Wie man einen Backsteinofen macht

Der Bau eines Steinofens kann ein zeitintensives und teures Heimprojekt sein. Es lohnt sich jedoch für das köstliche Essen und den fröhlichen Herd. Suchen Sie zunächst einen Backsteinofenplan, der Ihren Größen- und Budgetgrenzen entspricht. Bereiten Sie als nächstes ein Fundament für Ihren Steinofen vor, indem Sie ein Loch graben und es mit Beton füllen. Beginnen Sie nach dem Aushärten Ihres Fundaments mit dem Bau Ihres Steinofens. Befolgen Sie Ihren Plan, wenn Sie Materialien sammeln und die Steine ​​legen. Verwenden Sie zum Schluss Ihren Steinofen, um Pizza, Brot und andere köstliche Gerichte zu backen.

Teil ein von 5: Plan auswählen

  1. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 1

    ein Finden Sie Backsteinofenpläne. Backsteinöfen sind zeitaufwändige und teure Projekte. Wenn Sie den Ofen falsch bauen, kann er Ihre harte Arbeit knacken und rückgängig machen. Wenn Sie den Ofen richtig bauen möchten, müssen Sie einem Plan folgen. Ziegelofenpläne können online gefunden oder in Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft werden. Einige großartige Pläne beinhalten:

  2. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 2

    2 Betrachten Sie die Größe Ihres Ofens. Der von Ihnen gewählte Plan hängt davon ab, wie viel Platz Sie Ihrem Ofen widmen können. Wenn Sie beispielsweise einen kleinen Garten haben, müssen Sie einen Ofen bauen, der hineinpasst. Weitere Überlegungen umfassen:
    • Wenn Sie den Ofen unter einer Terrassenabdeckung bauen, sollte der Ofen kurz genug sein, um darunter zu passen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Kamin unter der Terrassenabdeckung hervorstehen kann, um den Rauch abzulassen.
    • Wenn Sie große Pizzen kochen möchten, muss auch der Boden des Ofens groß sein.
    • Budgetbeschränkungen sollten berücksichtigt werden. Wenn Sie ein kleines Budget haben, planen Sie den Bau eines kleineren Ofens.
  3. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 3

    3 Wählen Sie einen Kuppelofenplan. Kuppelöfen sind Iglu-förmige Backsteinöfen mit Holztüren. Sie haben eine einfache, rustikale Eleganz, die Ihrem Garten viel visuelles Interesse verleihen kann. Zusätzlich kochen diese Öfen das Essen gleichmäßig und können auf sehr hohe Temperaturen erhitzt werden.
    • Kuppelöfen können schwierig zu bauen sein. Einige Pläne beinhalten sogar Holzarbeiten.
    • Das ordnungsgemäße Aufheizen dieser Öfen kann viel Zeit in Anspruch nehmen.
  4. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 4

    4 Betrachten Sie einen Fassofenplan. Fassöfen sind Backsteinöfen, die um ein großes Metallfass herum gebaut sind. Diese Öfen können sehr schnell aufgeheizt werden und sind energieeffizienter als einige Kuppelöfen. Dieser Ofentyp ist eine ausgezeichnete Wahl für Bastler, die schnell kochen möchten.
    • Diese Öfen werden normalerweise in Kits verkauft, die einen Feuerraum und ein großes Metallfass enthalten.
    • Diese Kits müssen normalerweise online gekauft werden und können teuer in der Lieferung sein.
    Werbung

Teil 2 von 5: Aufbau einer Stiftung

  1. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 5

    ein Planen Sie Ihre Stiftung. Die meisten Backsteinofenpläne enthalten Anweisungen für ein Betonfundament. Der Betonsockel trägt das Gewicht des Steinofens und hält ihn viele Jahre lang eben. Die Fundamentplatte sollte mindestens so groß sein wie der Steinofen. Wenn Sie es jedoch größer machen, können Sie es auch Erstellen Sie eine Terrasse oder Sitzbereich neben Ihrem Steinofen.
    • Wenn Sie eine größere Terrasse anlegen, benötigen Sie mehr Materialien und der Bau des Fundaments dauert länger.
  2. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 6

    2 Erstellen Sie ein Fundamentformular. Die Anweisungen für dieses Formular werden in den Backsteinofenplan aufgenommen. Befolgen Sie die Anweisungen, um eine Holzform zu erstellen. Diese Form wird in den Boden gelegt und mit Beton gefüllt, um das Betonfundament zu schaffen.
    • Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass die Form perfekt eben ist. Je ebener das Formular ist, desto ebener wird Ihre Stiftung sein.
  3. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 7

