Wie man den Unterschied zwischen einer Verstauchung des Handgelenks und einer Handgelenksfraktur erkennt

Eine Verstauchung des Handgelenks tritt auf, wenn die Bänder im Handgelenk zu weit gedehnt werden und (teilweise oder vollständig) reißen. Im Gegensatz dazu tritt eine Handgelenksfraktur auf, wenn einer der Knochen im Handgelenk bricht. Manchmal kann es schwierig sein, den Unterschied zwischen einer Verstauchung des Handgelenks und einer Fraktur zu erkennen, da beide Verletzungen ähnliche Symptome hervorrufen und durch ähnliche Unfälle verursacht werden - Stürze auf eine ausgestreckte Hand oder ein direkter Schlag auf das Handgelenk. In der Tat beinhaltet ein gebrochenes Handgelenk sehr oft verstauchte Bänder. Um die beiden Arten von Handgelenksverletzungen endgültig unterscheiden zu können, ist eine medizinische Untersuchung (mit Röntgenstrahlen) erforderlich, obwohl es manchmal möglich ist, zu Hause zwischen einer Verstauchung des Handgelenks und einer Fraktur zu unterscheiden, bevor man in eine Klinik oder ein Krankenhaus geht.



Teil 1 von 2: Diagnose einer Verstauchung des Handgelenks

  1. 1 Bewegen Sie Ihr Handgelenk und bewerten Sie es. Verstauchungen am Handgelenk haben je nach Dehnungs- oder Rissgrad des Bandes (der Bänder) einen weiten Schweregrad. Eine leichte Verstauchung des Handgelenks (Grad 1) führt zu einer gewissen Dehnung der Bänder, jedoch zu keinem signifikanten Reißen. Eine mäßige Verstauchung (Grad 2) führt zu einem signifikanten Reißen (bis zu 50% der Fasern) und kann mit einem gewissen Funktionsverlust verbunden sein. Eine schwere Verstauchung (Grad 3) führt zu einem stärkeren Reißen oder einem vollständigen Bandriss. Daher ist die Bewegung Ihres Handgelenks bei Verstauchungen der Grade 1 und 2 relativ normal (wenn auch schmerzhaft). Eine Verstauchung 3. Grades führt häufig zu Instabilität (zu viel Bewegungsfreiheit) bei der Bewegung, da die Bänder, die die Handgelenksknochen befestigen, vollständig gerissen sind.
    • Im Allgemeinen benötigen nur einige Handgelenksverstauchungen 2. Grades und alle Verstauchungen 3. Grades ärztliche Hilfe. Alle Verstauchungen der Klasse 1 und der meisten Verstauchungen der Klasse 2 können zu Hause behandelt werden.
    • Bei einer Verstauchung des Handgelenks 3. Grades kann es zu einem Ausrissbruch kommen - das Band reißt vom Knochen ab und nimmt einen kleinen Knochensplitter mit.
    • Das häufigste im Handgelenk verstauchte Band ist das Scapho-Lunate-Band, das den Scaphoid-Knochen mit dem Lunate-Knochen verbindet.
  2. zwei Identifizieren Sie die Art des Schmerzes, den Sie fühlen. Auch hier sind Verstauchungen des Handgelenks sehr unterschiedlich schwer, so dass auch Art und / oder Ausmaß der Schmerzen stark variieren. Verstauchungen des Handgelenks 1. Grades sind leicht schmerzhaft und der Schmerz wird oft als Schmerz beschrieben, der bei Bewegung scharf sein kann. Verstauchungen 2. Grades sind je nach Reißgrad mäßig oder stark schmerzhaft. Der Schmerz ist schärfer als bei einem Riss 1. Grades und pocht manchmal auch aufgrund der erhöhten Entzündung. Vielleicht paradoxerweise sind Verstauchungen 3. Grades anfangs oft weniger schmerzhaft als Verstauchungen 2. Grades, weil das Band vollständig durchtrennt ist und die umgebenden Nerven nicht so stark reizt. Allerdings beginnen Handgelenksverstauchungen 3. Grades aufgrund der sich ansammelnden Entzündung irgendwann ziemlich zu pochen.
    • Verstauchungen 3. Grades, die eine Ausrissfraktur beinhalten, sind sofort sehr schmerzhaft und beinhalten sowohl scharfe als auch pochende Schmerzen.
    • Verstauchungen verursachen bei Bewegung die meisten Schmerzen und sind bei Bewegungsmangel (Immobilisierung) in der Regel weniger symptomatisch.
    • Wenn Ihr Handgelenk sehr schmerzhaft und schwer zu bewegen ist, suchen Sie im Allgemeinen sofort Ihren Arzt auf und lassen Sie es beurteilen.
