Wie man ein Box Fort macht

Das Bauen und Dekorieren einer Festung kann eine großartige Möglichkeit sein, Spaß zu haben, egal wie alt Sie sind. Es gibt zwar alle Arten von Forts, die Sie bauen können, aber keines davon ist so anpassbar oder so einfach herzustellen wie ein Kartonfort. Indem Sie die Basis richtig machen, zusätzliche Räume hinzufügen und Ihre Festung dekorieren, können Sie eine geheime Pappbasis herstellen, die ganz Ihre eigene ist.

Teil ein von 3: Den Hauptraum machen

  1. Bild mit dem Titel Make a Box Fort Schritt 1

    ein Finde einige große Pappkartons. Sie benötigen mindestens zwei große Pappkartons, um den Hauptraum Ihres Forts zu gestalten, und noch mehr, wenn Sie ihn größer machen möchten. Fragen Sie Ihre Eltern, ob sie alte Kisten von Möbeln oder Umzügen haben, mit denen Sie eine Festung bauen könnten. Hier sind einige andere Orte, an denen Sie Pappe finden könnten:
    • Fragen Sie in einem Supermarkt oder einem großen Geschäft nach, ob dort alte Pappkartons sind, die Sie mitnehmen könnten. Stellen Sie sicher, dass die Kartons trocken sind und keine lustigen Gerüche enthalten.
    • Sehen Sie, ob Ihre Eltern etwas von der Arbeit nach Hause bringen könnten. Wenn einer Ihrer Elternteile in einem Büro arbeitet, gibt es möglicherweise Pappkartons, die sie für Sie mit nach Hause nehmen können.
    • Besuchen Sie Baumärkte oder Kaufhäuser, die Möbel oder Großgeräte verkaufen. Sie werden sicher riesige Pappkartons haben, die Sie vielleicht haben können
    • Lassen Sie Ihre Eltern immer mit Ihnen gehen, wenn Sie nach Pappe suchen. Sie sorgen dafür, dass Sie es von den besten Orten bekommen und können Ihnen helfen, es nach Hause zu tragen.