    3 Grabe einen Bereich für dein Fundament. Messen Sie das Fundament für Ihren Steinofen mit kleinen Fahnen oder Kreidestaub, um die Kanten zu markieren. Entfernen Sie anschließend alle großen Steine ​​oder Ablagerungen, bevor Sie den Schmutz mit einer Pinne ausheben. Die meisten Fundamentpläne fordern Sie auf, 25,5 Zentimeter tief in den Boden zu graben. Bodenbearbeiter können in Haus- und Gartengeschäften gemietet oder gekauft werden. Bei Verwendung einer Pinne:
    • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
    • Vermeiden Sie es, zu schnell zu tief zu graben. Nur etwa einen Zentimeter auf einmal ausheben.
    • Bewässern Sie den Bereich einige Stunden vor der Bodenbearbeitung, um den Boden zu lockern.
  4. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 8

    4 Installieren Sie das Fundamentformular. Sobald das Loch ausgegraben wurde, legen Sie die Fundamentform in das Loch. Drücken Sie die Seiten fest an, um sie in den Boden zu drücken. Wenn Sie Probleme beim Installieren des Fundamentformulars haben, müssen Sie möglicherweise etwas Schmutz von den Seiten entfernen. Füllen Sie nach der Installation des Formulars alle leeren Stellen an der Außenseite mit Schmutz aus.
  5. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 9

    5 Legen Sie etwas Kies. Gießen Sie eine Schicht Erbsenkies oder Schotter in Ihr ausgegrabenes Loch. Fügen Sie so lange Kies hinzu, bis die Schicht etwa 7,5 Zentimeter tief ist. Verwenden Sie als nächstes einen Stampfer (ein Werkzeug mit aufrechtem Griff und einer quadratischen Metallplatte am Boden), um den Kies fest zu verdichten. Stampfer können in Ihrem örtlichen Garten- oder Baumarkt gemietet oder gekauft werden.
    • Wenn Sie keine Manipulation haben, können Sie den Kies mit dem Fuß verdichten. Es wird jedoch auch nicht komprimiert.
  6. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 10

    6 Drahtgeflecht ablegen. Decken Sie den Kies mit einer Schicht Drahtgeflecht ab. Verwenden Sie bei Bedarf starke Drahtschneider, um das Drahtgeflecht zu kürzen oder zu formen. Sie können 6-mil-Polyethylenfolien über den Kies, aber unter den Draht legen, um zu verhindern, dass Wasser vom Boden in die Platte eindringt (Wasser absorbiert). Es ist sogar noch besser, etwas Xypex (eine wasserfeste Chemikalie) in den Beton zu geben, während Sie ihn mischen. Xypex ist nicht teuer und verhindert, dass Ihr Verstärkungsdraht oder Bewehrungsstab korrodiert. Durch Korrosion quillt das Metall auf und die Platte bricht schließlich.
    • Drahtgeflechte können in Ihrem örtlichen Baumarkt oder online gekauft werden.
  7. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 11

    7 Installieren Sie ein Bewehrungsgitter. Durch die Installation der Bewehrung wird das Betonfundament gestärkt und stabilisiert. Sehen Sie in Ihrem Backsteinofenplan nach, wie viel Bewehrung Sie verwenden müssen. Normalerweise installieren Sie die Bewehrung an den Seiten des Fundamentformulars und verbinden überlappende Abschnitte der Bewehrung mit Draht.
    • Einige Leute halten die Installation der Bewehrung für unnötig und überspringen diesen Schritt. Ohne Bewehrung kann Ihr Betonsockel jedoch nach einigen Jahren Gebrauch reißen. Die meisten kleinen Platten werden ohne Bewehrung gegossen, jedoch mit Drahtgeflecht, um sie zu verstärken. Bewehrungs- oder Drahtgeflechte sollten mit Stein- oder Ziegelstücken vom Kiesboden abgestützt werden, damit sie in den Beton eingebettet werden.
  8. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 12

    8 Für etwas Beton. Mischen Sie eine Menge Beton (fügen Sie die empfohlene Menge Xypex hinzu) und gießen Sie sie in Ihre Fundamentform. Tauchen Sie das Bewehrungsgitter vollständig unter, das von Ziegel- oder Steinstücken, nicht von Holz, vom Kiesboden gehalten werden sollte. Wenn das Formular vollständig ausgefüllt ist, verwenden Sie ein gerades Stück Holz, z. B. ein 2x4, um die Oberseite auszugleichen (dies wird als „Estrich“ bezeichnet). Lassen Sie die Platte einige Tage aushärten, bevor Sie mit dem Bau Ihres Steinofens fortfahren.
    • Die Menge an Beton, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Fundaments ab. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Backsteinofenplan.
    • Mischer und andere Betonschüttgeräte können in Ihrem örtlichen Baumarkt gemietet werden.
    Werbung

