Halep soll in Sydney spielen

Simona Halep, die in Sydney spielen soll



Simona Halep ist nächsten Monat für die WTA Sydney International im Feld.

Eine Rückenverletzung verkürzte die Saison 2018 der Weltranglistenersten und sorgte dafür, dass sie das WTA-Finale im Oktober verpasste.



Halep wird sich jedoch in Sydney mit Naomi Osaka und Angelique Kerber zusammentun, um ihre Vorbereitung auf die Australian Open 2019 zu verstärken.

Ein Tweet vom offiziellen Konto des Sydney International bestätigte Halep als Teil des Feldes.

Die Rumänin feierte in diesem Jahr mit dem Sieg bei den French Open einen großen Durchbruch und wird in Melbourne versuchen, noch einen Schritt weiter zu gehen, nachdem sie im diesjährigen Finale zuletzt gegen Caroline Wozniacki verloren hatte.

Letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass Halep ab der nächsten Saison nicht mehr von Darren Cahill trainiert wird, wobei der Australier 'familiäre Gründe' für seine Entscheidung anführte.

Öffnen einer verschlossenen Autotür mit einem Tennisball

Beliebte Themen

'How to With John Wilson' feiert am Freitagabend bei HBO Premiere. Wenn Sie jedoch kein Kabel haben, können Sie die Sendung kostenlos online ansehen.



US Open Classics: Andre Agassi vs Marcos Baghdatis, zweite Runde, 2006

Irgendwann am späten Mittwochabend in Paris gab die Nummer 2 der Welt, Naomi Osaka, eine Erklärung zu ihren Social-Media-Adressen ab.

Hier ist eine vollständige Übersicht darüber, wie Sie Cejudo gegen Dillashaw, Hardy gegen Crowder und die gesamte UFC Fight Night Brooklyn-Karte online sehen können.

Im zweiten Halbfinale der Herren bei den Western & Southern Open 2020 trifft Stefanos Tsitsipas auf Milos Raonic. Für beide Spieler, die bisher eine bemerkenswerte Form gezeigt haben, steht ein Platz im Finale auf dem Spiel.

Donna Vekic unterstützte Novak Djokovic und sagte, die Absichten des Serben seien edel. Vekic sagte auch, dass die Menschen in Serbien und Kroatien die COVID-19-Protokolle nicht befolgten, daher sollte Djokovic nicht die Schuld gegeben werden.