  2. Bild mit dem Titel Make a Box Fort Schritt 2

    2 Wählen Sie die größte Kiste, um Ihr Fort zu beginnen. Dies ist der erste Raum in Ihrer Festung. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die größte Box verwenden, die Sie für den größten Platz im Inneren haben. Stellen Sie die Box so auf, dass die offene Seite nach oben zeigt.
    • Wenn die größte Box, die Sie haben, abgeflacht ist, setzen Sie sie mit Klebeband wieder zusammen. Falten Sie es so auf, dass es wieder wie eine Schachtel aussieht, und kleben Sie dann die Klappen auf der Unterseite zusammen, um es stabil zu halten.
  3. 3 Schneiden Sie die Klappen auf der offenen Seite der Box ab. Entfernen Sie alle Klappen vorsichtig mit einer Schere oder einem Kistenschneider und bewahren Sie sie für später auf. Versuchen Sie, den Schnitt so gerade wie möglich zu halten, da hier Ihr Dach hingeht.
    • Lassen Sie Ihre Eltern beim Schneiden helfen, wenn Sie scharfe Messer verwenden.
  4. 4 Schneiden Sie zwei gleich große Pappstücke zu einem Dach. Suchen Sie eine andere Schachtel oder ein Stück Ersatzkarton, aus dem Sie zwei Dachteile abschneiden können. Stellen Sie sicher, dass die Pappstücke die gleiche Breite wie Ihre Festung und mindestens so lang sind. Je länger Ihre beiden Pappstücke sind, desto spitzer wird das Dach Ihrer Festung!
    • Stellen Sie sicher, dass die beiden Pappstücke gleich groß sind, da sonst Ihr Dach schief wird.
    • Dadurch wird ein schräges Dach mit einem Punkt in der Mitte erstellt, es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten, ein Dach zu erstellen. Sehen Sie, was Sie sich sonst noch einfallen lassen können. Solange es die Spitze Ihrer Festung bedeckt, ist es ein Dach!
    • Möglicherweise können Sie die abgeschnittenen Pappklappen verwenden, um einen Teil des Daches zu bilden. Kleben Sie zwei der größeren zusammen und schneiden Sie ein weiteres Stück Pappe der gleichen Größe.
  5. 5 Kleben Sie das Dach auf die Oberseite Ihrer Festung. Verwenden Sie einen langen Streifen Klebeband, um die beiden Pappstücke entlang der Mitte zu verbinden. Kleben Sie eine Seite Ihres Daches mit viel Klebeband auf die Oberseite Ihrer Festung, damit es an Ort und Stelle bleibt. Machen Sie dasselbe auf der anderen Seite, damit das Klebeband in der Mitte einen Punkt auf Ihrem Dach macht.
    • Verwenden Sie buntes Klebeband, um Ihr Fort noch cooler aussehen zu lassen.
    • Dieser Teil kann schwierig sein, wenn Sie es alleine machen. Lassen Sie sich von einem Geschwister, Freund oder Elternteil helfen, wenn Sie es brauchen. Wenn Sie jemanden haben, mit dem Sie Ihr Fort teilen können, macht das Spielen noch mehr Spaß!
  6. 6 Schneiden Sie dreieckige Pappstücke aus und kleben Sie sie über die Löcher in Ihrem Dach. Legen Sie ein großes Stück Pappe auf den Boden und drehen Sie die Festung auf die Seite, sodass das Loch im Dach mit dem Karton übereinstimmt. Verwenden Sie eine Markierung, um den Umriss des Daches auf das Stück Pappe zu zeichnen, und schneiden Sie es dann um, um Ihren Giebel herzustellen. Schneiden Sie eine andere Größe für die andere Seite ab und kleben Sie sie fest.
    • Diese Teile auf der Innenseite des Daches werden als 'Giebel' bezeichnet und tragen dazu bei, das gesamte Fort stabil zu halten.
    • Wenn Sie die Löcher in Ihrem Dach offen lassen möchten, können Sie diesen Schritt überspringen. Sie können sie später auch mit Zellophan oder Papier abdecken, um kühle Glasfenster herzustellen!
    • Möglicherweise müssen Sie kleine Teile des Kartons abschneiden, damit er perfekt passt.
    • Wenn Sie die Festung nicht bewegen können, können Sie den Karton oben auf der Festung halten oder mit Klebeband versehen und stattdessen nachzeichnen. Dies könnte etwas schwieriger sein, also lassen Sie jemanden helfen.
  7. 7 Schneiden Sie eine Tür in die Seite Ihrer Festung. Jetzt, da dein Fort zusammengebaut ist, musst du einen Weg hinein machen. Wählen Sie, auf welcher Seite Sie die Vorderseite Ihres Forts sein möchten, und messen Sie die vier Seiten einer Tür aus. Verwenden Sie einen Kistenschneider, um drei der Seiten zu schneiden, und lassen Sie eine der längeren als Scharnier für Ihre Tür übrig.
    • Decken Sie das Scharnier an Ihrer Tür mit Klebeband ab, damit es beim Öffnen und Schließen stabiler wird.
    • Kleben Sie ein Stück Pappe oder eine Schnur auf jede Seite Ihrer Tür, um einen Türgriff herzustellen. Dies erleichtert das Öffnen und Schließen.
    • Stellen Sie sicher, dass sich die Tür nach außen öffnet, damit Sie mehr Platz im Inneren Ihrer Festung haben.
    Werbung