Teil 3 von 5: Plan verwenden

  1. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 13

    ein Folgen Sie Ihrem Plan genau. Beim Bau eines Steinofens können leicht Fehler gemacht werden. Diese Fehler können zu Rissen, Zusammenbrechen oder schlechter Isolierung führen. Wenn Sie Ihrem Plan folgen, vermeiden Sie diese Fehler. Widerstehen Sie dem Drang, Ecken zu schneiden oder zu improvisieren. Wenn Sie dies tun, können Sie all Ihre harte Arbeit rückgängig machen.
  2. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 14

    2 Grundlegende Holzbearbeitungstechniken verstehen. In Ihrem Plan werden Sie möglicherweise aufgefordert, Holzvorlagen zu erstellen. In diesem Fall müssen Sie wissen, wie Sie grundlegende Holzbearbeitungswerkzeuge verwenden. Einige grundlegende Werkzeuge umfassen:
    • Eine Kreissäge, gerade Holzstücke schneiden
    • Ein Puzzle, zum Schneiden von Formen in Holz
    • Eine Bohrmaschine, um Schrauben in Holzstücke zu treiben
    • Eine Ebene
  3. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 15

    3 Verwenden Sie die richtigen Ziegelarten. In Ihrem Plan werden verschiedene Arten von Ziegeln verlangt. Es kann verlockend sein, ihre Empfehlungen zu ignorieren und die billigsten oder am leichtesten verfügbaren Steine ​​zu verwenden. Jeder Ziegelsteintyp hat jedoch eine wichtige Funktion, die die Lebensdauer Ihres Ofens verlängert. Beispielsweise:
    • Schamottesteine ​​werden verwendet, um das Innere des Ofens auszukleiden. Diese Steine ​​widerstehen dem durch Hitze verursachten Zerbröckeln und können hohen Temperaturen standhalten.
    • Rote Lehmziegel werden normalerweise an der Außenseite des Ofens verwendet. Diese Steine ​​isolieren die Schamottesteine ​​und sind auch etwas hitzebeständig.
    • Andere Ziegelarten wie Betonblöcke können für den Boden des Ofens verwendet werden. Diese werden aufgrund ihrer Haltbarkeit und Stabilität ausgewählt.
  4. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 16

    4 Verwenden Sie den richtigen Mörtel. Wenn Sie eine Struktur aus Ziegeln bauen, verwenden Sie normalerweise eine Betonmischung, um die Ziegel zusammenzuhalten. Wenn Sie dies jedoch verwenden, um die Steine ​​in Ihrem Ofen zu verbinden, kann der Beton dazu führen, dass die Steine ​​brechen, wenn sie sich von der Hitze ausdehnen. Verwenden Sie stattdessen eine Mischung aus Ton und Sand, um Ihre Steine ​​miteinander zu zementieren. Diese Mischung wird sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Ziegel ausdehnen und zusammenziehen.
    • Befolgen Sie die Verhältnisse in Ihrem Backsteinofenplan. Normalerweise werden Sie nach dem Plan aufgefordert, sechs Teile Ton mit vier Teilen Sand zu mischen.
    • Für Ratschläge zu Maurerarbeiten Sprechen Sie mit einem Vertreter Ihres örtlichen Baumarkts. Sie können Sie zu den richtigen Werkzeugen und Geräten führen.
    Werbung

Teil 4 von 5: Bau des Backsteinofens

  1. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 17

    ein Bauen Sie einen Ofenständer. Verwenden Sie Betonblöcke, um einen Ständer für Ihren Ofen zu erstellen. Legen Sie die erste Schicht in einer quadratischen Form mit einer Öffnung an der Vorderseite ab. Verwenden Sie eine Ebene, um sicherzustellen, dass die Ebene gerade ist. Verlegen Sie die Betonsteine ​​weiter, bis der Ofenständer etwa hüfthoch ist.
    • Nachdem die Betonblöcke gestapelt wurden, füllen Sie jeden zweiten Kern mit Beton, um alles zusammen zu zementieren.
    • Der Raum im Ofenständer kann zur Aufbewahrung von Brennholz genutzt werden.
  2. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 18