  3. 3 Eis es und schau, wie es reagiert. Verstauchungen aller Schweregrade sprechen gut auf Eis- oder Kältetherapie an, da sie Entzündungen reduzieren und die umgebenden Nervenfasern betäuben, die Schmerzen verursachen. Eis ist besonders wichtig für Verstauchungen des Handgelenks 2. und 3. Grades, da sich an der Verletzungsstelle mehr Entzündungen ansammeln. Das Auftragen von Eis auf ein verstauchtes Handgelenk für 10 bis 15 Minuten alle ein bis zwei Stunden unmittelbar nach einer Verletzung wirkt sich nach etwa einem Tag stark aus und verringert die Schmerzintensität erheblich, was die Bewegung erheblich erleichtert. Im Gegensatz dazu ist die Vereisung einer Handgelenksfraktur sicherlich hilfreich für die Schmerz- und Entzündungskontrolle, aber die Symptome kehren häufig zurück, nachdem die Auswirkungen nachgelassen haben. Daher ist die Kältetherapie bei Verstauchungen in der Regel wirksamer als bei den meisten Frakturen.
    • Je schwerwiegender die Verstauchung ist, desto stärker schwillt die Schwellung an, wodurch der Bereich geschwollen und vergrößert aussieht.
    • Kleine Haarfrakturen (Stressfrakturen) sind häufig stärker von einer Kältetherapie (langfristig) betroffen als schwerwiegendere Frakturen, die ärztliche Hilfe erfordern.
  4. 4 Überprüfen Sie am nächsten Tag, ob Sie blaue Flecken haben. Eine Entzündung führt zu Schwellungen, aber das ist nicht dasselbe wie Blutergüsse. Stattdessen werden Blutergüsse durch lokalisierte Blutungen in das Gewebe von verletzten kleinen Arterien oder Venen verursacht. Handgelenksverstauchungen 1. Grades verursachen normalerweise keine Blutergüsse, es sei denn, die Verletzung wurde durch einen harten Schlag verursacht, der die kleinen subkutanen Blutgefäße zerdrückte. Verstauchungen 2. Grades sind mit einer stärkeren Schwellung verbunden, aber auch hier nicht unbedingt mit starken Blutergüssen - dies hängt davon ab, wie die Verletzung aufgetreten ist. Verstauchungen 3. Grades sind mit starken Schwellungen und typischerweise starken Blutergüssen verbunden, da ein Trauma, das zu Bandrissen führt, normalerweise so schwerwiegend ist, dass auch die umgebenden Blutgefäße gerissen oder beschädigt werden.
    • Schwellungen aufgrund von Entzündungen verursachen keine großen Farbveränderungen in der Haut, abgesehen von einigen Rötungen durch 'Erröten' aufgrund der erzeugten Hitze.
    • Die dunkelblaue Farbe von Blutergüssen wird durch Blut verursacht, das in das Gewebe direkt unter der Hautoberfläche gelangt. Wenn sich das Blut verschlechtert und aus diesen Geweben herausgespült wird, ändert der Bluterguss seine Farbe (helleres Blau, dann schließlich gelblich).
  5. 5 Sehen Sie, wie es sich nach ein paar Tagen anfühlt. Im Wesentlichen fühlen sich alle Verstauchungen des Handgelenks 1. Grades und einige Verstauchungen 2. Grades nach einigen Tagen deutlich besser an, insbesondere wenn Sie die Verletzung ausruhen und eine Kältetherapie anwenden. Wenn sich Ihr Handgelenk ziemlich gut anfühlt, keine sichtbare Schwellung vorliegt und Sie es ohne große Schmerzen bewegen können, ist wahrscheinlich kein medizinischer Eingriff erforderlich. Wenn Ihr Handgelenk schwerer verstaucht war (Grad 2), sich aber nach einigen Tagen deutlich besser anfühlt (auch wenn eine gewisse Schwellung festgestellt wird und die Schmerzen immer noch mäßig sind), geben Sie ihm etwas mehr Zeit, um sich zu erholen. Wenn sich Ihre Verletzung jedoch nicht wesentlich verbessert hat oder sich nach einigen Tagen tatsächlich verschlimmert, ist wahrscheinlich so bald wie möglich eine medizinische Untersuchung erforderlich.
    • Verstauchungen vom Grad 1 und einige Verstauchungen vom Grad 2 heilen schnell ab (ein bis zwei Wochen), während Verstauchungen vom Grad 3 (insbesondere bei Ausrissfrakturen) die meiste Zeit für die Heilung benötigen (manchmal einige Monate).
    • Haarfrakturen (Stressfrakturen) können auch ziemlich schnell heilen (einige Wochen), während schwerwiegendere Frakturen einige Monate oder länger dauern können, je nachdem, ob eine Operation durchgeführt wird.
    Werbung

