Wie man Rindfleisch Wellington macht

Beef Wellington ist ein klassisches englisches Gericht aus Rindfleisch, Duxelles, Schinken und Blätterteig. Sobald das Filet angebraten ist, um seine Form zu erhalten, können Sie Ihre Duxelles mit Schalotten, Pilzen und Knoblauch herstellen. Das Rinderfilet wird in Schichten von Duxelles, Schinken und zuletzt Blätterteig gewickelt. Sobald es im Ofen gebacken wurde, haben Sie ein köstliches Wellington-Rindfleisch, das viele serviert.

Zutaten

  • 0,91–1,36 kg Rinderfilet in der Mitte, geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl oder Rapsöl
  • 0,25 Tassen (59 ml) Dijon oder englischer Senf
  • 1 Esslöffel (15 ml) Butter
  • 2 Schalotten
  • 2 Pfund (0,91 kg) Cremini-Pilze
  • 5 Knoblauchzehen
  • 0,23 kg Schinken, dünn geschnitten
  • 1 Blatt Blätterteig
  • 2 Eier
  • Thymian (optional)


Teil ein von 4: Das Rindfleisch anbraten

  1. ein Das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Nehmen Sie 1 mittig geschnittenes Rinderfilet heraus und achten Sie darauf, dass alle Sehnen und Fette entfernt sind. Streuen Sie Salz und Pfeffer auf jede Seite des Rinderfilets, damit es gleichmäßig überzogen ist.
    • Sie können das Filet an 4 Stellen um die Breite mit Küchengarn binden, um seine Form zu erhalten.
  2. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Step 2

    2 Öl in eine heiße Pfanne geben. Wählen Sie eine Pfanne, die groß genug ist, um das Rinderfilet aufzunehmen, und verwenden Sie dann Rapsöl oder Olivenöl, um den Boden zu beschichten. Stellen Sie die Pfanne auf das Kochfeld und stellen Sie den Herd auf hohe Hitze.
    • 1–2 Esslöffel (15–30 ml) Öl sollten funktionieren.
  3. 3 Das Rindfleisch in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten anbraten lassen. Wenn Sie das Rinderfilet auf die heiße Pfanne gelegt haben, vermeiden Sie es, es zu bewegen, während es brennt. Nach Ablauf von 3 Minuten sollte der Boden des Filets gebräunt und bereit sein, umgedreht zu werden.
    • Stellen Sie einen Timer ein, damit Sie sich daran erinnern, wann Sie das Filet umdrehen müssen.
  4. 4 Drehen Sie das Rindfleisch alle 3 Minuten um, um alle Seiten zu braten. Verwenden Sie ein Paar Küchenzinken, um das Filet auf eine ungekochte Seite zu drehen. Warten Sie 3 Minuten, bis diese Seite angebraten ist, und drehen Sie dann das Filet auf der heißen Pfanne weiter, bis alle Seiten, einschließlich beider Enden des Filets, schön gebräunt sind.
  5. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Schritt 5

    5 Nehmen Sie das Rindfleisch aus der Pfanne und schneiden Sie gegebenenfalls die Krawatten ab. Verwenden Sie die Küchenzinken, um das Rindfleisch aus der Pfanne auf ein Schneidebrett oder ein ähnliches Tablett zu geben. Wenn Sie Küchengarn um Ihr Filet gebunden haben, schneiden Sie die Krawatten vorsichtig mit einer Schere ab.
  6. 6 Das noch warme Rindfleisch mit Senf bestreichen. Verwenden Sie eine Heftbürste, um 0,25 Tassen (59 ml) Senf auf das Filet zu streichen. Auf Wunsch können Sie jedoch auch mehr Senf hinzufügen. Verwenden Sie einen Senf wie Dijon oder Englisch und streichen Sie den Senf auf jede Seite des Filets.
    • Wenn Sie keine Heftbürste haben, können Sie den Senf mit einem Löffel auf dem Filet verteilen.
    Werbung

Teil 2 von 4: Duxelle kochen

  1. ein Zerhacken oder hacken Sie die Schalotten , Pilze und Knoblauch. 2 Schalotten, 910 g Cremini-Pilze und 5 Knoblauchzehen vorsichtig hacken. Sie können auch ein Kraut wie Thymian hinzufügen und es fein hacken, um ein wenig mehr Geschmack zu erhalten.
    • Diese Zutaten machen eine Duxelle aus.
    • Sie können die Zutaten in eine Küchenmaschine geben, um sie bei Bedarf fein zu hacken.
  2. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Step 8

