Wie man ein Putting Green macht

Wenn Sie ein eigenes Putting Green in Ihrem Garten haben, können Sie ganz einfach üben, Ihre Freizeit zu verbringen. Ein echtes Putting Green erfordert Geld, umfangreiche Arbeitskräfte und ständige Aufmerksamkeit. Selbst mit Sorgfalt kann ein echtes Grün in Ihrem Garten im Vergleich zu denen, mit denen Sie auf den Links vertraut sind, verblassen. Sie müssen vor allem den richtigen Ort auswählen, dann können Sie mit der Gestaltung des Bereichs und der Verwendung der richtigen Nährstoffe beginnen. Mit den richtigen Werkzeugen und Materialien können Sie ein Putting Green in die gesamte Landschaft Ihres Hinterhofs integrieren und die Freizeitvorteile genießen.

Teil ein von 3: Vorbereiten, um Ihr Grün zu machen

  1. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 1

    ein Wählen Sie Ihren grünen Standort. Sie möchten, dass sich Ihr Grün in einem offenen Bereich in Ihrem Garten befindet, der viel Sonnenlicht erhält. Ihr zukünftiges Grün sollte viel Luftstrom erhalten, ohne dass der Wind von Gebäuden, Büschen oder Bäumen blockiert wird. Niedrige Stellen in Ihrem Garten oder Bereiche, die schlecht entwässern, sollten ebenfalls vermieden werden. Nachdem Sie jedoch den idealen Ort für Ihr Grün gefunden haben, sollten Sie:
    • Stellen Sie sich die Gesamtabmessungen für Ihr Grün vor. Nachdem Sie ein Gefühl für die Merkmale Ihres zukünftigen Putting Green haben, nehmen Sie ein Stück Papier und skizzieren Sie das allgemeine Design einschließlich der gewünschten Maße. Messen und stecken Sie dann Ihre geplante Putting Green Area ab.
    • Denken Sie daran, je größer Ihr Grün ist, desto mehr Aufwand ist für die Wartung erforderlich und desto höher sind die Kosten für die Installation.


  2. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 2

    2 Bewerten Sie Ihren Boden. Damit der Rasen Ihres Grüns gedeihen kann, benötigen seine Wurzeln die richtige Art von Erde. Die meisten Böden sind für die Wurzeln Ihres Grases geeignet, obwohl die ideale Bodenzusammensetzung sandiger Lehmboden ist. Wenn Ihr Boden eine hohe Konzentration an Ton aufweist, leidet Ihr Rasen stark und kann möglicherweise nicht gut genug wachsen, damit Sie putten können.
  3. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 3

    3 Führen Sie einen Bodentest durch, um nach Ton zu suchen. Ein Perkolationstest kann Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, ob Ihre Bodenzusammensetzung gut genug für die Wurzeln Ihres Grases ist und relativ einfach durchzuführen ist. Sie müssen ein 2 'tiefes Loch mit einer Breite von etwa einem Fuß graben. Füllen Sie nun Ihr Loch mit Wasser und lassen Sie es im Laufe eines Tages abtropfen. Notieren Sie sich dann die Uhrzeit und füllen Sie das Loch erneut mit Wasser.
    • Löcher, die in weniger als 12 Stunden abfließen, weisen eine Perkolationsrate auf, die Pflanzen unterstützt, die gut durchlässigen Boden benötigen, einschließlich Ihres Putting Green Grases.
    • Löcher, die in 12 - 24 Stunden abtropfen, sind für Pflanzen geeignet, die in schwerem oder lehmigem Boden leben.
    • Löcher, die in mehr als 24 Stunden ablaufen, sind für die meisten Pflanzen ungeeignet.
  4. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 4

    4 Bewerten Sie Ihre Oberflächenentwässerung. Die Konturen Ihres zukünftigen Grüns sollten es ermöglichen, dass Wasser schnell und einfach abfließen kann, da sonst Ihr Grün versagen könnte. Niedrige Bereiche, in denen sich Wasser ansammeln kann, sind auch schlecht für Ihr Grün. Versuchen Sie, mehrere Entwässerungswege vorzusehen, damit das Gras nicht durchnässt wird.
    • Sie können die Entwässerungsbedingungen verbessern, indem Sie Entwässerungskacheln unter der Oberfläche Ihres Grüns installieren. Es wird empfohlen, diese in einem maximalen Abstand von höchstens 3 m nahe beieinander zu platzieren.
  5. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 5

