Wie man Poppadoms macht

Poppadoms sind würzige, dünne Waffeln, die normalerweise als Beilage oder Snack in traditioneller indischer Küche serviert werden. Sie sind herzhaft und knusprig und können entweder warm oder kalt serviert werden. Poppadoms zu Hause zu machen ist einfach und macht Spaß für Köche jeden Alters!

Zutaten

  • 2 Tassen Kichererbsen, Kichererbsen oder Urad-Mehl
  • 1 Teelöffel. (5 ml) gemahlener Pfeffer
  • 1 Teelöffel. (5 ml) gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL. (2,5 ml) Salz
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1/4 Tasse (2 oz.) Wasser
  • 1/2 TL. (5 ml) Cayennepfeffer
  • 2 TL. Pflanzenöl oder Ghee


Zum Frittieren : 2 Tassen Öl

Ellenbogenwickel für Tennisarm

Methode 1 von 4: Poppadom-Teig vorbereiten

  1. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Schritt 1

    1 Mehl, gemahlenen Pfeffer, Kreuzkümmel und Salz in eine Schüssel geben. Setzen Sie 2 Tassen Mehl, 1 TL. gemahlener Pfeffer, 1 TL. gemahlener Kreuzkümmel und 1/2 TL. Salz in einer großen Schüssel. Obwohl Urad-Mehl das traditionellste Mehl für die Herstellung von Papadams ist, kann es etwas schwierig sein, es zu finden, wenn Sie auf Ihren lokalen indischen oder asiatischen Märkten kein Glück haben. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie stattdessen Kichererbsen- oder Kichererbsenmehl verwenden.
  2. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 2

    zwei 1 gehackte Knoblauchzehe hineingeben und gut mischen. Mit einem Holzlöffel die Zutaten gründlich umrühren, bis sie vermischt sind. Stellen Sie sicher, dass der Knoblauch ziemlich gut im Teig verteilt ist. Wenn Sie den Teig mindestens 30 Sekunden bis eine Minute lang gerührt haben, machen Sie oben auf dem Teig eine kleine Vertiefung für das Wasser, das Sie hinzufügen möchten.
  3. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 3

    3 Gießen Sie das Wasser ein. Gießen Sie nun 1/4 Tasse Wasser in die kleine Vertiefung, die Sie gemacht haben.
  4. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 4

    4 Mischen Sie die Zutaten, bis sich ein fester, trockener Teig bildet. Wenn Sie möchten, sollten Sie zunächst einen Holzlöffel verwenden, um die Zutaten zusammenzurühren. Wenn sich die Mischung etwas mehr bildet, können Sie Ihre Hände benutzen. Alternativ können Sie das Wasser auch einfach mit den Händen einarbeiten.
  5. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 5

    5 Den Teig ca. 2-3 Minuten kneten oder bis er glatt ist. Verwenden Sie jetzt einfach Ihre Hände, um den Teig in der Schüssel zu kneten, bis Sie eine schöne, substanzielle Mischung hergestellt haben, mit der Sie arbeiten können, und alle Zutaten enthalten sind. Das Wasser soll helfen, dass alles zusammenhält.
  6. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 6

    6 Brechen Sie jeweils ein walnussgroßes Teigstück ab und rollen Sie es dann. Verwenden Sie eine Rolle, um jedes Stück hin und her zu rollen, bis es schön dünn ist. Sie sollten eine leicht bemehlte, leicht geölte Oberfläche verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen, damit die Poppadom-Stücke leichter zu kochen sind. Viele Poppadom-Rezepte verlangen, dass Sie jedes Stück tatsächlich zu einem Kreis formen, indem Sie entweder einen Shaper oder eine alte CD oder DVD verwenden, um die gewünschte Form zu erhalten, obwohl dies nicht wirklich wichtig ist, da die Form nicht perfekt bleibt wie es ist.
    • Sie können auch etwas zusätzliches Öl oder Ghee auf jedes Teigstück streichen, um das Kochen noch einfacher zu machen.
  7. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 7

    7 Streuen Sie jeden dünnen Kreis mit Cayennepfeffer. Dies kann Ihren fertigen Papadams später einen besonders würzigen Kick verleihen. Sie können die Papadams umdrehen und sie sogar auf beiden Seiten mit dem Gewürz bestreuen, wenn Sie wirklich die volle Wirkung erzielen möchten. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode zwei von 4: Poppadoms backen und braten

