Wie man Tennisstrings wählt

Eine 5-Schritt-Anleitung



Wir hoffen, Sie lieben diesen Artikel. Damit Sie wissen, kann TennisCompanion einen kleinen Teil des Umsatzes über die Links auf dieser Seite sammeln, um den Betrieb dieser Website zu unterstützen.Mehr erfahren.

Nur wenige Spieler geben Tennissaiten die Anerkennung, die sie verdienen. Beim Spielen sind Saiten jedoch der einzige Kontaktpunkt zwischen Ihrem Schläger und dem Ball und haben daher einen erheblichen Einfluss auf die Leistung. Um das Beste aus Ihrem Schläger herauszuholen, lohnt es sich, einen Saitensatz mit Bedacht auszuwählen.



In diesem Artikel lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Tennissaiten auswählen. Egal, ob Sie Ihren ersten Satz auswählen oder zu etwas Neuem wechseln, wir haben alles für Sie.

Schritte zur Auswahl einer Tennissaite

Bei Hunderten von Tennissaiten auf dem Markt kann es überwältigend sein, herauszufinden, wo man anfangen soll. Wenn Sie jedoch Schritt für Schritt vorgehen, können wir die Optionen schnell eingrenzen, um eine großartige Zeichenfolge für Sie zu finden.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Schritte, die wir gemeinsam durchlaufen werden:



  1. Wählen Sie eine Zeichenfolge
  2. Bestimmen Sie ein geeignetes Messgerät
  3. Wählen Sie eine Zeichenfolge aus beliebten Marken
  4. Identifizieren Sie eine geeignete Spannung
  5. Finde einen Stringer

Bevor wir jedoch loslegen, wollen wir uns mit einer Frage befassen, die wir häufig von Spielern erhalten, die neu im Spiel sind.

Sind Tennisstrings wirklich wichtig?

Absolut. Die Verwendung der richtigen Saiten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, kann Ihnen helfen, Ihre besten Leistungen zu erbringen, die Gesundheit und Langlebigkeit der Arme zu verbessern und, praktischer gesagt, Ihr Budget einzuhalten.

Natürlich gibt es eine Grenze für den Effekt, den das Ändern Ihrer Saiten hat, aber das Anpassen und Finden der richtigen Passform ist ein würdiges Unterfangen. Wenn Sie beispielsweise die Kontrolle und den Topspin maximieren möchten, sind einige Zeichenfolgen für diesen Zweck besser als andere.



Zu Beginn Ihrer Tenniskarriere haben Ihre Saiten weniger Einfluss auf Ihre Gesamtleistung. Stattdessen sind die richtige Technik und Wiederholung durch Übung die Hauptfaktoren, die bestimmen, wie gut Sie spielen. Unabhängig von Ihrem Level sind wir jedoch große Befürworter von Spielern, die das Wissen erwerben, um gute Entscheidungen zu treffen. Als Anfänger gibt es beispielsweise bestimmte Zeichenfolgen, die Sie vermeiden möchten.

In diesem Handbuch werden wir uns mit verschiedenen Bereichen befassen, die Ihnen dabei helfen, die richtige Richtung einzuschlagen. Wir werden auch einige Dinge ansprechen, die nach dem Kauf Ihres neuen Saitensatzes zu beachten sind.

Hilfreicher Tipp
Hoffentlich haben Sie bereits einen Schläger ausgewählt oder verwenden einen, den Sie mögen, der sich angenehm anfühlt und mit Ihrem Niveau und Ihrem Spielstil übereinstimmt. Wenn nicht, empfehlen wir Ihnen, dort zu beginnen. Hier ist ein Link zu unserem Leitfaden zuwie man den richtigen Tennisschläger auswählt.

Lassen Sie uns ohne weiteres zu Schritt Nummer eins springen.

Schritt 1: Wählen Sie einen String-Typ

Wenn Sie Tennissaiten kaufen, müssen Sie sich zunächst zwischen den beiden großen Saiten entscheidenKategorien von Zeichenfolgen: natürlicher Darm und synthetisch.

Wie Sie vielleicht anhand der Namen erraten haben, stammen natürliche Darmsaiten aus organischen Fasern, während synthetische aus künstlichen Materialien stammen.

Die gebräuchlichsten Materialien zur Herstellung synthetischer Saiten sind Nylon und Polyester. Sie finden auch eine kleine Auswahl an Saiten, die mit Kevlar hergestellt wurden, aber sie sind nicht mehr so ​​beliebt wie früher.

