Wie man Schnitte schneller heilen lässt

Jeder wird ab und zu einen Schnitt erleben. Bei vielen Schnitten müssen Sie keinen Arzt aufsuchen. Um jedoch gesund zu bleiben und Infektionen zu vermeiden, sollten Sie alles tun, um sicherzustellen, dass die Schnitte so schnell und effizient wie möglich heilen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Schritten, die Sie unternehmen können, um Schnitte schnell heilen zu lassen und Ihr Leben fortzusetzen.

Teil ein von 4: Wunde reinigen und verbinden

  1. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 1

    ein Wasch deine Hände. Bevor Sie Ihre Wunde pflegen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Hände sauber sind, damit keine Bakterien in den Schnitt gelangen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände richtig waschen, um sicherzustellen, dass sie so sauber wie möglich sind.
    • Befeuchten Sie Ihre Hände mit sauberem, fließendem Wasser.
    • Tragen Sie Seife auf und schäumen Sie Ihre Hände ein, indem Sie sie aneinander reiben. Achten Sie darauf, alle Teile Ihrer Hände, einschließlich des Rückens, zwischen Ihren Fingern und Ihren Fingernägeln abzudecken.
    • Schrubben Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang. Beliebte Zeitmessungstricks sind das zweimalige Summen des Songs 'Happy Birthday' oder das Singen der ABCs.
    • Spülen Sie Ihre Hände unter sauberem, fließendem Wasser. Vermeiden Sie es, den Wasserhahn mit den Händen zu berühren, wenn Sie das Wasser abstellen, wenn Sie können. Verwenden Sie stattdessen Ihren Unterarm oder Ellbogen.
    • Trocknen Sie Ihre Hände mit einem sauberen, trockenen Handtuch oder lassen Sie sie an der Luft trocknen.
    • Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60% Alkohol. Tragen Sie die auf dem Etikett angegebene Menge auf Ihre Hände auf und reiben Sie sie, bis sie trocken sind.


  2. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 2

    2 Stoppen Sie die Blutung. Wenn Sie an einem kleinen Schnitt oder Kratzer leiden, sollte die Blutung minimal sein und von selbst aufhören. Wenn nicht, können Sie die Wunde anheben und mit einem sterilen Verband leichten Druck ausüben, bis die Blutung aufhört.
    • Wenn die Wunde nach 10 Minuten weiter blutet, suchen Sie einen Arzt auf. Ihr Schnitt kann schwerwiegender sein, als Sie ursprünglich gedacht haben.
    • Wenn der Blutfluss stark ist oder spritzt, haben Sie möglicherweise eine durchtrennte Arterie. Dies ist ein medizinischer Notfall, und Sie sollten sofort ins Krankenhaus gehen oder den Rettungsdienst anrufen. Häufige Stellen für abgetrennte Arterien sind die Innenseite des Oberschenkels, die Innenseite des Oberarms und der Hals.
    • Legen Sie einen Druckverband an, um Erste Hilfe bei einem Spritzschnitt zu leisten, während Sie auf das Eintreffen des Rettungsdienstes warten. Decken Sie Ihre Wunde mit einem rollenden Verband oder Tuch ab und wickeln Sie es fest um die Wunde. Wickeln Sie sich jedoch nicht so fest ein, dass Sie die Zirkulation unterbrechen. Sofort einen Arzt aufsuchen.
  3. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 3

    3 Saubere die Wunde. Um eine Infektion zu vermeiden, müssen Sie so viel Schmutz und Bakterien wie möglich entfernen. Tun Sie dies, bevor Sie einen Verband anlegen, um zu vermeiden, dass Bakterien in der Wunde eingeschlossen werden.
    • Spülen Sie die Wunde unter sauberem Wasser. Das fließende Wasser sollte einen Großteil der möglicherweise in der Wunde befindlichen Rückstände entfernen.
    • Mit Seife um die Wunde waschen. Vermeiden Sie es, Seife direkt in den Schnitt zu bekommen - dies kann zu Reizungen und Entzündungen führen.
    • Wenn nach dem Spülen Schmutz in der Wunde verbleibt, entfernen Sie ihn mit einer mit Alkohol gereinigten Pinzette.
    • Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn mehr Schmutz oder Ablagerungen vorhanden sind, die Sie nicht entfernen können.
  4. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 4