Teil zwei von 2: Diagnose einer Handgelenksfraktur

  1. 1 Suchen Sie nach Fehlausrichtung oder Krümmung. Eine Handgelenksfraktur kann durch ähnliche Unfälle und Traumata verursacht werden, die zu Verstauchungen des Handgelenks führen. Je größer und stärker die Knochen sind, desto unwahrscheinlicher ist es im Allgemeinen, dass sie als Reaktion auf ein Trauma brechen. Stattdessen dehnen sich die Bänder und reißen. Aber wenn sie dies tun, erzeugen sie oft ein falsch ausgerichtetes oder schiefes Erscheinungsbild. Die acht Handwurzelknochen des Handgelenks sind klein, so dass ein falsch ausgerichtetes oder schiefes Handgelenk schwer (oder unmöglich) zu bemerken ist, insbesondere bei Haarfrakturen, aber schwerwiegendere Brüche sind leichter zu erkennen.
    • Der am häufigsten gebrochene lange Knochen im Handgelenkbereich ist der Radius, bei dem es sich um einen Unterarmknochen handelt, der an den kleinen Handwurzelknochen befestigt ist.
    • Der am häufigsten gebrochene Handwurzelknochen ist der Skaphoidknochen, der wahrscheinlich keine merkliche Deformität des Handgelenks verursacht.
    • Wenn ein Knochen in die Haut eindringt und sichtbar wird, spricht man von einer offenen oder zusammengesetzten Fraktur.
  2. zwei Identifizieren Sie die Art des Schmerzes. Schmerzen aufgrund einer Handgelenksfraktur hängen ebenfalls von der Schwere ab, werden jedoch normalerweise als sehr bewegungsscharf und ohne Bewegung tief und schmerzhaft beschrieben. Die starken Schmerzen bei Handgelenksfrakturen nehmen beim Greifen oder Drücken der Hand tendenziell zu, was bei Verstauchungen des Handgelenks nicht häufig der Fall ist. Handgelenksfrakturen verursachen im Vergleich zu Handgelenksverstauchungen normalerweise mehr Symptome in der Hand, wie Steifheit, Taubheit oder Unfähigkeit, die Finger zu bewegen, da bei Frakturen die Wahrscheinlichkeit einer Nervenverletzung / -schädigung größer ist. Darüber hinaus kann es beim Bewegen eines gebrochenen Handgelenks zu einem Knirschen oder Knirschen kommen, das bei Verstauchungen des Handgelenks nicht auftritt.
    • Schmerzen aufgrund einer Handgelenksfraktur gehen oft (aber nicht immer) ein 'Knacken' oder ein Gefühl voraus. Im Gegensatz dazu können nur Verstauchungen 3. Grades ein Geräusch oder ähnliche Empfindungen erzeugen, und das ist manchmal ein Knallgeräusch, wenn das Band reißt.
    • Als allgemeine Richtlinie werden die Schmerzen am Handgelenk aufgrund einer Fraktur nachts schlimmer, während die Schmerzen aufgrund einer Verstauchung des Handgelenks ein Plateau bilden und nachts nicht aufflammen, wenn das Handgelenk immobilisiert ist.
  3. 3 Beurteilen Sie, ob die Symptome am nächsten Tag schlimmer sind. Wie oben erwähnt, können ein oder zwei Tage Ruhe- und Kältetherapie bei einer leichten bis mittelschweren Verstauchung des Handgelenks einen großen Unterschied bewirken, aber das Gleiche gilt nicht für Frakturen. Mit der möglichen Ausnahme von Haarfrakturen benötigen die meisten Knochenbrüche deutlich mehr Zeit zum Heilen als Bandverstauchungen. Ein paar Tage Ruhe und Vereisung haben daher keinen großen Einfluss auf die Symptome, die durch die meisten Frakturen verursacht werden. In einigen Fällen können Sie sich schlechter fühlen, wenn Ihr Körper den anfänglichen „Schock“ der Verletzung überwunden hat.
    • Wenn ein gebrochener Knochen im Handgelenk durch die Haut sticht, ist das Infektionsrisiko und der signifikante Blutverlust hoch. Holen Sie sich so schnell wie möglich einen Arzt auf.
    • Ein stark gebrochener Knochen im Handgelenk kann die Durchblutung der Hand vollständig unterbrechen. Die Schwellung aus dem Blut verursacht das sogenannte 'Kompartiment-Syndrom', das als medizinischer Notfall angesehen wird. In diesem Fall fühlt sich die Hand kalt an (aufgrund von Blutmangel) und wird blass (bläulich weiß).
    • Ein gebrochener Knochen kann auch einen nahe gelegenen Nerv einklemmen oder durchtrennen, was zu einer vollständigen Taubheit im Bereich der Hand führen kann, den der Nerv innerviert.
  4. 4 Holen Sie sich eine Röntgenaufnahme von Ihrem Arzt. Obwohl die oben genannten Informationen Ihnen helfen können, eine fundierte Vermutung darüber anzustellen, ob es sich bei Ihrer Handgelenksverletzung um eine Verstauchung oder eine Fraktur handelt, kann in den meisten Fällen nur eine Röntgen-, MRT- oder CT-Untersuchung sicher sagen, es sei denn, ein Knochen sticht durch Ihre Haut . Eine Röntgenaufnahme ist die wirtschaftlichste und gebräuchlichste Methode, um die kleinen Knochen des Handgelenks zu betrachten. Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich für eine Röntgenaufnahme des Handgelenks überweisen und die Ergebnisse von einem Radiologen überprüfen lassen, bevor er sich mit Ihnen in Verbindung setzt. Röntgenstrahlen visualisieren nur Knochen und nicht Weichteile wie Bänder oder Sehnen. Knochenbrüche können auf Röntgenstrahlen aufgrund ihrer geringen Größe und des begrenzten Raums schwierig zu erkennen sein, und es kann einige Tage dauern, bis sie auf Röntgenstrahlen sichtbar sind. Um das Ausmaß der Bandschädigung zu visualisieren, wird Ihr Arzt Sie für einen MRT- oder CT-Scan überweisen.