Teil 2 von 3: Erweitern Sie Ihr Fort

  1. Bild mit dem Titel Make a Box Fort Schritt 8

    ein Wählen Sie eine andere große Kiste, wenn Sie Ihr Fort erweitern möchten. Wenn Sie eine andere große Kiste haben, können Sie damit Ihr Fort erweitern und es noch größer machen! Suchen Sie eine andere Box, die Sie an einer Seite Ihres Hauptraums anbringen können.
    • Überlegen Sie, welche Art von Räumen Sie Ihrem Fort hinzufügen möchten, und wählen Sie eine Box mit der richtigen Größe. Möglicherweise benötigen Sie eine größere Box für ein Schlafzimmer als für einen geheimen Schrank.
  2. 2 Kleben Sie die Klappen auf der offenen Seite der Box zusammen, um sie größer zu machen. Klappen Sie die Klappen so auf, dass sie mit dem Rest der Schachtel eine gerade Linie bilden. Verwenden Sie einige lange Klebebandstreifen an der Innen- und Außenseite der Box, um die Klappen zusammenzuhalten und Ihnen mehr Platz im Inneren zu geben.
    • Wenn die Klappen beschädigt sind oder Sie sie nicht einfach zusammenkleben können, können Sie sie auch einfach abschneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie in einer geraden Linie schneiden, um die Verbindung der Räume zu erleichtern.
  3. 3 Kleben Sie Ihr neues Zimmer auf die Seite Ihrer Festung. Richten Sie die offene Seite Ihrer neuen Box an einer der festen Seiten Ihrer Festung aus. Verbinden Sie die beiden Räume mit mehr Klebeband oder Heißkleber. Stellen Sie sicher, dass sie fest zusammengehalten werden, damit Ihre fertige Festung in einem Stück bleibt.
    • Wenn Sie eine Kante des neuen Raums mit einer Kante des Hauptraums ausrichten können, um eine flache Oberfläche zu erhalten, ist es viel einfacher, die Räume zusammenzukleben.
    • Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie Heißkleber verwenden, da Sie sich leicht verbrennen können. Berühren Sie den Kleber oder das Ende der Heißklebepistole erst, wenn sie vollständig abgekühlt ist. Bitten Sie einen Erwachsenen um Hilfe für zusätzliche Sicherheit.
  4. 4 Schneiden Sie eine Tür, um die Räume zu verbinden. Klettere in den Hauptraum deiner Festung und finde heraus, wo du die Verbindungstür platzieren willst. Schneiden Sie drei Seiten davon ab, um eine Tür zu machen.
    • Wenn Sie keine weitere Tür im Inneren wünschen, schneiden Sie alle vier Seiten ab, um stattdessen einen Durchgang zwischen den Räumen zu schaffen.
    • Beginnen Sie mit einer kleinen Tür und machen Sie sie größer, wenn Sie gehen. Es ist viel einfacher, Pappe wegzuschneiden, als sie wieder hinzuzufügen.
  5. 5 Fügen Sie ein Dach hinzu. Schneiden Sie noch etwas Pappe und erweitern Sie das Dach Ihrer Festung. Sie können die gleiche Art von Dach wie im ersten Raum herstellen oder etwas völlig Neues ausprobieren. Sehen Sie, welche Art von Dach Sie sich einfallen lassen können, damit Ihre Festung noch cooler aussieht.
  6. 6 Erweitern Sie Ihr Fort weiter. Die einzigen Grenzen für die Größe Ihrer Festung sind die Menge an Pappe, die Sie haben, und Ihre Vorstellungskraft! Fügen Sie weitere Räume hinzu und vergrößern Sie Ihre Festung. Versuchen Sie, ein Schlafzimmer, ein Spielzimmer oder einen geheimen Safe in der Wand zu bauen. Sehen Sie, was Sie sich sonst noch einfallen lassen können, um Ihr Fort zu erweitern!
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Fort nicht zu groß machen, damit es das ganze Haus einnimmt. Fragen Sie Ihre Eltern, wie groß Sie Ihr Fort bauen können, und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die wichtigsten Räume hinzufügen.
    Werbung

Teil 3 von 3: Dekoriere dein Fort

  1. ein Fügen Sie einige Fenster hinzu, um mehr Licht hereinzulassen. Wählen Sie eine Stelle an einer Außenwand, an der Sie ein Fenster platzieren möchten. Verwenden Sie eine Markierung, um den Umriss des Fensters zu zeichnen, bevor Sie ein Fenster mit einer Schere oder einem Messer ausschneiden.
    • Verwenden Sie übrig gebliebenen Karton, um Fensterrahmen in den Fenstern zu erstellen. Machen Sie ein Kreuz aus dünnen Pappstreifen und kleben Sie es auf die Innenseite Ihres Fensters.
    • Fügen Sie etwas farbiges Zellophan hinzu, um einige funky farbige Fenster zu machen. Schneiden Sie ein Quadrat in der Größe Ihres Fensters aus und kleben Sie es von innen fest.
  2. Bild mit dem Titel Make a Box Fort Schritt 15

    2 Verwenden Sie Farbe, wenn Sie die Farbe Ihrer gesamten Festung ändern möchten. Wenn Ihr Fort die gleiche braune Farbe hat, können Sie versuchen, es mit etwas Farbe heller zu machen. Bitten Sie Ihre Eltern, Ihnen zu helfen, das Fort nach draußen zu bringen, um es zu streichen, oder lassen Sie sie helfen, eine Zeitung abzulegen, damit Sie keine Farbe auf den Teppich bekommen.
    • Warten Sie, bis die Farbe vollständig getrocknet ist, bevor Sie wieder in Ihrem Fort spielen.
  3. 3 Dekorieren Sie die Außenseite mit Markern oder Buntstiften, wenn Sie nicht malen können. Machen Sie Ihre Pappfestung zu dem, was Sie wollen, indem Sie die Außenseite zeichnen. Finde heraus, wie dein Fort aussehen soll und beginne zu zeichnen! Hier sind einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:
    • Fügen Sie einige Büsche auf der Vorderseite, einige Ziegel auf dem Dach und einen Türklopfer auf der Vorderseite hinzu, damit Ihre Festung wie ein Haus aussieht.
    • Zeichnen Sie auf einige Bullaugen, Periskope und Metallplatten, um Ihr Fort in ein Tiefsee-U-Boot zu verwandeln.
    • Stellen Sie ein Schild über die Tür und zeichnen Sie auf einige Stände für Obst und Gemüse, um aus Ihrem Fort ein Lebensmittelgeschäft zu machen. Was könnten Sie sonst noch von Ihrem Fort verkaufen?
  4. 4 Fügen Sie etwas Tapete mit Verpackung oder Bastelpapier hinzu, um die Innenseite zu dekorieren. Finde buntes Papier, mit dem du das Innere deiner Festung dekorieren kannst. Verwenden Sie etwas Kleber oder Klebeband, um Tapeten auf die Innenseite Ihrer Festung zu kleben, und lassen Sie Löcher für alle Türen und Fenster, die Sie gemacht haben.
  5. 5 Verwenden Sie einige leichte Schnüre, wenn Sie das Innere Ihrer Festung aufhellen möchten. Fragen Sie Ihre Eltern, ob sie Lichterketten oder Weihnachtslichter haben, mit denen Sie Ihr Fort dekorieren können. Kleben Sie sie auf das Dach im Inneren Ihrer Festung und schalten Sie sie ein, um alle Räume aufzuhellen, die sich etwas dunkel anfühlen.
    • Wenn Ihre Lichter angeschlossen werden müssen, schneiden Sie irgendwo in Ihrer Festung ein kleines Loch, um die Kabel zur nächsten Steckdose durchzuführen.
    • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Lichterketten arbeiten. Die Lichter können sehr zerbrechlich sein und leicht brechen, wenn Sie zu rau mit ihnen sind.
  6. Bild mit dem Titel Make a Box Fort Schritt 19