Natural Gut Tennis Strings

Natürliche Darmsaitensind teurer als synthetisch, was sie für die große Mehrheit der Spieler zu einer weniger attraktiven Wahl macht.

Diese Art von Schnur gibt es seit den 1870er Jahren, als Pierre Babolat anfing, sie aus Schafsdarm herzustellen. Heutzutage werden moderne natürliche Darmsaiten aus Kuhdarm hergestellt.

Die molekulare Struktur natürlicher Darmsaiten verleiht ihnen eine außergewöhnliche Elastizität, insbesondere im Vergleich zu den meisten synthetischen Saiten, was zu einer hervorragenden Kraft, Komfort und Haptik führt.

Für einige mag die Wahl von natürlichen Darmsaiten ein Kinderspiel sein, sie haben jedoch Nachteile, einschließlich Haltbarkeit und hoher Kosten.

Vorteile

  • Leistung
  • Komfort
  • Gefühl
  • Spannungsstabilität

Nachteile

  • Preis
  • Rotieren
  • Haltbarkeit

Empfehlung

Naturdarmsaiten sind eine ausgezeichnete Wahl für erfahrene Spieler, die eine High-End-Saite suchen, die eine hervorragende Leistung bietet und sich nicht zu sehr mit der Haltbarkeit ihrer Saiten befasst.

Wenn Sie jedoch Anfänger sind, beiläufig oder selten spielen oder ein knappes Budget haben, ist es unwahrscheinlich, dass diese Saiten gut passen. Als Anfänger oder Gelegenheits-Tennisspieler fällt es Ihnen schwer, den nuancierten Unterschied zu den synthetischen Gegenstücken zu erkennen. Sie können sich also genauso gut das Geld sparen.

Synthetische Tennisstrings

Synthetische Saiten bieten eine große Auswahl und sind die ideale Wahl für die meisten Tennisspieler. Es werden jedoch nicht alle Zeichenfolgen in dieser Kategorie gleich erstellt, und jede hat Vor- und Nachteile.

Wenn Sie sich für synthetische Saiten entscheiden, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Hier ist eine Aufschlüsselung der beliebtesten.

Synthetic Gut

Synthetischer Darm ist eine erschwingliche Gruppe von Nylonsaiten, die bei Anfängern, Fortgeschrittenen und Freizeitspielern beliebt sind. Wenn Sie einen vorgespannten Schläger von der Stange kaufen, werden normalerweise Nylonsaiten installiert.

Die meisten Nylonsaiten haben eine größere solide Kernkonstruktion mit kleineren Außenwicklungen. Die Qualität von Nylon, die genaue Konstruktion, die Bindemittel und die Beschichtungen sind einige der Faktoren, die zu einer breiten Preisspanne führen.

Vorteile

  • Preis
  • Moderate Allround-Leistung

Nachteile

  • Haltbarkeit
  • Rotieren
  • Gefühl

Empfehlung

Synthetische Darmsaiten sind aufgrund ihrer geringen Kosten und ihrer umfassenden Leistung eine hervorragende Option für Anfänger und Fortgeschrittene. Sie sind auch eine gute Option für Gelegenheits- oder Freizeitspieler, die sich nicht übermäßig mit der Saitenleistung befassen.

Polyester-Saiten

Polyestersaitenoder Polys sind zu einer der beliebtesten Optionen auf der Pro-Tour geworden, und in dieser String-Kategorie finden Sie mehr Optionen als in jeder anderen.

Diese Saiten mit geringer Leistung sind langlebig und steif, wodurch die Spieler schneller schwingen und mehr Topspin erzeugen können, ohne die Kontrolle zu verlieren. Darüber hinaus verformen sich die Saiten, wenn sie mit ausreichender Kraft angeschlagen werden, und rasten dann wieder ein, was den Topspin weiter verbessert.

Leider führt die Steifheit dieser Saiten zu einem ihrer größten Nachteile, und das ist Komfort. Eine weitere Gefahr besteht darin, dass sie die Spannung nicht gut aufrechterhalten und häufig ausgetauscht werden müssen.

Vorteile

  • Rotieren
  • Steuerung
  • Haltbarkeit

Nachteile

  • Komfort
  • Gefühl
  • Spannungsstabilität

Empfehlung

Polyestersaiten sind ideal für fortgeschrittene bis fortgeschrittene Spieler, die über die erforderlichen Fähigkeiten und Techniken verfügen, um eine ausreichende Geschwindigkeit des Schlägerkopfes zu erzielen, um ihre Vorteile zu nutzen. Wenn Sie in der Vergangenheit Armverletzungen hatten, sollten Sie sich von diesen fernhalten.