    4 Tragen Sie eine antibiotische Creme oder Salbe auf. Diese Produkte halten die Wunde frei von Infektionen und verhindern Komplikationen, die den Heilungsprozess behindern könnten. Marken wie Bacitracin, Neosporin und Eucerin sind in Drogerien im Erste-Hilfe-Gang leicht erhältlich.
    • Überprüfen Sie vor der Verwendung unbedingt die Etiketten dieser Produkte, um sicherzustellen, dass Sie gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch sind.
    • Wenn ein Ausschlag oder eine Reizung auftritt, beenden Sie die Anwendung und wenden Sie sich an Ihren Arzt.
    • Wenn Sie keine antibakterielle oder antibiotische Creme haben, tragen Sie eine dünne Schicht Vaseline auf. Dies wird dazu beitragen, eine Barriere zwischen der Wunde und den Bakterien zu bilden.
  5. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 5

    5 Bedecke die Wunde. Wenn Sie Ihren Schnitt unbedeckt lassen, zieht er Schmutz und Bakterien an und kann zu Infektionen führen. Verwenden Sie einen sterilen Verband oder ein Pflaster, um den Schnitt abzudecken. Stellen Sie sicher, dass der Verband, den Sie verwenden, die Wunde vollständig bedeckt.
    • Wenn keine Bandagen verfügbar sind, können Sie die Wunde mit einem sauberen Papiertuch oder Papiertuch abdecken, bis Sie einen geeigneten Verband gefunden haben.
    • Bei sehr flachen Schnitten, die nicht stark bluten, können Sie einen flüssigen Hautverband verwenden. Dieses Produkt schützt die Wunde vor Infektionen und ist in der Regel mehrere Tage lang wasserbeständig. Tragen Sie dieses Produkt nach dem Reinigen und Trocknen der Wunde direkt auf die Haut auf.
  6. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 6

    6 Entscheiden Sie, ob Sie medizinische Hilfe benötigen. Oberflächliche Schnitte benötigen wahrscheinlich keine medizinische Behandlung, es sei denn, Sie bekommen eine Infektion. Es gibt jedoch eine Reihe von Umständen, unter denen Sie nach dem Reinigen und Verbinden der Wunde eine angemessene medizinische Versorgung in Anspruch nehmen sollten. Wenn eine der folgenden Aussagen auf Sie oder Ihre Wunde zutrifft, verschwenden Sie keine Zeit, um zum Arzt oder Krankenhaus zu gelangen.
    • Der Schnitt betrifft ein Kind unter einem Jahr. Jeder Schnitt bei einem Säugling unter einem Jahr sollte ärztlich behandelt werden, um sicherzustellen, dass keine Infektion oder Narbenbildung auftritt.
    • Die Wunde ist tief. Ein Schnitt, der 0,25 Zoll oder mehr in die Haut hineinreicht, wird als tiefe Wunde betrachtet. In einem sehr tiefen Schnitt können Fett, Muskeln oder Knochen freiliegen. Diese Wunden benötigen normalerweise Stiche, um richtig zu heilen und Infektionen zu verhindern.
    • Die Wunde ist lang. Ein Schnitt, der länger als 0,5 Zoll ist, benötigt wahrscheinlich Stiche.
    • Die Wunde ist sehr schmutzig oder weist Ablagerungen auf, die Sie nicht entfernen können. Um eine Infektion zu verhindern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie die Wunde nicht vollständig reinigen können.
    • Die Wunde befindet sich an einem Gelenk und öffnet sich, wenn das Gelenk bewegt wird. Diese Art von Wunde erfordert auch Stiche, um richtig zu schließen.
    • Der Schnitt blutet nach 10 Minuten direktem Druck weiter. Dies könnte bedeuten, dass der Schnitt eine Vene oder Arterie getroffen hat. Sie benötigen medizinische Hilfe, um diese Wunde zu behandeln.
    • Die Wunde stammte von einem Tier. Wenn Sie die Impfgeschichte des Tieres nicht kennen, besteht Tollwutgefahr. Die Wunde muss gründlich gereinigt werden, und Sie benötigen möglicherweise eine Runde Tollwutschüsse, um die Krankheit zu verhindern.
    • Sie haben Diabetes. Diabetiker sind anfällig für Wundkomplikationen aufgrund schlechter Durchblutung und Nervenleistung. Kleine Schnitte können ernsthaft infiziert werden oder es kann lange dauern, bis sie verheilt sind. Wenn Sie Diabetiker sind, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen, wenn Sie einen Schnitt jeder Größe erhalten.
    • Seit Ihrem letzten Tetanusschuss sind mehr als 5 Jahre vergangen. Während Ärzte Tetanus-Schüsse alle 10 Jahre empfehlen, werden Booster häufig gegeben, wenn Sie eine tiefe Stichwunde, einen Schnitt durch einen Tierbiss oder einen Schnitt aus einem rostigen Metallstück erhalten. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn seit Ihrem letzten Schuss mehr als 5 Jahre vergangen sind, um das Risiko einer Tetanuserkrankung zu verringern.
    • Der Schnitt ist auf deinem Gesicht. Stiche oder andere Behandlungen können hilfreich sein, um die kosmetische Heilung zu unterstützen.
    Werbung

