So planen Sie Aktivitäten mit Ihrem Hund

Es mag überwältigend erscheinen, Aktivitäten zu planen, die Sie und Ihren Hund begeistern. Natürlich gibt es ein paar Optionen, bei denen es hauptsächlich darum geht, im Freien zusammenzukommen. Das Einbeziehen Ihres Hundes in soziale Aktivitäten kann ebenfalls einfach sein, mit ein wenig Planung und Vorbereitung. Schließlich können noch umfangreichere Aktivitäten wie Ausflüge sowohl für sich selbst als auch für das Glück Ihres Hundes geplant werden.

Tennisarmbehandlung zu Hause

Methode ein von 3: Gemeinsam Zeit im Freien verbringen

  1. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 1

    ein Stellen Sie eine konsistente Übungsroutine auf. Viele der Aktivitäten, die Sie und Ihr Hund gemeinsam genießen können, erfordern wenig bis gar keine Ausrüstung, und Sie können sie in Ihrer eigenen Nachbarschaft durchführen. Sie können beispielsweise mit Ihrem Hund spazieren gehen oder joggen, im nächsten Park Fetch spielen oder ihn zum Schwimmen zur nächsten Wasserstelle bringen. Der wichtigste Faktor, insbesondere aus Sicht Ihres Hundes, ist die Einhaltung eines regelmäßigen Zeitplans.
    • Körperliche Aktivität ist äußerst wichtig für die Gesundheit und das Glück Ihres Hundes, ganz zu schweigen von Ihrer eigenen. Nehmen Sie sie mindestens zweimal täglich für einen zehn- bis zwanzigminütigen Jogging- oder flotten Spaziergang mit.


  2. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 2

    2 Gehen Sie zusammen wandern. Nehmen Sie den Hund an Tagen, an denen Sie mehr Freiheit haben, an einen neuen Ort. Entscheiden Sie sich für große Parks und Naturschutzgebiete mit Wegen abseits von Straßen. Während große, beliebte Parks manchmal keine Hunde zulassen, tun dies viele Parks.
    • Es gibt sogar Websites, auf denen Sie Wanderungen im Voraus planen können, mit Informationen darüber, wo Hunde erlaubt sind oder nicht.
  3. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 3

    3 Treffen Sie sich gemeinsam im Hundepark. Von den vielen öffentlichen Außenbereichen, in denen Hunde erlaubt sind, gibt es einige Parks, die speziell für die Aufnahme von Hundebesuchern konzipiert wurden. Während der Ausdruck „Hundepark“ verwendet wird, um viele verschiedene Bereiche zu beschreiben, kann man im Allgemeinen davon ausgehen, dass Sie und Ihr Hund beide willkommen sind und wahrscheinlich auch andere vierbeinige Freunde treffen werden.
    • Einer der besonderen Vorteile vieler Hundeparks ist, dass es wahrscheinlich in Ordnung ist, Ihrem Hund zu erlauben, von der Leine zu laufen. Dies kann unter anderem einen sicheren Bereich bieten, in dem Sie Ihren Hund auf das „Kommen“ trainieren können.
    • In ähnlicher Weise erlauben viele große Parks, insbesondere in städtischen Gebieten, in denen der Platz im Freien begrenzt ist, Hunde in bestimmten Teilen des Parks. Befolgen Sie immer die Beschilderung.
  4. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 4

    4 Finden Sie die Lieblingsbeschäftigung Ihres Hundes heraus. Für viele Hunde - ganz zu schweigen von vielen Menschen - sind es wirklich die einfachen Dinge, die am meisten Spaß machen. Experimentieren Sie mit allen klassischen Hundeaktivitäten, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob sie Ihren Hund ansprechen. Zum Beispiel ist es ein seltener Hund, der sich selbst helfen kann, einen geworfenen Ball zu holen.
    • Wenn Ihr Arm nicht mehr so ​​ist wie früher, gibt es einfache, billige Plastik-Tennisballwerfer online oder in Zoofachgeschäften.
    • Versuchen Sie, einen Frisbee zu werfen. Dies kann für Sie und Ihren Hund mehr Spaß machen, da es angenehm sein kann, Frisbees zu werfen, und Ihr Hund möglicherweise gerne in die Luft springt, um sie zu fangen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie auch an Regentagen in Innenräumen ein wenig aktiv sind. Bestellen Sie einen Laserpointer online oder holen Sie sich einen in Ihrer örtlichen Zoohandlung. Die Chancen stehen gut, dass Sie und Voldemutt stundenlang mit einer Marathonsitzung von Catch-the-Mystery-Red-Dot unterhalten werden.
    Werbung