Multifilament-Saiten

Hersteller schaffenMultifilament-Saitendurch Zusammenwickeln ultrakleiner Nylonfasern zu einer einzigen Schnur. Aufgrund ihrer Konstruktion neigen sie dazu, ihre Spannung besser zu halten als synthetischer Darm, während sie versuchen, die Kraft, den Komfort und das Gefühl von natürlichem Darm nachzuahmen.

So entfernen Sie Schimmelgeruch aus Tennisschuhen

Wie Polyester führt auch das, was sie großartig macht, zu ihren Nachteilen, da sie überwältigend oder schwerer zu kontrollieren sein können, während es ihnen auch an Topspin mangelt, den viele Spieler wünschen.

Vorteile

  • Leistung
  • Komfort
  • Gefühl
  • Haltbarkeit

Nachteile

  • Rotieren
  • Steuerung

Empfehlung

Multifilament-Saiten eignen sich perfekt für Anfänger sowie fortgeschrittene und fortgeschrittene Tennisspieler, die eine leistungsstarke Saite suchen, die ein hervorragendes Spielgefühl zu einem vernünftigen Preis bietet. Wenn Sie in der Vergangenheit Armverletzungen hatten, werden Sie den Komfort dieser Saiten zu schätzen wissen.

Kevlar Saiten

Kevlar-Saiten verwenden Aramidfasern in ihrer Konstruktion und sind die steifsten und haltbarsten auf dem Markt. Wenn Sie in der Vergangenheit häufig Saiten gebrochen haben, sind diese eine gute Option.

Aufgrund ihres harten Gefühls haben sie jedoch das höchste Risiko, Armverletzungen zu verursachen, und sind daher am wenigsten beliebt.

Vorteile

  • Haltbarkeit
  • Steuerung
  • Spannungsstabilität

Nachteile

  • Komfort
  • Gefühl
  • Rotieren

Empfehlung

Wenn Sie ein chronischer Saitenbrecher sind, bei dem in der Vergangenheit keine Armverletzungen oder Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie mit Kevlar experimentieren, um die Lebensdauer Ihrer Saiten zu verlängern.

Wir empfehlen jedoch, sie mit einem weicheren synthetischen Darm oder Multifilament als Teil eines Hybrid-Saiten-Setups zu kombinieren, bei dem Sie einen Typ im Netz und einen anderen in den Kreuzen installieren (mehr dazu folgt).

Schritt 2: Bestimmen Sie ein geeignetes Messgerät

Hoffentlich konnten Sie in Schritt eins eine Tennissaite finden, die für Sie aufgrund Ihres Niveaus und Ihrer Leistungspräferenzen sinnvoll ist. Als kurze Zusammenfassung hätten Sie eine der folgenden Optionen ausgewählt:

  • Natürlicher Darm
  • Synthetic gut
  • Multifilament
  • Polyester
  • Kevlar

Als nächstes müssen Sie ein geeignetes Messgerät auswählen. Im Tennis ist dieSpurweite einer Schnurbezieht sich auf seine Größe oder genauer auf ein Maß für seine Dicke oder seinen Durchmesser.

In den USA bezieht sich eine höhere Stärke auf eine dünnere Saite, während sich eine niedrigere Stärke auf eine dickere Saite bezieht. Internationale Messgeräte sind das Gegenteil.

Die dünnste Spurweite in den Vereinigten Staaten ist 22 oder 2,5 international. Am anderen Ende des Spektrums beträgt die dickste Spurweite in den USA 13 oder 12, wenn Sie nach internationalen Standards arbeiten. Entsprechende Messungen reichen von 0,60 bis 1,65 Millimeter.

Beachten Sie, dass diese große Auswahl an Saitenstärken nicht für alle Saiten auf dem Markt erhältlich ist - einige sind nur in einer oder zwei Größen erhältlich.

US GaguesInt. MessgeräteMessungen
13121,65 - 1,80 mm
14elf1,50 - 1,65 mm
fünfzehn9.51,41 - 1,49 mm
15L91,33 - 1,41 mm
168.51,26 - 1,34 mm
16L81,22 - 1,30 mm
177.51,16 - 1,24 mm
1871,06 - 1,16 mm
1940,90 - 1,06 mm
zwanzig3.50,80 - 0,90 mm
einundzwanzig30,70 - 0,80 mm
222.50,60 - 0,70 mm

Wenn alles andere gleich ist, sorgt eine dickere Saite für eine längere Lebensdauer, während eine dünnere Saite dazu beiträgt, zusätzlichen Topspin zu erzeugen, da sie mehr „Biss“ haben oder tiefer in den Ball graben.