    2 Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze und bestreichen Sie sie mit Butter. Suchen Sie sich eine Pfanne, die groß genug ist, um alle Zutaten aufzunehmen, die Sie gerade gehackt haben - eine große Pfanne sollte funktionieren. 1 Esslöffel (15 ml) Butter in die Pfanne geben und warten, bis sich die Pfanne erwärmt hat.
  3. 3 Fügen Sie die Zutaten hinzu und kochen Sie sie, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Rühren Sie die Pilze, Schalotten und Knoblauch gelegentlich um, während sie kochen. Wenn es fertig ist, sollte die Mischung dick und eher wie eine trockene Paste werden, was ungefähr 25 Minuten dauert. Wenn gewünscht, ein oder zwei Streusel Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.
  4. 4 Nehmen Sie die Mischung aus der Pfanne und lassen Sie sie abkühlen. Sobald die Duxelle gekocht hat, schalten Sie den Herd aus und gießen Sie die Mischung in eine Schüssel. Sie können dies beiseite legen, bis Sie den Rest des Wellington-Rindfleischs zubereitet haben, oder Sie können es in den Kühlschrank stellen, damit es schneller abkühlt. Werbung

Teil 3 von 4: Das Rindfleisch einwickeln

  1. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Step 11

    ein Legen Sie überlappende Streifen von Schinken auf ausgebreiteter Plastikfolie. Verteilen Sie ein paar Plastikfolien flach auf Ihrer Arbeitsplatte, so dass sie doppelt so lang und breit sind wie das Rinderfilet. Legen Sie jeden Schinkenstreifen auf die Plastikfolie und überlappen Sie sie leicht, so dass sie sich alle berühren und leicht zusammenkleben.
    • Ihre Schinkenschicht sollte ein Quadrat bilden - die Verwendung von 4 oder 5 Streifen funktioniert gut.
  2. 2 Die Duxelle auf den Schinken verteilen. Mit einem Löffel die Duxelle (die Pilzmischung) auf die Schinkenstreifen schöpfen. Verteilen Sie es gleichmäßig auf dem gesamten Schinken und achten Sie darauf, dass sich auf dem gesamten Platz eine flache Schicht befindet.
  3. 3 Wickeln Sie das Rindfleisch in den Schinken und stellen Sie es für 15 Minuten in den Kühlschrank. Legen Sie das Rinderfilet in die Mitte des Schinkens und wickeln Sie das Rindfleisch ein. Wenn Sie die Enden der Plastikfolie anheben, können Sie das Rinderfilet leicht und fest mit dem Schinken bedecken.
    • Binden Sie die Enden der Plastikfolie zusammen, damit sie sich nicht lösen.
    • Wenn Sie das Rindfleisch im Kühlschrank stehen lassen, bleibt der Schinken am Filet haften, sodass Sie keine Probleme haben sollten, die Plastikfolie vom mit Schinken umwickelten Rindfleisch zu entfernen.
  4. 4 Den Backofen auf 204 ° C vorheizen und den Blätterteig verteilen. Während der Ofen vorheizt, verteilen Sie die Plastikfolie auf der Theke, genau wie Sie es für den Schinken getan haben. Legen Sie den Blätterteig auf die Plastikfolie und verteilen Sie ihn so, dass er flach und gleichmäßig verteilt ist.
  5. 5 Das mit Schinken umwickelte Filet in den Blätterteig rollen. Wickeln Sie das Rinderfilet aus der Plastikfolie und legen Sie es in die Mitte des Blätterteigs. Heben Sie die Plastikfolie an, um das Filet mit Blätterteig zu bedecken, und stellen Sie sicher, dass es schön fest ist. Schneiden Sie zusätzlichen Blätterteig ab, damit sich nichts davon überlappt.
    • Das Rindfleisch Wellington sollte einem Baumstamm ähneln, wenn alles eingewickelt ist.
  6. 6 Binden Sie den Blätterteig mit der Plastikfolie zusammen und stellen Sie ihn 15 Minuten lang in den Kühlschrank. Sobald das Filet in Blätterteig gewickelt ist, rollen Sie es mit der Plastikfolie auf und binden Sie die Enden so zusammen, dass es zusammen bleibt. Legen Sie das Rindfleisch Wellington für 15 Minuten in den Kühlschrank, damit es fest wird. Werbung

