Wie man überwindet, wenn man nicht in der Lage ist, sich selbst im Spiegel zu betrachten

Wenn Sie mit einem geringen Selbstwertgefühl zu kämpfen haben, kann es schwierig sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten. Spiegel reflektieren ein Bild von uns zurück zu uns. Wenn wir uns nicht mögen, kann es schwierig sein, uns selbst anzusehen. Die Überwindung eines geringen Selbstwertgefühls kann mit einigen Anpassungen Ihres Denkprozesses und Verhaltens erreicht werden.

Teil 1 von 2: Ändern Sie Ihre Gedanken

  1. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 1

    1 Identifizieren Sie die Ursache. Fragen Sie sich, warum Sie sich nicht im Spiegel betrachten können. Haben Sie etwas getan, das Ihren Werten widerspricht, und Sie sind darüber verärgert? Fühlen Sie sich mit Ihrem Aussehen unzufrieden? Bevor Sie überwinden können, müssen Sie ehrlich zu sich selbst sein, was Sie stört.
  2. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 2

    zwei Beurteile deine Handlungen, nicht dich selbst. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Handlungen von Ihrer Person trennen. Schuldgefühle oder schlechte Gefühle in Bezug auf Ihre Handlungen zeigen, dass Sie ein guter Mensch sind, der anerkennt, dass ein Fehler gemacht wurde. Sie können mit unproduktiver Schuld umgehen, indem Sie akzeptieren, dass Sie etwas falsch gemacht haben, aus Ihrem Fehler lernen und weitermachen.
    • Schuld und Scham können und müssen zusammen auftreten. Scham ist schlecht über sich selbst, unwürdig oder falsch. Um Scham zu beseitigen, vermeiden Sie Beziehungen zu Menschen, die Ihren Selbstwert nicht anhand Ihrer selbst sehen können, und pflegen Sie stattdessen Beziehungen zu Menschen, die Ihren inneren Wert erkennen.


  3. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 3

    3 Fordern Sie Ihr negatives Denken heraus. Es ist leicht, negative Gedanken zuzulassen, um unser Selbstwertgefühl zu verringern. Es ist wichtig zu vermeiden, nur Negative zu sehen und darüber nachzudenken, sich hinzulegen und Ihre Erfolge zu verwerfen.
  4. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 4

    4 Versuche dich mehr zu lieben. Machen Sie aktive Schritte, um sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Auf diese Weise können Sie sich selbst im Spiegel betrachten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich selbst so lieben können, wie Sie sind:
    • Schreiben Sie Ihre Stärken auf. Denken Sie darüber nach, was Sie gut können. Es könnte sein, dass Sie eine nette Person sind, dass Sie einfühlsam sind oder dass Sie großartig im Tennis sind. Wenn Sie Probleme haben, an Stärken zu denken, fragen Sie Ihre Mitmenschen nach Ihren Stärken.
    • Sprich mit deinem besten Selbst. Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Gespräch mit Ihrem besten oder idealen Selbst. Überlegen Sie, welchen Rat Ihr bestes Ich Ihnen geben würde. Sie werden vielleicht feststellen, dass ein Teil von Ihnen intelligente, freundliche und nachdenkliche Dinge zu sagen hat.
  5. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 5

    5 Vergib dir selbst. Wenn Sie sich nicht in den Spiegel schauen können, weil Sie etwas getan haben, auf das Sie nicht stolz sind, versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass wir alle Fehler machen. Obwohl dies leichter gesagt als getan ist, sollten Sie sich überlegen, wie Sie es in Zukunft vermeiden und reparieren können, was Sie getan haben, anstatt sich für das zu verprügeln, was Sie getan haben.
  6. Bild mit dem Titel Überwinde nicht in der Lage, dich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 6