    5 Erforschen Sie Grassamen nach Regionen. Es gibt zwei dominante Grasarten, die zum Bauen von Putting Greens verwendet werden: Creeping Bentgrass und Bermuda. Je nach Region möchten Sie möglicherweise einen über den anderen verwenden, oder in bestimmten Bereichen kann ein Hybrid gedeihen. Um die Verteilung von Creeping Bentgrass und Bermuda nach Bundesstaaten zu überprüfen, besuchen Sie:Werbung

Teil 2 von 3: Bauen Sie Ihr Grün

  1. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 6

    ein Bereiten Sie den Boden vor. Sie müssen jeden Original-Rasen zerreißen, in dem Sie Ihr Grün machen möchten. Nach dem Entfernen des Rasens sollten Sie Steine ​​und andere Ablagerungen harken, um optimale Entwässerungs-, Belüftungs- und Aussaatbedingungen zu erzielen.
    • Die Verwendung einer Bodenfräse lockert und belüftet den Boden noch mehr und fördert so ein noch besseres Wachstum und eine noch bessere Bodenkonsistenz.
    • Denken Sie daran, dass der Frühling die beste Zeit ist, um ein Putting Green zu pflanzen.
  2. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 7

    2 Fügen Sie bei Bedarf etwas Drainage hinzu. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Putting-Bereich ausreichend entwässert bleibt, ist die Installation von Entwässerungsfliesen oder belüfteten Kunststoffrohren. Graben Sie einen Graben, der ungefähr 61 cm tief und 12 Zoll breit ist und von den Rändern Ihres Grüns durch ihn führt, wobei der Graben von Ihrem grünen Leitwasser nach unten abfällt. Um die Entwässerung zu installieren, sollten Sie:
    • Legen Sie Filtergewebe so um den Boden Ihres Grabens, dass es an den Seiten reicht.
    • Legen Sie Ihr perforiertes / belüftetes Kunststoffrohr in den Graben.
    • Füllen Sie Ihren Graben mit 30,5 cm grobem, sauberem Kies.
    • Falten Sie die Enden Ihres Filtergewebes auf Ihren Kies.
    • Füllen Sie den Rest Ihres Grabens mit Erde.
  3. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 8

    3 Trennen Sie Ihr Grün, um sich vor Unkraut zu schützen. Ein zusätzlicher Grad an Trennung kann nicht nur verhindern, dass Ihr Putting Green unkrautfreier wird, sondern auch, dass Ihr Garten nicht von Bentgrass oder Bermuda befallen wird. Die Verwendung einer Kunststoffauskleidung ist ein guter Weg, um Ihr Grün vor Ihrem Garten und Ihren Garten vor Ihrem Grün zu schützen.
  4. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 9

    4 Glätten Sie den Boden. Für Ihren ersten Versuch, Ihr eigenes Putting Green zu machen, sind die am einfachsten zu machenden meistens eben. Niedrige Stellen können die Qualität Ihres Grases beeinträchtigen. Daher sollten Sie den Boden mit Ihrem Rechen gleichmäßig verteilen.
    • Halten Sie etwa einen Meter Sand zur Seite, um tiefe Stellen, Tierspuren oder andere ungeplante Änderungen an Ihrem Grün auszufüllen.
  5. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 10

    5 Senke dein Putting Hole. Erstellen Sie mit Ihrem Glühbirnenpflanzgefäß ein Loch, das etwas größer ist als ein Golfball, in das Sie Ihrer Meinung nach am besten ein Loch setzen. Dies dient nur dazu, Ihnen eine Vorstellung von der Anordnung Ihres Grüns zu geben. Sie werden das Loch formen und später die Putting-Tasse einsetzen. Werbung

Teil 3 von 3: Pflanzen und pflegen Sie Ihr Grün

  1. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 11

    ein Säe deinen Grassamen. Mischen Sie etwas von Ihrem Samen mit Ihrem Sand, um ihm zusätzliche Deckung zu bieten, wenn Sie ihn streuen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie ein Vogelproblem haben. Wenn Sie jedoch feststellen, dass sich Vögel stark von Ihrem Samen ernähren, möchten Sie möglicherweise zusätzliche Streuung durchführen. Im Prinzip sollte ein Pfund Samen ungefähr 2.000 Quadratfuß bedecken, obwohl es je nach Art des Grases, für das Sie sich entscheiden, einige Abweichungen geben wird.
  2. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 12