    6 Bringen Sie einige Kissen und Decken mit, wenn Sie eine weichere Festung wünschen. Nehmen Sie sich ein paar Kissen aus dem Haus oder nehmen Sie Kissen und Decken von Ihrem Bett, um sie zu Ihrer Kastenfestung hinzuzufügen. Machen Sie das Innere Ihrer Festung so bequem wie möglich! Werbung

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Was soll ich in meine Kastenfestung legen? Sie können Decken, Kissen, Bücher und andere Dinge wie Brett- / Kartenspiele sowie Snacks / Getränke einlegen.
  • Frage Wo kann ich die Boxen bekommen? Erkundigen Sie sich bei örtlichen Geschäften, die Lieferungen haben, und fragen Sie sie nach den Kisten.
  • Frage Woher bekomme ich alle Kartons? Große Kisten sind in Möbelgeschäften, Kistengeschäften (kein Wortspiel vorgesehen!), Verkaufsstellen für Großgeräte, Supermärkte usw. erhältlich. Möglicherweise müssen Sie den Geschäftsleiter bitten, einige Kisten für Sie aufzubewahren, wie dies in den meisten großen Geschäften der Fall ist Effiziente Box-Brechmaschinen, um überschüssige Boxen loszuwerden, anstatt sie zu verschenken.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

  • Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Das Beste an einer Pappfestung ist, dass Sie damit machen können, was Sie wollen.
  • Geben Sie Ihrem Fort einen besonderen Namen!

Anzeige Tipp einreichen Alle Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Warnungen

  • Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie scharfe Scheren oder Messer verwenden, um Löcher in Ihre Festung zu schneiden. Lassen Sie einen Elternteil oder eine ältere Person helfen, besonders sicher zu sein.
Werbung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kartons
  • Marker
  • Schere oder Kistenschneider
  • Band
  • Buntes Papier
  • Cellophan
  • Farben
  • Pinsel
  • Feen- oder Weihnachtslichter
  • Kissen
  • Decken

Beliebte Themen

Die ehemalige niederländische Spielerin Marcella Mesker behauptete kürzlich, dass es bei den US Open Novak Djokovic gegen die neue Generation sein wird. Mesker behauptete auch, dass der Serbe zunehmend so aussieht, als sei er der Herausforderung gewachsen.

Ein Seeigel ist eines dieser Lebensmittel, die Sie sehen und sich fragen, was für ein verrückter Koch es für eine gute Sache gehalten hat. Trotz seines stacheligen, unappetitlichen Aussehens ist Seeigel oder 'Uni', wie es in Japan genannt wird, eine Delikatesse für ...

Der Titelverteidiger von Roland Garros, Rafael Nadal, wurde am Freitag im Halbfinale von Novak Djokovic aus dem Sandplatz-Major gebündelt.

Wie man in drei Wochen einen Freund bekommt. Benötigen Sie einen Termin für einen bevorstehenden Schultanz? Oder vielleicht gibt es eine Familienveranstaltung, und Sie würden gerne einen Freund haben, der Sie begleitet. Es gibt viele Gründe, warum Sie das Gefühl haben könnten, ...

Staffel 4 von Fox '9-1-1' Premiere am Montagabend. So können Sie neue Folgen online streamen, wenn Sie kein Kabel haben.

Andreas Mies ist in diesem Jahr in die Top 100 der ATP-Doppelwertung eingestiegen!.