    6 Hör auf dich mit anderen zu vergleichen. Konzentriere dich auf dich selbst und wie du dich auf eine Weise verbessern kannst, die dir wichtig ist, anstatt zu denken: „Oh, sieh sie an, sie ist so viel hübscher als ich, warum nicht ich Sieht danach aus?' Sich minderwertig zu fühlen, hängt stark mit Scham, Depression und sozialer Angst zusammen.
    • Um zu vermeiden, dass Sie sich mit anderen Personen vergleichen, versuchen Sie Folgendes. Angenommen, Sie denken darüber nach, wie gut jemand im Vergleich zu Ihnen kochen kann, und dies macht Sie neidisch und schlecht in Bezug auf sich. Versuchen Sie, Ihre Gedanken zu ändern, indem Sie sich auf etwas anderes konzentrieren, in dem Sie wirklich gut sind. Vergleichen Sie dann, anstatt sich mit jemand anderem zu vergleichen, wie gut Sie im Verhältnis zu Ihrem Können vor 2 Jahren darin sind. Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie gewachsen sind und sich verbessert haben, anstatt sich mit anderen zu vergleichen.
  7. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 7

    7 Denken Sie daran, wenn wir uns mit anderen Menschen vergleichen, idealisieren wir die andere Person oft auf unrealistische Weise. Umgekehrt sehen wir beim Vergleich einer anderen Person mit uns keine realistische Version von uns. Wir sehen eine negativ voreingenommene Version, in der wir uns nicht das Lob geben, das wir verdienen, und unserem inneren Kritiker erlauben, Amok in unseren Köpfen zu laufen. Wenn Sie sich aus dieser Dynamik herausnehmen und sich in Ihrem Kopf für Dinge loben, die Sie wirklich gut machen, können Sie dieses Verhalten lindern.
    • Um den Vergleich mit anderen zu verringern, müssen Sie sich zuerst dabei erwischen, an einen vergleichenden Gedanken zu denken. Wenn Sie zum Beispiel denken: 'Meine Güte, ich wünschte, ich könnte eine großartige Karriere wie Emily machen.' Wenn Sie sich beim Nachdenken über diese Art von Gedanken ertappen, können Sie sagen: „Ich wette, sie hat sehr hart gearbeitet, um dahin zu gelangen, wo sie heute ist. Ich frage mich, was ich tun kann, um in einer Karriere voranzukommen, die ich liebe. ' Dann können Sie eine Liste von Maßnahmen erstellen, die Sie ergreifen können, um Ihre Karriere in die richtige Richtung voranzutreiben.
  8. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 8

    8 Erinnern Sie sich daran, dass jeder schön ist und das Leben ein Geschenk ist. Du bist wunderschön einzigartig. Ihre Kombination von Genen, die Umgebung, in der Sie aufgewachsen sind, haben zusammengearbeitet, um Sie zu einem einzigartigen Individuum mit einer einzigartigen Perspektive und Persönlichkeit zu formen. Nutzen Sie dies und nutzen Sie es, um Sie zu stärken. Arbeiten Sie mit der Hand, die Ihnen gegeben wurde, und lernen Sie, sie anzunehmen und sich zu amüsieren. Werbung

Teil zwei von 2: Ändern Sie Ihr Verhalten

  1. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 9

    1 Liebe andere. Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit eher nach außen als nach innen. Richten Sie sich darauf, andere zu lieben und ihnen zu helfen. Wenn Sie andere lieben und ihnen helfen, können Sie Ihr Selbstwertgefühl steigern und sich viel besser fühlen. Diese Liebe kann auch erwidert werden, wodurch Sie sich in Ihrer eigenen Haut noch besser und wohler fühlen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sich mehr um andere zu kümmern. Sie können:
    • Kaufen Sie Tickets für die Leute hinter Ihnen im Kino.
    • Spenden Sie Ihre Zeit für einen wohltätigen Zweck, der Ihnen am Herzen liegt.
    • Kaufen Sie eine schöne warme Decke oder Mahlzeit für einen Obdachlosen.
    • Verbringen Sie Zeit damit, darüber nachzudenken, was jemanden in Ihrem Leben großartig macht. Schreiben Sie ihm einen Brief, in dem Sie dies sagen und ihm dafür danken, dass er ein Teil Ihres Lebens ist.
  2. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 10