Teil 2 von 4: Sich um die Wunde kümmern, während sie heilt

  1. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 7

    ein Verbinden Sie den Verband regelmäßig. Blut und Bakterien aus Ihrem Schnitt verschmutzen den alten Verband und müssen mindestens einmal täglich gewechselt werden, um eine Infektion zu vermeiden. Wechseln Sie den Verband auch immer dann, wenn er nass oder schmutzig wird.
  2. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 8

    2 Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion. Auch wenn eine gründliche Reinigung und Abdeckung Ihrer Wunde Infektionen vorbeugt, können sie dennoch auftreten. Achten Sie auf diese Anzeichen und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben.
    • Erhöhte Schmerzen in der Umgebung.
    • Rötung, Schwellung oder Wärme um den Schnitt.
    • Eiterentleerung aus der Wunde.
    • Ein übler Geruch.
    • Fieber von 100 Grad oder mehr über 4 Stunden.
  3. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 9

    3 Besuchen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Wunde nicht richtig heilt. Schnitte brauchen normalerweise 3-7 Tage, um zu heilen, oder bis zu 2 Wochen für schwerere Wunden. Wenn die Heilung Ihrer Wunde zu lange dauert, liegt möglicherweise eine Infektion oder ein anderes Problem vor. Wenn eine Woche vergangen ist und Ihre Wunde nicht zu heilen scheint, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Werbung

Teil 3 von 4: Helfen Sie Ihrer Wunde, schnell zu heilen

  1. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 10

    ein Halten Sie den Bereich feucht. Antibiotika-Salbe ist nicht nur nützlich, um Infektionen vorzubeugen, sondern hilft auch dabei, Feuchtigkeit in den Schnitt einzuschließen. Dies ist vorteilhaft, da trockene Wunden langsamer heilen, sodass Feuchtigkeit die Heilung beschleunigt. Tragen Sie jedes Mal, wenn Sie die Wunde einwickeln, eine Salbe auf. Selbst wenn Sie den Schnitt nicht mehr bedecken, tragen Sie einen Tupfer Salbe auf, um die Feuchtigkeit einzuschließen und den Heilungsprozess zu unterstützen.
  2. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 11

    2 Vermeiden Sie es, Krusten zu pflücken oder zu entfernen. Über Schnitten oder Kratzern bilden sich manchmal Krusten. Diese helfen, den Bereich zu schützen, während er heilt. Dementsprechend sollten Sie nicht an Krusten pflücken oder versuchen, diese zu entfernen. Dadurch wird der Schnitt freigelegt und Ihr Körper muss wieder von selbst heilen, was den Heilungsprozess verlangsamt.
    • Krusten werden manchmal versehentlich abgerieben und der Schnitt beginnt wieder zu bluten. Wenn dies passiert, reinigen und kleiden Sie es wie jeden anderen Schnitt.
  3. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 12

    3 Pflaster langsam abziehen. Obwohl uns oft gesagt wird, dass es am besten ist, Pflaster schnell abzureißen, kann dies dazu führen, dass Ihre Wunde langsamer heilt. Wenn Sie ein Pflaster zu schnell abziehen, können Krusten zerreißen und Wunden wieder öffnen, wodurch der Heilungsprozess verzögert wird. Ziehen Sie stattdessen das Pflaster langsam ab. Um dies zu vereinfachen, können Sie den Bereich in warmem Wasser einweichen, um das Pflaster zu lösen und das Entfernen weniger schmerzhaft zu machen.
  4. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 13