Es ist jedoch anzumerken, dass die meisten Spieler in der Anfangsphase ihrer Tenniskarriere kaum in der Lage sein werden, die subtile Veränderung der Topspin-Leistung von einem Messgerät zum anderen zu erkennen.

In diesem Sinne empfehlen wir Anfängern, mit etwas ungefähr in der Mitte zu beginnen, wobei 16 Gauge eine großartige Option ist, die für die meisten Saiten weit verbreitet ist.

Letztendlich wird die Auswahl einer Saitenstärke zu einem Kompromiss, den Sie je nach Präferenz eingehen. Wenn sich Ihre Fähigkeiten verbessern, können Sie sich in der Dicke nach oben oder unten arbeiten, um Ihren Anforderungen an Haltbarkeit und Spin gerecht zu werden.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie einen bestimmten Saitentyp sowie eine Stärke im Auge haben, die Sie ausprobieren möchten. Nun zum lustigen Teil - Auswahl einer Zeichenfolge.

Um die Unordnung zu beseitigen, haben wir unsere drei Lieblingssaiten von Top-Tennismarken für jeden von uns abgedeckten Typ zusammengestellt. Da die Verfügbarkeit von Messgeräten unterschiedlich ist, haben wir auch diese aufgelistet.

Suchen Sie einfach den unten ausgewählten Stringtyp und wählen Sie einen der drei aufgerundeten Zeichenfolgen aus. Wenn Sie Tennis noch nicht kennen, denken Sie nicht darüber nach. Jede Saite, die wir ausgewählt haben, ist die beste ihrer Klasse. Sie können also sicher sein, dass jede von Ihnen ausgewählte Saite eine gute Wahl ist.

Natürlicher Darm

StringMessgeräte
Babolat VS Touch 17.16
Luxilon Naturdarm 17.16
Wilson Natural Gut 17.16

Synthetic gut

StringMessgeräte
OG Sheep Micro ausgewählt 18,17,16
Prince Synthetic Gut 17,16,15L
Gamma TNT2 18,17,16,15L

Multifilament

StringMessgeräte
Babolat Herkunft 17.16
Tecnifibre X-One Biphase 18,17,16
Wilson NXT 17.16

Polyester

StringMessgeräte
Babolat RPM Blast 18,17,16,15L
Luxilon ALU Power 16L, 15
Kopf Sonic Pro Edge 17.16

Kevlar

StringMessgeräte
Prince Pro Blend 16
Gamma TNT2 Fusion Plus 12
Ashaway Crossfire 18.17

Wenn Sie dazu bereit sind, empfehlen wir Ihnen natürlich, andere Tennissaiten in jeder Kategorie zu erkunden. Lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden für diebeste Tennissaiten im Jahr 2020für eine Auswahl unserer Top-Picks.

Schritt 4: Identifizieren Sie eine geeignete Spannung

Nachdem Sie eine Tennissaite ausgewählt haben, sind Sie fast über der Ziellinie, aber es gibt noch ein paar Dinge zu beachten, beginnend mit der Spannung.

Die Saitenspannung ist ein Maß dafür, wie fest ein Stringer an Ihren Saiten zieht, wenn diese an Ihrem Schläger befestigt sind. In den USA wird die Saitenspannung in Pfund gemessen, aber überall auf der Welt finden Sie Kilogramm als Standardmaßeinheit.

Im Allgemeinen liegt die Saitenspannung zwischen 15,88 und 31,75 Kilogramm. Eine höhere Spannung gibt Ihnen mehr Kontrolle, während eine niedrigere Spannung Ihre Kraft erhöht.

Das scheint eine breite Auswahl zu sein, aber es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihre Auswahl einzugrenzen. Das heißt, die meisten Premium-Tennisschläger haben einen empfohlenen Spannungsbereich, der an der Innenkante Ihres Rahmens angegeben ist, d. H. 23 bis 27 kg (50 bis 60 Pfund).

Ein weiterer zu überprüfender Ort befindet sich auf dem Paket der von Ihnen ausgewählten Zeichenfolgen. Manchmal zeigen sie auch einen empfohlenen Spannungsbereich an, der normalerweise in den akzeptablen Bereich Ihres Schlägers fällt.