    2 Baue einen Herd. Erstellen Sie eine Holzbetonform in Form Ihres Herdes. Als nächstes legen Sie die Holzform auf den Ofenständer und füllen Sie sie mit Beton. Verwenden Sie ein langes, gerades Stück Holz, um den Beton auszugleichen und einige Tage trocknen zu lassen.
    • Installieren Sie ein Bewehrungsgitter in der Holzform, bevor Sie den Beton für zusätzliche Unterstützung gießen.
  3. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 19

    3 Den Kamin mit Schamottsteinen auskleiden. Legen Sie eine Schicht Schamottesteine ​​anhand der vorgesehenen Form des Ofens als Richtlinie ein. Verbinden Sie sie mit einer dünnen Paste aus einem Teil Sand und einem Teil Schamott. Fügen Sie Wasser hinzu, bis die Mischung eine dicke Aufschlämmung wird.
    • Vermeiden Sie die Versuchung, Mörtel zum Verbinden der Schamottsteine ​​zu verwenden. Mörtel wird sich nicht mit den Ziegeln ausdehnen und zusammenziehen und sie schließlich knacken.
  4. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Step 20

    4 Erstellen Sie die Ofenkuppel. Legen Sie Schamottesteine ​​kreisförmig ab, um die Wände des Ofens zu schaffen. Winkeln Sie die Ebenen beim Bauen langsam nach innen, um eine Kuppelform zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie die Steine ​​mit einer Fliesensäge in kleinere Stücke schneiden.
    • Lassen Sie den Sand und die Tonpaste auf jeder Schicht trocknen, bevor Sie fortfahren.
    • Lassen Sie einen Raum in der Nähe der Rückseite der Kuppel offen. Dadurch kann der Rauch in einen Schornstein entweichen.
  5. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Step 21

    5 Baue einen Schornstein. Umgeben Sie die Öffnung auf der Rückseite der Kuppel mit einer Schicht Schamottesteine. Stapeln Sie die Steine ​​in einer quadratischen Form, um einen hohen Schornstein zu schaffen. Der Rauch im Ofen entweicht aus dem hinteren Raum und der Schornstein leitet ihn in die Luft.
    • Sie können mit den Schamottsteinen auch einen Schornsteinboden erstellen und dann eine hohe Metallschornsteinflöte kaufen. Befestigen Sie die Flöte mit Mörser.
  6. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 22

    6 Erstellen Sie den Backofeneingang. Verwenden Sie rote Lehmziegel, um einen Ofeneingang zu erstellen. Hier fügen Sie Brennholz hinzu und legen Lebensmittel ein. Traditionell sind Backsteinofeneingänge bogenförmig gebaut. Sie können jedoch auch einen quadratischen Eingang einrichten, wenn Sie möchten.
    • Verwenden Sie Mörtel, um die roten Lehmziegel zu verbinden.
    • Sie können eine Ofentür aus Holz erstellen oder sie bei Bedarf mit losen Ziegeln blockieren. Denken Sie daran, dass das Schließen Ihres Feuers während des Gebrauchs Sauerstoff abschneidet und den Ofen abkühlt oder sogar löscht.
  7. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 23

    7 Decken Sie den Ofen mit Isolierung ab. Decken Sie den gesamten Ofen mit einer dicken Schicht Isolierbeton auf Vermiculitbasis ab. Lassen Sie die Betonisolierung gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen. Nach dem Trocknen eine Schicht roter Lehmziegel um den Ofen legen, um ihm ein traditionelles Aussehen zu verleihen. Werbung

Teil 5 von 5: Den Ofen benutzen

  1. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 24

    ein Überprüfen Sie Ihren Backsteinofenplan. In Ihrem Ofenplan erfahren Sie, wo und wie Sie in Ihrem Steinofen ein Feuer machen können. Stellen Sie sicher, dass Sie den Prozess gründlich verstanden haben, bevor Sie versuchen, ein Feuer zu machen. Wenn Sie versuchen zu kochen, ohne die Anweisungen zu lesen, können Sie Ihr Essen verbrennen oder zu wenig kochen.
  2. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Step 25

    2 Kaufen Sie ein Infrarot-Thermometer. Unterschiedliche Lebensmittel erfordern unterschiedliche Kochtemperaturen. Erfahrene Steinofenexperten können anhand der Temperatur feststellen, welche Temperatur ein Ofen hat. Wenn Sie jedoch unerfahren sind, müssen Sie ein Infrarot-Thermometer kaufen. Dieses Tool kann teuer sein, ist aber eine wichtige Investition in Ihr Kocherlebnis.
    • Befolgen Sie bei Verwendung eines Infrarot-Thermometers die Anweisungen des Herstellers.
  3. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 26