Teil 4 von 4: Das Rindfleisch Wellington backen

  1. ein Das Rindfleisch Wellington mit den geschlagenen Eiern bestreichen. Nehmen Sie das Rindfleisch Wellington aus dem Kühlschrank, entfernen Sie die Plastikfolie und legen Sie es auf ein Tablett. Schlagen Sie 2 Eier zusammen, bis sie eine glatte Konsistenz haben, und verteilen Sie das Ei dann mit einer Heftbürste gleichmäßig auf dem Blätterteig.
    • Der Eiermantel verleiht dem Blätterteig nach dem Kochen einen goldenen Glanz.
    • Auf Wunsch können Sie auch Salz auf den Blätterteig streuen.
  2. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Step 18

    2 Legen Sie das Rindfleisch auf ein ausgekleidetes Backblech und legen Sie es in den Ofen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder Folie auslegen. Heben Sie das Rindfleisch Wellington auf das Backblech und stellen Sie das Tablett in den Ofen, sobald die Temperatur 204 ° C erreicht hat.
    • Wenn Sie kein Pergamentpapier oder keine Folie haben, können Sie eine gleichmäßige Schicht Kochspray auf das Backblech auftragen, damit das Rindfleisch Wellington nicht klebt.
  3. 3 Backen Sie das Rindfleisch Wellington etwa 40 Minuten lang, bis es goldbraun ist. Überprüfen Sie das Wellington-Rindfleisch regelmäßig, insbesondere nach 30 Minuten, um festzustellen, ob es goldbraun wird. Die Innentemperatur des Rindfleischs sollte nach Beendigung des Garvorgangs 57 ° C betragen.
    • 57 ° C (135 ° F) sind mittel-selten.
  4. Bild mit dem Titel Make Beef Wellington Step 20

    4 Das Rindfleisch Wellington aus dem Ofen nehmen und servieren. Sobald der Blätterteig goldbraun ist und das Fleisch gekocht ist, schalten Sie den Ofen aus und nehmen Sie das Backblech vorsichtig heraus. Ihr Rindfleisch Wellington sollte bereit sein, zu schneiden und zu essen, sobald Sie es für ein paar Minuten abkühlen lassen!
    • Verwenden Sie ein Schneidemesser, das scharf genug ist, um das Fleisch leicht zu durchschneiden.
    • Lagern Sie Reste in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank und verbrauchen Sie sie innerhalb von 4-5 Tagen.
    Werbung

Hast du dieses Rezept gemacht?

Community Q & A.

Suche Neue Frage hinzufügen
  • Frage Können Sie ein mittelrares Rindfleisch machen? Ja, backen Sie es einfach 10-12 Minuten lang, während Sie es umdrehen, und vergessen Sie nicht, das Fleisch ruhen zu lassen.
Frage stellen 200 Zeichen übrig Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. einreichen
Werbung

Tipps

Einreichen eines Tipps Alle eingereichten Tipps werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft. Vielen Dank, dass Sie einen Tipp zur Überprüfung eingereicht haben!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Große Pfanne
  • Küchenzinken
  • Schneidebrett oder ähnliches
  • Bastbürste
  • Scharfes Küchenmesser
  • Schüssel
  • Plastikfolie
  • Löffel
  • Pergamentpapier oder Folie
  • Backblech
  • Fleischthermometer
  • Küchengarn (optional)
  • Schere (optional)
  • Timer (optional)

Beliebte Themen

Finden Sie heraus, wie Sie das 15. Jubiläums-Special der A&E-Krimiserie The First 48 ansehen können, wenn Sie kein Kabel haben.

Die Rivalen UCF und USF treffen sich am Freitagabend zum Krieg 2019 auf der I-4. So können Sie einen Live-Stream des Spiels online ohne Kabel ansehen.

Der Knöchelball ist einer der schwierigsten, wenn nicht sogar der schwierigste, Baseball zu werfen. Es ist jedoch auch eines der am schwersten zu treffenden. Knuckleballs werden Schläger verblüffen, weil sie sich in verschiedene Richtungen bewegen, wenn sie sich der Platte nähern ....

Sie können diese einfachen Schritte befolgen, um Doppelfehler aus Ihrem Spiel zu eliminieren.

Es verspricht ein köstlicher Kampf zwischen zwei Konterschlägern zu werden, die über hervorragende Defensivfähigkeiten verfügen.