Holger Rune greift den Bad-Hair-Day noch einmal auf, indem er die Ursprünge des Backward-Caps in Wimbledon erklärt

Der an Nummer 6 gesetzte Spieler lachte über seine kreativeren Bemühungen, sich keine Haare aus den Augen zu halten, nachdem er als erster Däne seit fast 20 Jahren einen Sieg im Hauptfeld des All England Club errungen hatte.



ANSEHEN: Rune erläuterte, wie sein stets angebrachter, rückwärts gerichteter Hut zu einem wesentlichen Bestandteil seines Ensembles auf dem Platz wurde.

Holger Rune wechselte am Mittwoch in Wimbledon von Geschichte zu Haargeschichte und erinnerte sich noch einmal an seinen berüchtigten Nicht-gut-sehr-schlecht-Haar-Tag, als er nach den Ursprüngen seiner stets auf dem Rücken angebrachten Mütze gefragt wurde.

„Ich weiß nicht, ob Sie sich erinnern“, sagte er, nachdem er als erster Däne seit Kenneth Carlsen im Jahr 2004 ein Spiel im Hauptfeld des All England Club gewonnen hatte, „aber als ich in Chile, in Santiago, mein zweites ATP-Spiel bestritt.“ , ich hatte einige Dinge im Haar. Mir selbst gefiel der Stil nicht wirklich.“



Als Rune damals gerade 17 Jahre alt war, war ein Haarschnitt überfällig und er entschied sich für eine Reihe von Haargummis, die bei seinem ersten Karriere-Durchbruch einen fast Coolio-Effekt erzeugten.

„Es fühlt sich gut an, es so zu haben. Bisher läuft es gut, also warum nicht so weitermachen?“ Das teilte Rune damals der ATP mit . „Ich bin in keiner Weise abergläubisch, aber es ist schön, weil meine Haare stark gewachsen sind und ich dachte, ich spiele nicht gerne mit [einem] Hut.“ Also habe ich das getan.

#tbt: Sollte Rune diese ikonische Frisur von 2021 in Wimbledon zurückbringen?



Rune überlegte es sich offenbar noch einmal – vielleicht nachdem er Bilder von seinem unorthodoxen „Do“ gesehen hatte – und am Ende des Jahres wurde die Rückwärtskappe zu einem festen Bestandteil des Ensembles des jungen Spielers auf dem Platz.

„Ich fand, dass ich mit dem Rückwärtshut cool aussehe“, sagte er, nachdem er George Loffhagen in einer verregneten ersten Runde besiegt hatte. „Ich genieße es, etwas auf meinem Kopf zu haben. Ich habe versucht, ohne zu spielen, aber dann schwitze ich sehr, sodass es mir in die Augen gerät und solche Sachen.“

Holgers Hut war bei all seinen größten Erfolgen in den letzten zwei Jahren auf dem Kopf, sogar in der Halle, als er Novak Djokovic besiegte und das Rolex Paris Masters gewann.



Könnte sich der 20-Jährige in Zukunft für eine alternative Kopfbedeckung entscheiden? Rune hat mindestens eine Idee.

„Vielleicht wäre das nächste Ding ein Banane „, bietet er an, obwohl er sicherlich „Bandana“ meint. 'Wer weiß?'

Beliebte Themen

Ein Blick auf die 5 Grand-Slam-Finale, die die Rivalität zwischen Roger Federer und Rafael Nadal definiert haben.

Sie fragen sich, wie Sie Disney plus auf Fire Stick- und Fire TV-Geräten ansehen können? Wir haben Sie mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung abgedeckt

Viele Schüler spielen Sport, doch nur 7% werden tatsächlich von Pfadfindern rekrutiert. Wenn Sie nicht eingestellt wurden, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Lieblingsaktivitäten aufgeben müssen. Beginnen Sie mit Schritt eins, um zu lernen, wie Sie in ...

Wie man eine Verstauchung behandelt. Wenn Sie Ihr Gelenk verletzt haben und Schmerzen, Schwellungen oder Blutergüsse verspüren, haben Sie möglicherweise eine Verstauchung. Obwohl Verstauchungen am Knöchel die häufigste Art der Verstauchung sind, können Sie sich auch das Handgelenk, das Knie, den Fuß, den Daumen oder andere ...