    3 Pizza kochen. Machen Sie köstliche Pizzen in Ihrem Steinofen nach der Fire-in-the-Oven-Methode. Machen Sie zuerst ein großes Feuer in Ihrem Steinofen. Lassen Sie das Feuer entstehen, bis die Flammen die Oberseite des Ofens lecken. Schieben Sie als nächstes das Feuer auf die Rückseite des Ofens, um Platz für Ihre Pizza zu schaffen. Legen Sie Ihre Pizza direkt auf den Ziegelstein und kochen Sie sie 1 bis 3 Minuten bei geöffnetem Ofen.
    • Der Ofen muss 343-371 Grad Celsius (650 bis 700 Grad Fahrenheit) haben, um eine Pizza richtig zu kochen.
    • Möglicherweise müssen Sie alle 15 bis 20 Minuten mehr Holz hinzufügen, um die Flamme aufrechtzuerhalten.
  4. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 27

    4 Machen Sie einen Braten über Nacht. Fügen Sie Ihrem Ofen Holz hinzu und machen Sie ein großes, langsam brennendes Feuer. Sobald der Ofen 260 Grad Celsius erreicht hat, ist Ihr Ofen bereit für einen Braten. Harken Sie zuerst die Kohlen vorsichtig auf den Boden und töten Sie das Feuer. Als nächstes legen Sie den Braten in den Ofen und schließen die Tür. Die Restwärme des Feuers kocht den Braten langsam über Nacht.
    • Diese Methode eignet sich am besten für größere Fleischstücke.
    • Der Braten sollte in einer Pfanne sein und mit Folie umwickelt werden.
  5. Bild mit dem Titel Make a Brick Oven Schritt 28

    5 Konventionelle Gerichte backen. Sie können Ihren Ofen verwenden, um bei Temperaturen unter 260 Grad Celsius zu backen. Machen Sie zuerst ein Feuer in Ihrem Ofen. Sobald die richtige Temperatur erreicht ist, harken Sie die Kohlen aus, um das Feuer zu töten. Stellen Sie Ihr Gericht in den Ofen und schließen Sie die Tür. Die Restwärme im Ofen kocht das Essen.
    • Diese Methode eignet sich gut für Brot, Desserts, Bohnen und Nudelgerichte. Brot kann direkt auf den Ziegelstein gelegt werden, während andere Gerichte in einer ofenfesten Pfanne gekocht werden sollten.
    Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was ist mit einem Schornstein? Die meisten Pläne sehen einen Kamin vor, um den Rauch abzulassen.
  • Frage Soll ich eine geschlossene Kuppel bauen und dann eine Öffnung schneiden oder beim Öffnen des Tons eine Öffnung bilden? In beiden Fällen könnte es funktionieren, aber das Bilden einer Öffnung beim Schichten des Tons kann einfacher und weniger arbeitsintensiv sein.
Unbeantwortete Fragen
  • Wo kann ich reflektierende Keramikfliesen kaufen?
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Beliebte Themen

Wie man eine Nähmaschine ölt. Ihre Nähmaschine funktioniert besser, wenn Sie sie regelmäßig ölen und reinigen. Es wird auch leiser laufen. Bei den meisten Nähmaschinen müssen Sie die Stoffflusen und Fäden entfernen, die sich bei jedem Projekt ansammeln ...

So verbessern Sie Ihren Klang auf der Flöte. Bist du mit deinem Flötenton verblüfft? Ist es zu hell oder luftig für Ihren Geschmack? Keine Angst: Es gibt einige einfache, unkomplizierte Dinge, die Sie tun können, um Ihren Ton zu verbessern. Sie müssen ansprechen ...

Das Fangen ist eine grundlegende Feldfähigkeit und einer der wichtigsten Aspekte des Cricket. In einem Match müssen Sie Overhead-, Brust- und Bodenbälle aufstellen. Arbeiten Sie also daran, eine Reihe von Fanggriffen und Feldtechniken zu beherrschen.

Maria Sharapova Melbourne, 17. Januar (IANS) Die Nummer 2 der Weltrangliste Maria Sharapova hat ihren Wunsch geäußert, mit dem Gewinn des australischen .

UCLA trifft in der ersten Runde der Women's College World Series auf Minnesota. So können Sie sich einen Live-Stream des Spiels online ansehen.

Venus stürzt auf 15-Jahres-Tief in Wimbledon ab