  1. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 8

    1 Übertragen Sie die dünnen Teigstücke auf 2 große Backbleche. Nachdem Sie Ihre Papadams zum Backen vorbereitet haben, müssen Sie sie nur noch vorsichtig auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen. Sie können es sogar etwas einölen, damit die Papadams nicht kleben bleiben. Stellen Sie sicher, dass zwischen jedem Teigstück genügend Platz ist, damit sie nicht zusammenkleben, wenn sie sich beim Kochen etwas ausdehnen.
    • Möglicherweise müssen Sie mehrere Backbleche gleichzeitig in den Ofen legen oder Ihre Papadams in mehreren Schichten backen, wenn Sie nur ein Blech haben.
  2. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 9

    zwei Backen Sie den Teig 15 bis 25 Minuten lang bei 150 ° C oder bis die Waffeln knusprig und trocken sind. Behalten Sie Ihren Teig nach den ersten 10 Minuten im Auge, um sicherzustellen, dass er nicht zu schnell brennt. Das fertige Produkt sollte knusprig und trocken sein, aber nicht so trocken, dass es bei Berührung sofort bricht.
  3. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 10

    3 Lassen Sie die Papadams vollständig abkühlen. Legen Sie das Backblech beiseite und warten Sie, bis es vollständig abgekühlt ist, bevor Sie es braten.
    • Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Papadams zu servieren, können Sie sie nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
  4. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 11

    4 Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Jetzt sollten Sie 1/2 TL erhitzen. (2,5 ml) Öl in eine Pfanne geben und eine Minute warten, bis das Öl etwas sprudelt.
    • Wenn Sie Ihre gebackenen Papadams nicht braten und die knusprige und trocken gebackene Version genießen möchten, können Sie vor dem Braten aufhören. Wenn Sie Ihre Papadams jedoch nach dem Backen braten, erhalten Sie den herrlichen, authentischen Geschmack, nach dem Sie sich sehnen.
  5. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 12

    5 1 oder 2 Papadams in das Öl geben und umdrehen, wenn sich die Kanten zu kräuseln beginnen. Dies sollte auf einer Seite nur etwa 30 Sekunden bis eine Minute dauern und auf der zweiten Seite sogar etwas weniger Zeit. Drehen Sie die Papadams mit einer Zange vorsichtig um, sobald sie auf der ersten Seite gekocht haben.
  6. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 13

    6 Entfernen Sie die Papadams, bevor sie anfangen zu bräunen. So stellen Sie sicher, dass Sie diesen Leckerbissen nicht zu lange kochen.
  7. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 14

    7 Legen Sie Ihre hausgemachten Papadams auf Papiertücher, während Sie den Rest weiter kochen. Legen Sie die gebratenen Papadams auf Papiertücher, um das überschüssige Öl aufzunehmen, während Sie den Rest der Charge kochen.
  8. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 15

    8 Dienen. Servieren Sie diesen Leckerbissen alleine oder mit Ihrem Lieblingsgericht. Sie können sie mit Hummus, Chutney, Baba Ganoush oder Ihrem indischen Lieblingsessen genießen. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 3 von 4: Frittierende Papadams

  1. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 16

    1 2 Tassen Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Geben Sie dem Öl einige Minuten, um es zum Kochen zu bringen. Dies macht Sie bereit, die Papadams zu frittieren.
  2. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 17

    zwei Legen Sie ein Stück Teig in das Öl und lassen Sie es ca. 2 Minuten braten. Nehmen Sie nun den rohen Poppadom-Teig, den Sie gemacht haben, und geben Sie jeweils ein Stück in das Öl. Pass gut auf, wie es brät. Natürlich können Sie mehr als einen Poppadom gleichzeitig frittieren, wenn Sie wirklich ungeduldig werden. Dies kann jedoch zu Problemen führen, da diese miteinander verschmelzen oder Sie den Überblick über einen von ihnen verlieren und ihn ein wenig verbrennen lassen . Der Papadom beginnt ein wenig herauszuspringen und nimmt eine vollere, luftigere Textur an.
  3. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 18

    3 Drehen Sie es um und kochen Sie es auf der anderen Seite etwa 30 Sekunden lang. Sobald es auf einer Seite gekocht hat, drehen Sie es mit einem geschlitzten Löffel um, damit es auf der anderen Seite kocht. Auf der zweiten Seite muss nicht so lange gekocht werden wie auf der ersten. Achten Sie jedoch darauf, dass es auf beiden Seiten gleichmäßig gekocht wird, und kochen Sie es auf der zweiten Seite etwas länger oder etwas kürzer im Bedarfsfall. Das fertige Produkt sollte eine schöne satte goldbraune Farbe haben.
  4. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 19

    4 Entfernen Sie den Papadom mit einem geschlitzten Löffel aus dem Öl. Verwenden Sie vorsichtig einen geschlitzten Löffel, um das Papadom aus dem Öl zu entfernen. Sie können es einige Sekunden lang über das Öl halten, damit das überschüssige Öl vom Boden des Löffels tropft.
  5. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 20

    5 Legen Sie den Papadom auf einen Teller mit einem Papiertuch. Das Papiertuch nimmt einen Teil des zusätzlichen Öls auf. Sie können den Poppadom sogar nach etwa einer Minute umdrehen, so dass das Öl von beiden Seiten etwas absorbiert wird.
  6. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 21