    4 Vermeiden Sie scharfe Antiseptika bei kleineren Wunden. Alkohol, Peroxid, Jod und scharfe Seifen reizen und entzünden die Wunde, was den Heilungsprozess verlangsamen und sogar Narben verursachen kann. Für kleinere Schnitte und Kratzer benötigen Sie lediglich sauberes Wasser, milde Seife und eine antibiotische Salbe.
  5. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 14

    5 Viel Schlaf bekommen. Der Körper repariert sich im Schlaf. Wenn Sie nicht genug schlafen, kann die Heilung der Wunde viel länger dauern. Schlaf ist auch wichtig für ein gesundes Immunsystem, um Infektionen zu verhindern, während Ihre Wunde heilt. Setzen Sie sich für eine volle Nachtruhe ein, damit Ihre Wunde schnell und effizient heilt. Werbung

Teil 4 von 4: Helfen Sie Ihrer Wundheilung mit der richtigen Ernährung

  1. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 15

    ein Essen Sie täglich 2 oder 3 Portionen Protein. Protein ist ein notwendiger Bestandteil für das Wachstum von Haut und Gewebe. Das Essen von 2 bis 3 Portionen pro Tag stimuliert die Wundheilung. Einige gute Proteinquellen sind:
    • Fleisch und Geflügel
    • Bohnen
    • Eier
    • Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt, insbesondere griechischer Joghurt
    • Ich bin Proteinprodukte
  2. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 16

    2 Erhöhen Sie Ihre Fettaufnahme. Fette werden für die Bildung von Zellen benötigt, daher benötigen Sie viel, damit Ihre Wunde schnell und effizient heilt. Stellen Sie sicher, dass die Fette, die Sie erhalten, mehrfach ungesättigte und einfach ungesättigte Fette oder „gute Fette“ sind. Gesättigte Fette aus Junk-Food helfen Ihnen nicht bei der Heilung und können andere Gesundheitsprobleme verursachen.
    • Quellen für „gute Fette“, die Ihnen bei der Heilung helfen, sind mageres Fleisch, pflanzliche Öle wie Sonnenblumen oder Oliven sowie Milchprodukte.
  3. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 17

    3 Essen Sie täglich Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind wichtig, weil Ihr Körper sie zur Energiegewinnung nutzt. Ohne sie wird Ihr Körper Nährstoffe wie Protein abbauen, um seine Energie zu erhalten. Dies kann den Heilungsprozess verlangsamen, da Eiweiß und Fette von der Wundheilung abgehalten werden. Verhindern Sie dies, indem Sie täglich Müsli, Brot, Reis und Nudeln essen.
    • Entscheiden Sie sich für komplexe Kohlenhydrate gegenüber einfachen Kohlenhydraten. Komplexe Kohlenhydrate werden von Ihrem Körper langsamer verdaut, was bedeutet, dass sie Ihren Blutzucker weniger wahrscheinlich ansteigen lassen. Lebensmittel, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, wie Vollkornbrot, Getreide und Nudeln, Süßkartoffeln und Vollkornhafer, enthalten im Allgemeinen auch mehr Ballaststoffe und Eiweiß.
  4. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 18

    4 Holen Sie sich genug Vitamin A und C. Beide Vitamine helfen bei der Wundheilung, indem sie das Zellwachstum stimulieren und Entzündungen bekämpfen. Sie bekämpfen auch Infektionen, während der Schnitt noch heilt.
    • Vitamin A-Quellen sind Süßkartoffeln, Spinat, Karotten, Hering, Lachs, Eier und Milchprodukte.
    • Vitamin C-Quellen sind Orangen, gelbe Paprika, dunkelgrünes Gemüse und Beeren.
  5. Bild mit dem Titel Make Cuts Heal Faster Schritt 19

    5 Nehmen Sie Zink in Ihre Ernährung auf. Zink hilft bei der Synthese von Proteinen und der Entwicklung von Kollagen, wodurch Ihre Wunden heilen. Iss rotes Fleisch, angereichertes Getreide und Schalentiere, um genug Zink in deiner Ernährung zu haben.
  6. Bild mit dem Titel Schnitte schneller heilen lassen Schritt 20