Als Anfänger empfehlen wir, die Differenz aufzuteilen und auf halber Strecke zu beginnen. In unserem obigen Beispiel wären 55 Pfund eine gute Wahl. Sobald Sie diese Spannung erreicht haben, können Sie sie je nach Wunsch erhöhen oder verringern.

Einige Saiten, wie z. B. Polyester, eignen sich gut für niedrigere Spannungen, die Sie beim Wechsel von einem Saitentyp zu einem anderen berücksichtigen sollten. Schauen Sie sich unsereAnleitung zur Saitenspannungwenn Sie mehr erfahren möchten

Schritt 5: Finden Sie einen Stringer

An diesem Punkt sollten Sie fast einsatzbereit sein, aber es gibt noch einen letzten Schritt, nämlich jemanden zu finden, der Ihren Tennisschläger bespannt.

Es gibt eine Vielzahl von Orten, an denen Sie einen Stringer finden können, aber für viele ist der offensichtlichste Ihr örtlicher Tennisladen oder Club. Wenn Sie eine in der Nähe haben, sind sie möglicherweise eine gute Option für Sie.

Sie können sich auch bei Ihrem örtlichen Big-Box-Sportgeschäft erkundigen, ob dort wie bei einigen Unternehmen String-Services angeboten werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Person, die das Bespannen durchführt, für den Job gut qualifiziert ist.

Zu guter Letzt können Sie das RacquetTech-Verzeichnis zertifizierter Tennisstringer einsehen, zu dem möglicherweise ein lokaler Tennistrainer, Ausbilder oder leidenschaftlicher Spieler gehört, der den Service anbietet.

An diesem Punkt sollten Sie fertig sein, aber wir haben noch einige andere Themen aufgenommen, die Sie unserer Meinung nach in Bezug auf Zeichenfolgen hilfreich finden werden.

Tennisstrings ersetzen

Nach der Installation verlieren Ihre Saiten an Spannung, was sich fortsetzt, wenn Sie anfangen, mit ihnen zu spielen. Sie verlieren auch ihre Belastbarkeit und werden mit der Zeit 'tot', was einfach bedeutet, dass sie ihre Elastizität verloren haben und keine Leistung mehr erbringen.

Etwas überraschend ist, dass Saiten innerhalb der ersten 24 Stunden bis zu 10% ihrer Spannung verlieren können. Für professionelle Spieler, die ihre Schläger jedes Mal bespannen lassen, bevor Sie auf den Platz kommen, ist dies kein großes Problem. Der Rest von uns muss jedoch die Saiten im Auge behalten, um sein Bestes zu geben.

Als allgemeine Faustregel können Sie die Anzahl der Spiele pro Woche verdoppeln, um zu bestimmenwie oft solltest du stringpro Jahr. Wenn Sie beispielsweise dreimal pro Woche spielen, möchten Sie Ihren Schläger mindestens sechsmal pro Jahr oder alle zwei Monate bespannen.

Obwohl die oben beschriebene Methode nicht perfekt ist, neigen wir dazu, die meisten Spieler in den richtigen Ballpark zu bringen. Sie können dann Faktoren wie die Spieldauer und die Aggressivität des Ballschlags berücksichtigen und sich von dort aus anpassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Saiten mindestens zweimal im Jahr auszutauschen.

Um festzustellen, wann es Zeit ist, können Sie Ihre Saiten auf visuelle Hinweise überprüfen und auch das Gefühl Ihres Schlägers im Auge behalten. Wenn Ihre Saiten an den Querschnitten tiefe Kerben bilden oder sie ausfransen und so aussehen, als wären sie auf ihrem letzten Bein, dann ist es wahrscheinlich Zeit, sich auszuruhen. Wenn Sie außerdem einen Verlust an Kontrolle, Spin oder Knackgefühl spüren, können diese Faktoren Ihnen auch dabei helfen, festzustellen, wann es Zeit ist, zu bespannen.

Im Idealfall ruhen Sie sich aus, bevor Ihre Saiten reißen.

Hybrid-Stringing

Auf Ihrer Suche nach dem perfekten Satz Tennissaiten stoßen Sie möglicherweise auf dieKonzept der Hybridbesaitung, das bei Profi- und Amateur-Tennisspielern beliebt ist.

