Sie könnten zum Beispiel den Kinderarzt fragen: „Sam fängt in ein paar Wochen mit dem Fußball an. Empfehlen Sie mir, Mahlzeiten mit mehr Kalorien, größeren Portionen oder bestimmten Nährstoffen zu servieren? '
    Werbung

Methode 2 von 3: Gesunde Portionen für kleine Kinder auswählen

  1. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 6

    ein Bringen Sie Ihrem Kind bei, gesunde Portionen zu wählen. Bringen Sie Ihrem Kind früh bei, wie man eine gesunde Portionsgröße erkennt und wie man sich selbst dient. Präsentieren Sie ihnen im Kleinkindalter unterschiedlich große Löffel oder Schaufeln und fragen Sie sie, welche größer oder kleiner ist. Gewöhnen Sie sich daran, Portionsgrößen mit vertrauten Objekten wie Baseball oder Kartenspielen zu vergleichen.
  2. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 7

    2 Bieten Sie sechs Portionen Getreide pro Tag an. Kinder unter zehn Jahren sollten ungefähr sechs Portionen Getreide konsumieren, und mindestens die Hälfte dieser Menge sollte aus Vollkornprodukten bestehen. Suchen Sie nach Brot, Nudeln und Getreide, die als Vollkornweizen gekennzeichnet sind.
    • Getreide im Wert von einem Tag könnte sein: eine Portion Vollkorngetreide oder Haferflocken in Baseballgröße zum Frühstück, ein Sandwich (mit zwei Scheiben Vollkornbrot) zum Mittagessen und eine Portion Pasta in Baseballgröße zum Abendessen.
    • Beachten Sie, dass die auf einer Packung angegebenen Portionsgrößen möglicherweise nicht immer für jüngere Kinder geeignet sind. Zum Beispiel benötigt ein Kind zwischen 2 und 3 Jahren nur die Hälfte der Portion, die für einen Erwachsenen angegeben ist. Passen Sie die Portionsgröße für Ihr Kind nach Bedarf an.
    • Bringen Sie Ihrem Kind bei, wie es erkennt, wenn es voll ist, und lassen Sie es aufhören zu essen, wenn es voll ist.
  3. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 8

    3 Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind sein Gemüse isst. Jüngere Kinder (2 bis 6 Jahre) benötigen drei Portionen Gemüse pro Tag und ältere Kinder (ab 7 Jahren) vier Portionen Gemüse pro Tag. Versuchen Sie, das Gemüse, das Sie servieren, nach Farbe und Art zu mischen.
    • Mit anderen Worten, versuchen Sie, eine Kombination aus Blattgemüse (Salat, Grünkohl oder Brokkoli), Orangengemüse (Karotten, Paprika oder Kürbis) und Hülsenfrüchten (Bohnen oder Erbsen) zu servieren. Sie und Ihre Familie müssen nicht jeden Tag alle Gemüsegruppen haben, sondern versuchen, jede Woche mindestens einen Teil davon zu haben.
    • Gemüse im Wert von einem Tag nach Portionsgröße kann sein: 3/4 Tasse (180 ml) Gemüsesaft (wie Tomatensaft) zum Frühstück, eine Baseball-Portion gemischter grüner Salat- oder Karottenstifte zum Mittagessen und eine Baseball-Größe Menge Kürbis oder mittelgroße Süßkartoffel zum Abendessen.
  4. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 9

    4 Füttern Sie Ihr Kind Obst als gesunden Snack. Ihr Kind unter zehn Jahren benötigt zwei Portionen Obst pro Tag. Früchte bieten großartige Optionen für Mittagssnacks oder können problemlos zum Frühstück verarbeitet werden.
    • Ein Apfel, eine Orange oder eine Birne in Tennisballgröße zählt als Portion Obst. Eine Tasse (240 ml) 100% Fruchtsaft reicht ebenfalls aus. Das Mischen von 1/2 Tasse (120 ml) Rosinen oder getrockneten Preiselbeeren mit Haferflocken zum Frühstück zählt ebenfalls als Portion Obst.
  5. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 10

    5 Nehmen Sie zwei Portionen fettarme Milchprodukte. Ihr jüngeres Kind (2 bis 6 Jahre) benötigt täglich zwei Portionen Milchprodukte und ältere Kinder (ab 6 Jahren) täglich zwei bis drei Portionen Milchprodukte. Eine Portion Milch ist eine Tasse Milch oder Joghurt oder 1 Unze Käse. Für die gesündesten Optionen wählen Sie fettarme oder fettfreie Milch und Joghurt.
  6. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 11

    6 Fügen Sie 142 g Protein hinzu. Jüngere Kinder (im Alter von 2 bis 6 Jahren) sollten zwei tägliche Portionen Protein zu sich nehmen, die bis zu 5 Unzen betragen sollten. Ältere Kinder sollten täglich zwei Portionen Protein zu sich nehmen, die sich auf 6 Unzen summieren. Die besten Proteinquellen sind mageres Fleisch und Bohnen.
    • Ein Protein im Wert von einem Tag nach Portionsgröße kann ein Stück Hühnchen von der Größe eines Kartenspiels zum Mittagessen und ein Stück gegrillter Fisch von der Größe eines Scheckbuchs zum Abendessen sein. Andere gesunde Proteinportionsgrößen umfassen eine Ping-Pong-Ball-große Menge Erdnussbutter, ein Ei und 12 ungesalzene Mandeln, die jeweils etwa ein Fünftel des täglichen Proteinbedarfs Ihres jüngeren Kindes ausmachen.
    Werbung