    6 Frittieren Sie den Rest der Papadams. Frittieren Sie nun die Papadams weiter, bis sie alle nach Ihren Wünschen gekocht sind. Möglicherweise möchten Sie mehrere Teller mit Papiertüchern auslegen, damit mehr Öl absorbiert wird.
  7. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 22

    7 Dienen. Genießen Sie diese leckeren Leckereien zusammen mit Ihrem indischen Lieblingsessen oder essen Sie sie sogar wie Pommes und tauchen Sie sie in ein Stück Chutney. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Methode 4 von 4: Sun Baking Poppadoms

  1. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 23

    1 Legen Sie die Teigrunden auf umrandete Backbleche. Nehmen Sie den Teig, den Sie gemacht haben, und bereiten Sie ihn für das Sonnenbacken vor. Stellen Sie sicher, dass die Teile so weit voneinander entfernt sind, dass sie sich etwas ausdehnen können, ohne sich zu berühren. Sie müssen mindestens 2 Backbleche verwenden, um dies zu tun.
  2. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 24

    zwei Legen Sie die Blätter 24-48 Stunden lang direktem Sonnenlicht aus, bis die Runden vollständig trocken sind. Um dies erfolgreich zu tun, müssen Sie natürlich einen warmen Ort mit direkter Sonneneinstrahlung finden, dessen Temperatur idealerweise mindestens 25-30 ° C (80-85ºF) betragen sollte, wenn nicht viel wärmer. Je wärmer es natürlich ist, desto schneller backen Ihre Papadams.
    • Alternativ können Sie sie im Ofen bei der niedrigstmöglichen Einstellung für ca. 4-6 Stunden trocknen.
  3. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 25

    3 Lagern Sie das fertige Produkt. Wenn Sie nicht bereit sind, sie zu servieren, sollten Sie sie so bald wie möglich in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Sie sind bis zu 6 Monate haltbar.
  4. Bild mit dem Titel Make Poppadoms Step 26

    4 Dienen. Wenn Sie Ihre Papadams servieren möchten, essen Sie sie entweder sofort oder erhitzen Sie sie direkt über einer offenen Flamme oder stellen Sie sie auf einen Gasgrill, bis sie leicht geröstet sind. Sie können sie auch in Ihren Broiler legen, der hoch gestellt werden sollte, bis sie leicht geröstet sind. Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Womit serviere ich Poppadoms? Kleine Schüsseln Mango-Chutney, gehackte rohe Zwiebeln und Minzsauce. Verwenden Sie fein gehackte frische Minze oder Minzsauce in Kombination mit Naturjoghurt.
  • Frage Soll ich einen geschlitzten Löffel verwenden, wie in der Anleitung angegeben, oder sollte ich mich für die Verwendung einer Gummizange entscheiden, wie auf dem Bild dargestellt? Pimemorized Top Answerer Sie können alles verwenden, was Sie am besten können. Eine Gummizange erleichtert Ihnen möglicherweise das Umdrehen der Poppadoms, aber der geschlitzte Löffel erleichtert das Entfernen des Poppadoms aus dem Öl.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

  • Traditionell sind Papadams scharf, aber Sie können einfache machen, indem Sie den Cayennepfeffer in diesem Rezept weglassen.
  • Der Geschmack dieses Poppadom-Rezepts kann durch Zugabe von Kräutern, Pfefferkörnern oder Chilischoten leicht verändert werden. Sie können Kichererbsenmehl auch durch andere Linsen- oder Getreidemehle für andere Texturen ersetzen.

Anzeige Tipp einreichen Alle Tippbeiträge werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Rührschüssel
  • Nudelholz
  • Öl
  • Backpinsel
  • 2 große Backbleche
  • Bratpfanne
  • Papiertücher

Beliebte Themen

Rivale Jo-Wilfried Tsonga gewann in drei Sätzen und zieht ins Halbfinale des Sandplatz-Events ein.

So halten Sie Ihre Füße im Regen trocken. Wenn die Angst vor feuchten Socken ausreicht, um Sie während eines heftigen Regengusses auf Ihr Zuhause zu beschränken, ist es möglicherweise an der Zeit, in Schuhe zu investieren, die für nasses Wetter geeignet sind. Materialien wie Leder und ...

Lara Arruabarrena wurde nach der Niederlage gegen Anna Karolina Schmiedlova zum zweiten Mal in Folge Zweite bei den Bogota Open.

Die meisten Menschen neigen natürlich dazu, eine Hand als dominante Hand zu verwenden. Sie können sich aber auch darin üben, beide Hände gleich gut zu benutzen. Das erste, was Sie tun müssen, ist sich daran zu gewöhnen, Ihre nicht dominante Hand täglich zu benutzen ...

Wie man wie ein Schmierfett aussieht. Laut Wikipedia [https://en.wikipedia.org/wiki/Greaser_ (Subkultur)] ist Greaser eine Jugend-Subkultur der Arbeiterklasse, die in den 1950er Jahren in den USA entstanden ist. https://en.wikipedia.org/wiki/Greaser_ (subcu ...