    • Eine MRT, die magnetische Wellen verwendet, um detaillierte Bilder von Strukturen im Körper bereitzustellen, kann erforderlich sein, um einen gebrochenen Knochen im Handgelenk, insbesondere gebrochene Skaphoidknochen, zu erkennen.
    • Haarfrakturen im Handgelenk sind bei regelmäßigen Röntgenaufnahmen sehr schwer zu erkennen, bis alle Entzündungen verschwunden sind. Daher müssen Sie möglicherweise etwa eine Woche warten, um die Fraktur zu bestätigen, obwohl die Verletzung zu diesem Zeitpunkt auf dem besten Weg zur Heilung ist.
    • Osteoporose (spröde Knochen aufgrund mangelnder Mineralisierung) ist ein Hauptrisikofaktor für Handgelenksfrakturen, obwohl die Erkrankung das Risiko von Handgelenksverstauchungen nicht wirklich erhöht.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Ich glaube ich habe eine Fraktur. Was soll ich machen? Eis es sofort und hebe es an, dann hol dir so schnell wie möglich medizinische Hilfe - höchstwahrscheinlich von der Notaufnahme.
  • Frage Woher weiß ich, was ich getan habe, als ich meine Hand verletzt habe? Fragen Sie Ihren Arzt. Möglicherweise muss er oder sie eine Röntgenaufnahme durchführen, um festzustellen, welcher Schaden angerichtet wurde, und um zu wissen, welche Schritte erforderlich sind, um den Schaden zu beheben.
  • Frage Ich bin letzten Winter gestürzt und mein Handgelenk hat immer noch ein Klicken / Knallen, wenn ich es bewege. Es gibt auch einen großen Klumpen in meinem Handgelenk, der ungefähr 3 Zoll lang ist. Was ist das und was soll ich tun? Jùst Kêrâ Es könnte ein Bruch sein. Ich schlage vor, zum Arzt oder vielleicht sogar zur Notaufnahme zu gehen.
  • Frage Ich bin vor 15 Tagen auf mein Handgelenk gefallen. hatte Röntgen; sagte keine Fraktur in den letzten 3 Tagen. Ich hatte die ganze Zeit schreckliche extreme Schmerzen und es ist nicht besser geworden. Was mache ich? Sie sollten erneut zum Arzt gehen und ihm die Schwere der Schmerzen mitteilen.
  • Frage Ich bin heute Morgen rückwärts gerutscht und habe meinen Kopf und mein Handgelenk getroffen. Im Laufe des Tages schmerzt mein Handgelenk und ist leicht geschwollen. Was soll ich machen? Es hört sich so an, als hätten Sie es einfach verstaucht. Versuchen Sie, Ihr Handgelenk mit Ace zu verbinden, um es stabil zu halten, und nehmen Sie Schmerzmittel wie Ibuprofen gegen Schwellungen und Beschwerden.
  • Frage Was ist der Unterschied zwischen einer alten und einer neuen Handgelenksfraktur (Sturz vor einer Woche)? Der Berater war durch die Röntgenaufnahme verwirrt. Versuchen Sie, viele verschiedene Ärzte aufzusuchen und ihre Meinung zu erfahren. Wenn sich die Schmerzen verschlimmern, gehen Sie ins Krankenhaus und lassen Sie sie untersuchen. Das Krankenhaus ist in der Regel das genaueste.
  • Frage Was ist, wenn ich kein Eis auf mein verstauchtes Handgelenk gelegt habe? Es schwillt an, es tut viel mehr weh und der Bluterguss wird dunkler und größer. Daher wird Eis empfohlen. Nicht nur für Ihr Wohlbefinden und damit das Handgelenk schneller heilt, sondern es lindert auch Schmerzen.
  • Frage Wenn mein Handgelenk pocht und stechende Schmerzen hat, wenn ich Druck ausübe, ist es verstaucht oder gebrochen? Jùst Kêrâ Es ist höchstwahrscheinlich verstaucht. Versuche es zu bewegen. Wenn Sie nicht können, könnte es sogar kaputt sein. Es ist am besten, zum Arzt zu gehen, um es sicher herauszufinden.
  • Frage Wie lange dauert es nach einem Handgelenksbruch und dem Ablösen Ihres Gipsverbandes, Ihre Hand und Finger wieder benutzen zu können? Sie sollten jeden Tag etwas mehr Bewegung bekommen können. Es kann einige Wochen dauern, bis wieder 80% Bewegung erreicht sind. Betrachten Sie Physiotherapie.
  • Frage Mein Handgelenk hört nicht auf zu schmerzen. Was kann ich machen? Die RICE-Methode hilft gut, Schmerzen zu lindern. R für Ruhe, I für Eis und Ibuprofen, C für Kompression (wenn möglich) und E für Höhe. Wenn dies nach einem Tag oder so nicht hilft, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da dieser beurteilen kann, ob Ihr Handgelenk gebrochen ist oder nicht, und Ihnen einen geeigneten Behandlungsplan vorlegt.