Methode 2 von 3: Einbindung Ihres Hundes in soziale Aktivitäten

  1. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 5

    1 Veranstalten Sie eine Hundeparty. Sie wissen, was sie sagen: Es gibt keine Party wie eine Hundeparty. Und so viel Spaß es auch für Sie machen wird, wenn Sie Ihre Hundebesitzer-Freunde und ihre eigenen vierbeinigen Familienmitglieder aufnehmen, wird Ihr Hund absolut zum Tag. Entfernen Sie alles, was für Ihren Hund zerbrechlich oder potenziell gefährlich ist, aus den Bereichen, in denen Besucher Zutritt haben, und planen Sie, hungrige, durstige und sozial aufgeregte Eckzähne aufzunehmen.
  2. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 6

    2 Schließen Sie Ihren Hund ein, wenn Sie menschliche Besucher aufnehmen . Es ist nicht immer möglich, ein paar Hunde Ihrer menschlichen Freunde aufzunehmen. Ihr Hund kann jedoch weiterhin die Gesellschaft Ihrer Freunde mit Ihnen genießen. Um sicherzustellen, dass sich Ihr Hund wohl fühlt, stellen Sie ihm eine sichere Zone zur Verfügung, in die nur er während der Party gehen darf.
    • Veranstalten Sie keine großen Versammlungen, bevor Ihr Hund darauf trainiert ist, sich gegenüber anderen Menschen zu verhalten.
    • Teilen Sie den Gästen außerdem mit, dass ein Hund anwesend sein wird, und stellen Sie sicher, dass sie sich auch wohl fühlen.
  3. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 7

    3 Bringen Sie Ihren Hund zu den sozialen Funktionen anderer. Wenn der Kontext angemessen ist, bringen Sie Ihren Hund mit, wenn Sie das Haus eines Freundes besuchen. Der wichtige Faktor dabei ist immer sicherzustellen, dass der Gastgeber weiß, dass ein Hund kommt, und seine Zustimmung gibt. Fragen Sie einen Gastgeber im Voraus, bevor Sie Ihren Hund zu einem anderen nach Hause bringen, auch wenn Sie wissen, dass Sie in dessen Garten rumhängen.
    • Während Sie vielleicht begeistert sind, Sir Woofsalot den Zwergpudel Ihres Freundes vorzustellen, mag der Pudel Hundebesucher möglicherweise nicht. In ähnlicher Weise können sehr kleine Kinder anwesend sein, und ihre Eltern fühlen sich möglicherweise noch nicht ganz wohl mit Hunden.
  4. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 8

    4 Nehmen Sie Ihren Hund mit in die Stadt. Sie wissen es wahrscheinlich schon, aber Ihren Hund an die Bar zu bringen, ist der einfachste Weg, um dort ein Gespräch in Gang zu bringen. Glücklicherweise erlauben viele Restaurants und Bars mit Sitzgelegenheiten im Freien Hunden, auf der Terrasse oder dem Deck zu sitzen. Rufen Sie im Voraus an, um sicherzustellen, dass Ihr Hund willkommen ist, oder seien Sie bereit, Ihre Pläne zu ändern, wenn Einrichtungen Ihren pelzigen Begleiter nicht zulassen.
    • Lassen Sie Ihren Hund niemals in öffentlichen Bars oder Essbereichen von der Leine. Selbst wenn sich Ihr Hund unglaublich gut benimmt, ist es wichtig sicherzustellen, dass andere Benutzer wissen, dass Ihr Hund sicher unter Ihrer Kontrolle ist.
    Werbung

Methode 3 von 3: Reisen mit Ihrem Hund

  1. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 9

    ein Stellen Sie sicher, dass Ihre geplanten Unterkünfte Hunde willkommen heißen. Das Reisen mit Ihrem Hund erfordert ein wenig Planung, ist aber durchaus möglich. Unterkünfte sind besonders wichtig zu planen, da in vielen Hotels und Mieteinrichtungen keine Hunde erlaubt sind. Fragen Sie immer nach den Richtlinien für Haustiere, bevor Sie einen Aufenthalt buchen, wenn Sie mit Ihrem Hund reisen.
  2. Bild mit dem Titel Planen Sie Aktivitäten mit Ihrem Hund Schritt 10