    2 Befruchten Sie Ihren Samen. Abhängig von der Grasart, die Sie für Ihr Grün ausgewählt haben, gibt es viele verschiedene Düngemitteloptionen, die Sie verwenden können. Sie sollten online nach dem für Ihr Saatgut am besten geeigneten Dünger suchen.
    • Verschiedene Grasarten haben auch ideale Zeiten, zu denen Sie Dünger auftragen sollten. Erforschen Sie auch diese Informationen, um die besten Ergebnisse für Ihr Graswachstum zu erzielen.
  3. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 13

    3 Gießen Sie Ihren Samen stark. Neu gesätes Gras ist sehr durstig, daher müssen Sie Ihr Putting Green zweimal täglich stark gießen. Viele Putting Green-Designer empfehlen auch das Spritzen Ihres Grüns, insbesondere bei heißem Wetter.
    • Beim Spritzen gießen Sie den Rasen leicht, um den Rasen abzukühlen und ein Welken zu verhindern.
    • Wenn keine Komplikationen auftreten, sollte Ihr Rasen in 10 Tagen keimen.
  4. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 14

    4 Mit einem Grünmäher mähen. Der erste Schnitt Ihres Putting Green Grases sollte erfolgen, nachdem das Gras eine Höhe von mehr als 5 cm erreicht hat. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie hinter Ihrem Grünmäher gehen. Gehen Sie mit sanften Schritten mit flachen Füßen, da die oberste Schicht Ihres Grüns immer noch locker ist. Wenn ein gutes Wurzelsystem wächst, wird der Boden fester.
    • Mähen Sie das Putting Green oft. Wenn Sie Ihr Gras 3 oder 4 Mal pro Woche schneiden, bleibt eine Höhe von etwa ¼ 'erhalten - eine perfekte Putting-Höhe.
  5. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 15

    5 Weiter düngen. Pro 1.000 Quadratfuß Hoffläche zwischen Anfang Mai und Anfang Juni mindestens ein halbes Pfund Stickstoff auf den Boden auftragen. Verwenden Sie von Mitte September bis Mitte November mindestens 1 Pfund Stickstoff.
    • Sie sollten sich auch einen speziellen Dünger ansehen, der für Ihre Grasart und / oder Putting Greens formuliert ist. Viele Unternehmen haben spezielle Düngemittelmischungen. Sie müssen selbst recherchieren, um herauszufinden, was für Ihre Situation am besten geeignet ist.
  6. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 16

    6 Fungizid monatlich auftragen. Dies hängt auch von der Art des Grases ab, für das Sie sich entschieden haben, und von dem Gebiet, in dem Sie leben. Bestimmte Grasarten sind anfälliger für bestimmte Schimmelpilzarten, und einige Schimmelpilzarten leben möglicherweise nicht in Ihrer Region.
    • Im Allgemeinen sollten Sie einmal im Monat ein Fungizid verabreichen.
  7. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 17

    7 Halten Sie Ihr Grün vom Welken ab. Beim ersten Anzeichen von Trockenheit sollten Sie Ihr Grün gießen, um Sonnenschäden zu vermeiden. Tragen Sie in den frühen Morgenstunden Wasser auf das Putting Green auf, z. B. zwischen 5 und 7 Uhr morgens.
  8. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 18

    8 Setzen Sie bei Bedarf Ihre Putting-Tasse ein. Das kleine Loch, das Sie für Ihr Putting-Loch gegraben haben, mag für Ihre Bedürfnisse ausreichen, aber die Installation einer Tasse verleiht Ihrem Grün ein realistischeres Gefühl. Sie können Ihr Putting-Loch mit einer Stichsäge oder einem Golflochschneider weiter formen und die Tasse einsetzen.
    • Ihre Tasse sollte eine halbe Stunde unter dem Gras stehen.
  9. Bild mit dem Titel Make a Putting Green Schritt 19