Beliebte Themen

Wie man einer Katze Zuneigung zeigt. Viele Menschen, insbesondere Nicht-Katzenmenschen, halten Katzen für distanziert, distanziert, desinteressiert und im Grunde alles andere als liebevoll. Auch wenn sie dazu neigen, es auf weniger offensichtliche Weise zu zeigen als Hunde, ...

Cincinnati Masters-Finale: Federer besiegte Djokovic in geraden Sätzen.



'The Moodys' ist eine neue Comedy-Serie, die auf FOX Premiere feiert. Finden Sie heraus, wie Sie die Premiere sehen können, wenn Sie kein Kabel haben.

Die Warriors wollen in Spiel 6 des NBA-Finale am Donnerstag erneut die Ausscheidung gegen die Raptors bekämpfen. So sehen Sie sich einen Live-Stream des Spiels an.

Rohan Bopanna äußerte sich über die Wiederaufnahme des Tennissports nach der COVID-19-Pandemie. Bopanna sagte, es sei angesichts der Reisebeschränkungen derzeit unmöglich, nach New York zu reisen.



Menschen sind sehr gut darin, Tiere und Objekte in Gedanken und Sprache zu anthropomorphisieren, aber wenn es darum geht, humanisierte Tiere zu zeichnen, ist es nicht immer klar, wie man das Tier persönlicher erscheinen lässt. Dieser Artikel wird ...