Methode 3 von 3: Vergrößerung der Portionsgrößen für ältere Kinder

  1. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 12

    ein Geben Sie Ihrem älteren Kind neun Portionen Getreide. Ihr Jugendlicher oder Teenager benötigt zusätzlich drei Portionen Getreide pro Tag. Je nach Appetit können Sie die Portionen Reis oder Nudeln zum Mittag- und Abendessen um die Hälfte erhöhen, um den Bedarf zu decken.
    • Sie können auch mehr Vollkorn-Snacks während des Tages einschließen. Versuchen Sie, sie mindestens fünf Vollkorncracker oder einen Mini-Bagel essen zu lassen.
  2. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 13

    2 Stellen Sie sicher, dass sie mindestens vier Portionen Gemüse essen. Ihr älteres Kind benötigt eine zusätzliche Portion Gemüse. Ein zusätzliches Glas Gemüsesaft, eine größere Portion Salat zum Mittagessen oder das Hinzufügen eines vegetarischen Snacks wie Karottenstifte können dabei helfen, ihre Anforderungen zu erfüllen.
    • Denken Sie daran, die Arten von Gemüse zu variieren, die sie konsumieren.
  3. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 14

    3 Nehmen Sie mindestens drei Portionen Obst zu sich. Sie können Ihrem älteren Kind helfen, den zusätzlichen Obstbedarf zu erhöhen, indem Sie Obst in Snacks aufnehmen, mehr Saft trinken lassen oder Obst zu den Frühstücksoptionen hinzufügen.
    • Schneiden Sie eine Banane in das Frühstücksflocken, um eine besonders gesunde Portion Obst zu erhalten. Versuchen Sie, einen Behälter Apfelmus zum Mittagessen beizufügen. Lassen Sie sie eine große Orange als Nachmittagsimbiss essen.
  4. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 15

    4 Wählen Sie drei Portionen fettarme Milchprodukte. Ein zusätzliches Glas Milch ist der einfachste Weg, um diese zusätzliche Portion Milch zu erhalten. Ein paar Scheiben Käse oder eine Portion, die etwa halb so groß wie ein Tennisball ist, für einen Snack sorgen für die nötige Portion. Sie können sie auch einen Behälter Joghurt als Snack essen lassen.
    • Niedrige oder fettfreie Optionen sind die gesündesten Milchquellen.
  5. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 16

    5 Erhöhen Sie die Gesamtproteinaufnahme auf 170 g. Sie können jede Portion Protein zum Mittag- und Abendessen um eine halbe Unze (14 g) erhöhen, um den zusätzlichen Bedarf eines älteren Kindes zu decken. Andere gesunde Portionsgrößen, die zur Deckung ihres Proteinbedarfs beitragen, sind eine zusätzliche Kugel Erdnussbutter oder Hummus in Ping-Pong-Kugelgröße. Wenn Sie ungesalzene Nüsse wie 12 Mandeln oder 24 Pistazien zu sich nehmen, erhält Ihr Kind auch zusätzliches Protein.
  6. Bild mit dem Titel Portionsgrößen für Kinder auswählen Schritt 17

    6 Passen Sie die Portionsgrößen an die Aktivitätsstufe Ihres Kindes an. Richtlinien für Portionsgrößen sind im Allgemeinen für Kinder gedacht, die die empfohlenen 30 bis 60 Minuten täglicher Bewegung erhalten. Wenn Ihr Kind spielt Sport oder aktiver sind, benötigen sie je nach Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau eine oder zwei zusätzliche Portionen jeder Lebensmittelgruppe.
    • Ihr Kinderarzt kann Ihnen helfen, die beste Menge jeder Lebensmittelgruppe zu bestimmen. Denken Sie daran, dass das Füttern von mehr Mahlzeiten und Snacks zwischen den Mahlzeiten anstelle von ein oder zwei größeren Mahlzeiten besser für den Stoffwechsel und das Energieniveau ist.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

Rohan Bopanna hat sich mit dem 20-jährigen Denis Shapovalov zusammengetan und wird seine Kampagne gegen John Peers und Michael Venus eröffnen. .

Roger Federer gab kürzlich ein Update zu seiner körperlichen Verfassung und sagte, dass er seine Ärzte und sein Trainerteam konsultieren muss, bevor er über seinen bevorstehenden Zeitplan entscheiden kann.

Sehen Sie Tennis, wie Sie es noch nie gesehen haben.

Obwohl Broomball kein Kontaktsport wie Hockey ist, ist es für die Sicherheit wichtig, sich für Broomball richtig anzuziehen. Immerhin fällt das Fallen auf Eis immer noch auf Eis. Daher ist es wichtig, zum Schutz die richtige Ausrüstung zu tragen. Lesen...

UCF und Marshall treffen sich am Montag im Gasparilla Bowl. So können Sie das Spiel online ohne Kabel live ansehen.

Nick Kyrgios wegen Wutanfällen in Shanghai gesperrt