    9 Pflanzen Sie Ihre Flagge. Um die Ästhetik zu vervollständigen, können Sie die mit Ihrer Putting-Tasse gelieferte Komponentenflagge nehmen und in Ihre Tasse einsetzen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob Ihre Tasse bündig mit dem Boden in das Loch gestellt wurde. Eine nicht ebene Tasse kann bedeuten, dass Ihr Ball häufiger aus dem Loch springt, als er sollte. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist die ideale Anzahl von Messern für einen Mäher? Je mehr desto besser. Typische Verbrauchermäher haben 5 Klingen, die funktionieren, aber Sie müssen mehr Durchgänge machen, um alle Grashalme zu schneiden. Dies wird mehr Trauma auf Ihrem Rasen verursachen. Ich schlage vor, Sie bekommen mindestens einen 7-Blatt-Mäher.
  • Frage Wie lange dauert es von der Aussaat bis zum Putten und wo kann ich die Saat kaufen? Kaufen Sie gerollten Rasen, den Sie auf den Bereich rollen können, der als Putting Green verwendet werden soll. Grassamen enthalten oft viel Unkrautsamen. Wenn Sie Grassamen verwenden, halten Sie diese feucht und bedeckt, bis sie sprießen, und verteilen Sie dann mehr Samen, bis sie wieder sprießen. Sobald das Gebiet mit Gras bedeckt ist, pflegen Sie es, indem Sie es kurz mähen und Unkrautvernichter verwenden. Füllen Sie alle offenen Bereiche mit mehr Samen und wiederholen Sie den Vorgang. Es sollte für höchstens drei Wochen einsatzbereit sein.
  • Frage Wenn ich das Gras meines Rasens in einem Abschnitt wirklich kurz schneiden würde, würde das für ein Putting Green funktionieren? Nein, da dein Gras wahrscheinlich sterben wird. Ihre Arbeit würde wahrscheinlich auch zu Problemen wie Unebenheiten oder Unebenheiten führen, die für ein Putting Green schlecht wären.
  • Frage Wenn ich in Neuseeland lebe, wie kann ich Klee töten, der in meinem Putting Green wächst? Sie müssen ein Fungizid verwenden oder von vorne beginnen und das Grün mit einer Plane unter der Erde umgeben, um zu verhindern, dass Unkraut das Grün erreicht.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Video . Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Zwiebel Pflanzer
  • Tasse
  • Dünger
  • Gartenhandschuhe
  • Stichsäge oder Golflochschneider
  • Mäher
  • Kunststoffauskleidung (optional)
  • Flagge setzen
  • Rechen
  • Felsen oder Holz
  • Schaufel
  • Boden
  • Maßband
  • Pinne
  • Rasengrassamen
  • Wasser

Unterstützen Sie die Bildungsmission von wikiHow

Wir arbeiten jeden Tag bei wikiHow hart daran, Ihnen Zugang zu Anweisungen und Informationen zu verschaffen, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie sicherer, gesünder oder Ihr Wohlbefinden verbessert werden. Inmitten der gegenwärtigen öffentlichen Gesundheits- und Wirtschaftskrise, in der sich die Welt dramatisch verändert und wir alle lernen und uns an Veränderungen im täglichen Leben anpassen, brauchen die Menschen wikiHow mehr denn je. Ihre Unterstützung hilft wikiHow dabei, detailliertere illustrierte Artikel und Videos zu erstellen und unsere vertrauenswürdige Marke von Lehrinhalten mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu teilen. Bitte erwägen Sie noch heute einen Beitrag zu wikiHow.

Gewicht des Tennisschlägers

Beliebte Themen

So können Sie die Spiele der San Francisco Giants im Jahr 2020 online ohne Kabel ansehen.

So können Sie das heutige Spiel Knicks vs Magic live ohne Kabel online ansehen, egal ob Sie in New York, Orlando oder außerhalb des Marktes sind.

Wie man eine Uhr dimensioniert. Wenn Sie nach einer neuen Uhr suchen oder Ihre aktuelle Uhr besser anpassen möchten, lernen Sie, wie Sie eine Uhr dimensionieren. Denken Sie daran, welche Passform Sie beim Einkauf von Uhren wünschen, damit Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Eine umfassende Vorschau auf die Barclays ATP World Tour Finals zum Saisonende.

Der Hollywood-Klassiker „Sound of Music“ wird Sonntagabend auf ABC ausgestrahlt. Finden Sie heraus, wie Sie den Film streamen können.

So können Sie sich die neuesten Folgen von Steven Universe Future ansehen.