Hybrid-Stringing bezieht sich auf die Installation eines String-Typs im Netz und eines anderen String-Typs in den Kreuzen. Die allgemeine Idee besteht darin, den kombinierten Vorteil verschiedener Saiten zu erzielen, d. H. Den Komfort eines Multifilaments in Verbindung mit der Haltbarkeit und dem Spin eines Polyesters.

In einem Schläger können zwei beliebige Saiten installiert werden, um einen Hybrid zu bilden. Hier sind jedoch die gängigsten Einstellungen:

  • Natürlicher Darm und Polyester
  • Multifilament und Polyester
  • Synthetischer Darm und Polyester

Es ist erwähnenswert, dass die Saite, die Sie für das Netz installieren, das allgemeine Gefühl und die Leistung dominiert.

String Savers

Heutzutage,Saitensparersind nicht annähernd so beliebt wie früher, aber sie werden immer noch verwendet, und Sie werden möglicherweise auf sie stoßen.

Saitensparer sind kleine Kunststoffvorrichtungen, die an den Querschnitten zwischen den Saiten installiert sind, um sie vor Verschleiß zu schützen.

Jedes Mal, wenn Sie einen Ball schlagen, reiben Ihre Saiten aneinander, was Reibung verursacht und zu vorzeitigem Bruch führen kann. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Saiten wiederholt an ungefähr denselben Stellen brechen, können Sie Saitenschoner installieren, um deren Lebensdauer zu schützen und zu verlängern.

Die Meinungen sind unterschiedlich, aber das Hinzufügen von Saitenschonern kann zu einer leichten Dämpfung des Saitengefühls führen, ähnlich wie bei der Verwendung von aSchwingungsdämpfer.

Sie erhöhen auch Ihre Saitenspannung leicht. Wenn Sie sich für Saitensparer entscheiden, aber die gleiche Spannung beibehalten möchten, müssen Sie die Spannung abhängig von der Anzahl der installierten Saiten um einige Pfund verringern.

Obwohl professionelle Spieler ihre Saiten häufig ersetzen, verwenden einige Profis immer noch Saitensparer, weil sie das Gefühl mögen. Zwei aktive Spieler, die sie seit Jahren einsetzen, sind Roger Federer und Grigor Dimitrov. Pete Sampras war auch dafür bekannt, sie zu benutzen.

Wenn Sie glauben, dass Sie davon profitieren könnten, können Sie sie kostengünstig ausprobieren. Außerdem deinstallieren sich Saitensparer so schnell, ohne Ihre Saiten zu ersetzen, wenn Sie das Gefühl nicht mögen.

Einpacken

Denken Sie daran, dass Ihr Schläger zwar wichtig ist, Ihre Saiten jedoch das einzige sind, was den Ball beim Schlagen berührt. Es lohnt sich daher, sie ausreichend zu berücksichtigen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Keine Saite wird jahrelange harte Arbeit und Übung wettmachen; Die Auswahl der richtigen Saite kann Ihnen jedoch dabei helfen, Ihre Leistung zu maximieren, Ihren Komfort zu verbessern und Geld zu sparen.

Nachdem Sie nun wissen, wie man Tennissaiten auswählt, empfehlen wir Ihnen, mit verschiedenen Typen, Messgeräten und Spannungen zu experimentieren, um ein Gefühl für die Nuancen der einzelnen Saiten zu bekommen. Je erfahrener Sie werden, desto besser können Sie die subtilen Unterschiede erkennen und schätzen.

Habe Fragen? Wir helfen Ihnen gerne in den Kommentaren unten!

Beliebte Themen

Wie man glattes Haar stylt. Geben Sie sich nicht mit flachem, leblosem, glattem Haar zufrieden! Durch Auswahl des richtigen Haarschnitts und Überarbeitung Ihrer Haarwaschroutine können Sie Ihren geraden Locken Volumen, Sprungkraft und Leben verleihen. Richtig föhnen, kräuseln und ...

An wie viele dieser Spieler erinnern Sie sich?.

Bruce Lees Vision für eine TV-Show wird mit „Warrior“, einer neuen Serie auf Cinemax, zum Leben erweckt. So können Sie neue Folgen ohne Kabel online streamen.

Murray, Federer und Wawrinka machten Fortschritte, während Cilic verdrängt wurde.

Der Ellbogenständer ist eine großartige Lernhaltung für Anfänger von Yoga und Gymnastik und eine Voraussetzung für härtere Bewegungen wie Handstand. Während sie schwierig erscheinen mögen, wenn Sie noch nie zuvor eine gemacht haben, sind sie tatsächlich viel einfacher als ...