    2 Lassen Sie Ihr Haustier nicht in unbekannten Räumen allein. Selbst wenn Sie eine Kiste mitbringen, gehen Sie nicht davon aus, dass es sicher oder angemessen ist, Ihren Hund in einem Hotelzimmer oder einem gemieteten Raum zu lassen. Wenn Sie sie an einem Ort lassen, an dem sie sich nicht wohl fühlen, wird dies wahrscheinlich zu Bellen, Heulen oder Schlimmerem führen.
    • Wenn Sie zusammen in einem Hotelzimmer sind, schalten Sie den Fernseher oder das Radio auf niedrig. Wählen Sie einen Sender mit ruhigen, vertrauten Klängen. Dies wird dazu beitragen, die Geräusche anderer Gäste zu verbergen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Jim Har-Paw versucht ist zu bellen.
  3. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 11

    3 Bringen Sie einige Komfortartikel mit. Wenn Sie mit Ihrem Hund reisen, ist es wichtig, dass er sich so wohl wie möglich fühlt. Abgesehen davon, dass Sie so viel Routine wie möglich einhalten, können Sie dies am besten tun, indem Sie ihre Lieblingsspielzeuge, Decken und Lebensmittel mitbringen.
  4. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 12

    4 Holen Sie sich einen ortsspezifischen hundefreundlichen Reiseführer. Viele beliebte Reiseziele bieten Informationen zu Orten, an denen Sie mit Ihrem Haustier übernachten können, sowie zu Aktivitäten, die Sie gemeinsam genießen können. Dies umfasst sowohl bestimmte Ziele wie Städte oder Nationalparks als auch allgemeine Ziele.
    • Oft stellen lokale, staatliche oder nationale Regierungen diese Informationen online zur Verfügung. Wenn Sie beispielsweise in einem bestimmten US-Bundesstaat leben oder diesen besuchen, besuchen Sie die Tourismus-Website des Bundesstaates, um einen haustierfreundlichen Reiseführer zu finden oder nachzufragen.
    • Neben Hotels stehen Informationen zu haustierfreundlichen Ferienwohnungen, Stränden, Flughäfen, Einkaufszentren und vielem mehr zur Verfügung.
  5. Bild mit dem Titel Aktivitäten mit Ihrem Hund planen Schritt 13

    5 Besuchen Sie ein Hundelager. Es gibt verschiedene Arten von Hundelagern. Einige drehen sich um ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Aktivität, z. B. einen Sport- oder Geschicklichkeitswettbewerb. Andere sind sozialer und sollen Sie, Ihren Hund und andere Camper an einem Ort aufnehmen, an dem sowohl Zweibeiner als auch Eckzähne Platz finden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für ein Camp entscheiden, in dem Sie und Ihr Hund untergebracht sind. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Wie kann ich meinen Hund geistig stimulieren? David Levin
    Professioneller Hundetrainer David Levin ist der Eigentümer von Citizen Hound, einem professionellen Hundewanderunternehmen mit Sitz in der San Francisco Bay Area. Mit über 9 Jahren professioneller Erfahrung im Gehen und Trainieren von Hunden wurde Davids Unternehmen von Beast of the Bay für 2019, 2018 und 2017 zum „Best Dog Walker SF“ gewählt. Citizen Hound wurde vom SF auch als Nummer 1 unter den Hundewanderern eingestuft Prüfer und A-Liste in 2017, 2016, 2015. Citizen Hound ist stolz auf seinen Kundenservice, seine Sorgfalt, sein Können und seinen Ruf. David Levin Professionelle Hundetrainer-Expertenantwort Sie können versuchen, interaktive Puzzlespielzeuge zu verwenden, die Ihren Hund nach dem Spielen mit einem Leckerbissen belohnen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

Was Sie tragen, spricht Bände, besonders wenn Sie eine Rede halten möchten. Sie möchten, dass Ihr Outfit kommuniziert, dass Sie selbstbewusst, kompetent und verantwortlich sind! Wenn Sie sich von der Entscheidung, was Sie anziehen möchten, eingeschüchtert fühlen, machen Sie keinen Stress ...

Verwendung eines Drehmomentschlüssels. Ein Drehmomentschlüssel ist ein Spezialwerkzeug, mit dem Schrauben und Muttern genau auf ein bestimmtes Maß angezogen werden können. Es wird fast überall verwendet, um an Autos und Fahrrädern zu arbeiten, und es kann nur verwendet werden, um etwas festzuziehen. Drehmoment ...

Die Vorschau auf das vierte Vorrundenspiel zwischen Roger Federer und Leonardo Mayer bei den diesjährigen French Open.

Erfahren Sie, wie man einen Tiebreaker spielt, die Geschichte hinter dieser Bewertungsmethode, die verschiedenen Arten von Tiebreaks, wie sie bei Grand Slams verwendet werden und vieles mehr.

Ihr Leitfaden zum Online-Streamen von Lion King 2: Simba’s Pride – einschließlich einfacher Streaming-Informationen, Darstellern und Charakteren und wie sie aufgenommen wurden.