    6 Trinke genug. Halten Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme aufrecht, um die Durchblutung zu verbessern, die wichtige Nährstoffe in Ihre Wunde bringt. Wasser hilft Ihrem Körper auch dabei, Giftstoffe auszuspülen, wodurch Infektionen verhindert werden. Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Werden Selbstverletzungsschnitte auch auf diese Weise heilen? Ja. Selbstbeschädigung kann jedoch Ihrem Körper Stress zufügen, was dazu führen kann, dass er erschöpft ist und Ihre Schnitte langsamer heilen.
  • Frage Ich mache in 5 Tagen eine Reise und bin gestern umgefallen und habe mein Knie gestreift. Was kann ich tun, um es vor meiner Reise zu heilen? Tragen Sie kontinuierlich eine antibiotische Salbe auf und halten Sie einen sauberen, sterilen Verband darauf.
  • Frage Ich habe drei Tage lang versucht, meine Wunde zu heilen, aber sie ist immer noch nicht geheilt. Was soll ich machen? Warte ein wenig länger; weiterhin Salbe darauf auftragen und abdecken. Hab einfach Geduld.
  • Frage Ich habe einen langen Schnitt am Knie: Braucht es höchstwahrscheinlich Stiche, um zu heilen? Es hängt davon ab, wie tief der Schnitt ist. Ein flacher Schnitt heilt normalerweise gut ohne Stiche. Halten Sie es einfach bedeckt, damit Sie es nicht versehentlich abschleifen oder daran herumhacken.
  • Frage Wie kann ich mich davon abhalten, an einem Schnitt zwischen meinen Augenbrauen zu picken? Decken Sie es mit einem Pflaster ab, damit Sie es nicht berühren und Selbstdisziplin üben können.
  • Frage Ich habe einen Mückenstich, den ich vor einem Monat ausgegraben und geöffnet habe, und ich habe den Schorf gepflückt. Wie bringe ich es dazu, wegzugehen? Reinigen Sie den Bereich, tragen Sie eine antibiotische Salbe auf und bedecken Sie ihn mit einem Pflaster. Mach das jeden Tag, bis es weg ist. Berühren Sie es in keiner Weise, abgesehen davon. Versuchen Sie es nicht noch einmal, sonst bekommen Sie eine Narbe.
  • Frage Woher weiß ich, wann ein Schnitt Stiche erfordert? Wenn die Blutung nicht innerhalb einer angemessenen Zeitspanne aufhört und der Schnitt tief ist, würde ich ihn überprüfen lassen.
  • Frage Wie lange dauert es, bis eine Wunde, für die Nähte erforderlich waren, geheilt ist? Es kann mindestens ein paar Monate oder ein paar Wochen dauern. Dies hängt vom äußersten Ende des Schnitts selbst ab.
  • Frage Wie kann ich einen Schnitt in 24 Stunden heilen? Es ist unmöglich, einen Schnitt in 24 Stunden zu heilen. Die kürzeste Zeit beträgt 3 Tage.
  • Frage Ich habe keine Antibiotika-Creme oder Salbe. Was soll ich machen? Das Auftragen von Vaseline kann dazu beitragen, dass Schnitte schneller heilen, da es Feuchtigkeit einschließt und Schmutz und Bakterien fernhält.

Beliebte Themen

Showtimes neue Serie 'Black Monday' feiert seine Premiere im Netz. Holen Sie sich einen Überblick darüber, wie Sie die Show online über kabelloses Live-Streaming ansehen können.

Wenn Sie kein Kabel haben, können Sie die Golden Globes 2021 trotzdem kostenlos online ansehen. Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

Auslosung der Frauen - Indian Wells

Australien trifft beim Auftakt der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 auf Fidschi. So können Sie sich einen Live-Stream des Spiels in den USA ansehen.

Wie man einen Wassermelonen-Smoothie macht. Wassermelonen-Smoothies sind kühl und erfrischend - ein perfekter Genuss für einen heißen Sommertag. Sie werden normalerweise mit etwas Limettensaft und Minze oder Basilikum hergestellt, aber es gibt mehr Smoothie-ähnliche Versionen, die ...

Bewertung der Adidas Barricade 2015 Fußballschuhe.