    zwei Versuchen Sie zu ändern, was Sie können. Möglicherweise können Sie nicht in den Spiegel schauen, weil Ihnen das Aussehen nicht gefällt. Während Ihre physische Erscheinung größtenteils erhalten bleibt und es psychologisch wichtig ist, zu lernen, sich selbst so zu umarmen, wie Sie sind, können Sie in einigen Fällen Schritte unternehmen, um Ihr Aussehen aktiv zu ändern.
    • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Aussehen zu akzeptieren und übergewichtig sind, ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihr Körperfett zu reduzieren. Versuchen Sie, etwas kleinere Mahlzeiten zu essen, beispielsweise um 10-15%; Geben Sie Ihr Bestes, um regelmäßig Sport zu treiben.
    • Wenn Ihnen das Aussehen nicht gefällt, können Sie auch versuchen, sich neu zu schminken. Kaufen Sie neue Kleidung, holen Sie sich einen neuen Haarschnitt und probieren Sie ein neues Make-up aus. Werfen Sie einen Blick in den Spiegel und sehen Sie, was Sie denken!
  3. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 11

    3 Holen Sie sich Hilfe von außen. Wenn Ihre negativen Gedanken von etwas herrühren, das Sie getan haben oder das Sie über sich selbst denken, können Sie davon profitieren, mit jemandem darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen. Lassen Sie Ihre Gefühle wissen und dies kann helfen, sie zu heilen.
    • Bitten Sie einen Freund, darüber zu sprechen, was Sie stört. Möglicherweise ist es hilfreich, Dinge zu entlüften und von der Brust zu nehmen.
    • Sprechen Sie mit einem Therapeuten. Suchen Sie einen Psychotherapeuten in Ihrer Nähe auf, um Ihre Probleme zu lösen.
      • Um einen lokalen Therapeuten zu finden, führen Sie eine Internetsuche mit den Begriffen 'Psychotherapeut + Name oder Postleitzahl Ihrer Stadt' durch.
      • Sie können hier auch versuchen, einen Therapeuten zu suchen: http://locator.apa.org/index.cfm?event=search.text
  4. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 12

    4 Erweitern Sie Ihre Haltung. Wenn Sie sich klein fühlen und nicht in den Spiegel schauen möchten, erweitern Sie Ihre Haltung. Studien zeigen, dass Sie sich durch 2-minütiges „Power Posing“ auf diese Weise tatsächlich kraftvoller und selbstbewusster fühlen können.
    • Um Ihre Haltung zu erweitern, neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten, strecken Sie Ihre Arme aus oder legen Sie sie in Ihre Hüften, strecken Sie Ihre Beine aus und / oder erweitern Sie Ihre Brust.
  5. Bild mit dem Titel Überwinden, nicht in der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu betrachten Schritt 13

    5 Fangen Sie klein an. Stellen Sie sich vor den Spiegel und sagen Sie sich, dass Sie sich nur 2 Sekunden lang im Spiegel betrachten werden. Schauen Sie in den Spiegel und schauen Sie sich direkt in die Augen, während Sie bis 2 zählen. Wenn Sie dazu in der Lage sind, erhöhen Sie die Zeit auf 3 Sekunden, dann auf 4, dann auf 5. Dies wird als Expositionstherapie bezeichnet und kann eine wirksame Technik sein Angstprobleme zu überwinden. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Beliebte Themen

So können Sie die Serienpremiere von 'Below Deck Sailing Yacht' online ohne Kabel verfolgen.

So sehen Sie LSU vs Texas A&M online ohne Kabel

Auch mit Covid-Beschränkungen ist die Macy's Thanksgiving Day Parade 2020 immer noch ein Muss. So können Sie es online ansehen, wenn Sie kein Kabel haben.

Wie man Leggings trägt. Leggings sind ein vielseitiges Kleidungsstück für jeden, aber nicht jeder versteht es, sie richtig zu tragen. Viele glauben, dass Leggings als Teil eines mehrschichtigen Outfits getragen werden sollen. Es ist schwer, einen ...

Wie man reiche Männer findet. Einen reichen Mann zu treffen, ist der Traum vieler Frauen. Um sich von den anderen abzuheben und Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, müssen Sie zuerst den reichen Mann verstehen. Von dort aus müssen Sie bereit sein, ...

Roland Garros war ein entscheidendes Turnier in der Karriere von Novak Djokovic, Nummer 1 der Welt. Während der Serbe ihn nur einmal (im Jahr 2016) gewonnen hat, half ihm dieser Titel, seinen lang erwarteten Karriere-Grand-Slam abzuschließen.